Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will Sie zurück egal was es kostet!

Will Sie zurück egal was es kostet!

22. Juni 2013 um 2:14 Letzte Antwort: 24. Juni 2013 um 10:33

Hallo an euch Unbekannten und ich danke jetzt schon jeden der sich die Zeit nimmt diesen höchstwahrscheinlich längeren Text zu lesen.

Ich komme gleich mal zur Sache, ich will meine Traumfrau zurück und es ist mir gleich was ich dafür Opfern muss, obwohl ich nüchtern betrachtet die Chance sehr gering einschätze und mich mit dem Gedanken das es nicht mehr klappt anfreunden muss es nicht unversucht lassen will.

Eins mal vorne Weg wie mein Pseudonym schon verrät bin ich sehr aufbrausend wenn ich unter Druck gerade und umso Persönlicher die Sache umso unkontrollierter agiere ich. Aber nur verbal und wie alle wissen sind Worte ein mächtiges Instrument.

Meine Freundin bzw Ex ein herzensguter Charakter mit paar macken,die mehr oder weniger in mir ein totales Feuerwerk an Gefühlen verursacht hat. Wir haben uns sehr geliebt und jede freie Minute verbracht, rückblickend betrachtend war das auch ein Knackpunkt das es zwischen uns zum Schluss nicht mehr funktioniert hat.
Sie hat mehr Zeit für sich gefordert und das gegenteil bekommen, habe geklammert, da Sie meine erste grosse Liebe ist/war wusste ich mit der Situation nicht umzugehen.

Der Kern unseres Problem war, das Sie ein Idioten als Stiefvater hat der Sie auch adoptiert hat, da Sie von Ihren Erzeuger wie Sie Ihren leiblichen Vater nennt, nichts mehr wissen will.
Der Mann will ihr Liebesleben kontrollieren seit Sie denken kann und meine Meinung war, das mit 29 Jahren er kein Recht dazu hat, ich ebenfalls 29 Jahre habe mich zum ersten mal in meinen Leben in eine Frau verliebt und habe Sie immer mehr gedrängt und das heimliche Liebesglück drastisch verschlimmert und so kommen wir in ein Zyklus der uns nervlich kaputt gemacht hat und es auch äusserlich sichtbar für unser Umfeld war, desweiteren wusste ich zu diesen Zeitpunkt wen ich es nicht schaffe dazu zu bringen, das Sie Ihn endlich die Stirn bietet der Untergang unserer Beziehung nur eine Frage der Zeit ist.
Ich wollte ihr zeigen wie schön wir es haben könnten, so fuhren wir nach Berlin, München und Nürnberg für paar Tage und es war immer Traumhaft und ich habe gemerkt wie Frei Sie sich fühlt aber da ich zwar gut verdiene wie sie auch können wir nicht jedesmal verreisen,nur das Sie sieht das nicht ich der Grund für Ihr innerlichen Druck bin sondern was anderes später dazu kam der Ex von ihr noch ins Spiel, viele kleine Lügen und ein Choleriker der nicht mehr wusste wo in der Kopf steht, eine Mischung explosiv wie Kerosin.

Nach unzähligen Schluss machen beiderseits bekam ich vor 11 Tagen eine SMS das Sie das nicht mehr will, sie kann das nicht mehr und meint das zwischen uns zuviel vorgefallen ist und das Gefühlstechnisch nichts mehr vorhanden ist.
6 Tage darauf an meinen Geburtstag haben wir uns getroffen um sie mir mein restliches Zeug zu geben und mir an diesen tag noch zu sagen das es diesmal endgültig ist und sie mich nicht mehr liebt. Aus Wut habe ich die Uhr wo sie mir zu Weihnachten geschenkt hat an Boden zerschmettert und gesagt das Sie jetzt davon läuft und das es doch keine Lösung. Sie guckte mich an und meinte, nein sie liebt mich nicht mehr, punkt aus.

Danach hat sie mich überall wo man sich vorstellen kann geblockt, nur die Verbindung zu meiner Mutter blieb mir noch.
Ich dachte mir wenn ich Sie paar Tage in Ruhe lasse kommt sie schon zurück, war aber nicht der Fall und vielleicht waren 5 tage einfach zu wenig aufjedenfall habe ich Heute mit ihr telefoniert und musste mir mehrmals mit fröhlicher Stimme anhören das es ihr prima geht.

Und ein kleines dächtel Mächtel hatte sie auch schon usw. Eigentlich habe ich angerufen um Antworten zu bekommen die ich auch bekommen habe und mir geht es schon viel besser. So jetzt zu meiner Frage, sie hat den Kontakt komplett abgebrochen will von mir ja angeblich nichts mehr sehen und hören, hat mich geblockt usw warum sagt sie dann zum abschluss vom Telefonat ich kann sie ja morgen Abend nochmal anrufen?
Wie soll ich jetzt vorgehen?
Hat es noch Sinn?

Sie hat mir aber auch immer wieder versichert das sie von mir nichts mehr will und ich das akzeptieren soll!
Ich bekomm immer den Rat, ich soll sie jetzt einfach links liegen lassen bzw totale Ignoranz ausüben!
Vergisst sie mich nicht bzw sucht sie sich nicht was neues!
Ich bin total überfordert!

Ich danke euch der bis hier her das alles gelesen hat und mir wirklich Tipps geben kann und auf das eingeht alles andere kann sich sein Kommentar sparen.

Vielen dank

Mehr lesen

22. Juni 2013 um 13:18

Na was soll ich dir
denn für nen rat geben deiner meinung nach?
sie hat eindeutig gesagt das sie schluss macht und dich NICHT mehr will!
wozu rennst du ihr noch hinterher? es ist aus und vorbei! sie liebt dich nicht mehr. punkt.
jeder kontakt zu ihr machts doch nur noch schlimmer sie zu vergessen und von ihr loszukommen!

du musst jetzt einfach ihre entscheidung akzeptieren. so hart es auch für dich sein mag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2013 um 15:48
In Antwort auf an0N_1272893099z

Na was soll ich dir
denn für nen rat geben deiner meinung nach?
sie hat eindeutig gesagt das sie schluss macht und dich NICHT mehr will!
wozu rennst du ihr noch hinterher? es ist aus und vorbei! sie liebt dich nicht mehr. punkt.
jeder kontakt zu ihr machts doch nur noch schlimmer sie zu vergessen und von ihr loszukommen!

du musst jetzt einfach ihre entscheidung akzeptieren. so hart es auch für dich sein mag.

Ok!
Ja dann werde ich es so akzeptieren. Werde den Kontakt abbrechen!
Ist echt hart, da ich sie ja über alles Liebe aber man kann nix erzwingen das war auch nie meine Absicht abgesehen davon um so mehr ich drüber nachdenke um so mehr bin ich der Meinung das ich über manchen Situationen, auch wenn ich im recht war, anders reagieren hätte müssen.
Und es zwischen uns einfach nicht gepasst hat, war gestern auf ner Hochzeit habe viele Paare beobachtet und habe gesehen wie Harmonie in einer Beziehung ausschaut, das was wir eigentlich nie hatten. Da es von Anfang an sehr komische Verhältnisse waren im unseren Umfeld und sie dazu jemand braucht der das akzeptiert und die Geduld mit bringt sie da zu stärken das konnte ich nie wirklich so wie sie sich das vorgestellt hat. Da reicht es auch nicht wenn man ihr in allen belangen den roten Teppich ausrollen. Danke für eure zwei antworten, sie haben mir komischerweise echt die Augen geöffnet.

Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2013 um 10:33
In Antwort auf filipe_12954128

Ok!
Ja dann werde ich es so akzeptieren. Werde den Kontakt abbrechen!
Ist echt hart, da ich sie ja über alles Liebe aber man kann nix erzwingen das war auch nie meine Absicht abgesehen davon um so mehr ich drüber nachdenke um so mehr bin ich der Meinung das ich über manchen Situationen, auch wenn ich im recht war, anders reagieren hätte müssen.
Und es zwischen uns einfach nicht gepasst hat, war gestern auf ner Hochzeit habe viele Paare beobachtet und habe gesehen wie Harmonie in einer Beziehung ausschaut, das was wir eigentlich nie hatten. Da es von Anfang an sehr komische Verhältnisse waren im unseren Umfeld und sie dazu jemand braucht der das akzeptiert und die Geduld mit bringt sie da zu stärken das konnte ich nie wirklich so wie sie sich das vorgestellt hat. Da reicht es auch nicht wenn man ihr in allen belangen den roten Teppich ausrollen. Danke für eure zwei antworten, sie haben mir komischerweise echt die Augen geöffnet.

Gruss

Freue mich
das ich dir helfen konnte!
liebe kann man nicht erzwingen, das ist verdammt richtig!

weisst du, vielleicht geht es dir jetzt ein paar wochen schlecht wegen der trennung aber danach gehts dir mit sicherheit wieder viiiiel besser!

du kannst mich auch gerne jederzeit anschreiben wenn du rat oder jemanden zum reden brauchst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram