Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will er wirklich die scheidung?

Will er wirklich die scheidung?

23. Januar 2012 um 20:00 Letzte Antwort: 21. Oktober 2013 um 19:40

Hallo,
seit ca.6 monaten ist es zwischen meinem mann und mir nur noch ein hin und her.Im oktober dann ist er ausgezogen und hat sich ca 6 wochen lang nicht mehr bei mir und unserem ein jährigen sohn gemeldet.zu nikolaus haben wir uns zufällig getroffen und er hat ab dann des öfteren bei uns übernachtet.auch näher sind wir uns wieder gekommen.er redete davon das er unsere familie retten möchte,wir uns aber zeit lassen sollten.seit silvester ist wieder funkstille und er hat auch seine nr gewechselt.seine restlichen sachen holt er nicht ab und im internet lässt er unsere hochzeitsfotos drin und auch den status verheiratet.warum tut er das wenn er doch angeblich mit mir abgeschlossen hat??
kann mir jemand das ganze erklären??

Mehr lesen

24. Januar 2012 um 19:30

Hintertürchen
Hallo

So wie ich Deinen Text lese, hat Dein Mann das Problem, er kann sich nicht völlig trennen. Zwar lebt er seine Freiheit, aber will doch noch die Sicherheit einer Familie im Hintergrund. Er lässt sich praktisch ein Hintertürchen offen.
Und abgeschlossen hat er nur mit den Pflichten aus eurer Ehe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2012 um 19:36

Ok
und das soll im klartext heißen,dass wir seine notlösung sind?
mein problem ist,dass ich irgendwie nicht loslassen kann und weiterhin auf meine glückliche familie wie vor 6 monaten hoffe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2012 um 21:23

Hmm
ehrlich gesagt haben die probleme wirklich erst vor 6 monaten angefangen weil er da dem alkohol verfallen ist und er in die falschen kreise abgerutscht ist.
natürlich würde ich ihn nicht sofort zurück nahmen,denn dafür ist zu viel passiert.
ich gehe zu einer familienberatung und die sagte zu mir,dass wir zusammen funktionieren müssen um als eltern zu argieren.ohhh gott alles kompliziert.stimmt schon wenn man wüsste wie das andere geschlecht tickt wäre es um einiges leichter.
ich danke jedem für seine schnelle antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2012 um 22:07

Der Mann zeigt keinerlei Verantwortung,
was wäre denn , wenn mit eurem Kind etwas wäre, wie erreichst du ihn. Der Mann sollte mal begreiflich gemacht bekommen, dass er eine Verantwortung hat und nicht nur du.
Zahlt er für dich und das Kind.Arbeitet er. Woran kannst du denn erkennen, dass er etwas retten möchte.
Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2012 um 22:31


Hast Du Ihn vielleicht zu oft während der Trennung angerufen oder bist Du Ihm hinterher gerannt??

Er braucht eben nur ein wenig Abstand und da darfst Du Ihn nicht einengen...Er kann ja auch nicht von heute auf morgen einfach alles löschen denn Seine Gefühle sind bestimmt noch da. So einfach gehen Gefühle nicht weg.

Gib Ihm ein wenig Zeit und sei Du auch nicht immer erreichbar und wer weiß vielleicht findet Ihr beiden dann wieder zueinander?

Viel Glück wünsche ich Dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2012 um 14:07

Re
ich persönlich finde, dass bei der Liebe das Alter keine Rolle spielt!

Wenn ein Mensch sich eingeengt fühlt (wie im Gefängnis) dann nimmt man automatisch abstand. Es ist auch egal ob da nun ein Kind im Spiel ist oder auch nicht.

Und meine Meinung ist es auch bevor man nicht beide Seiten hört sollte man nie im Leben zur Trennung raten, denn verletzte Menschen sind sehr schnell zu überzeugen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2012 um 15:05
In Antwort auf beat_12652211


Hast Du Ihn vielleicht zu oft während der Trennung angerufen oder bist Du Ihm hinterher gerannt??

Er braucht eben nur ein wenig Abstand und da darfst Du Ihn nicht einengen...Er kann ja auch nicht von heute auf morgen einfach alles löschen denn Seine Gefühle sind bestimmt noch da. So einfach gehen Gefühle nicht weg.

Gib Ihm ein wenig Zeit und sei Du auch nicht immer erreichbar und wer weiß vielleicht findet Ihr beiden dann wieder zueinander?

Viel Glück wünsche ich Dir

Kann sein
ja das kann sein das er sich unter druck gesetzt gefühlt hat.
habe uns heute nach 4 wochen gesehen und es war echt gedrückt.
sein bester freund erzählt rum er hat eine neue und bei der therapeutin sagt er er wird sehen ob es sich mit uns nochmal entwickelt.
danke dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2012 um 15:10

...
Nein er zahlt für uns nicht und fängt im februar eine ausbildung an. Da ich ihn heute gesehen habe,habe ich den eindruck das er mit seinem leben unzufrieden ist und nicht so recht weis wie er aus dem ganzen mist wieder rauskommen soll. Nach dem termin ist er an uns vorbei gefahren,mit einem lied was uns ein stück weit verbindet.
Das schlimme ist das wir nächsten monat unseren 3ten hochzeitstag haben und man irgendwie versucht seine familie + ehe zu retten.
Er war immer ein toller vater und auch guter mann und von einem tag auf dem anderen soll alles vorbei sein???
ich weis ja nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2012 um 13:17

???
wir sind jetzt seit drei jahren verheiratet.Er hat zuvor auch getrunken aber am wochenende und im rahmen.mittlerweile ist es fast täglich und 1-2 flaschen schnaps.er hat im september letztes jahr seine ausbildung verloren,da er betrunken auf arbeit erschien und das häufiger.Er fing mit dem trinken an,weil er mit unserer trennung nicht zurecht kam,sagte er,doch er hatte den schlußstrich gezogen.denn von einem tag auf den anderen war er weg ohne zu erklären warum.später sagte er er hätte das gefühl gehabt ich hätte einen neuen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Oktober 2013 um 21:48

Und es geht schon wieder los!
Man mag es nicht glauben,aber wir hatten uns zusammen gerauft!sogar ein zweites Kind bekommen.eineinhalb Monate nach der Entbindung,der Schock...er ist weg,im festen glauben ich habe einen neuen(klar habe ja nichts besseres zu tun wenn ich Grad entbunden habe).wieder hin und her er hat geweint wie sehr er uns liebt,jetzt besteht seit einem Monat kein Kontakt und auf einmal wohnt er bei seiner Arbeitskollegin und ist mit ihr zusammen.was soll ich denn davon halten?verstehe die Welt nicht mehr!bei fragen,einfach fragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Oktober 2013 um 13:55


wie therapie?? er wohnt bei einer anderen, ist mit der angeblich zusammen und meldet sich bei seiner familie nicht...

schaut nicht so aus als würd er sich therapieren lassen wollen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2013 um 8:00

Unreif?
Wenn man einen Menschen von ganzem Herzen liebt und eine Besserung sieht,dann hat das nichts mit unreif zu tun.es lief super,da kann man nicht ahnen das er der nächst besten hinterher läuft.das schlimme ist nicht die olle sondern das er die Kids hängen lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2013 um 8:01

?
Dann dürfte keiner Kinder bekommen denn eine Garantie bekommt keiner das es ewig hält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2013 um 19:40

Nein!
Wir waren glücklich und wollten unsere familie vollkommen machen.gekittet haben wir unsere Ehe durch eine Therapie und ich dachte wir haben es geschafft und bleiben zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook