Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will er sich trennen...?

Will er sich trennen...?

20. Juli 2012 um 12:06 Letzte Antwort: 20. Juli 2012 um 19:44

Mein Freund wird im
Oktober beruflich 400 km weit weg ziehen.. Seitdem
das klar ist bin ich selbst am
überlegen ob unsere Beziehung das aushalten kann, weil ich mir seiner Gefühle nicht sicher bin. Wir waren die letzten 3 Tage gemeinsam
im
Urlaub. Es war auch echt schön. Aber er daehrt heute mit einem Freund in die Schweiz übers WE und war schlecht drauf, weil er eig Bachekorarbeit und Klausurenvorbereitung machen muesste aber es immer allen Recht machen will und nicht nein sagen kann. Seinem Freund... und auch iwie mir mit urlaub...
nun kam dann eine Diskussion, dass ich am
Samstag auch gemerkt habt das er lieber abends was mit nem
Freund machen wollte . Mir das aber nicht sagte sondern mich mitnimmt . Hab ihm
gesagt das ich das ja auch merke und das es mir lieber ist er sagt es... Dann war er kurz vorm
weinen und sagte mir das es ja nicht gut sei, dass er lieber was mit seinen Freunden als mit mir macht.... Ich meinte daraufhin.. Wenn ea staendig so ist, dann ja.. und dann will ich es wissen.. aber da wir letzte woche 5 abende miteinander verbracht haben.. finde ich es nicht schlimm.. klar schade weil wir verabredet waren... aber wenn er wa mir dann erklaert.... oder halt gleich morgens sagt wenn er weiß das er mal ruhe braucht... das kann er wohl nicht und da auch ein großes problem
mit sich und den wunden punkt hab ich wohl getroffen... er hat auf mein wenn ea staendig so ist dann musst du es sagen mut schweihen reagiert und war wie gesagt kurz vorm weinen... hab ihm dann noch gesagt.. das ich will dass es ihm gut geht und das ich so etwas okay finde.. und ihm
auch fuer die stelle und umzug unterstuetze obwohl ich es nicht so toll finde... ich hatte das gefuehl das er durch das schweigen und seine gedanken das es nicht richtig ist das er (auch mal??) lieber was mit freunden machen will an trennung denkt... ich hab quasi sie vorlage gegeben es auch zu sagen. hat er aber nicht.. die restliche fahrt hat sich die stimmung etwas gebessert, aber war komisch. er sagte nun hat er , es wird ihm
eh montag schlecht gehen.. weil er wieder nicht nein gesagt hat wg schweiz und ihm das jetzt noch bewusster ist... ich weiß nicht, wie es das ganze jetzt einschätzen soll... ich han ein ganz schlechtes gefühl iwie

Mehr lesen

20. Juli 2012 um 12:34

?
wiw meinst du das mit dem
blick? es war so das uch ihm
vorher gesagt habe wue schon mehrfach das ich nicht verstehe warum
es ihm
so wichtig ist was andere über ihn denken...
er hat ein echtes problem mit sich und das ist sein wunder punkt... und er weint nach eigener aussage fast nie... ich weiß nicht.. es war halt bei mir das gefuehl, dass er mir sagen wollte... das er an uns zweifelt weil er mittlerweile zu oft das gefuehl hat was mit freunden machen zu wollen. obwohl ich dazu sagen muss er quasi in den
letzten wochen fast tgl bei mir schlaeft.. also wir uns viel viel öfter sehen wie frueher...
und bisher haben wir noch nie (so gut wie) über unsere beziehung geredet. weil wie es beide nicht koennen... das war das erste mal so offen.. das ich gesagt hab.. das ich das so empfinde und er sich dazu so geäußert hat... deshalb verstehe ich das mit den kaputt reden so nicht...

das ich vlt jetzt zu negativ denke (das tue ich leider oft) kann sein . vlt ist er froh das ich es so gesagt hab und das ich nicht so klette und war nur so... weil ihm
sein problem
wieder so bewusst wurde... aber trotzdem ein schlechtes gefuehl, dass er nicht wirklich gluecklich mir ist, bleibt... und damit auch ob so dann eine fernbeziehung funktionieren kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2012 um 12:58

Hmm
... ja. Das könnte so ein Blick gewesen sein...
Und danke Das kann schon sein... Das es gerade in den letzten Wochen wo er eh unter Druck war wg Jobentscheidung (Fällt ihm
ja auch schwer ) und das ich es totgeschwiegen habe und er dadurch bemerkt hat, dass ich darunter leide... (Er hatte seit letzter Woche die Wahl..Ingolstadt knapp 400 KM oder Stuttgart Knapp 290, bessere Verbindung) .. Ich konnte mich einfach nicht freuen für ihm
odee mit ihm über das Thema reden oder ihm gut zureden. Erst gestern , bzw heute wo ich es gemacht hab.. hat er sich auch entschieden... Das kann schon passen.
Na ja. nun ist er ja Mit 2 Freunden im der Schweiz am We abgelenkt und haben mal Abstand... Nächste Woche lass ich ihm Zeit zum lernen.. und sag ihm auch das ich mich freue wenn er kommen wuerde aber nur wenn wa passt und ich deshalb auch nicht frage um ihm nicht unter Druck zu setzen... (is ja offenbar schwer fuer ihn) und dann ist er ne Woche in der Uni (leipzig). Vlt gabz gut um
zu sehen wie wir zueineinder stehen.
Und ja.. ich muss das lockerer sehen und positiv denken.. Ich werd es versuchen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2012 um 13:20

Klingt....
bei dir so einfach aber stimmt. hast du recht mit dem
unter druck setzen... ja bis sonntag ist er nun weg. dann bis sonntag schon da aber lernen. werden uns da sicher schon sehen. arbeiten in der gleichen firma. also kaffee oder so auf jeden fall... und dann ist er 1 woche in leipzig in der uni....

weißt du mir faellt es schwer weil ich dann kurz vor dem weinen war bei dem
thema.. aber ich weiß auch das ich es eher damit kaputt mache. und das es mur funktionieren kann wenn ich es lockerer sehe.... das mit dem
nicht schreiben faellt mir extrem schwer. schreiben eigentlich sehr sehr viel über whatsapp... aber da er dort nicht groß online ist weil ausland.... und er sagt immer das er es komisch findet wenn ich mal gar nicht schreibe weil er es nicht gewohnt ist. und will auch nicht das ee jetzt denkt, dass ich mich zurückziehe wg heute.. aber glaub werd es trotzdem tun.. und wenn er fragt sagen, dass ich ihm
ihm bissel ruhe (auch vor mir) goennen will. hab ich auch vorhin schon geschrieben das er ja nun bissel ruhe vor mir hat. zwar mit smile. aber durchaus ernst gemeint..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2012 um 18:37

Hmmm....
na ja... wenn er in letzter zeit ift das gefühl hat lieber was mit freunden anstatt mit mir zu machen.. obwohl wir verabredet sind... und auf meine aussage... wenn es mal so ist ist es doch normal.. abee wenn es immer so ist dann will ich es wissen schweigt.....

und halt nicht nein sagt um es allen recht zu machen also auch vlt nicht nein zu dr beziehung sagen kann...

vlt ist es aber wirklich etwas überrieben und einfach unsere momentane situation wg seinem
umzug , jobentscheidung, etc....

er hat auch heut nachmittag oft geschrieben ... mit smile etc... was mann ja eig nichtvtut nach so ner situation wenn man sich trennen will.. da waere distanziertes verhalten ja eig logischer..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2012 um 19:44

Ja...
vielleicht... aber wie schon gesagt.. diskutieren oder über uns reden haben wur bisher so gut wie nie... vlt ist es auch deshalb so .. das ich es so negativ und intensiv wahrnehme...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram