Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will mit meinem Freund schlafen aber angst

Will mit meinem Freund schlafen aber angst

3. Februar 2018 um 22:54

hallo­čîŞ, ich (15) m├Âchte bald mit meinem Freund schlafen. Ich bin mir zu 100% sicher, dass ich mit ihm mein erstes Mal haben will, aber es gibt ein paar Sachen die mich verunsichern... 1. ich hab total Angst, dass es mir Mega weh tut, weil es mir schon weh tut ein Tampon einzuf├╝hren 2.Ich wei├č nicht ob ich mich rasieren soll oder nicht... es ist nicht so, dass es im Moment nicht gepflegt ist (die Haare sind ganz kurz) aber ich wei├č nicjz was er erwartet und wenn er ganz rasiert ist, dann w├Ąr das ja komisch. 3. Wir w├╝rden wenn nur mit Kondom verh├╝ten, weil ich noch nicht die Pille nehmen will. Was m├╝ssen wir beachten, damit nichts schief geht? Was sagt ihr dazu?­čĄö

Mehr lesen

4. Februar 2018 um 0:22
In Antwort auf snowflake021

hallo­čîŞ, ich (15) möchte bald mit meinem Freund schlafen. Ich bin mir zu 100% sicher, dass ich mit ihm mein erstes Mal haben will, aber es gibt ein paar Sachen die mich verunsichern... 1. ich hab total Angst, dass es mir Mega weh tut, weil es mir schon weh tut ein Tampon einzuführen 2.Ich weiß nicht ob ich mich rasieren soll oder nicht... es ist nicht so, dass es im Moment nicht gepflegt ist (die Haare sind ganz kurz) aber ich weiß nicjz was er erwartet und wenn er ganz rasiert ist, dann wär das ja komisch. 3. Wir würden wenn nur mit Kondom verhüten, weil ich noch nicht die Pille nehmen will. Was müssen wir beachten, damit nichts schief geht? Was sagt ihr dazu?­čĄö 

rasieren oder nicht, länger als 5mm sollte es nicht sein. Am besten ist frisch rasiert aber so wichtig ist das auch nicht. Schau dass die richtige Atmosphäre da ist und dass es Spaß macht, sollte es nicht beim ersten mal klappen dann hast du ja noch unendlich viel möglichkeiten

Gef├Ąllt mir

4. Februar 2018 um 2:29
In Antwort auf snowflake021

hallo­čîŞ, ich (15) möchte bald mit meinem Freund schlafen. Ich bin mir zu 100% sicher, dass ich mit ihm mein erstes Mal haben will, aber es gibt ein paar Sachen die mich verunsichern... 1. ich hab total Angst, dass es mir Mega weh tut, weil es mir schon weh tut ein Tampon einzuführen 2.Ich weiß nicht ob ich mich rasieren soll oder nicht... es ist nicht so, dass es im Moment nicht gepflegt ist (die Haare sind ganz kurz) aber ich weiß nicjz was er erwartet und wenn er ganz rasiert ist, dann wär das ja komisch. 3. Wir würden wenn nur mit Kondom verhüten, weil ich noch nicht die Pille nehmen will. Was müssen wir beachten, damit nichts schief geht? Was sagt ihr dazu?­čĄö 

Rasieren ist eigentlich eine gute Idee. Damit machst du sicher nichts falsch.
ÔÇőWas die Angst angeht...ich kannte das Problem mit meiner ex. Die hatte auch angst und konnte keine tampons verwenden. Ansich war der sex mit ihr echt mies. Sie hatte jedes Mal schmerzen und nach 5min haben wirs dann immer gelassen. Die Lösung für dieses Problem wollte sie leider nicht annehmen. Es ist so. Fixiere dich nicht auf den schmerz, der kommen könnte, sondern auf das Gefühl, wie sehr du ihn jetzt gerade willst. Sei auch bitte vom ersten mal nicht zu enttäuscht. Das erste mal kann schön sein...aber perfekt ist es in der regel nicht. Mit der zeit wird es aber besser. Übriges wär es sinnvoll, die pille zu beantragen. Es kann mit dem kondom einiges schief laufen. Nicht umsonst ist der pearlindex so hoch.

ÔÇőmein tipp. Macht euch einen schönen tag und dann wenn ihr bereit seit fangt mit dem vorspiel an. Der rest kommt von selbst. Was du nie sein sollst, ist unsicher zu sein. Wir Männer merken das und fühlen uns dabei nicht wohl und gut. Sei dir also sicher,dass du das willst. Ansonsten warte. Das ist besser als einfach mal zu schauen und dann abzubrechen. Das killt die lust beim mann und nach 3-5 solcher aktionen hat man als mann auch kein bock mehr darauf. Ist verständlich. Oder?
Lasst es krachen

gruß markus

Gef├Ąllt mir

4. Februar 2018 um 8:54

Ja, zusätzlich zum Kondom sicher eine gute Idee. 

1 LikesGef├Ąllt mir

4. Februar 2018 um 9:09

Was sind denn das hier für merkwürdige Antworten??

Erstens ist es für viele Jungfrauen ein Problem Tampons zu benutzen - ich hab die Dinger damals überhaupt nicht reinbekommen, trotzdem hatte ich ein ganz normales erstes Mal. Beim Sex weitet sich ja deine Vagina, wird elastischer und dazu gibt es auch noch die Flüssigkeit, die du produzierst. Dazu könnt ihr auch noch Gleitgel benutzen, dann flutscht es noch leichter.

2. Ich würde nicht sagen, dass Rasieren automatisch besser ist. Als ich in dem Alter war hat das einem Jungen überhaupt nicht gefallen und ein zweiter war dadurch recht eingeschüchtert, weil er sich nicht rasiert hat. Ich würd da einfach deinen Freund fragen, was ihm gefällt.

3. Das, was man beim Kondom gerne falsch macht ist, dass man das Reservoir an der Spitze nicht zusammendrückt während man das Kondom überrollt. Das muss man aber damit das Kondom nicht platzt.
Die Spirale würd ich persönlich gar nicht verwenden, vorallem nicht in dem Alter.

1 LikesGef├Ąllt mir

4. Februar 2018 um 12:19

Ich kenne mittlerweile derartig viele Kupferspiralenkinder, dass ich diesen Dingern gar nicht mehr über den Weg traue - sowas würde ich nur verwenden, wenn es kein Weltuntergang wäre doch schwanger zu werden, was bei der TE wohl nicht der Fall sein wird.

So kompliziert ist ein Kondom ja auch wieder nicht - das ist doch keine Atomkraftwerkschaltzentrale. Oben drückt man zu und dann rollt man runter. Ich hab noch nie jemanden sagen gehört "Das ist so kompliziert es raufzugeben, ich schaff das nicht".

1 LikesGef├Ąllt mir

4. Februar 2018 um 12:39

Bei so viel Blödsinn, den ich in diesem Thread jetzt gelesen habe sage ich nur noch: hier ist inzwischen Hopfen und Malz verloren - da winke ich nur noch ab und greife nicht mehr ein!

Pffff, rasieren... wie wichtig is'n das, wenn's nur darum geht, das Eine in das Andere zu stecken? Das ist so, wie der Ratschlag: "Wenn du Reifen wechseln willst, musst du erstmal das Auto lackieren!"

Und deshalb sage ich nix mehr.

2 LikesGef├Ąllt mir

4. Februar 2018 um 13:59

Das Problem am Kondom ist doch viel mehr, dass es reißen kann. Und wenn man dann nicht doppelt verhütet hat, tja... Rückgängig machen lässt sich das nicht mehr. Auch die Pille danach ist nicht ganz sicher und muss sehr kurz darauf genommen werden, um überhaupt noch zu wirken...
Andererseits kann die Pille mit Nebenwirkungen verknüpft sein. Ob  man sich das mit 15 antun will, ist die Frage (gibt es die Pille da überhaupt schon? hab gerade keinen Plan oo). Da wäre ein ausführliches Gespräch mit einem Frauenarzt oder einer Vertrauensperson wie der Mutter ratsam.
Letztlich gibt es keine 100% sichere Verhütungsmethode, denn Anwendungsfehler, Materialschäden + unterschiedliche Reaktionen des Körpers auf ein Medikament können stets passieren. Man sollte also immer vorsichtig sein. Als ich noch nur mit Kondomen verhütet habe, hatte ich wirklich jeden Monat Schiss, wenn meine Tage nicht ganz so regelmäßig kamen, wie sie das eigentlich sollten. Sorgen, schwanger zu werden, können erheblich dazu beitragen, dass du verkrampfst. Ihr könntet daher zumindest versuchen, neben dem Kondom ein bisschen auf die Zeit zu achten, wann ihr es tut (also zu einem Zeitpunkt deines Zyklus, an dem du wahrscheinlich unfruchtbar bist). Das ist zwar keine sichere Verhütungsmethode, aber es reduziert zumindest das Risiko.

Was Schmerzen angeht: Die können bei den ersten Malen aus verscheidenen Gründen vorkommen. Es kann sein, dass man bewusst oder unbewusst eine Blockade hat und sich dann unten alles verkrampft. Vielleicht ist man auch nicht feucht genug mangels Vorspiel. Oder die Scheide wurde bisher noch nie wirklich gedehnt und muss sich erst daran "gewöhnen". Auf jeden Fall ist keine Frau zu eng Lasst es langsam angehen und versteift euch nicht so darauf, dass das Erste Mal gleich super toll sein soll. Übung macht bekanntlich den Meister.



 

1 LikesGef├Ąllt mir

Fr├╝here Diskussionen
Die Gef├╝hle einfach weg ?!
Von: lahanna5
neu
3. Februar 2018 um 18:13
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das k├Ânnte dir auch gefallen