Home / Forum / Liebe & Beziehung / Willst Du gelten, mach Dich selten?

Willst Du gelten, mach Dich selten?

26. Mai 2002 um 16:42

Hi, Ihr Lieben!
Würd mal gern Eure Meinung dazu hören!
Diesen Satz hab ich schon oft gehört, doch stimmt das auch? Wem ist es schonmal so ergangen, d. h. jemanden zappeln lassen und dieser kommt hinterhergelaufen. Und wie verhält es sich, wenn man jemanden Neues kennenlernt? Ist das der richtige Weg? Würde mich freuen, wenn Ihr mal so Eure Erfahrungen berichtet.
Danke schon im Voraus, vielleicht habt Ihr ja auch noch gute andere Tipps parat.
Liebe Grüße
Cassandra

Mehr lesen

26. Mai 2002 um 17:03

Willst Du im Gespräch bleiben, darfst Du nicht ins Gerede kommen
Hallo Cassandra,

um Deine Frage pauschal mit Ja oder nein zu beantworten oder zu ergründen, ob es der richtige oder falsche Weg ist, kann man so nicht sagen.

Dazu spielen zuviele Dinge eine entscheidende Rolle mit.

Es kommt immer auf die Situation, den Umständen und Personen an.

Man kann nur für sich persönlich diese Frage beantworten, ob man z.b. der Typ dafür ist einen Menschen " zappeln" zu lassen oder ob man jemand ist, der das Katz und Mausspiel verabscheut.

Oder wann/ob die Zeit dafür reif ist...

Daß dieser Satz seine Richtigkeit hat, kann ich Dir bestätigen.

Jedoch musst man nicht nur zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle, den richten Menschen treffen, sondern man muss auch zur richtigen Zeit mit den richtigen Mitteln für das richtige Ziel kämpfen.

Warten und Angriff haben immer eine bestimmte Zeit.

Nur sollte man wissen, wann man angreifen kann oder noch warten muss.

Viele Grüsse Ester21

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2002 um 17:05

Tja...
Hallo Cassandra,
also meine Erfahrung ist ganz ähnlich, denn wenn man sich bei manchen Leuten nicht meldet, werden die sich auch nicht melden.
Dann kann man sich aber fragen, warum möchte ich mich dort nicht melden und warum umgekehrt?
Es beruht also auf Gegenseitigkeit und ich habe festgestellt, dass ich irgednwann gemerkt habe, dass nur ich diejenige bin, die anruft oder sonstwas und dann scheint an mir das Interesse nicht da zu sein.
Also habe ich gewartet und gewartet und somit mehrere Freundschaften auf´s Spiel gesetzt.
Man kann nun halten davon, was man möchte, aber danach war mir auch bewußt, daß diese Freundschaft wohl nur in eine Richtung bestand und darauf kann ich verzichten.
Im Endeffekt heisst das dann wohl, wenn sich niemand beim anderen meldet, schläft die Freundschaft ein oder man ist verletzt und zieht sich dadurch zurück.
Bei schwerverliebten Männern und Frauen kann das Mal der Fall sein, dass sie trotzdem hinter einem herlaufen, aber selbst darauf würde ich mich weder verlassen, noch machen, denn wie schon gesagt, es verletzt einfach.

Wenn Du jemand kennen lernst, ihr Nummern tauscht und sich keiner meldet, kommt es erst gar nciht zum Kontakt, da ja jeder meint, der andere wollte sich doch melden.
Also einfach nach Gefühl gehen und jemand anrufen, wenn Dir danach ist und nicht nach PLan gehen.
Gruß TaoTao

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2002 um 8:41

Meine Oma...
hat mir diesen satz immer gesagt... *laaaach*
Also muß er wirklich schon ziemlich alt sein..

Es ist schon was dran.. willst du für jemanden interessant sein, dann bist du es nicht, wenn Du ständig und jeder zeit zur Verfügung stehst..
man sollte in erster Linie sein eigenes Leben leben, sich seine eigenen Freiräume schaffen und erhalten, nicht ständig am Partner kleben, nicht ständig erreichbar sein, auch mal "Nein, ich habe heute keine Zeit" sagen.

So bist Du für Mann interessanter, als wenn er sich seiner Sache zu sicher ist, du IMMER für ihn da bist, IMMER in seiner Nähe bist, IMMER verfügbar bist...

Das hat mit "Zappeln lassen" glaub ich, wenig zu tun, es geht dabei wohl eher um die Gestaltung einer Partnerschafft.

Meine Oma hatte ja soooo Recht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2002 um 9:45

Meine OMa hat auch einige kluge Sprüche auf Lager ..
Setzt Du die Kartoffel im April, kommt sie wann sie will ..
gesetzt im Mai, kommt`se glei ...

und ich muss sagen, der Spruch stimmt.

Habe am 03.Mai die Kartoffeln gesetzt und eine Woche später waren die ersten Triebe da.

Also ich denke, auch in Deinem Spruch steckt zumindest ein Erfahrungswert drin.

Grüßle Malledetto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2002 um 18:45

Danke...
für Eure Wortmeldungen. Jeder denkt da wohl anders und hat natürlich auch anderes erlebt. Schön, daß Ihr so schnell geantwortet habt. Ich finde es sehr interessant, was Ihr mir hier so geschrieben habt.
Weil ich hab auch nie darauf gewartet - ich hab mich immer zuerst gemeldet -egal ob freund oder freundin. Und manchmal komm ich mir dann richtig blöd vor. Aber vielleicht bin ich auch zu ungeduldig... mhm.
Naja, nochmals danke und eine schöne Woche wünsch ich Euch!
Gruß und Kuss, Cassandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2002 um 20:59

Bei mir hat es geklappt...
Ich habe meinen Freund auch zappeln lassen. Manchmal habe ich mich einsam gefühlt, und wäre gerne bei ihm gewesen aber dadurch hat er sich angestrengt mich zu bekommen und gemerkt das er sich mich erarbeiten muss!!! Denn nicht jede Frau ist billig und das signalisierst du damit!!
Dann als er mich ins Kino begleitet hat in eine Schnulze und danach noch Essen da wusste ich der Zeitpunkt war gekommen. Ich habe ihn geküsst und ihm gesagt das ich ihn sehr mag und es zu schätzen wieß wie viel ihm an mir liegt. Und habe dann gesagt ICH LIEBE DICH .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2002 um 11:46

Ich könnte das gar nicht!
ich habe es noch nie ausprobiert, aber ich befürchte ich kann das nicht. bin gerade dabei es zu probiern. bisher war ich meistens die jenige, die gesagt hat "lass uns mal alleine treffen", "magst du dass ich bei dir bleibe" " ich will heut nacht bei dir sein" und so weiter. diese woche mach ich gar nix. ich will auch mal gefragt werden ob ich nicht bei ihm sein will. so. vielleicht klappt das ja. aber irgendwie kommt mir das immer wie schmollen vor und das finde ich auch doof. vor allem wo ich weiss, dass mein freund eigentlich gar nix dafür kann, sondern so was einfach nicht so leicht über die lippen bekommt. er ist halt schüchtern und schusselig. aber vielleicht lernt er ja was daraus...ach was, ich geb eh wieder vorher auf in dem sinne, macht es gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen