Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will sie zurück!!!

Will sie zurück!!!

30. September 2008 um 16:11

Hallo an alle,hab mich mal bisschenbei euch durchgelesen und waren gute ratschläge dabei nun hoffe ich ein wenig trost oder rat bei euch zufinden...


Also meine freundinn hatt kürzlich mit mir schluss gemacht nach 1 1/2 Jahren glücklicher beziehung,grund dafür war dass wir eine krise hatte und sie vorübergehend zu ihrer mutter gezogen ist nun haben wir uns welten gesehn und dann wurde es immer mehr als sie dann vorschlug für ein verlängertes wochende zubleiben kam von mir die dumme antwort ob es dann nicht zuviel sei und gab ihr wohl dass gefühl sie nicht mehr zuwollen als sie dann schlecht gelaut war und ich diesen fehler noch nicht realisiert hatte war ich auch sauer und wir bekamen uns in die haare worauf sie sich von mir trennte aus dem grund sie würde mich nicht mehr lieben....ich suchte dass gespräch mit ihr und erklärte dass mein verhaltun dumm war und keines wegs so gemeint auch sprach ich dass thema liebe an und sagte ihr dass sie durch ihre sont nur kurzen beziehungen es nicht gewohnt sei dass nach dem verliebt sein noch etwas da ist,nähmlich sich beim partner wohlfühlen und die zeit mit ihm geniessen einfach sie seele baumeln lassen... dass ist liebe und dass ist bei ihr so wenn sie bei mir war,nun hat ein hatt sie nach diesem gespräch gemeint sie brauche zeit um darüber nachzudenken...die ich ihr natürlich gebe...was mich sehr verwundert ist dass sie bis heute keine ihrer sachen abgeholt hat dass einzige was sie am tag der trennung mitnahm waren die teddys die ich ihr geschenkt habe und ein paar klammotten,keine dokumente und auch sonst nichts persönliches oder wichtiges,als wir uns am sonntag getroffen haben hat sie mich darum gebeten ihr die post mitzubringen und hat auch nicht erwähnt wegen sachen holen...


nun was meint ihr dazu???

danke für die hilfe

Mehr lesen

1. Oktober 2008 um 16:35

Sms von ihr
hab heut ne sms von ihr bekommen dass sie viel nachgedacht hat und mich nicht liebt.es aber an ihr liegt,was sie sehr betohnt.

sie weiss aber selber nicht wie es für sie weiter gehn soll und da wir ausser partner auch freunde sind werde ich mich mit ihr treffen um ihr zuhelfen wo ich kann,ich hoffe halt dass sie,wenn sie nicht mehr so überfordert ist vieleicht doch von allein drauf kommt dass sie noch was für mich empfindet und gebe was dass angeht nicht die hoffnung auf.

möcht noch kurz erwähnen dass sie selbst sagt sie habe nie jemanden gehabt der so wie ich für sie da ist und sie kommt damit nicht klar,es überfordert sie und ich denke dass dieses überfordert auch der grund für ihre gefühle sind.

nun versuche weiter für sie da zu sein und hoffe halt dass beste.

möchte gerne eure meinung dazu wissen,was ihr davon haltet oder ob ihr mir nen rat geben könnts wie ich selbst besser damit fertig werde da ich mit dieser entwicklung nie gerechnet habe,da sie immer von grosser liebe und hochzeit gesprochen hat.

danke an alle die sich die zeit nehmen mir zuhelfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club