Forum / Liebe & Beziehung

Will er nur Sex oder gibt es eurer Meinung nach Anzeichen auf einen möglichen Beziehungswunsch?

Letzte Nachricht: 5. Juli um 21:24
05.07.21 um 19:48

Hallo meine Lieben!
 
Ich entschuldige mich im Vorhinein für diesen Roman. Ich habe versucht, mich so verständlich wie möglich auszudrücken und keine Information auszulassen. 
Nebeninfo: ich bin weiblich, 21 Jahre alt, er ist 24 Jahre alt.
 
Ich habe vor kurzem einem meiner guten Freunde dabei geholfen, das Haus eines verstorbenen Verwandten auszuräumen. Dabei habe ich einen Freundesfreund kennengelernt, welche mir von Anfang an gefallen hat. 
 
Er kann mir zu diesem Zeitpunkt schon ein bisschen wie ein Charmeur rüber. Er hat viel Körperkontakt gesucht und wollte auch oft mit mir Gespräche führen, als wir in der Gruppe zusammensaßen. Wir haben gemeinsam Badminton gespielt und zusammen gelacht. 
 
Zwei Tage später haben wir uns erneut bei einem Freund getroffen, um Fußball zu schauen. In der Zwischenzeit haben wir schon miteinander geschrieben. Die sexuelle Anziehung war da schon sehr groß. Beim Fußballschauen hat er „heimlich“ mein Bein gestreichelt (so unauffällig wies nur ging, und wiederum die körperliche Nähe gesucht. Er hat sich bei unseren Freunden aber nichts anmerken lassen und hat mir zum Abschied so wie allen anderen einen Handschlag gegeben. 
 
Übers Handy hat er mir dann-wie Die Tage davor auch-gesagt, das er mich sehr attraktiv findet und Sex mit mir haben möchte.
 
Ich habe mich gerne darauf eingelassen, obwohl ich normalerweise nicht der Typ dafür bin, gefühlslosen Sex zu haben. Unmittelbar nach dem ersten Mal Sex haben wir uns noch spontan mit 2 seiner Freunde getroffen. Die beiden haben nicht gewusst was gerade geschehen ist und dachten ich wäre nur eine ganz normale Freundin, worüber ich auch sehr froh war.
 
Eine Woche später hatten wir nochmal Sex. Ich bin nach dem Sex sofort wieder gegangen und wir haben nicht viel miteinander gesprochen. Das war einfach eine schnelle Nummer, die wir beide nötig hatten.
 
In der Zeit nach dem 2. Treffen habe ich viel nachgedacht. Wie oben schon erwähnt, hatte ich noch nie Sex, in dem keine Gefühle involviert waren und daher bin ich auch ein Mensch, der sich sehr schnell verguckt. 
 
Das habe ich ihm auch geschrieben. Ich meinte, dass ich sehr früh schon Gefühle entwickeln kann und mich davor auch fürchte. Schließlich habe ich ja nicht unbedingt vor, welche zu entwickeln (Außer: er tut es auch). Er meinte dann (Zitat) „vielleicht hast du ja mal Lust und Laune, dass wir uns treffen“ und dass „es schon schön wäre einen gemütlichen Tag gemeinsam zu verbringen“. 
 
Ich weiß bis heute nicht wie ich das interpretieren soll. Meinte er damit ein normales Treffen? Jedoch ist er normalerweise nicht wirklich warmherzig zu mir, wenn wir nichts Sexuelles tun. Es kann auch sein, dass ich mir zu viel einbilde, wenn ich diese Zeilen lese, weil ich mir mehr erhoffe.
 
Jedenfalls hat er mich vor ein paar Tagen angeschrieben und mich gefragt, ob ich über Nacht bleiben möchte. Normalerweise war ich nur für ein bis zwei Stunden bei ihm zu Hause und bin danach wieder gegangen. 
 
Er hat mir auch geschrieben, was für Fantasien er für diese Nacht hatte. In einer anderen Nachricht meinte er jedoch, dass es sogar passieren könnte, dass wir nicht so viel Sexuelles vorhaben, sondern uns einfach eine Serie anschauen und gemütlich den Tag zusammen verbringen. 
 
Darauf lief es dann auch im Endeffekt hinaus. Klar wir hatten Sex, sogar ziemlich lange. Aber davor und danach haben wir miteinander über Reiseziele, Politik, potenzielle Länder zum Auswandern und Dokumentationen geredet. Wir haben auch viel gelacht und im Endeffekt hat er gar nicht mehr aufgehört, mir über sich und seine Einstellungen zu erzählen. Von selbst nachgefragt hat er aber trotzdem nicht, ich habe mich von selbst ins Gespräch eingebaut. Dann ging er auch auf meine Erzählungen ein. 
 
Dabei ist es für mich auch sehr schwer einzuschätzen, ob er das freundschaftlich gemeint hat, oder nicht.
 
In der Nacht hat er mich auch sehr oft in den Arm genommen und sich an mich ran gekuschelt. In der „Aufwachphase“ hat er immer geschaut, dass sich irgendeines unserer Körperteile berührt, ohne dass wir beide einen Hitzekollaps bekommen, da es sehr heiß in diesem Zimmer war. Er hat sich auch öfter von hinten an mich herangezogen und mich Löffelchen gehalten. In einer Situation hielt er auch meine Hand bzw. Finger fest. Küsse sind bis jetzt nur beim ersten Mal wo wir Sex hatten gefallen, danach nicht mehr.
 
Als wir beide relativ wach waren, gab es noch einmal Sex und er hat mich zum Bahnhof gebracht. Als ich ausgestiegen bin hat er nur „ja Tschüss dann“ gesagt und wirkte recht kalt und müde. Seit diesem Treffen haben wir uns nicht mehr gehört (bin quasi heute erst von ihm nach Hause gegangen und habe sofort diesen Blog geschrieben).
 
 
Weitere Informationen: Er schreibt mich nahezu immer an, wenn er Sex haben möchte und wissen will, ob ich im Moment auch Lust habe. Dabei ist zu erwähnen, dass er nie explizit danach fragt, ob wir Sex haben möchten, sondern einfach nur wie es mir geht und ob ich heute schon etwas vorhabe. ich kann nicht zu hundert Prozent garantieren, dass er immer Sex möchte, wenn er sich meldet, da ich oft keine Zeit habe, wenn er mich anschreibt. Jedoch lief es bei 2 von 2 Malen darauf hinaus. Im seltensten Fall schreibt er mich ohne sexuellen Hintergedanken an.
 
Bevor ich ihm gebeichtet habe, dass sich bei mir schnell Gefühle entwickeln, wollte er sich ein Mal mit mir nach seiner Arbeit treffen (wäre das 2. Mal Sex gewesen), wobei ich gemeint habe, ich sei bei meiner Schwester und dass wir uns spontan auf einen Spaziergang treffen könnten. Da war seine Aussage „ja, dann bringt sichs ja nichts“, was für mich zu dem Zeitpunkt noch komplett legitim war. Kein Sex, kein Treffen.
 
Um so suspekter ist es mir demnach auch vorgekommen, als er sich auf einmal mit mir treffen wollte und Sex nicht Im Vordergrund stand und er mich tatsächlich über Nacht dahaben wollte. 
 
Wegen solchen Situationen und Verhaltensweisen (kuscheln in der Nacht und in der Früh, zusammen tatsächliche Gespräche führen&hellip fange ich jetzt schon an Gefühle für diesen Kerl zu entwickeln. 
 
Jetzt wollte ich von euch da draußen wissen, wie sich das Ganze für euch anhört und ob ihr der Ansicht seid (anhand der Informationen, die ich hier dargeboten habe), dass er absichtlich sein Verhalten ändert, um mich weiterhin ins Bett zu bekommen, oder ob es wirklich sein könnte, dass er das ernst meint.
 
Am Ende wird es darauf hinauslaufen, dass ich ihn fragen werde, wie er sich die Zukunft vorstellt und das Gespräch suchen, jedoch wollte ich trotzdem eure Meinungen hören.
 
Ich bedanke mich im Voraus!

Mehr lesen

05.07.21 um 20:09

Ja, er will nur Sex (keine weitere Nähe, kein Küssen). Das kuscheln war entweder weil ihm etwas mehr Nähe gefehlt hat oder weil er dich beruhigen will das du weiter zur Verfügung stehst. Aber die Verabschiedung sagte alles, ziemlich kühl. Ist ja auch sehr bequem für ihn, immer wenn er Lust hat meldet er sich und du stehst zur Verfügung. Das ist in Ordnung wenn es beide so wollen. Du solltest überlegen, ob du wirklich damit weiter klar kommst oder nicht mehr für Sex zur Verfügung stehst. Er zieht dich sicher nicht für eine Beziehung in Betracht, sonst würde er sich anders verhalten. Dann möchte man nämlich viel Zeit mit der Person verbringen und verabschiedet sie Gefühlvoller, herzlicher. 

1 -Gefällt mir

05.07.21 um 20:30
In Antwort auf

Ja, er will nur Sex (keine weitere Nähe, kein Küssen). Das kuscheln war entweder weil ihm etwas mehr Nähe gefehlt hat oder weil er dich beruhigen will das du weiter zur Verfügung stehst. Aber die Verabschiedung sagte alles, ziemlich kühl. Ist ja auch sehr bequem für ihn, immer wenn er Lust hat meldet er sich und du stehst zur Verfügung. Das ist in Ordnung wenn es beide so wollen. Du solltest überlegen, ob du wirklich damit weiter klar kommst oder nicht mehr für Sex zur Verfügung stehst. Er zieht dich sicher nicht für eine Beziehung in Betracht, sonst würde er sich anders verhalten. Dann möchte man nämlich viel Zeit mit der Person verbringen und verabschiedet sie Gefühlvoller, herzlicher. 


Dann lag ich mit meinem Gefühl schon richtig, dass er nur falsche Hoffnungen macht. 

Vielen Dank für deine ehrlichen Worte! 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

05.07.21 um 21:15

Es ist nur Sex. So verhält sich niemand der dabei ist sich zu verlieben.

Klar bietet er dir mehr an in Form von Übernachtung, er will ja Sex mit dir, da kann er auch etwas mehr geben. 
Aber ich denke nicht dass daraus mehr wird. Ich würde das Ganze auch schnell beenden bevor du zu tief drin hängst. Ein junger Mann der es wirklich ernst meint, zeigt das auch. Das würdest du merken und bräuchtest keine Frage im Forum stellen, glaube mir.

Und das ihr euch nur beim 1. Mal geküsst habt finde ich eigenartig. Zu dem würde ich nicht mal mehr für Sex gehen.

2 -Gefällt mir

05.07.21 um 21:24
In Antwort auf

Es ist nur Sex. So verhält sich niemand der dabei ist sich zu verlieben.

Klar bietet er dir mehr an in Form von Übernachtung, er will ja Sex mit dir, da kann er auch etwas mehr geben. 
Aber ich denke nicht dass daraus mehr wird. Ich würde das Ganze auch schnell beenden bevor du zu tief drin hängst. Ein junger Mann der es wirklich ernst meint, zeigt das auch. Das würdest du merken und bräuchtest keine Frage im Forum stellen, glaube mir.

Und das ihr euch nur beim 1. Mal geküsst habt finde ich eigenartig. Zu dem würde ich nicht mal mehr für Sex gehen.


vielen Dank für deine Antwort und deinen Rat! 

1 -Gefällt mir