Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will mein Chef mehr von mir?

Will mein Chef mehr von mir?

30. Oktober 2013 um 0:58

Hallo, habe seit Okt, also 4 Wochen, einen neuen Chef. Er ist 28 u ich 23. Wir haben uns von Anfang an richtig gut verstanden u ich hatte das Gefühl, dass er an mir interessiert ist. Bin mir bei sowas aber nie sicher. Kürzlich habe ich-auf Nachfrage von mir- erfahren, dass er seit 4 Monaten in einer (Fern-)Beziehung ist. Er kommt aber immer noch häufig auf mich zu und fragt ständig, ob alles ok ist,schließt meine Bürotür, wenn er zu mir kommt und wir schreiben sogar immer öfter nach Feierabend in WhatsApp (bin die einzige Mitarbeiterin, die seine Nr hat) u wir reden über sehr private Dinge. Er fragt auch vieles über mich, z.B. ob ich einen Freund habe u ist auch sehr aufmerksam u macht mir Komplimente für meine Frisuren (er meinte mitunter auch, seine Freundin könne das nicht, fragt wie lange ich dafür brauche, stellt fest, wenn ich eine neue Frisur habe etc.) oder meine Kleidung. Ich fühle mich schlecht, weil er vergeben ist, kann es aber nicht lassen ihn zu ärgern und auszufragen (ich mag ihn echt sehr)... Bin normal nie der Typ, der sich für vergebene Männer interessiert, und bin jetzt total in einer Zwickmühle. Habt ihr Ratschläge für mich? Ich wäre euch super dankbar

PS: habe mich hier nur deshalb überhaupt angemeldet und hoffe viele konstruktive Antworten zu bekommen.

Mehr lesen

31. Oktober 2013 um 19:21

Never ... the company
und schon garnicht den Boss. Wenn seine Partnerin es rauskriegt oder die Kollegen ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 0:09

Nee, ich bin single
das hatte er sehr früh erfragt. Zu der Zeit wusste ich noch nicht mal, dass er eine Freundin hat. Weiß das erst seit ca. 2 Wochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 10:20

Das frag ich mich auch...
.. und ob ich mich wirklich emotional von jemanden abhängig machen will, der womöglich nur sein Ego aufpuschen möchte, weil seine Freundin nicht da ist und er das braucht.
vllt will er mich ja auch nur ausnutzen. Ich bin eine laut ihnen sehr gute Mitarbeiterin,die sie ungerne verlieren (ich hatte, kurz bevor er kam, gekündigt, weil ich ein Studium starten möchte, daher kam er auch ständig zu mir, um mich zu überzeugen, doch zu bleiben- er setzt sich derzeit extrem stark dafür ein, dass ich neben meinem Studium als Aushilfe weiterarbeite)
Ich brauch noch ein paar ermutigende Worte, weil ich echt nicht weiterweiß.. Vernunft ist das eine, Gefühle das andere..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2013 um 23:10

Was sind eure Ratschläge für mich?
bin noch total unsicher.. danke jetzt schon für eure Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2013 um 22:51

Hmm..
was meint ihr dazu? ich bitte um noch ein paar Meinungen von euch. Danke vorab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2013 um 1:52

Ich hätte gerne ein paar Tipps von euch
wie ich das schaffe, die Zweifel aus meinem Kopf rauszubekommen und mir keine Hoffnungen zu machen. Wie kläre ich das am besten mit ihm? Er macht immer Beispiele wie "Sie sind eine Herzensbrecherin, in Sie kann man(n) sich schnell verlieben, da muss man aufpassen" oder " bei Ihnen wär ich eifersüchtig" etc. Wie löse ich dieses "Problem" am besten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club