Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wir die wieder kommen..

Wir die wieder kommen..

7. Mai um 11:23 Letzte Antwort: 10. Mai um 15:01

Hallo

Ich wurde gestern von meiner Freundin verlassen... 
Der Grund war dafür dass sie sehr enttäuscht und genervt von mir ist. Sie hat noch gefühle für mich und abgeneigt ist sie von mir auch nicht komplett nur halt sie hat gesagt sie denkt mit dem kopf und es geht grad nicht mehr. 

Wir wRen knapp 5 Monate zusammen es schien alles perfekt zu sein sie hat alles für mich gemacht hat mich ehrlich geliebt. Sie wollte sich immer treffen ständig hat sie geschrieben und alles. Am anfang war ich aber wie es scheint nicht so. Sie hat mir gesagt dass sie immer alles gegeben hat für uns und für mich aber ich konnte es nie wertschätzen hab auf Nachrichten von ihr nicht schnell reagiert und treffen wollte ich mich immer nur abends 1 oder 2 mal in der Woche. Also niccht falsch verstehen ich hab sie von Anfang an geliebt und wollte sie von Anfang an für mich nur konnte ivvh es niccht so richtig zeigen... Vor 1 Woche hatten wir ein gespräch wo sie mir das alles gesagt hat wie sie sich fühlt und alles dass es ihr zu viel geworden ist und sie keine Kraft mehr hat. Ich hab ihr gesagt dass ich alles dafür geben werde sie wieder glücklich zu machen und von sich selber wollte sie es auch versuchen. Bis gestern es ihr einfach zu viel wurde und sie einfach nicht die negative sachen vergessen konnte. Ab und zu vergisst sie es aber dann kommt alles wieder hoch und dann ist es zu viel für sie. Sie hat gesagt momentan geht es einfach nicht sie hat keine Nerven mehr dafür und alles wa sich mach lässt sie kalt und kann es nicht erwidern. Und das tut ihr auch alles so weh und sie will uns beiden dass nicht mehr antun dass es uns beide so sehr quält zur zeit. Aber ich bin wirklich bereit alles für sie zu tun und ihr zu zeigen dass ich sie wirklich wertschätze und ehrlich vom ganzen Herzen liebe.... Nur sie hat geesagt dass momentan sie einfach nicht mehr kann... Ich brauch unbedingt Tipps und Hilfe... Glaubt ihr dass wenn sie jetzt erstmal paar tage zu ruhe kommt sie mich vermissen wird und dann ein Gespräch weiter helfen könnte... Sie hat am 17. Mai Geburtstag und ich hab auch ein tolles persönliches Geschenk aber ich weiß einfach nicht ich will sie nicht verlieren für immer... 
 

Mehr lesen

7. Mai um 11:41

hallo omalsa,

sie hat sich verabschiedet und das tut im Moment halt weh. Leider kann ich dich nicht trösten, aber es wird mit dem Laufe der Zeit besser werden.

Alte Kamellen aufwärmen solltest du jedenfalls seinlassen.

Freundliche Grüße,
Christoph

1 LikesGefällt mir
7. Mai um 11:46
In Antwort auf py158

hallo omalsa,

sie hat sich verabschiedet und das tut im Moment halt weh. Leider kann ich dich nicht trösten, aber es wird mit dem Laufe der Zeit besser werden.

Alte Kamellen aufwärmen solltest du jedenfalls seinlassen.

Freundliche Grüße,
Christoph

...und wenn ich mir deine anderen Beiträge so anschaue, kann ich ein Muster erkennen.

NEIN, es liegt nicht an ihr! Du wirst das immer und immer wieder erleben, denn scheinbar lebst du geradezu darauf hin...

Die Mädels wechseln, das Schema bleibt immer gleich. Vielleicht magst du darüber ja einmal nachdenken?

Gefällt mir
7. Mai um 11:59
In Antwort auf py158

...und wenn ich mir deine anderen Beiträge so anschaue, kann ich ein Muster erkennen.

NEIN, es liegt nicht an ihr! Du wirst das immer und immer wieder erleben, denn scheinbar lebst du geradezu darauf hin...

Die Mädels wechseln, das Schema bleibt immer gleich. Vielleicht magst du darüber ja einmal nachdenken?

Warum erklärst du dem TE nicht, welches Muster du erkennst?
Das wäre doch ne hilfreiche Antwort. 

LG W.
 

1 LikesGefällt mir
7. Mai um 12:00
In Antwort auf omalsa

Hallo

Ich wurde gestern von meiner Freundin verlassen... 
Der Grund war dafür dass sie sehr enttäuscht und genervt von mir ist. Sie hat noch gefühle für mich und abgeneigt ist sie von mir auch nicht komplett nur halt sie hat gesagt sie denkt mit dem kopf und es geht grad nicht mehr. 

Wir wRen knapp 5 Monate zusammen es schien alles perfekt zu sein sie hat alles für mich gemacht hat mich ehrlich geliebt. Sie wollte sich immer treffen ständig hat sie geschrieben und alles. Am anfang war ich aber wie es scheint nicht so. Sie hat mir gesagt dass sie immer alles gegeben hat für uns und für mich aber ich konnte es nie wertschätzen hab auf Nachrichten von ihr nicht schnell reagiert und treffen wollte ich mich immer nur abends 1 oder 2 mal in der Woche. Also niccht falsch verstehen ich hab sie von Anfang an geliebt und wollte sie von Anfang an für mich nur konnte ivvh es niccht so richtig zeigen... Vor 1 Woche hatten wir ein gespräch wo sie mir das alles gesagt hat wie sie sich fühlt und alles dass es ihr zu viel geworden ist und sie keine Kraft mehr hat. Ich hab ihr gesagt dass ich alles dafür geben werde sie wieder glücklich zu machen und von sich selber wollte sie es auch versuchen. Bis gestern es ihr einfach zu viel wurde und sie einfach nicht die negative sachen vergessen konnte. Ab und zu vergisst sie es aber dann kommt alles wieder hoch und dann ist es zu viel für sie. Sie hat gesagt momentan geht es einfach nicht sie hat keine Nerven mehr dafür und alles wa sich mach lässt sie kalt und kann es nicht erwidern. Und das tut ihr auch alles so weh und sie will uns beiden dass nicht mehr antun dass es uns beide so sehr quält zur zeit. Aber ich bin wirklich bereit alles für sie zu tun und ihr zu zeigen dass ich sie wirklich wertschätze und ehrlich vom ganzen Herzen liebe.... Nur sie hat geesagt dass momentan sie einfach nicht mehr kann... Ich brauch unbedingt Tipps und Hilfe... Glaubt ihr dass wenn sie jetzt erstmal paar tage zu ruhe kommt sie mich vermissen wird und dann ein Gespräch weiter helfen könnte... Sie hat am 17. Mai Geburtstag und ich hab auch ein tolles persönliches Geschenk aber ich weiß einfach nicht ich will sie nicht verlieren für immer... 
 

Sie soll schon wieder machen. Du lehnst dich wieder zurück. 

Gefällt mir
7. Mai um 12:00
In Antwort auf omalsa

Hallo

Ich wurde gestern von meiner Freundin verlassen... 
Der Grund war dafür dass sie sehr enttäuscht und genervt von mir ist. Sie hat noch gefühle für mich und abgeneigt ist sie von mir auch nicht komplett nur halt sie hat gesagt sie denkt mit dem kopf und es geht grad nicht mehr. 

Wir wRen knapp 5 Monate zusammen es schien alles perfekt zu sein sie hat alles für mich gemacht hat mich ehrlich geliebt. Sie wollte sich immer treffen ständig hat sie geschrieben und alles. Am anfang war ich aber wie es scheint nicht so. Sie hat mir gesagt dass sie immer alles gegeben hat für uns und für mich aber ich konnte es nie wertschätzen hab auf Nachrichten von ihr nicht schnell reagiert und treffen wollte ich mich immer nur abends 1 oder 2 mal in der Woche. Also niccht falsch verstehen ich hab sie von Anfang an geliebt und wollte sie von Anfang an für mich nur konnte ivvh es niccht so richtig zeigen... Vor 1 Woche hatten wir ein gespräch wo sie mir das alles gesagt hat wie sie sich fühlt und alles dass es ihr zu viel geworden ist und sie keine Kraft mehr hat. Ich hab ihr gesagt dass ich alles dafür geben werde sie wieder glücklich zu machen und von sich selber wollte sie es auch versuchen. Bis gestern es ihr einfach zu viel wurde und sie einfach nicht die negative sachen vergessen konnte. Ab und zu vergisst sie es aber dann kommt alles wieder hoch und dann ist es zu viel für sie. Sie hat gesagt momentan geht es einfach nicht sie hat keine Nerven mehr dafür und alles wa sich mach lässt sie kalt und kann es nicht erwidern. Und das tut ihr auch alles so weh und sie will uns beiden dass nicht mehr antun dass es uns beide so sehr quält zur zeit. Aber ich bin wirklich bereit alles für sie zu tun und ihr zu zeigen dass ich sie wirklich wertschätze und ehrlich vom ganzen Herzen liebe.... Nur sie hat geesagt dass momentan sie einfach nicht mehr kann... Ich brauch unbedingt Tipps und Hilfe... Glaubt ihr dass wenn sie jetzt erstmal paar tage zu ruhe kommt sie mich vermissen wird und dann ein Gespräch weiter helfen könnte... Sie hat am 17. Mai Geburtstag und ich hab auch ein tolles persönliches Geschenk aber ich weiß einfach nicht ich will sie nicht verlieren für immer... 
 

Sie soll schon wieder machen. Du lehnst dich wieder zurück. 

Gefällt mir
7. Mai um 13:55
In Antwort auf wackelzahn

Warum erklärst du dem TE nicht, welches Muster du erkennst?
Das wäre doch ne hilfreiche Antwort. 

LG W.
 

na dann zitiere ich doch mal aus meinem eigenen Beitrag, auf den du Bezug genommen hast: "die Mädels wechseln, das Schema bleibt immer gleich", für mich ist das ein Muster. Weiterhin erkenne ich ein Muster aus den sich wiederholenden Freds des TE, worin er seit bald 2 Jahren eigentlich immer dieselben Fragen stellt. Stets will er sie wiederhaben. Denn stets sind ihm die Mädels - vielleicht mit unterschiedlichen Begründungen, im Effekt dann aber doch - abhanden gekommen.

Vielleicht sollte der TE nicht fragen, wie er das Mädels seines Herzens wiederbekommt, sondern wie er es anstellen kann, dass sie ihm nicht wegläuft. Denn das haben scheinbar bisher wohl alle getan, die in seinen Dunstkreis gekommen sind... Darüber kann man durchaus nachdenken!

1 LikesGefällt mir
7. Mai um 16:06
In Antwort auf fresh..000

Sie soll schon wieder machen. Du lehnst dich wieder zurück. 

Wie soll ich das bitte verstehen? 

Gefällt mir
7. Mai um 16:14
In Antwort auf py158

na dann zitiere ich doch mal aus meinem eigenen Beitrag, auf den du Bezug genommen hast: "die Mädels wechseln, das Schema bleibt immer gleich", für mich ist das ein Muster. Weiterhin erkenne ich ein Muster aus den sich wiederholenden Freds des TE, worin er seit bald 2 Jahren eigentlich immer dieselben Fragen stellt. Stets will er sie wiederhaben. Denn stets sind ihm die Mädels - vielleicht mit unterschiedlichen Begründungen, im Effekt dann aber doch - abhanden gekommen.

Vielleicht sollte der TE nicht fragen, wie er das Mädels seines Herzens wiederbekommt, sondern wie er es anstellen kann, dass sie ihm nicht wegläuft. Denn das haben scheinbar bisher wohl alle getan, die in seinen Dunstkreis gekommen sind... Darüber kann man durchaus nachdenken!

Hallo Christoph, 

Erstmal danke für deine Antwort. Du beziehst dich auf alte Beiträge von mir die 2 Jahre her sind und auch nur an einer Dame gerichtet waren von der ich heute weiß dass sie mich von vorne bis Hinten verarscht hat auch das wa sihre probleme angeht. Diesmal ist es aber anders. So dumm es sich anhört aber sie war nicht meine erste Freundin und nicht meine erste Liebe. Sie ist aber die erste liebe bei der ich mir sicher bin dass ich sie für immer an meiner Seite haben will. Sie hat alles für mich gegeben und ivvh war nicht immer dankbar und war nicht von Anfang an so krass in der Beziehung wie sie. Das kann ich mir aber nicht vorwerfen da ich selber einfach Angst hatte mich direkt zu öffnen und alles weil ich Angst hatte wieder verletzt oder ausgenutzt zu werden. Einerseits muss ich mir aber Vorwürfe machen weil dieses Mädchen alles für mich getan hat und sehr viel Geduld hatte. Jetzt hat sie gesagt dass sie zwar noch gefühle hat aber nicht so wie am anfang und das sie enttäuscht ist und soviel sie es auch will nicht wieder so tun kann als ob alles okay ist. Wir hatten geredet und ich war dabei ihr zu zeigen dass ich sie wertschätze und liebe und alles für sie tuh das hat sie selber auch gesehen und hat gesagt dass sie es sehr wertschätzt. Nur sie meint dass es ihr grade jetzt zu viel ist. Sie hat keine Nerven mehr dafür und es tut ihr weh zu sehen ddas es nicht mehr klappt und das macht sie unglücklich weil es ihr und mir weh tut. Ich hab einfach nur die Hoffnung das sie wenn sie mal paar Tage ruhe hat wieder klar denken kann und die sachen wieder vergessen kann und bereit ist mit mir ein Neuanfang zu machen weil ich bin bereit es besser zu machen ich will es besser machen und sie hätte am ende auch den Eindruck dass ich das will nur war es für sie zuviel und es hat sie einfach kalt gelassen.. 

Gefällt mir
7. Mai um 16:29
In Antwort auf omalsa

Hallo Christoph, 

Erstmal danke für deine Antwort. Du beziehst dich auf alte Beiträge von mir die 2 Jahre her sind und auch nur an einer Dame gerichtet waren von der ich heute weiß dass sie mich von vorne bis Hinten verarscht hat auch das wa sihre probleme angeht. Diesmal ist es aber anders. So dumm es sich anhört aber sie war nicht meine erste Freundin und nicht meine erste Liebe. Sie ist aber die erste liebe bei der ich mir sicher bin dass ich sie für immer an meiner Seite haben will. Sie hat alles für mich gegeben und ivvh war nicht immer dankbar und war nicht von Anfang an so krass in der Beziehung wie sie. Das kann ich mir aber nicht vorwerfen da ich selber einfach Angst hatte mich direkt zu öffnen und alles weil ich Angst hatte wieder verletzt oder ausgenutzt zu werden. Einerseits muss ich mir aber Vorwürfe machen weil dieses Mädchen alles für mich getan hat und sehr viel Geduld hatte. Jetzt hat sie gesagt dass sie zwar noch gefühle hat aber nicht so wie am anfang und das sie enttäuscht ist und soviel sie es auch will nicht wieder so tun kann als ob alles okay ist. Wir hatten geredet und ich war dabei ihr zu zeigen dass ich sie wertschätze und liebe und alles für sie tuh das hat sie selber auch gesehen und hat gesagt dass sie es sehr wertschätzt. Nur sie meint dass es ihr grade jetzt zu viel ist. Sie hat keine Nerven mehr dafür und es tut ihr weh zu sehen ddas es nicht mehr klappt und das macht sie unglücklich weil es ihr und mir weh tut. Ich hab einfach nur die Hoffnung das sie wenn sie mal paar Tage ruhe hat wieder klar denken kann und die sachen wieder vergessen kann und bereit ist mit mir ein Neuanfang zu machen weil ich bin bereit es besser zu machen ich will es besser machen und sie hätte am ende auch den Eindruck dass ich das will nur war es für sie zuviel und es hat sie einfach kalt gelassen.. 

Ein Muster erkenne ich hier auch, allerdings ein anderes als Christoph. Der erste Lack ist ab, die Rosa Brille futsch, einer der Partner fühlt sich mehr angezogen als der andere und beendet die Beziehung mit allerlei Geblubber.
Das nennt man ausprobieren und feststellen dass es nicht passt. Wird dir im Leben noch öfter passieren.
Kopf hoch, die Richtige wird kommen, aber diese war's halt nicht 🤷

Gefällt mir
10. Mai um 1:16
In Antwort auf monasmama

Ein Muster erkenne ich hier auch, allerdings ein anderes als Christoph. Der erste Lack ist ab, die Rosa Brille futsch, einer der Partner fühlt sich mehr angezogen als der andere und beendet die Beziehung mit allerlei Geblubber.
Das nennt man ausprobieren und feststellen dass es nicht passt. Wird dir im Leben noch öfter passieren.
Kopf hoch, die Richtige wird kommen, aber diese war's halt nicht 🤷

Total coole Antwort finde ich. 👍.

Genau, vllt habt ihr einfach nicht zusammen gepasst. 
Wenn du jemanden findest, der wirklich Seelenverwandt ist, könnte dieser durch deine abwehrfassade schauen, und die kuhlheit deinerseits wäre auch nicht so prägnant für sie als "nicht kompatibel Faktor". 

Gefällt mir
10. Mai um 1:31

Also so die große tolle Liebe kann ich beim besten Willen nicht erkennen. Wenn man richtig verliebt ist will man den Partner öfters sehen als 1-2x pro Woche. Dich könnte ich als Freundin auch nicht ernst nehmen.

Mir scheint es eher so als brennt dir jetzt der Hut weil du die Kontrolle und Gewohnheit verlierst. 

2 LikesGefällt mir
10. Mai um 6:03
In Antwort auf omalsa

Hallo Christoph, 

Erstmal danke für deine Antwort. Du beziehst dich auf alte Beiträge von mir die 2 Jahre her sind und auch nur an einer Dame gerichtet waren von der ich heute weiß dass sie mich von vorne bis Hinten verarscht hat auch das wa sihre probleme angeht. Diesmal ist es aber anders. So dumm es sich anhört aber sie war nicht meine erste Freundin und nicht meine erste Liebe. Sie ist aber die erste liebe bei der ich mir sicher bin dass ich sie für immer an meiner Seite haben will. Sie hat alles für mich gegeben und ivvh war nicht immer dankbar und war nicht von Anfang an so krass in der Beziehung wie sie. Das kann ich mir aber nicht vorwerfen da ich selber einfach Angst hatte mich direkt zu öffnen und alles weil ich Angst hatte wieder verletzt oder ausgenutzt zu werden. Einerseits muss ich mir aber Vorwürfe machen weil dieses Mädchen alles für mich getan hat und sehr viel Geduld hatte. Jetzt hat sie gesagt dass sie zwar noch gefühle hat aber nicht so wie am anfang und das sie enttäuscht ist und soviel sie es auch will nicht wieder so tun kann als ob alles okay ist. Wir hatten geredet und ich war dabei ihr zu zeigen dass ich sie wertschätze und liebe und alles für sie tuh das hat sie selber auch gesehen und hat gesagt dass sie es sehr wertschätzt. Nur sie meint dass es ihr grade jetzt zu viel ist. Sie hat keine Nerven mehr dafür und es tut ihr weh zu sehen ddas es nicht mehr klappt und das macht sie unglücklich weil es ihr und mir weh tut. Ich hab einfach nur die Hoffnung das sie wenn sie mal paar Tage ruhe hat wieder klar denken kann und die sachen wieder vergessen kann und bereit ist mit mir ein Neuanfang zu machen weil ich bin bereit es besser zu machen ich will es besser machen und sie hätte am ende auch den Eindruck dass ich das will nur war es für sie zuviel und es hat sie einfach kalt gelassen.. 

Soso, du bist dir also sicher, dass du sie für immer an deiner Seite haben möchtest? Das klingt sehr beängstigend. Vielleicht möchte sie genau das nicht, wäre nicht das erste Mal, dass zwei Leute unterschiedliche Vorstellungen haben. 

Jedenfalls kann man eine Beziehung nicht erzwingen.

Freundliche Grüße, Christoph

Gefällt mir
10. Mai um 9:19
In Antwort auf omalsa

Hallo

Ich wurde gestern von meiner Freundin verlassen... 
Der Grund war dafür dass sie sehr enttäuscht und genervt von mir ist. Sie hat noch gefühle für mich und abgeneigt ist sie von mir auch nicht komplett nur halt sie hat gesagt sie denkt mit dem kopf und es geht grad nicht mehr. 

Wir wRen knapp 5 Monate zusammen es schien alles perfekt zu sein sie hat alles für mich gemacht hat mich ehrlich geliebt. Sie wollte sich immer treffen ständig hat sie geschrieben und alles. Am anfang war ich aber wie es scheint nicht so. Sie hat mir gesagt dass sie immer alles gegeben hat für uns und für mich aber ich konnte es nie wertschätzen hab auf Nachrichten von ihr nicht schnell reagiert und treffen wollte ich mich immer nur abends 1 oder 2 mal in der Woche. Also niccht falsch verstehen ich hab sie von Anfang an geliebt und wollte sie von Anfang an für mich nur konnte ivvh es niccht so richtig zeigen... Vor 1 Woche hatten wir ein gespräch wo sie mir das alles gesagt hat wie sie sich fühlt und alles dass es ihr zu viel geworden ist und sie keine Kraft mehr hat. Ich hab ihr gesagt dass ich alles dafür geben werde sie wieder glücklich zu machen und von sich selber wollte sie es auch versuchen. Bis gestern es ihr einfach zu viel wurde und sie einfach nicht die negative sachen vergessen konnte. Ab und zu vergisst sie es aber dann kommt alles wieder hoch und dann ist es zu viel für sie. Sie hat gesagt momentan geht es einfach nicht sie hat keine Nerven mehr dafür und alles wa sich mach lässt sie kalt und kann es nicht erwidern. Und das tut ihr auch alles so weh und sie will uns beiden dass nicht mehr antun dass es uns beide so sehr quält zur zeit. Aber ich bin wirklich bereit alles für sie zu tun und ihr zu zeigen dass ich sie wirklich wertschätze und ehrlich vom ganzen Herzen liebe.... Nur sie hat geesagt dass momentan sie einfach nicht mehr kann... Ich brauch unbedingt Tipps und Hilfe... Glaubt ihr dass wenn sie jetzt erstmal paar tage zu ruhe kommt sie mich vermissen wird und dann ein Gespräch weiter helfen könnte... Sie hat am 17. Mai Geburtstag und ich hab auch ein tolles persönliches Geschenk aber ich weiß einfach nicht ich will sie nicht verlieren für immer... 
 

" Wir die wieder kommen "

Drohung oder Versprechen ?

Sexuell, marsianisch oder vulkanisch ?

Gefällt mir
10. Mai um 14:15
In Antwort auf omalsa

Hallo

Ich wurde gestern von meiner Freundin verlassen... 
Der Grund war dafür dass sie sehr enttäuscht und genervt von mir ist. Sie hat noch gefühle für mich und abgeneigt ist sie von mir auch nicht komplett nur halt sie hat gesagt sie denkt mit dem kopf und es geht grad nicht mehr. 

Wir wRen knapp 5 Monate zusammen es schien alles perfekt zu sein sie hat alles für mich gemacht hat mich ehrlich geliebt. Sie wollte sich immer treffen ständig hat sie geschrieben und alles. Am anfang war ich aber wie es scheint nicht so. Sie hat mir gesagt dass sie immer alles gegeben hat für uns und für mich aber ich konnte es nie wertschätzen hab auf Nachrichten von ihr nicht schnell reagiert und treffen wollte ich mich immer nur abends 1 oder 2 mal in der Woche. Also niccht falsch verstehen ich hab sie von Anfang an geliebt und wollte sie von Anfang an für mich nur konnte ivvh es niccht so richtig zeigen... Vor 1 Woche hatten wir ein gespräch wo sie mir das alles gesagt hat wie sie sich fühlt und alles dass es ihr zu viel geworden ist und sie keine Kraft mehr hat. Ich hab ihr gesagt dass ich alles dafür geben werde sie wieder glücklich zu machen und von sich selber wollte sie es auch versuchen. Bis gestern es ihr einfach zu viel wurde und sie einfach nicht die negative sachen vergessen konnte. Ab und zu vergisst sie es aber dann kommt alles wieder hoch und dann ist es zu viel für sie. Sie hat gesagt momentan geht es einfach nicht sie hat keine Nerven mehr dafür und alles wa sich mach lässt sie kalt und kann es nicht erwidern. Und das tut ihr auch alles so weh und sie will uns beiden dass nicht mehr antun dass es uns beide so sehr quält zur zeit. Aber ich bin wirklich bereit alles für sie zu tun und ihr zu zeigen dass ich sie wirklich wertschätze und ehrlich vom ganzen Herzen liebe.... Nur sie hat geesagt dass momentan sie einfach nicht mehr kann... Ich brauch unbedingt Tipps und Hilfe... Glaubt ihr dass wenn sie jetzt erstmal paar tage zu ruhe kommt sie mich vermissen wird und dann ein Gespräch weiter helfen könnte... Sie hat am 17. Mai Geburtstag und ich hab auch ein tolles persönliches Geschenk aber ich weiß einfach nicht ich will sie nicht verlieren für immer... 
 

die Vorposts kenne ich nicht-ist auch nicht soo wichtig..


Einfache Frage-stell sie Dir ehrlich-warum ist sie gegangen?

Gefällt mir
10. Mai um 15:01
In Antwort auf coleen41

die Vorposts kenne ich nicht-ist auch nicht soo wichtig..


Einfache Frage-stell sie Dir ehrlich-warum ist sie gegangen?

ach coleen41, wieso fragst du - das kann doch nur ein Versehen ihrerseits gewesen sein...

Gefällt mir