Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will er nun ein Date oder nicht?? Hilfe....

Will er nun ein Date oder nicht?? Hilfe....

22. September 2011 um 0:18

Hallo ihr Lieben,

um folgendes geht es:

Ich bin seit ein paar Jahren in ein und der selben Tierarztpraxis mit meinen Tieren in Behandlung.
Es arbeiten dort die beiden Praxisgründer und zusätzlich noch 2 weitere Angestellte Tierärzte, die allerdings immer mal wechseln.
Seit anfang des Jahres ist nun ein neuer Tierarzt dort angestellt.
Er war mir von Anfang an sehr sympatisch und da dieses Jahr gesundheitstechnisch bei meinen Tieren der Wurm drin ist, haben wir uns die letzten Monate sehr oft gesehen.

Zuletzt haben wir viel miteinander gelacht, geflirtet und er hat auch ein bisschen was aus seinem Privatleben erzählt und auch sehr bereitwillig auf meine Fragen geantwortet. Zudem schien er sich immer zu freuen mich zu sehen und hat mir die Behandlungen zuletzt immer etwas günstiger gelassen, teils musste ich nur die Medikamente bezahlen und die Untersuchung wurde nicht berechnet.

Ich habe nun am Montag meinen Mut zusammen genommen und ihn gefragt ob er am kommenden Wochenende Dienst hat, er sagte nein.
Darauf fragte ich ihn, ob er denn schon etwas vor hätte, er meinte, dass er außer schlafen wohl nicht viel machen wird (er arbeitet oft 6 Tage die Woche mit bis zu 18 Stunden).
Also fragte ich ihn, was er davon halten würde mit mir einen Kaffee trinken zu gehen, daraufhin sagte er, dass das eine gute Idee wäre, er hat sich dann noch bedankt und meinte, dass er diese Einladung sehr nett findet.
Weiter meinte er, dass er sich mal Gedanken dazu macht und das wir uns am Mittwoch in der Sprechstunde sehen würden (Nachkontrolle meiner Katze).
Heute war ich also wieder zur Nachkontrolle in der Praxis und habe ihn natürlich gefragt, ob er sich Gedanken gemacht hat.....

Darauf sagte er mit gesenktem Kopf, dass er am Wochenende nun doch keine Zeit hätte, weil er einen Tag zuvor (Dienstag) erfahren hat, dass er zum Geburtstag seiner Nichte muss, die ein paar 100km entfernt wohnt und dass er kein guter Onkel wäre, wenn er dort nicht auftaucht. Dazu sagte er, dass die Situation nun etwas peinlich ist....
Ich meinte dazu, dass das schade ist und er sagte, dass wir das aber bestimmt nochmal hinbekommen mit einem Kaffee.
Bei der Verabschiedung fragte ich ihn dann nochmal, wie wir das machen wollen mit der Verabredung, da ich wohl erstmal nicht mehr in die Praxis muss.
Er sagte dann, dass er meine Telefonnummer im Computer (Kundendatei) hätte. ENDE

Nun kann ich schlecht einschätzen, ob dieser Geburtstag nur vorgeschoben war, weil er eigentlich nicht mit mir ausgehen möchte oder ob da nochmal was von ihm kommt.
Möchte ihn wirklich gern näher kennenlernen, bin aber auch sehr schüchtern und unbeholfen. Habe auch noch nie einen Mann so direkt um ein Date gebeten, hatte bei ihm aber ein sehr gutes Gefühl.

Wie soll ich mich jetzt verhalten? Wäre es zu aufdringlich da nochmal nachzuhaken?
Möchte ihm nicht wie eine Irre nachlaufen und mich lächerlich machen....

Kann mir da jemand einen Rat geben?

Mehr lesen

22. September 2011 um 0:32

X
Hallo kaetzchen861,

ich befürchte, dass in diesem Fall alles gesagt ist.
Wenn seinerseits ebenfalls Interesse bestände, hätte er vermutlich das weitere Vorgehen etwas weiter geplant und evtl. einen Ausweichtermin gesucht.

Ich glaube, wenn du ihn jetzt nochmal nach einem Date fragen würdest, wäre es für ihn wirklich eine sehr unangenehme Situation. Du musst dabei bedenken, dass du in auf seiner Arbeit ansprichts und er dadurch an Höflichkeiten gebunden ist.

Lass die Geschichte hierauf beruhen und freu dich einfach, falls er sich doch noch meldet.

LG LaraLu24

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2011 um 1:08
In Antwort auf trixie_12872401

X
Hallo kaetzchen861,

ich befürchte, dass in diesem Fall alles gesagt ist.
Wenn seinerseits ebenfalls Interesse bestände, hätte er vermutlich das weitere Vorgehen etwas weiter geplant und evtl. einen Ausweichtermin gesucht.

Ich glaube, wenn du ihn jetzt nochmal nach einem Date fragen würdest, wäre es für ihn wirklich eine sehr unangenehme Situation. Du musst dabei bedenken, dass du in auf seiner Arbeit ansprichts und er dadurch an Höflichkeiten gebunden ist.

Lass die Geschichte hierauf beruhen und freu dich einfach, falls er sich doch noch meldet.

LG LaraLu24

So seh
ich das leider auch! Denn hätte er mit dir wirklich ausgehen wollen, dann hätte er gleich am Montag zugesagt, als du ihn gefragt hast. Für was eine Bedenkzeit, wenn er doch frei hat und ausser schlafen nichts weiter vorhat? Das passt nicht.
Und die Sache mit deiner Telefonnummer, die er im Computer hat, seh ich als reine Höflichkeitsantwort.
Schließ mich da laralu24 voll und ganz an: belass es dabei! Und sollte er sich doch mal melden, was ich ehrlich gesagt nicht glaube, dann freu dich und genieß es!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2011 um 6:09

........
Nee, frag nicht nochmal nach. Ich glaube, er mag dich irgendwie und hat Spass am Flirten, aber wenn er dich zum Kaffee treffen wollte, hätte er gehandelt.

Ich habe auch mal so eine Situation erlebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen