Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will er schlussmachen?

Will er schlussmachen?

18. Juni 2006 um 2:58

Hallo an alle,

hab ein riesengroßes problem und weiß echt nicht mehr weiter.
Bin knapp zwei jahre mit meinen freund zusammen, wir wohnen zusammen, hatten zukunftspläne, alles war in bester ordnung. seinen kumpels erzählte er, dass ich seine traumfrau sei und für immer mit mir zusammen sein möchte... seit ca. 3 monaten gab es aber nur streit zwischen uns,mehr oder weniger kleinigkeiten, hatten gegeseitig misstrauen, ich hab ihn mehrmals angelogen(wegen kleinigkeiten aus angst..), er hat mich auch angelogen... wenn ich nich mit n andern mann unterhalten habe machte er gleich ne riesen eifersuchtsszene etc. er reagiert immer sehr aufbrausend und agressiv. als ich letztens mit zwei kumpels und einer freundin zur disco gefahren bin, war dann ganz aus, obwohl er den abend mit seinen freunden verbrachte...seitdem geht er voll auf abstand. ist jeden tag und jeden abend unterwegs, nur noch weg. die erste zeit wollt er gar nicht reden. jetzt hat er mir gesagt, dass er seine ruhe braucht um sich in klaren zu werden, was er will und wie es weitergehen soll und kann. er sagt er muss es erstmal verdauen, weil viel vorgefallen ist. okay kann ich auch verstehen,aber irgendwie komm ich damit nicht klar, denn er lässt mich auch nicht wirklich in ruhe, manchmal kommt er an will n kuss von mir haben oder umarmt mich einfaxh so, nachts wenn er nach hause kommt, kuschelt er sich an mich ran und wünscht mir ne gute nacht, ruft ein kumpel bei mir an reagiert er gleich eifersüchtig, er fragt mich auch immer was ich heut gemacht habe, wo ich war etc. und gestern hat er mir gesagt, er weiß nicht ob er sich mit mir noch ne zukunft vorstellen kann... ich versteh das alles nicht. ich versteh nicht, warum er dann nicht schluss macht.hab das gefühl, dass er schluss machen will aber sich nicht traut. sprech ich ihn darauf an, reagiert er wütend und ist enttäuscht wie ich nur so von ihn denken kann und wie ich nur daruf komme und überhaupt wie ich denken kann, dass er das schlechteste will...
heute war ich mit ner freundin aufen rummel, er war auch da mit zwei freundinnen und n kumpel. kaum war ich da, ist er los. haben uns kein kuss gegeben,nix, nur kurz miteinander gesprochen. danach hat er mir gleich ne sms geschrieben: Ich liebe dich.womit ich überhaupt nicht gerechnet habe. und ich versteh das einfach nicht.will er sich trennen oder braucht er wirklich nur zeit? wenn ich weine, versucht er mich auch zu trösten und meint ich mach mir viel zu viele gedanken, ich soll mir nicht so viele gedanken machen..er ist jeden abend weg, hängt mit seinen leuten rum,es geht schon zwei wochen so.. seid ihr nicht auch der meinung, dass er so langsam mal wissen sollte was er will? letztens hab ich gesagt, dass ich angst habe, dass er ne andere kennen lernt, wäre ja auch denkbar. daraufhin meinte er: nein, möchte ich auch nicht...und reagierte wütend und fragt mich ob das meine einzige sorge sei...wenn ich reden will pocht er jedesmal darauf, dass er zeit braucht und ich ihm nicht unter druck setzen soll.ich würde so alles nur noch schlimmer machen..ich soll seine meinung akzeptieren.wenn ich mit ihm reden will dann sagt er auch: ist doch egal was ich sage, du akzeptierst meine meinung eh nicht...nur wie lange soll ich noch warten? wie lange soll es noch so weiter gehen? zu mal ich auch das gefühl habe, dass es ihm gar nicht mal so schlecht geht, da er ja nur mit seinen leuten unterwegs ist usw. na ja vielleicht täuscht es auch. ne zeit lang hatte ich auch das gefühl, dass er sich mit absicht so verhält, damit ich schluss mache, weil er es nicht kann. es kam auch schon der spruch: dann mach doch schluss... nun ist es seit gestern so, dass er wieder ein kleines bißchen auf mich zu kommt, trotzdem will er immernoch sein ding machen und ist die halbe nacht unterwegs.. ich weiß echt nicht weiter. zu mal ich diesen menschen über alles liebe und er mir verdammt wichtig ist, und diese situation tut mir verdammt weh. das hab ich ihn auch gesagt. er weiß wieviel er mir bedeutet.und er hat damals genauso viel für mich empfunden, wollte ernsthaft ein kind von mir etc... und nun verhält er sich so, warum? ich versteh das nicht,... hilfe... wenn er mich doch wirklich noch liebt, warum weiss er dann nicht ob er sich mit mir noch ne zukunft vorstellen kann...ich versteh das nicht, seine gefühle können doch nicht so einfach weg sein... könnt ihr mir vielleicht einen ratschlag geben?

Mehr lesen

18. Juni 2006 um 3:08

Ich kann
dir ehrlich keinen rat geben aber ich glaube dieser mann liebt dich und ist einfach nur verwirrt.....das ist meine einschätzung ...mein gefühl!
Sorry das ich dir nicht weiter helfen kann und wenn ein mann nicht reden kann oder will ist das das schlimmste...aber bleib am ball...irgendwann muss er dir rede und antwort stehen!LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2006 um 7:48
In Antwort auf dariaaa2

Ich kann
dir ehrlich keinen rat geben aber ich glaube dieser mann liebt dich und ist einfach nur verwirrt.....das ist meine einschätzung ...mein gefühl!
Sorry das ich dir nicht weiter helfen kann und wenn ein mann nicht reden kann oder will ist das das schlimmste...aber bleib am ball...irgendwann muss er dir rede und antwort stehen!LG

Ich würde
ihm noch einen gewissen Zeitraum einräumen und ihm sagen, dass du dann -z.B. nach einer Woche- definitiv eine Entscheidung willst.
Zeit hatte er doch bis jetzt genug.

Wenn er Zeit Ruhe zum Überlegen haben will, dann soll er nicht ständig was mit seinen Freunden unternehmen, sondern sich mal hinsetzen und Gedanken um seine Beziehung machen.

Es kann gut möglich sein -wie von Dir vermutet-, dass er möchte, dass Du ihm die Entscheidung des Schlussmachens abnehmen sollst, aber darauf würde ich mich nicht einlassen. Er ist derjenige, der wohl Schluss machen will, dann soll er auch Mut genug zeigen es zu tun.

Alles Gute
Mistelzweig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2006 um 23:57
In Antwort auf dariaaa2

Ich kann
dir ehrlich keinen rat geben aber ich glaube dieser mann liebt dich und ist einfach nur verwirrt.....das ist meine einschätzung ...mein gefühl!
Sorry das ich dir nicht weiter helfen kann und wenn ein mann nicht reden kann oder will ist das das schlimmste...aber bleib am ball...irgendwann muss er dir rede und antwort stehen!LG

Danke für...
danke für deine antwort.
wir sind uns jetzt in den letzten tagen wieder etwas näher gekommen,haben auch wieder ein paar sachen zusammen unternommen. er sagt auch wieder, dass er mich liebt usw. trotzdem geht er gleichzeitig auf abstand. abends ist er weg und mit seninen kumpels unterwegs... er tut so als sei es normal. obwohl wir sonst damals immer zusammen weg waren, kaum getrennt.
Nun weiß ich nicht, will er enfach nur seine freiheit haben, oder hat er vielleicht doch mit irgendetwas ein problem? komisch ist, ich hab mich mit n kumpel von uns unterhalten. bei diesen gepräch wurde mir bewusst, dass er(mein freund) öfter den wunsch nach einen kind mit mir geäussert hat( er 29, ich 24). er macht öfter bemerkungen in dieser hinsicht. von seiner seite aus, könnte ich jetzt schwanger sein, er würde sich freuen.dies hat er sogar vor kurzen zu mir gesagt. aber das ist doch krank oder nicht? er ging fast vier wochen auf abstand, war nur unterwegs, wusste nicht was er will, brauchte seine ruhe etc. heut abend ist er wieder unterwegs und wer weiß wie lange das noch so weiter geht... da will er, grade er mit mir eine familie gründen??? mir kommt es auch so vor als ob er mich insgeheim unter druck setzen möchte, ach ich weiß nicht was in seinen kopf vor geht, aber logisch ist es für mich nicht, oder???ich mein, das ist doch nicht normal.
sein kumpel vermutet, dass er vielleicht in so ner art midlife krise steckt. er meinte vielleicht holt er sich jetzt bestätigung von außen, seine kumpels mit denen er zur zeit rumhängt sind fast alle um 4-5 jahre jünger als er. vielleicht braucht er das und möchte beweisen, dass er mit den leuten noch mithalten kann, auch wenn er schon auf die 30 zu geht...er meinte immer er möchte vor seinen 30. lebensjahr ein baby haben. das war sein wunsch. vielleicht kommt er damit nicht klar, dass ich ihm den wunsch noch nicht erfüllen kann bzw, möchte. ich bin nunmal fünf jahre jünger als er. und so wie er sich momentan verhält, passt es eh nicht zusammen. ach, ich blick überhaupt nicht durch.

was mich noch mehr verwirrt hat ist, wir waren am see anbaden, auf den weg nach hause kam er auf die plötzliche idee, mit mir in den wald zu fahren, die decke auszubreiten und naja--- ja, wir hatten sex am helllichten tage unter freien himmel. war schön, aber hab danach die ganze zeit darüber nachgedacht, wie er mit mal auf solche ideen kommt??? ist er fremdgegangen? oder will er mir einfach nur was bieten, aus angst mich zu verlieren? ich weiß es nicht, aufjedenfall wär er vor einen jahr nie auf solch verrückte ideen gekommen... ich finds eigenartig.

er war mal ein mensch der mir sehr oft seine gefühle mitgeteilt hat, wie: Ich liebe dich über alles, möchte für immer mit dir zusammen sein, du bist meine traumfrau... etc. heute kommt nur noch ein ich liebe dich. ich mein okay, vielleicht bin ich einfach nur zu ungeduldig und das ganze braucht zeit, haben uns immerhin sehr oft und doll gestritten.aber warum kommt er jetzt mit einen kinderwunsch, das passt einfach nicht...hilfe, ich blick nicht durch. oder vielleicht ist die beziehung nach zwei jahren einfach nur alltag, sodass er sich denkt, sie liebt mich über alles, wir wohnen zusammen, sie würde mich nie verlassen, also was sollst wozu soll ich mich dann noch bemühen...aber das passt nicht zu ihm, es sei denn ich täusche mich.
ich vermute eher, dass er ein problem mit irgendetwas hat.Aber was ????was hat er nur??? meine schlimmsten gedanken sind, dass er evtl. fremd gegangen sein könnte und er damit nicht klar kommt. er sagt zwar immer ich hab kein grund ihm zu misstrauen und er möchte keine andere etc...aber der gedanke ist trotzdem da, weil er seine ex mehr als genug betrogen hat. und er ist auch nicht der ehrlichste, muss ich mal so sagen.... ach ich weiß es einfach nicht,sorry, aber dies musste ich mir einfach mal von der seele schreiben, aber ich wär trotzdem um jeden ratschlag oder so dankbar, sehr sogar.....hilfe.

vieleicht denkt ihr auch, was hat die denn, ist doch alles in grünen bereich.... mein problem liegt eher darin, dass es damals nicht so war, er hat sich verändert und ich versteh es nicht und damit komm ich zur zeit nicht klar... mmh, juthi, danke in vorraus, liebe grüße.........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 0:01
In Antwort auf ruth_12547201

Ich würde
ihm noch einen gewissen Zeitraum einräumen und ihm sagen, dass du dann -z.B. nach einer Woche- definitiv eine Entscheidung willst.
Zeit hatte er doch bis jetzt genug.

Wenn er Zeit Ruhe zum Überlegen haben will, dann soll er nicht ständig was mit seinen Freunden unternehmen, sondern sich mal hinsetzen und Gedanken um seine Beziehung machen.

Es kann gut möglich sein -wie von Dir vermutet-, dass er möchte, dass Du ihm die Entscheidung des Schlussmachens abnehmen sollst, aber darauf würde ich mich nicht einlassen. Er ist derjenige, der wohl Schluss machen will, dann soll er auch Mut genug zeigen es zu tun.

Alles Gute
Mistelzweig

Danke...
der meinung bin ich ja auch, wie schon geschrieben, er kommt ja wieder auf mich zu, aber irgendwie nicht halb aber auch nicht ganz... naja...ich weiß einfach nicht was in so einen männerkopf vorgeht...zum verzweifeln...( text s. oben, falls es dich interessiert)

liebe grüße...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 7:34
In Antwort auf stacia_12725854

Danke...
der meinung bin ich ja auch, wie schon geschrieben, er kommt ja wieder auf mich zu, aber irgendwie nicht halb aber auch nicht ganz... naja...ich weiß einfach nicht was in so einen männerkopf vorgeht...zum verzweifeln...( text s. oben, falls es dich interessiert)

liebe grüße...

Ja,
meinen Text hatte ich ja schon lange vor Deiner Antwort geschrieben, da war die Situation noch anders.

Deinen Text habe ich nur mal so überflogen und hoffe nur, dass Du das Thema "Kind" vorerst mal Thema Kind sein lässt. In der Beziehung stimmt es nicht und er will ein Kind?
Dann wirst Du abends mit dem Kind da sitzen und er geht fröhlich wieder feiern. *kopfschüttel*

Wenn Dir Dein Bauchgefühl sagt, dass da was nicht stimmt, dann musst Du dem nachgehen. Kannst Du denn nicht mal mit einem seiner Kumpels drüber sprechen? Klar, dass die zu ihm halten werden, aber vielleicht verrät sich der -wenn da was sein sollte- durch sein Verhalten.

Zum Sex im Wald: Hier kann mal wieder nur spekuliert werden. Kann sein, dass er das mal gehört hat, es wirklich auf seinem Mist gewachsen ist oder er Dich mit einer eben dort betrogen hat... genau wissen wir bzw. Du es nicht und sich darüber den Kopf zu zerbrechen bringt ja auch nichts...

LbGr
Mistelzweig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 13:21
In Antwort auf ruth_12547201

Ja,
meinen Text hatte ich ja schon lange vor Deiner Antwort geschrieben, da war die Situation noch anders.

Deinen Text habe ich nur mal so überflogen und hoffe nur, dass Du das Thema "Kind" vorerst mal Thema Kind sein lässt. In der Beziehung stimmt es nicht und er will ein Kind?
Dann wirst Du abends mit dem Kind da sitzen und er geht fröhlich wieder feiern. *kopfschüttel*

Wenn Dir Dein Bauchgefühl sagt, dass da was nicht stimmt, dann musst Du dem nachgehen. Kannst Du denn nicht mal mit einem seiner Kumpels drüber sprechen? Klar, dass die zu ihm halten werden, aber vielleicht verrät sich der -wenn da was sein sollte- durch sein Verhalten.

Zum Sex im Wald: Hier kann mal wieder nur spekuliert werden. Kann sein, dass er das mal gehört hat, es wirklich auf seinem Mist gewachsen ist oder er Dich mit einer eben dort betrogen hat... genau wissen wir bzw. Du es nicht und sich darüber den Kopf zu zerbrechen bringt ja auch nichts...

LbGr
Mistelzweig

Hallo mistelzweig
....ja, du hast ja recht.... nur ich weiß nicht mehr wie ich mich verhalten soll... für ihm scheint alles in ordnung zu sein. er meinte er kannn nicht von heut auf morgen so tun als sei alles in ordnung. spricht ich muss immer warten bis er mal zeit für mich hat, wenn er zeit hat ist es schön, ansonsten macht er immer nur sein ding. kommt er nach hause, ist er normal, begrüsst mich normal, geht normal mit mir um. aber irgendwie komm ich mit der ganzen situation nicht klar. was soll ich tun? immer nur warten bis er mal zeit für mich hat? ihm die kalte schulter zeigen? ich weiß es nicht. er gib mir nicht mehr das gefühl der sicherheit, der geborgenheit... doch ich liebe diesen menschen...und kann mir auch keine trennung vorstellen. nur so langsam komm ich mir echt blöd bei vor. wenn ich mit ihm rede sagt er sachen und verhält sich aber von dem was er sagt genau anders, das gegenteil von dem was er sagt. er sagt: Meine freunde sind mir überhaupt nicht wichtig... springt aber sofort sobald sich jemand meldet. gestern sagt er ich liebe dich ganz doll... aber irgendwie kommt davon bei mir wenig an... wie soll ich mich denn da verhalten... ich willl, dass er ein bißchen nachdenkt? nur wie soll ich ihm zum nachdenken bringen? soll ich ihm doch besser in ruhe lassen? ich mein, es kann doch nicht sein, wie er mit mir umspringt...und er kriegt es nochnichtmal mit...er will, dass allles so wird wie es mal war, nur wie wenn er sich so verhält...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2006 um 19:49
In Antwort auf stacia_12725854

Hallo mistelzweig
....ja, du hast ja recht.... nur ich weiß nicht mehr wie ich mich verhalten soll... für ihm scheint alles in ordnung zu sein. er meinte er kannn nicht von heut auf morgen so tun als sei alles in ordnung. spricht ich muss immer warten bis er mal zeit für mich hat, wenn er zeit hat ist es schön, ansonsten macht er immer nur sein ding. kommt er nach hause, ist er normal, begrüsst mich normal, geht normal mit mir um. aber irgendwie komm ich mit der ganzen situation nicht klar. was soll ich tun? immer nur warten bis er mal zeit für mich hat? ihm die kalte schulter zeigen? ich weiß es nicht. er gib mir nicht mehr das gefühl der sicherheit, der geborgenheit... doch ich liebe diesen menschen...und kann mir auch keine trennung vorstellen. nur so langsam komm ich mir echt blöd bei vor. wenn ich mit ihm rede sagt er sachen und verhält sich aber von dem was er sagt genau anders, das gegenteil von dem was er sagt. er sagt: Meine freunde sind mir überhaupt nicht wichtig... springt aber sofort sobald sich jemand meldet. gestern sagt er ich liebe dich ganz doll... aber irgendwie kommt davon bei mir wenig an... wie soll ich mich denn da verhalten... ich willl, dass er ein bißchen nachdenkt? nur wie soll ich ihm zum nachdenken bringen? soll ich ihm doch besser in ruhe lassen? ich mein, es kann doch nicht sein, wie er mit mir umspringt...und er kriegt es nochnichtmal mit...er will, dass allles so wird wie es mal war, nur wie wenn er sich so verhält...

Hallo!
Vielleicht gehört Dein Freund einfach zu der Gattung Mann, die erst dann begreifen was sie haben, wenn es weg ist. Mach Dich rar, halte Dich zurück, sage ihm auch mal ab - auch wenn es noch so schwer ist für Dich.
Ich weiß nicht ob es das Richtige ist, aber ich glaube nicht, dass er sonst nachdenklicher wird. Solange Du nur ein bisschen 'meckerst', aber keine Taten folgen lässt, ist es für ihn doch noch ganz praktisch.

DU musst handeln, denn DICH stört es (was ja verständlich ist). Anscheinend hilft ja reden auch nichts bei bzw. mit ihm... oder mach Du es doch mal wie er. Handle anders als Du zu ihm sagst. So, dass er es bemerken muss.

Als letzte Möglichkeit würde ja nur ein Ultimatum bleiben. Blöd, aber 'wer nicht hören will muss fühlen'. Kannst Dir ja wirklich nicht alles gefallen lassen.

Sorry, dass ich Dir nicht wirklich weiterhelfen kann.

LbGr
Mistelzweig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2006 um 0:52
In Antwort auf ruth_12547201

Hallo!
Vielleicht gehört Dein Freund einfach zu der Gattung Mann, die erst dann begreifen was sie haben, wenn es weg ist. Mach Dich rar, halte Dich zurück, sage ihm auch mal ab - auch wenn es noch so schwer ist für Dich.
Ich weiß nicht ob es das Richtige ist, aber ich glaube nicht, dass er sonst nachdenklicher wird. Solange Du nur ein bisschen 'meckerst', aber keine Taten folgen lässt, ist es für ihn doch noch ganz praktisch.

DU musst handeln, denn DICH stört es (was ja verständlich ist). Anscheinend hilft ja reden auch nichts bei bzw. mit ihm... oder mach Du es doch mal wie er. Handle anders als Du zu ihm sagst. So, dass er es bemerken muss.

Als letzte Möglichkeit würde ja nur ein Ultimatum bleiben. Blöd, aber 'wer nicht hören will muss fühlen'. Kannst Dir ja wirklich nicht alles gefallen lassen.

Sorry, dass ich Dir nicht wirklich weiterhelfen kann.

LbGr
Mistelzweig

Merci
danke für deine ratschläge,schauen wir mal wie es weiter geht...

liebe grüße..............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen