Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will ich zu viel??

Will ich zu viel??

26. Januar um 17:15 Letzte Antwort: 26. Januar um 19:35

Ich möchte mal Meinungen von außerhalb hören...
Mein Freund (37) und ich (33) sind jetzt seit 2 Jahren zusammen. Und irgendwie ist der Wurm drin.
Er ist die ganze Woche unterwegs auf Montage und kommt nur am Wochenende nach hause...
und da fangen alle probleme an.

Kurz vor Weihnachten 2018 kam heraus per Zufall das er auf seltsamen Seiten registriert ist wie f*****.de oder p*****.de und dort mit anderen Frauen schreibt, was er so schrieb kann sich denke ich jeder denken... Er trieb sich auf escortseiten rum, schwört aber das er sich nie mit anderen Frauen getroffen hat. Zur gleichen Zeit verschwinden aber 400 Euro wo er mir einfach nicht erklären kann wo sie geblieben sind. Das alles hat mich so enorm verunsichert. Ich versuche ihm zu glauben, wenn er sagt er tut das nicht mehr.
wenn er montags morgens aus dem haus geht hab ich das Gefühl ihm egal zu sein. Er ist ständig online und das einzige was er mir schreibt ist irgendwann "gute nacht, schlaf gut".
wenn er zu hause ist, tut er alles um nicht bei sein zu müssen. Verschwindet stundenlang mit dem Motorrad und sowas. Und ansonsten gibt es da nicht so viel. Es gibt keine Nähe bei uns. Kuscheln tut er seit nem Jahr nicht mehr mit mir und Sex.... ja haben wir manchmal 2 Wochen gar nicht manchmal 7 8 mal am Wochenende aber eigentlich hat nur er was davon. 
ich möchte doch nur etwas Aufmerksamkeit von ihm. Vielleicht hin und wieder eine kleine Geste das er mich liebt. Und wenn es nur ein Blumenstrauß zum Geburtstag ist. Aber wenn ich ihm das sage bekomme ich als Antwort ich solle erwachsen werden und anfangen eine normale Beziehung zu führen..... 
bin ich die diw falsch denkt??

Mehr lesen

26. Januar um 17:26

Nein. So Wie es sich anhört, ist da was. Natürlich trifft er sich. Wozu meldet Mann sich denn sonst dort an? Um anregende Gespräche zu führen? Wo ist das Geld hin? Such dir eine Wohnung. Die Zeit rennt 

2 LikesGefällt mir
26. Januar um 17:37

und du glaubst ihm seit über einem Jahr dass er sich mit niemanden trifft ??
du weißt ja genau dass er dich betrügt

und wieso macht man so eine lieblose Beziehung überhaupt mit?

1 LikesGefällt mir
26. Januar um 17:40
In Antwort auf carina2019

und du glaubst ihm seit über einem Jahr dass er sich mit niemanden trifft ??
du weißt ja genau dass er dich betrügt

und wieso macht man so eine lieblose Beziehung überhaupt mit?

Stimme ich ausnahmsweise mal zu: Wieso machst du das mit? Dann doch lieber gar keine Beziehung.

2 LikesGefällt mir
26. Januar um 18:47
In Antwort auf sunny1986

Ich möchte mal Meinungen von außerhalb hören...
Mein Freund (37) und ich (33) sind jetzt seit 2 Jahren zusammen. Und irgendwie ist der Wurm drin.
Er ist die ganze Woche unterwegs auf Montage und kommt nur am Wochenende nach hause...
und da fangen alle probleme an.

Kurz vor Weihnachten 2018 kam heraus per Zufall das er auf seltsamen Seiten registriert ist wie f*****.de oder p*****.de und dort mit anderen Frauen schreibt, was er so schrieb kann sich denke ich jeder denken... Er trieb sich auf escortseiten rum, schwört aber das er sich nie mit anderen Frauen getroffen hat. Zur gleichen Zeit verschwinden aber 400 Euro wo er mir einfach nicht erklären kann wo sie geblieben sind. Das alles hat mich so enorm verunsichert. Ich versuche ihm zu glauben, wenn er sagt er tut das nicht mehr.
wenn er montags morgens aus dem haus geht hab ich das Gefühl ihm egal zu sein. Er ist ständig online und das einzige was er mir schreibt ist irgendwann "gute nacht, schlaf gut".
wenn er zu hause ist, tut er alles um nicht bei sein zu müssen. Verschwindet stundenlang mit dem Motorrad und sowas. Und ansonsten gibt es da nicht so viel. Es gibt keine Nähe bei uns. Kuscheln tut er seit nem Jahr nicht mehr mit mir und Sex.... ja haben wir manchmal 2 Wochen gar nicht manchmal 7 8 mal am Wochenende aber eigentlich hat nur er was davon. 
ich möchte doch nur etwas Aufmerksamkeit von ihm. Vielleicht hin und wieder eine kleine Geste das er mich liebt. Und wenn es nur ein Blumenstrauß zum Geburtstag ist. Aber wenn ich ihm das sage bekomme ich als Antwort ich solle erwachsen werden und anfangen eine normale Beziehung zu führen..... 
bin ich die diw falsch denkt??

Du bist aber einfach zufrieden zu stellen, er bescheißt dich hinten und vorne und alles was du willst ist ein Blumenstrauß?!

Deinen "Freund" hätte ich schon lange rausgeschmissen aber hochkant, vor allem nach der Escort Geschichte. 

Aufwachen Mädel! Du vergeudest deine wertvolle Lebenszeit und deine besten Jahre an diesen Trottel, während wo anders vielleicht bereits ein anderer Mann darauf wartet dich glücklich zu machen. Schade! 

2 LikesGefällt mir
26. Januar um 19:03
In Antwort auf sunny1986

Ich möchte mal Meinungen von außerhalb hören...
Mein Freund (37) und ich (33) sind jetzt seit 2 Jahren zusammen. Und irgendwie ist der Wurm drin.
Er ist die ganze Woche unterwegs auf Montage und kommt nur am Wochenende nach hause...
und da fangen alle probleme an.

Kurz vor Weihnachten 2018 kam heraus per Zufall das er auf seltsamen Seiten registriert ist wie f*****.de oder p*****.de und dort mit anderen Frauen schreibt, was er so schrieb kann sich denke ich jeder denken... Er trieb sich auf escortseiten rum, schwört aber das er sich nie mit anderen Frauen getroffen hat. Zur gleichen Zeit verschwinden aber 400 Euro wo er mir einfach nicht erklären kann wo sie geblieben sind. Das alles hat mich so enorm verunsichert. Ich versuche ihm zu glauben, wenn er sagt er tut das nicht mehr.
wenn er montags morgens aus dem haus geht hab ich das Gefühl ihm egal zu sein. Er ist ständig online und das einzige was er mir schreibt ist irgendwann "gute nacht, schlaf gut".
wenn er zu hause ist, tut er alles um nicht bei sein zu müssen. Verschwindet stundenlang mit dem Motorrad und sowas. Und ansonsten gibt es da nicht so viel. Es gibt keine Nähe bei uns. Kuscheln tut er seit nem Jahr nicht mehr mit mir und Sex.... ja haben wir manchmal 2 Wochen gar nicht manchmal 7 8 mal am Wochenende aber eigentlich hat nur er was davon. 
ich möchte doch nur etwas Aufmerksamkeit von ihm. Vielleicht hin und wieder eine kleine Geste das er mich liebt. Und wenn es nur ein Blumenstrauß zum Geburtstag ist. Aber wenn ich ihm das sage bekomme ich als Antwort ich solle erwachsen werden und anfangen eine normale Beziehung zu führen..... 
bin ich die diw falsch denkt??

Nein ...Du verlangst nicht zuviel, Er gibt einfach zuwenig 

Ich würde mir eine Pro/ Contra Liste machen , und genau notieren ,
was FÜR die Beziehung spricht und was GEGEN ..
.und unter dem Strich hast Du dann Dein Ergebnis 

Lg 


 

Gefällt mir
26. Januar um 19:35
In Antwort auf sunny1986

Ich möchte mal Meinungen von außerhalb hören...
Mein Freund (37) und ich (33) sind jetzt seit 2 Jahren zusammen. Und irgendwie ist der Wurm drin.
Er ist die ganze Woche unterwegs auf Montage und kommt nur am Wochenende nach hause...
und da fangen alle probleme an.

Kurz vor Weihnachten 2018 kam heraus per Zufall das er auf seltsamen Seiten registriert ist wie f*****.de oder p*****.de und dort mit anderen Frauen schreibt, was er so schrieb kann sich denke ich jeder denken... Er trieb sich auf escortseiten rum, schwört aber das er sich nie mit anderen Frauen getroffen hat. Zur gleichen Zeit verschwinden aber 400 Euro wo er mir einfach nicht erklären kann wo sie geblieben sind. Das alles hat mich so enorm verunsichert. Ich versuche ihm zu glauben, wenn er sagt er tut das nicht mehr.
wenn er montags morgens aus dem haus geht hab ich das Gefühl ihm egal zu sein. Er ist ständig online und das einzige was er mir schreibt ist irgendwann "gute nacht, schlaf gut".
wenn er zu hause ist, tut er alles um nicht bei sein zu müssen. Verschwindet stundenlang mit dem Motorrad und sowas. Und ansonsten gibt es da nicht so viel. Es gibt keine Nähe bei uns. Kuscheln tut er seit nem Jahr nicht mehr mit mir und Sex.... ja haben wir manchmal 2 Wochen gar nicht manchmal 7 8 mal am Wochenende aber eigentlich hat nur er was davon. 
ich möchte doch nur etwas Aufmerksamkeit von ihm. Vielleicht hin und wieder eine kleine Geste das er mich liebt. Und wenn es nur ein Blumenstrauß zum Geburtstag ist. Aber wenn ich ihm das sage bekomme ich als Antwort ich solle erwachsen werden und anfangen eine normale Beziehung zu führen..... 
bin ich die diw falsch denkt??

Manche Menschen geben einfach nichts... sie nehmen und nehmen und nehmen... und nehmen... und das sehr gerne... doch wenn um die Rosinen geht sind sie sehr geizig... sie geben nichts zurück... sie reden sich dann raus, antworten einfach nicht... um keine Ausrede verlegen wenn es darum geht das sie eben nichts zurück geben... und oben drein verlangen sie auch das man nichts erwarten darf... aber ganz doll lieb haben sie einen... ja... also sich selbst aber das wars auch schon... und wenn man das Problem anspricht reagieren sie abwehrend... oder feindlich... fühlen sich wohlmöglich ertappt das man ihnen was vorwirft... ach ja... ach du meine Güte, ja wie kann man nur... Ja wie wohl?

DIe Sache ist jedoch die du kannst den Kerl nicht ändern... du kannst nur dich ändern... wenn er nichtmal vernünftig erklären kann wo 400 Euro geblieben sind hast du entweder nicht richtig nachgehakt und nachgefragt wo das Geld geblieben ist, oder du hast dich einfach abwimmeln lassen... denn ich hätte daraufhin eine Entmündung vorgeschlagen da man normaler Weise weiß wohin die Kröten gesprungen sind... und wenn nicht dann liegt wohl ein neurologisches Problem vor... nicht wahr? Ergo kann er nicht mit Geld umgehen also soll er am besten auch keine größeren Mengen ausgeben können... Also bei mir würde ich den Kerl nicht vom Haken lassen und wenn ich ihn Kopfüber aus dem Fenster halten muss der wird mir verraten wo das Geld geblieben ist...

Wenn du also was ändern möchtest, solltest du bei dir anfangen... du kannst wie andere hier vorgeschlagen haben deine lieblose Beziehung überdenken, denn du wirst aus deinem Kerl kein Romeo machen können... vielleicht einen Couch Potato das wars aber auch schon...

Natürlich kannst du auch einfach deine Aufmerksamkeiten welche du ihm zu kommen lässt von dir aus zurück schrauben und einfach dein Ding machen... raus gehen Freunde treffen... lachen und spaß haben... einfach leben... etwas für dich selbst tun... etwas was dir gut tut... und vielleicht sich emotional von der Abhängigkeit lösen... welche du ihm Gegenüber empfindest... das ist doch keine Liebe... was du da beschreibst... ich mein ich behandel den Bodensatz meiner Schuhe besser als er dich...

Ich muss gestehen ich bin äusserst neugirig wie für ihn eine normale Beziehung bitte aussehen sollte... ich würde so gerne mit dem Kerl darüber philosophieren doch mach ich mir keine Illussionen darum... manche Wünsche gehen einfach nicht in Erfüllung... und vielleicht solltest du dir das selbst mal eingestehen...

Gruß
Pav
 

1 LikesGefällt mir