Home / Forum / Liebe & Beziehung / Willst du gelten mach dich selten... Eure Meinung

Willst du gelten mach dich selten... Eure Meinung

17. März 2011 um 12:54

Mich interessiert etwas brennend:

Viele, sehr viele leben nach dem Prinzip:
willst du gelten mach dich selten. Und ich glaube das gilt für beide Geschlechter!
So dann fällt man auf jemanden der sich nicht meldet, und alle sagen: Hey lass stecken, der will nix.

Kann mir mal bitte einer erklären wer und wie "man" den Unterschied macht zwischen:

Jemand der sich selten macht um sich interessant zu machen - oder - Jemand der sich selten macht, weil er kein Interesse hat?

und wann soll dieses Prinzip gelten oder nicht mehr: nur beim Flirt, bei den ersten Dates, am Anfang der Beziehung??

Mehr lesen

17. März 2011 um 13:11


genau meine meinung...habe ich hier ja schon öfters geschrieben: sowas ist für mich kindergarten!

wenn ich interesse habe, dann teile ich das auch mit...dann kann der andere es erwidern oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 14:01

Ich hab
auch immer gelernt, wenn der mann was von einem will, wird er sich schon melden. ich würde ihm ne hinterhertelefonieren und um dates bitten oder so. ich denke, das vertreibt ihn nur und das interesse erlischt wenn man als frau zu sehr klammert und er denkt, er könnte mich jederzeit haben und muss dafür keinen finger rühren weil ich ja schon angetrabt komme.
wenn er anruft, und ich mich freue, dann sollte er so schlau sein zu verstehen, dass ich interesse habe
und nach einem date kann man schon eine liebe sms schreiben, wie schön der abend war. man muss sich ja nciht völlig kühl und unnahbar wirken.
ich sah das ja immer bei meinem bruder, wenn er in der disco war und am nächsten tag die frauen ständig versucht haben ihn telefonisch zu erreichen. da hat er nur die augen verdreht weil sie ihn genervt haben. so ein mädel wollte ich nicht sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 14:03

+++
ok dann hilf mir mal bitte klar zu sehen, ja?
hatte Sonntag mein zweites Date (haben seit 3 Monaten Kontakt) mit nem Mann, und sind im Bett gelandet... haben danach kurz davon gesprochen, ob es für 'nur' ne Nacht war, und dies beide verneint (war er ehrlich?).
Am selben Tag hat er per sms nachgefragt, ob ich gut angekommen sei. Abends im Chat, hab ich dann gefragt, ob man sich eventuell in der Woche sieht (er: Ja wenn ich Zeit habe... zum rausgehen hat er Zeit, wir wohnen aber 2 Stunden auseinander umd muss dazu sagen, dass geplant ist dass wir nächstes WE zusammen weg fahren, wenn er denn nicht vorher absagt!).
Am Tag drauf, also Dienstag, hat er abends gefragt, wie mein Tag war. Hab geantwortet, ohne ne Frage zu stellen, aber so dass er reagieren konnte. Er hat dann noch ne sms gesendet... fin so geht es hin und her, ein zwei sms pro Tag, aber keine Initiative mich zu sehen. Ok sind erst drei Tage her, aber...

Mich stört, dass er nicht anruft, nichts tut um mich zu sehen, sms schickt, aber dennoch sehr spärlich... Wenn's ihn nicht interessiert, bräuchte er sich nicht zu melden, bzw könnte es auch sagen oder?
Hab echt Lust dem zu sagen: Jung entweder wir schauen was auch uns wird, oder wir lassen es, aber für mich ist so ein halbes Ding von vornherein nichts.... denn der hat sich von Anfang an so verhalten, Dates abgesagt, verschoben... merke aber wohl auch dass er das mit anderen Dates auch machte. So nach dem Motto, ich teste mal wie nervig die Tusse wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 14:43

Danke für deine Antwort
bin nicht versteift darauf, kann es nur nicht ab wenn um den Brei geredet wird... bin halt der ehrliche und direkte Typ, lassen niemanden grundlos zappeln...

Wenn's ein ONS sein sollte, dann soll er das sagen oder sich nicht melden, aber so was halbes find ich kindisch. Fällt es ihm zu schwer ehrlich zu sein? Mich ödet sowas an.
Mich interessiert eigentlich nur, ob er nun wirklich Interesse hat, oder nicht, kann mich mit beidem "abfinden", aber wüsste es nur gerne.

Fragen kann ich ja wohl schlecht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 15:30

---
also absolut nicht nachfragen?
Wie soll es wachsen wenn man sich nicht sieht und nicht weiss wo man dran ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 15:34
In Antwort auf mokosh_11897924

---
also absolut nicht nachfragen?
Wie soll es wachsen wenn man sich nicht sieht und nicht weiss wo man dran ist?

--
oder soll ich heute Abend mal einfach blöd anrufen, tun als wenn nichts wär und schauen wie er so ist...

Oder ist das schon zu viel von meiner Seite, da ich ja gestern die sms gesendet hab und er nioch nicht geantwortet hat. Muss dazu sagen, dass ich immer ohne Rückfrage antworte, eher ne Info in den Raum schmeiss auf die er reagieren kann oder auch nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 16:24

Sss
ich haette schon Lust es zu "probieren", probieren in dem Sinne weil man ja nicht weiss wie es wird, aber zu schauen ob es passt.

Will es also nicht bei nem ONS belassen, ist eh nicht mein Ding

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 16:41

Al...
so neuer Stand

Er hat mich wieder angechattet, habe kurz darauf dann gesagt, dass das nicht mein Ding ist immer nur Kontakt über sms oder chat, hier und da mal ja, aber nicht als einzige Kommunikation. Hab dann gesagt ich ruf dich heute Abend an... und dann mit nem smile, wenn's dir zusagt (also zu telefonieren) gehst du dran, wenn nicht, lässt du's schellen.... Er lachte dann zurück.

So dann bin ich schon mal aus der schrifltichen Nummer raus...

War das ne gute oder schlechte Reaktion?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 16:52

Der Spruch macht nur Sinn, wenn...
er mehrere am Start hat. Wenn ihr euch in einer Singlebörse kennengelernt habt, versucht er höchstwahrscheinlich bei mehreren gleichzeitig sein Glück. Oder wenn ihr noch sehr jung seid und er noch einen entsprechend großen Bekanntenkreis mit vielen Single-Mädels hat, die für ihn alternativ auch in Frage kämen.
Dann würdest du daran merken, dass er dir nachläuft (während du reserviert bleibst), dass du für ihn was besonderes bist.

Ansonsten macht der Spruch keinen Sinn. Irgendwann laufen einem ja nur noch Verheiratete nach, die nix zu verlieren haben oder Casanovas, die chronisch jede anmachen.
Die brauchbaren Männer bewundern frau lieber aus der Ferne, um nix falsch zu machen. Da bringt die Unnahbarkeits-Technik gar nix - im Gegenteil: da muss frau uU sogar mal zum Lasso greifen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 17:13
In Antwort auf dulchedeleche

Der Spruch macht nur Sinn, wenn...
er mehrere am Start hat. Wenn ihr euch in einer Singlebörse kennengelernt habt, versucht er höchstwahrscheinlich bei mehreren gleichzeitig sein Glück. Oder wenn ihr noch sehr jung seid und er noch einen entsprechend großen Bekanntenkreis mit vielen Single-Mädels hat, die für ihn alternativ auch in Frage kämen.
Dann würdest du daran merken, dass er dir nachläuft (während du reserviert bleibst), dass du für ihn was besonderes bist.

Ansonsten macht der Spruch keinen Sinn. Irgendwann laufen einem ja nur noch Verheiratete nach, die nix zu verlieren haben oder Casanovas, die chronisch jede anmachen.
Die brauchbaren Männer bewundern frau lieber aus der Ferne, um nix falsch zu machen. Da bringt die Unnahbarkeits-Technik gar nix - im Gegenteil: da muss frau uU sogar mal zum Lasso greifen...

...
so ganz jung sind wir nicht mehr, beide 32, also schon in dem Alter wo man eher was Festes sucht, normalerweise

Er ist mittlerweile nicht mehr auf der Singlebörse, aber hat sich ursprünglich ausgeschrieben, weil ne Kollegin ihn darauf gesehen hat, es durch's halbe Krankenhaus erzählt hat (er ist Arzt) und er das dadurch sicher bremsen wollte, bzw so dass falls jemand nachschauen geht, ihn dort nicht mehr findet.

Ja was weiss ich ob er andere am Start hat.
Wie schon oben geschrieben, ich hab ihm gesagt, nachdem er mich wieder kontaktierte, dass ich ihn gleich anruf...

Würde er mich jeden Tag kontaktieren, wenn ihm nicht nach "eventuell" (sicher ist man sich ja selbst nie) ist? Er könnte sich doch einfach still halten.

Ich muss wohl mal was hinzu sagen, der Typ war schlecht im Bett, jetzt lacht nicht, aber voll der Egoist, der nicht schwer danach schaut ob die Frau auch befriedigt wird. Vom Gefühl her, hab ich aber das Feeling, dass das ihm nicht so bewusst ist. Er macht nen sehr selbstsicheren Eindruck (ist er aber nicht), ein bisschen forsch in der Kommunikation, und würde mich nicht wundern, wenn er sich für ne super Nummer hält, weil nie eine sich getraut hat ihm zu sagen dass da noch viel mehr dazu gehört als "rammeln", sorry für den Ausdruck. Und da muss ich zugeben, kann das am Anfang gut aktzeptieren, sollte es aber weiter gehen, dann werde ich ihm es sagen, lieb und nett, aber sonst werden wir im Bett nicht harmonieren, und das ist ja wohl auch voll wichtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 17:15

Wie ...
... soll man das denn heraus finden ausser mit abwarten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 17:17




wahrscheinlich nach vielen kühen. lumumba hilft dabei sehr gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 17:25

Kann Mann oder
Frau nach einer Nacht wissen was es ist, wird, war.

Ich habe ihn ja gefragt
Ich: bevor ich gleich fahre, wüsste ich gerne ob das für dich nur für ne Nacht war
Er: Nein, und für dich
Ich: nein, sonst hätte ich da vorab gesagt
Er: ich auch

Aber zweifeln tut man bei nem Mann eh mit so ner Antwort - haette er es zugegeben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 17:30

....
wenn man Mann sowas fragt, fühlen die sich doch gleich in die Enge getrieben... Ich wäre eh sehr klar, mit ja, nein, oder schauen wir was draus wird, aber ich würde meinen Standpunkt bei nachfragen klar preisgeben.

Bsp: um nicht falsch rüber zu kommen, habe ich ihm danach gesagt, es sei das erste Mal dass ich am ersten Abend im Bett lande (stimmt auch).
Er meinte dann: "Das sagt man keinem Mann (hab nicht verstanden was er sagen wollte). Ich bin schon mal zwei Jahre mit ner Frau zusammen gewesen mit der ich am ersten Abend in der Kiste war, da gibt es keine Regeln."

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 17:46

Danke für deine Antwort
Nee wir haben schon vorher geredet, was jeder sucht, und beide such(t)en was Festes. Aber.... wenn du dich mit jemand triffst, wird der dir wohl nicht auf die Nase binden dass er dich nur ins Bett kriegen will, oder? Und ich hatte eben keine Lust nach Hause zu fahren ohne das Thema anzusprechen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2011 um 18:33
In Antwort auf mokosh_11897924

...
so ganz jung sind wir nicht mehr, beide 32, also schon in dem Alter wo man eher was Festes sucht, normalerweise

Er ist mittlerweile nicht mehr auf der Singlebörse, aber hat sich ursprünglich ausgeschrieben, weil ne Kollegin ihn darauf gesehen hat, es durch's halbe Krankenhaus erzählt hat (er ist Arzt) und er das dadurch sicher bremsen wollte, bzw so dass falls jemand nachschauen geht, ihn dort nicht mehr findet.

Ja was weiss ich ob er andere am Start hat.
Wie schon oben geschrieben, ich hab ihm gesagt, nachdem er mich wieder kontaktierte, dass ich ihn gleich anruf...

Würde er mich jeden Tag kontaktieren, wenn ihm nicht nach "eventuell" (sicher ist man sich ja selbst nie) ist? Er könnte sich doch einfach still halten.

Ich muss wohl mal was hinzu sagen, der Typ war schlecht im Bett, jetzt lacht nicht, aber voll der Egoist, der nicht schwer danach schaut ob die Frau auch befriedigt wird. Vom Gefühl her, hab ich aber das Feeling, dass das ihm nicht so bewusst ist. Er macht nen sehr selbstsicheren Eindruck (ist er aber nicht), ein bisschen forsch in der Kommunikation, und würde mich nicht wundern, wenn er sich für ne super Nummer hält, weil nie eine sich getraut hat ihm zu sagen dass da noch viel mehr dazu gehört als "rammeln", sorry für den Ausdruck. Und da muss ich zugeben, kann das am Anfang gut aktzeptieren, sollte es aber weiter gehen, dann werde ich ihm es sagen, lieb und nett, aber sonst werden wir im Bett nicht harmonieren, und das ist ja wohl auch voll wichtig.

Ist er Chirurg???
dann sucht er vermutlich


Schlecht im Bett sind ja eigentlich immer die, die
a) bei der leistesten Kritik die Schotten dicht machen und lieber schnell die Nächste suchen als an sich zu arbeiten
b) die, die mangels entsprechender Erfahrung noch nie Kritik gegekriegt haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2011 um 1:13

Diesen Spruch predigt mir meine Mutter immer wieder
.... anfangs habe ich das immer als Schwachsinn abgetan, aber mittlerweile bin ich der Ansicht, dass doch etwas an dem Spruch dran ist.

Ich war drei Jahre mit meinem Freund zusammen und wollte ihn so oft wie möglich sehen. Aber im Nachhinein musste ich feststellen, dass die schönste Zeit unserer Beziehung die war, in der wir uns nicht so oft gesehen haben und Zeit hatten uns zu vermissen.

Nach einem halben Jahr Trennungszeit sind wir wieder zusammengekommen.
Wir sehen uns seitdem wieder seltener...so wie am Anfang der Beziehung. Hauptsächlich am Wochenende...weil ich es so möchte !!
Und es "funktioniert" : Ich merke richtig, dass er sich viel mehr für mich interessiert bzw mich vermisst, wenn er mich nicht dann sehen kann, wenn er es gerne will.

Ich habe außerdem bei mir selbst die Erfahrung gemacht:

Wenn ein Mann zu viel Interesse zeigt, mir ständig schreibt, mich anruft etc. verliere ich das Interesse, weil das Ganze dann irgendwie "langweilig" ist... das kommt einfach so, ich kann das nicht steuern und es ist keine böse Absicht.

Zeigt ein Mann jedoch nicht so eindeutig, wie groß sein Interesse ist, indem er sich zwar meldet und Interesse zeigt, aber nicht ständig auf der Fußmatte steht, wenn man selbst es gerne möchte und sich auch mal Zeit lässt, bis er auf eine SMS antwortet, ist mein Interesse geweckt.
Dann frage ich mich, warum er nicht antwortet und was er gerade macht.....und versuche ihn von mir zu überzeugen, damit er sich öfter meldet .
Sehe ich jemanden jeden Tag und habe ständig Kontakt zu der Person, ist es ja auch nichts Besonderes mehr.

Das ist sicherlich nicht bei jedem so...aber ich denke mal, ich bin sicher nicht die einzige bei der das so ist, oder ?!

In einer Beziehung jeden Tag aufeinander zu hängen (wenn man noch nicht zusammen wohnt), halte ich jedenfalls nicht für optimal (meine Erfahrung..).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2011 um 9:11
In Antwort auf dagmar_12472695

Diesen Spruch predigt mir meine Mutter immer wieder
.... anfangs habe ich das immer als Schwachsinn abgetan, aber mittlerweile bin ich der Ansicht, dass doch etwas an dem Spruch dran ist.

Ich war drei Jahre mit meinem Freund zusammen und wollte ihn so oft wie möglich sehen. Aber im Nachhinein musste ich feststellen, dass die schönste Zeit unserer Beziehung die war, in der wir uns nicht so oft gesehen haben und Zeit hatten uns zu vermissen.

Nach einem halben Jahr Trennungszeit sind wir wieder zusammengekommen.
Wir sehen uns seitdem wieder seltener...so wie am Anfang der Beziehung. Hauptsächlich am Wochenende...weil ich es so möchte !!
Und es "funktioniert" : Ich merke richtig, dass er sich viel mehr für mich interessiert bzw mich vermisst, wenn er mich nicht dann sehen kann, wenn er es gerne will.

Ich habe außerdem bei mir selbst die Erfahrung gemacht:

Wenn ein Mann zu viel Interesse zeigt, mir ständig schreibt, mich anruft etc. verliere ich das Interesse, weil das Ganze dann irgendwie "langweilig" ist... das kommt einfach so, ich kann das nicht steuern und es ist keine böse Absicht.

Zeigt ein Mann jedoch nicht so eindeutig, wie groß sein Interesse ist, indem er sich zwar meldet und Interesse zeigt, aber nicht ständig auf der Fußmatte steht, wenn man selbst es gerne möchte und sich auch mal Zeit lässt, bis er auf eine SMS antwortet, ist mein Interesse geweckt.
Dann frage ich mich, warum er nicht antwortet und was er gerade macht.....und versuche ihn von mir zu überzeugen, damit er sich öfter meldet .
Sehe ich jemanden jeden Tag und habe ständig Kontakt zu der Person, ist es ja auch nichts Besonderes mehr.

Das ist sicherlich nicht bei jedem so...aber ich denke mal, ich bin sicher nicht die einzige bei der das so ist, oder ?!

In einer Beziehung jeden Tag aufeinander zu hängen (wenn man noch nicht zusammen wohnt), halte ich jedenfalls nicht für optimal (meine Erfahrung..).

Ohaaa
hast du den gleichen Freund wie ich? GENAU das gleiche war bei mir auch. Ich war auch 3 Jahre mit ihm zusammen, 1 Monat getrennt. Es war ihm immer zu "eng", zu oft gesehen. Seit wir wieder zusammen sind bin ICH diejenige, die nicht so oft Zeit für ihn hat bzw. auch mal lieber mit Freundinnen etwas macht. Und seit ich mich so verhalte, läuft er mir regelrecht hinterher. Will mich am liebsten jeden Tag sehen, ruft jeden Abend an etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2011 um 13:19

Es gibt keine Regel
Ich kapiere diese ganzen Diskussionen nicht: man weiß, wann jemand Interesse hat und wann nicht.

Wenn jemand sich tagelang nicht meldet - kein Interesse.
Wenn jemand nicht anruft: kein Interesse.
Wenn jemand Verabredungen wiederholt platzen lässt: kein Interesse.
Punkt.

Ob Mann oder Frau: jeder halbwegs intelligente Mensch, der erwachsen ist und nicht gerade den Verstand einer Tütensuppe hat, wird sich eh nicht auf solche Spielchen einlassen. Wer das tut, hat es nicht anders verdient.

Erwachsene Männer und Frauen, die ernsthaft Interesse an einem Menschen haben, machen sich über solchen Kindermist keinen Kopf - das passt zu 17 oder 18jährigen.

Für mich fällt das unter Kategorie "dumme Spielchen" - aber ich bin wohl zu erwachsen um da mitreden zu können.

Um deine Frage zu beantworten: den Unterschied macht das Alter aus. Und wenn es einen 30jährigen betrifft: lauf weg, er ist zu dumm, um erwachsen zu werden!

Ansonsten: viel Glück - du bist offenbar sehr verblendet.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2011 um 20:44
In Antwort auf aisha_12774578

Ohaaa
hast du den gleichen Freund wie ich? GENAU das gleiche war bei mir auch. Ich war auch 3 Jahre mit ihm zusammen, 1 Monat getrennt. Es war ihm immer zu "eng", zu oft gesehen. Seit wir wieder zusammen sind bin ICH diejenige, die nicht so oft Zeit für ihn hat bzw. auch mal lieber mit Freundinnen etwas macht. Und seit ich mich so verhalte, läuft er mir regelrecht hinterher. Will mich am liebsten jeden Tag sehen, ruft jeden Abend an etc.


Hallo Alexi
das finde ich ja interessant ich hoffe, dass wir nicht den selben Freund haben ... aber bei uns beiden scheint es ähnlich zu laufen . Ich werde das jetzt erstmal so beibehalten und mich nicht ständig mit ihm treffen, dann meldet er sich öfter, so wie bei dir

vorher war ihm das auch alles zu eng, wir haben uns letztendlich oft gestritten und uns dann getrennt.
Und jetzt ist ER es, der enttäuscht ist, wenn wir uns nicht sehen vorher war ich das eher.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2014 um 0:43

Willst Du gelten...
Hm...Das mit dem Willst Du gelten mach Dich selten...ist ja schön und gut, kann es dann aber nicht auch schnell passieren, dass sich keiner von Beiden mehr meldet, weil Beide denken, der Andere soll sich erstmal melden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2014 um 7:59

Ich auch
Mich bist du damit in Sekundenbruchteilen ohne weitere Erläuterung los.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2014 um 8:03

Achtung uralt
Kwt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2014 um 18:22

Ich bin für Klartext.
Ich persönlich kann mit solchen "Spielchen" überhaupt nichts anfangen. Wer spielen will, kann auch in den Kindergarten gehen. . .
Ich mag es lieber, wenn man mit mir Klartext redet. Ich rede auch Klartext. Da bleibt kein Raum für Interpretationen.

Ansonsten, hör auf dein Bauchgefühl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen