Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will er was von mir?

Will er was von mir?

27. Februar 2010 um 19:50

Hallo zusammen!
Ich glaub ich hab mich in meinen Arbeitskollegen verliebt. Irgendwie ist es jedoch total komisch.
Also er ist zwar kein "Traum-Typ" aber ich find Ihn super nett und wir verstehen uns von an super gut. Wir blödeln den ganzen Tag nur rum, wenn wir uns sehen.
Als ein neuer Arbeitskollege zu uns in die Firma gekommen ist und unsere Blödeleien das erste Mal mitbekommen hat, hat er uns sogar gefragt, ob da was zwischen uns läuft. Wir haben dass beide abgestritten. Ich weiß zwar nicht, was ER dabei gedacht hat aber für mich war es einfach nur lustig und ich hab mir einfach nichts dabei gedacht.
Er hat mich dann irgendwann im Sept 2009 mal zu Hause angerufen und wir haben wieder ein bisschen geblödelt und er hat mich nach meiner Handy-Nr. gefragt. Seitdem hat er mich dann vielleicht 5 mal angerufen.
Kurz vor Weihnachten haben wir uns dann auffällig oft gesehen und ich hab immer so ein kribbeln im Bauch gehabt und ich war immer total enttäuscht, wenn wir uns z.b. zum Feierabend nicht mehr gesehen haben.
An der Weihnachtsfeier, hat dann ein anderer Kollege mit mir heftig geflirtet und ich hab auch mitgemacht.
Irgendwann hatte ich dass gefühl ich werde von IHM beobachtet und hab dann auch mal zu ihm hingeschaut. Und wir haben uns direkt in die Augen geschaut. Mir kam es wie eine Ewigkeit vor, obwohl es allerhöchstens 5 Sek. waren. Denn als das kribbeln in meinen Bauch heftiger wurde uch ich merkte, dass ich gleich rot anlaufe habe ich schnell weggeschaut.
Kurz nach Weihnachtsfeier war unser "Verhältnis" irgendwie noch inniger er hat mich dann auch mal gefragt, was mit mir los ist, weil ich so im Stress war und total fertig. Und hat sich, bilde ich mir zumindest ein, Sorgen um mich gemacht
Wir haben uns dann 2 Wochen nicht mehr gesehen und ich habe meinen Gedanken geordnet und mir ich sag mal eingeredet, dass ich mir das nur einbilde und aus uns eh nichts werden wird.
Er ist nämlich 13 Jahre älter als ich und das ist der ausschlaggebende Punkt er hat eine Freundin (vermute genauso alt wie er)
Nach unserem Urlaub hat er mich ignoriert und ich dachte mir ich hab mir das ganze nur eingebildet.
Vorgestern dann saß er im Büro gegenüber von mir und hat telefoniert. Er hat mich wieder die ganze Zeit beobachtet und als ich ihn angeschaut habe, haben sich unsere Blicke wieder getroffen und dass kribbeln im Bauch ist wieder hochgekommen.
Ich werde noch verrückt. Ich traue mich nicht ihn zu Fragen und hab auch irgendwie Angst unser gutes Verhältnis zu zerstören.
Was meint ihr? Fühlt er vielleicht genauso wie ich?

Mehr lesen

22. März 2010 um 0:17

Hallo
Hallo Sunflower,
mh, es hört sich schon sehr daran an, dass er Interesse an dir hat (oder zumindest hatte) ) Fraglich ist natürlich nur, was ihn gerade interessiert.
Vermutlich hat er sich ganz schön in dich verguckt -du bist jung und er mag deine witzige und erfrischende Art- und kann es trotz seiner Beziehung nicht lassen, sich mit dir auf einer schon sehr vertrauten und flirtigen Art zu befassen.
Kann verstehen, dass es dich reizt, gerade weil du ihn gut findest und ihr die gleiche Wellenlänge habt. Ich würde ihn glaube ich aber -sobald sich die nächste markante Situation ergibt, er dich anruft oder ähnliches- direkt darauf ansprechen und fragen, ob er das für sich vertretbar findet und warum er das tut. Bin da etwas direkter und würde mich glaube ich eher über diese Doppeldeutigkeit im Hinblick auf seine Beziehung ärgern, auch wenn zwischen euch nix richtiges läuft. Immerhin habt ihr schon telefoniert etc. und er schien sehr initiativ zu sein und hat es ja bisher gut finden.
Ich finde, so viele Möglichkeiten hast du jetzt eigentlich nicht.
Entweder du ignorierst deine Empfindungen und gehst ihm zunächst aus dem Weg und lässt das herumgescheker oder du sprichst ihn bei -bzw. im richtigen Moment nach- der nächsten Situation direkt an und fragst, worauf er mit seinem Verhalten hinaus will.
Vermutlich wäre ihm das dann sogar peinlich. Aber dadurch wären die Positionen wenigstens geklärt und du wüsstest, woran du bist und wie wichtig ihm das mit dir/seiner Freundin ist. Vielleicht hat er sich ja wirklich in dich verliebt. Könnte mir aber gut vorstellen, dass er gar nicht beabsichtigt, sie zu verlassen. Es gibt leider viele von der Sorte, die sich nur ihre Bestätigung durch ein nettes, hübsches Mädel suchen und fremdgehen oder sich zumindest vergucken, ihre Partnerin aber niemals dafür verlassen würden.
Denke, du solltest es für dich herausfinden, gerade wenn du wahre Gefühle für ihn hast.
Wünsche dir alles Gute und hoffe, du hast bald Klarheit
LG Gianna Ina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2010 um 22:47

Danke ...
...erstmal für deinen Eintrag und deine Hilfe!

Im Moment blödeln wir einfach nur wieder so rum, er ist etwas auf Abstand gegangen .. und tja so einen intensiven Moment gab es zwischen uns leider auch nicht mehr.

Wir gehen uns irgendwie etwas aus dem Weg. Wobei wir uns irgendwie zueinenader hingezogen fühlen - so geht es mir zumindest.

Hab mir aber ganz fest vorgenommen, dass ich ihn mal drauf ansprechen, sollte so eine Situation bzw. so eine ähnliche Situation nochmal vorkommen.

Hab aber wenig Hoffnung!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen