Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will er nur eine Affaire oder mehr?

Will er nur eine Affaire oder mehr?

26. Oktober 2007 um 17:27 Letzte Antwort: 27. Oktober 2007 um 17:31

Hey.. ich kenne diesen Mann jetzt nun seit ein paar Monaten.. zwei davon haben wir uns gar nicht gesehen aber geschrieben, davor hatten wir auch schon mal was miteinander... seit ein paar Wochen ist er wieder da und hat sich gleich bei mir gemeldet.. wir verabreden uns im Moment häufiger und es kommt immer zum Sex.. bisher waren wir auch nur bei ihm.. am Anfang (vor ein paar Monaten) hat er mir noch gesagt, ich soll mir nicht so viele Gedanken über die ganze Sache machen, nicht so viel an ihn denken, mir keinen Stress machen und in aller erster Linie meine Ziele verfolgen...also in der Zeit, in der er weg ist..
mittelerweile haben wir aber täglich Kontakt, chatten, telefonieren, SMS, wenn wir einen Abend miteinander verbringen, ziehen sich unsere "One Night Stands" immer mehr in die Länge.. wir schlafen Arm in Arm, Kuscheln, unterhalten uns stundenlang, grinsen uns an, flirten, bestellen uns was zu Essen und schauen zusammen Fern in einer kuscheligen Bettsession.. er ist total liebenswert und zärtlich eben. Von ONSs oder Affairen bin ich eigentlich anderes gewohnt.. ich habe langsam das Gefühl, dass es uns beiden nicht mehr nur um den Sex geht.. ich weiß aber auch nicht, ob und wie ich ihn darauf ansprechen kann, ob er was Festes möchte.. ich habe bei den letzten Männern eigentlich immer "danebengegriffen" und mich damit auch sehr verletzt, ich müsste ihm also irgendwie wirklich vertrauen können, wenn das etwas Festes werden soll... aber er ist einfach so undurchsichtig..
In meinen letzten Beziehungen haben mich meine Freunde mit Komplimenten und Liebesschwüren überhäuft, total romantisch, verzweifelt, Gefühlschaos, Drama...und genauso war dann auch das Ende der Beziehungen immer sehr dramatisch und schmerzvoll..
er ist ganz anders.. so auf dem Boden geblieben.. redet eigentlich gar nicht über seine Gefühle oder die ganze Sache an sich.. und er ist auch viel ruhiger, nicht so "ausgeflippt" wie meine Freunde davor.. er scheint einfach zu wissen, was er will, lässt mich aber nicht daran Teil haben... ich weiß eben nicht, wie ich mit diesem "Typ Mann" umgehen soll.. wie ich ihn überhaupt mal dazu kriege, über seine Gefühle und seine Sicht der Dinge zu reden..
ob er nun eben einfach eine Affaire weiterlaufen lassen will ganz easy.. nur der Sex.. oder eben doch mehr... was ich mir eigentlich wünschen würde. Wir haben aber eben kein Wort über irgendwas in der Richtung verloren, obwohl wir schon ziemlich viel übereinander wissen.. deshalb kann ich mich ihm auch nicht einfach so öffnen.. was Beziehungen und ehemalige Liebschaften angeht, wissen wir gar nichts voneinander.. ich würde aber langsam gerne mal anfangen, mit ihm genau darüber zu reden, vielleicht würde ich ihn dann auch besser verstehen.
Und ich glaube, ich würde mich auch wohler bei ihm fühlen, wenn sicher wäre, dass alles mehr bedeutet.. ich habe eine ziemlich schwere Zeit hinter mir z.B. .. aber ohne das Vertrauen einer Beziehung kann ich mit ihm über sowas einfach nicht reden.. wir haben schon über ernstere Sachen geredet.. aber, was mich wirklcih bewegt und "dunkle Kapitel" meiner Vergangenheit haben da finde ich noch gar keinen Platz.. das wäre too much und würde alles, so wie's ist, zusehr belasten im Moment. Oder ist eh alles zu früh zu weit gegangen von wegen Bett und allem? Hätten wir uns ERST besser kennenlernen sollen, bevor überhaupt was läuft? Vor ein paar Monaten war Schluss zwischen mir und meinem Exfreund und in dieser Phase war ich eh nicht bereit, mich auf mehr einzulassen, also kam mir das alles ganz Recht... jetzt merke ich aber eben schon, dass ich mehr Vertrauen und Sicherheit brauche und mich sonst bei der Sache nicht mehr wohl fühle, weil eine Affaire mir einfach nicht reicht. Ich in ihn nicht so "verzweifelt verliebt" wie in meinen Exfreund, ich glaube so etwas könnte es mit ihm auch gar nicht geben und das ist mir auch Recht.. aber ich merke, dass er mir gut tut, wenn ich bei ihm bin und ich denke umgekehrt auch und, dass es schön wäre, mehr von ihm zu haben und ihn tiefer kennenzulernen.. was soll ich machen?
Wie klär ich das am Besten? Ich finde ihn eben total süß und hätte ihn gerne mehr um mich und mehr in meinem Leben, als so wie es jetzt läuft.. irgendwelche Ratschläge? Darüber würde ich mich sehr freuen..

Mehr lesen

26. Oktober 2007 um 18:33

Undurchsichtig
Schön, er mag zwar wissen, was er will, aber du weißt es nicht. Er scheint davon auszugehen, daß sich alles schon irgendwie ergeben wird.

Was passiert denn, wenn du ihn auf seine Gefühle und Zukunftspläne ansprichst oder auf "euch"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2007 um 20:18
In Antwort auf cammie_12764137

Undurchsichtig
Schön, er mag zwar wissen, was er will, aber du weißt es nicht. Er scheint davon auszugehen, daß sich alles schon irgendwie ergeben wird.

Was passiert denn, wenn du ihn auf seine Gefühle und Zukunftspläne ansprichst oder auf "euch"?

Das..
weiß ich eben nicht.. wir reden da einfach nicht drüber.. wir verabreden uns... unterhalten uns, trinken was, haben Spaß, spielen Computer oder machen irgendwas anderes, schlafen miteinander, schlafen, reden, alles ganz locker und ne schöne Zeit... aber es wird nie zum Thema, was das jetzt eigentlich genau ist zwischen uns beiden.. wie soll ich denn das ansprechen? Würde einfach zu gerne wissen, was er denkt. Also einfach, ob er überhaupt in Erwägung zieht, dass sich was entwickelt.. ich will ja auch nichts überstürzen.. aber zumindest sicher sein, dass er mich nicht nur als Zeitvertreib sieht.
Dazu kommt, dass er -zumindest sehe ich das so- sehr gut aussieht... und solange er nichts zu allem sagt, frage ich mich auch, ob ich zumindest die einzige bin, mit der sowas im Moment läuft, weil es da sicher noch andere Kandidatinnen gäbe...
Ja und.. du hast gesagt, anscheinend wüsste ich nicht was ich will.. aber doch.. weiß ich denke ich schon.. ich würde es gerne mit ihm versuchen und schauen, wie sich alles entwickelt und alles nicht nur als Affaire betrachten... sozusagen als Kennenlernphase.. und hoffen, dass wir irgendwann merken, dass wir zusammenpassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2007 um 20:31
In Antwort auf oxana_12687120

Das..
weiß ich eben nicht.. wir reden da einfach nicht drüber.. wir verabreden uns... unterhalten uns, trinken was, haben Spaß, spielen Computer oder machen irgendwas anderes, schlafen miteinander, schlafen, reden, alles ganz locker und ne schöne Zeit... aber es wird nie zum Thema, was das jetzt eigentlich genau ist zwischen uns beiden.. wie soll ich denn das ansprechen? Würde einfach zu gerne wissen, was er denkt. Also einfach, ob er überhaupt in Erwägung zieht, dass sich was entwickelt.. ich will ja auch nichts überstürzen.. aber zumindest sicher sein, dass er mich nicht nur als Zeitvertreib sieht.
Dazu kommt, dass er -zumindest sehe ich das so- sehr gut aussieht... und solange er nichts zu allem sagt, frage ich mich auch, ob ich zumindest die einzige bin, mit der sowas im Moment läuft, weil es da sicher noch andere Kandidatinnen gäbe...
Ja und.. du hast gesagt, anscheinend wüsste ich nicht was ich will.. aber doch.. weiß ich denke ich schon.. ich würde es gerne mit ihm versuchen und schauen, wie sich alles entwickelt und alles nicht nur als Affaire betrachten... sozusagen als Kennenlernphase.. und hoffen, dass wir irgendwann merken, dass wir zusammenpassen.

Hm
Wahrscheinlich fragt er sich im Gegenzug wie er dir sagen kann, daß er es mit dir probieren will, was aufzubauen. Du also nicht nur sein Zeitvertreib bist, sondern mehr dahinter steckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2007 um 21:17
In Antwort auf cammie_12764137

Hm
Wahrscheinlich fragt er sich im Gegenzug wie er dir sagen kann, daß er es mit dir probieren will, was aufzubauen. Du also nicht nur sein Zeitvertreib bist, sondern mehr dahinter steckt.

Danke für die Antwort...
und wie meinst du bring ich das alles am Besten zur Sprache, ohne, dass es unangenehm wird..?
Ist einfach neu für mich.. die Freunde, die ich davor hatte waren gleich Feuer und Flamme und haben von sich aus angefangen, über alles zu reden.. gemeinsame Zukunftsträume, ich wäre die Traumfrau, alles so wunderschön, ich liebe dich bla bla.. und dann aber ein riesen crash am Ende..
ich bin es nicht gewohnt, dass sich eine Beziehung langsam entwickelt... will da auch nichts falsch machen oder jetzt schon kaputt machen, weil sich das irgendwie gut anfühlt so.. will keinen Druck aufbauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2007 um 14:24
In Antwort auf oxana_12687120

Danke für die Antwort...
und wie meinst du bring ich das alles am Besten zur Sprache, ohne, dass es unangenehm wird..?
Ist einfach neu für mich.. die Freunde, die ich davor hatte waren gleich Feuer und Flamme und haben von sich aus angefangen, über alles zu reden.. gemeinsame Zukunftsträume, ich wäre die Traumfrau, alles so wunderschön, ich liebe dich bla bla.. und dann aber ein riesen crash am Ende..
ich bin es nicht gewohnt, dass sich eine Beziehung langsam entwickelt... will da auch nichts falsch machen oder jetzt schon kaputt machen, weil sich das irgendwie gut anfühlt so.. will keinen Druck aufbauen.

Ich kenne das..
hallo. ich bin bzw. war in der selben situation.

ständig kreisten meine gedanken nur noch um diese eine frage. meint er es ernst oder will er nur sex?
irgendwann habe ich es nicht mehr ausgehalten und ihm eine direkte sms geschrieben. es persönlich zu machen habe ich mich nicht getraut.
ich habe geschrieben, das wenn es zwischen uns nur eine sex sache ist, ich das gerne wissen möchte, weil ich dann besser damit umgehen kann. das wir es ja leider versäumt haben vorher mal in ruhe drüber zu sprechen. oder ob er sich doch vorstellen könnte das mehr aus uns wird.
es kam dann auch eine antwort. nämlich das er auf jeden fall mehr möchte als nur sex.
ich hatte eine heiden angst vor seiner antwort, aber die ungewissheit fand ich noch schlimmer.
trau dich, sonst macht dich das ganze verrückt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2007 um 17:31
In Antwort auf dunja_11848012

Ich kenne das..
hallo. ich bin bzw. war in der selben situation.

ständig kreisten meine gedanken nur noch um diese eine frage. meint er es ernst oder will er nur sex?
irgendwann habe ich es nicht mehr ausgehalten und ihm eine direkte sms geschrieben. es persönlich zu machen habe ich mich nicht getraut.
ich habe geschrieben, das wenn es zwischen uns nur eine sex sache ist, ich das gerne wissen möchte, weil ich dann besser damit umgehen kann. das wir es ja leider versäumt haben vorher mal in ruhe drüber zu sprechen. oder ob er sich doch vorstellen könnte das mehr aus uns wird.
es kam dann auch eine antwort. nämlich das er auf jeden fall mehr möchte als nur sex.
ich hatte eine heiden angst vor seiner antwort, aber die ungewissheit fand ich noch schlimmer.
trau dich, sonst macht dich das ganze verrückt

Danke...
.. das hat mir echt geholfen.. bei Männern weiß man ja echt nie.. ich hab viele Kumpels und die sind was sowas angeht so unterschiedlich.. der eine will seine Freiheit und genießt sein Singleleben.. wenn es nicht DIE eine ist, lässt er sich auf keinen Fall auf mehr ein.. der andere würde nie mit der Einstellung "nur Sex" überhaupt an die Sache rangehen oder mit einer Frau mehr Zeit verbringen und Sex haben, von der er nicht mehr will oder wollen könnte, um ihr keine falschen Hoffnungen zu machen..
da muss ich mich wohl wirklich mal trauen und fragen demnächst..
werde aber auch Angst vor der Antwort haben glaube ich....
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Ich verstehe ihn nicht->könnt ihr mir weiter helfen?
Von: melva_12158312
neu
|
27. Oktober 2007 um 16:17
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook