Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will er MICH oder nur eine Affäre mit mir?

Will er MICH oder nur eine Affäre mit mir?

15. März 2017 um 2:58 Letzte Antwort: 16. März 2017 um 19:50

Alsooo.. das Problem ist folgendes: bin seit einigen Monaten von meinem ersten und bisher einzigen Freund getrennt. War ne ziemlich lange Beziehung in die ich mich ziemlich reingesteigert hab könnte man sagen.. habe danach trotzdem relativ schnell jmd kennengelernt. Haben erst sehr viel geschrieben und telefoniert, hatten sehr gute Gespräche, vom Ding her hat alles gepasst. Ich war anfangs etwas hin und hergerissen da ich Angst hatte mich so schnell wieder auf was einzulassen (mein ex hat mich betrogen und mehr..) aber andererseits hab ich mich auch endlich mal wieder richtig gut gefühlt. Am Anfang hat mein ex auch noch ab und zu mehr oder weniger dazwischen gefunkt und terror gemacht und der 'neue' hat einiges davon mitbekommen, was für uns beide sehr unangenehm war. Trotzdem ging das alles ziemlich schnell und hatten schon beim ersten richtigen treffen Sex.. ich war auch danach immer noch etwas unsicher was mich selbst und meine Gefühle betrifft. Er war zu der Zeit ziemlich sicher, war sehr süß und liebevoll (also das ist etwa einen Monat her) und hat mir das Gefühl gegeben das er nur mich will und das er auch was ernstes mit mir will. Ich hab zu der Zeit noch mit nem anderen Typen geschrieben, hab das aber 'abklingen' lassen sozusagen. Durch Zufall hat der 'neue' das allerdings mitbekommen, ich habs runtergespielt (es ist ja auch nix dabei eigentlich, hab mich aber trotzdem schlecht gefühlt, alte Gewohnheit vielleicht..) und er schien auch damit klarzukommen. Er ist der zweite Mann mit dem ich schlafe und wir sind schon um einiges weitergegangen als ich es mit meinem ex bin was den Sex angeht und wir sind auch beide sehr zufrieden und wollen mehr ausprobieren. So. Jetzt ist es aber langsam so das ich das Gefühl hab es ginge nur noch um den Sex.. ich komm gar nicht damit klar ich weiß nicht ob es an mir liegt oder tatsächlich so ist. Er hat mich vor ein paar Tagen einigen Kollegen und seinem couseng vorgestellt, wir waren zusammen draußen und alles und wenn ich alleine draußen bin bzw ohne ihn wirkt er schon besorgt und manchmal auch etwas eifersüchtig.. er nennt mich auch schon Schatz und sowas und ruft mich auch weiterhin oft an aber trotzdem fühl ich mich wie seine Affäre weil er einfach so oft von Sex redet und so oft schreibt wie gern er mit mir schlafen würde dies das. Und auch die Gespräche sind anders, wir telefonieren nicht mehr sooo oft und lange und ich weiß nicht ob das einfach daran liegt das der Alltag einkehrt oder daran, das er sein Interesse an mir verliert. Ich hab ehrlich gesagt nicht viel Erfahrung und ich kann einfach nicht einschätzen worum es ihm geht.. und habe so Angst denn ich merke schon wie ich mich wieder total reinsteiger. Hab ihm heute Abend auch geschrieben das wir ja von kaum was anderem mehr reden als Sex und er so 'du hast wohl recht ....' und dann noch 'schlaf schön baby'. Ich hab auch Angst das ich mich zu sehr reinsteiger, ich schreib ihm viel seltener und irgendwie versteifter weil ich mich irgendwie vor den Kopf gestoßen fühle. Wie gesagt, ich kann voll nicht beurteilen worum es ihm geht und möchte mit ihm auch nicht sofort darüber reden sondern mir erst mal andere Meinungen einholen da meine Freundinnen sagen ich sei fast schon paranoid. Was meint ihr.. ist er nur (noch) auf Sex aus oder kann es sein das ich mir einfach zu viel Kopf mache wegen meiner Vergangenheit und er schon Interesse an MIR hat ?

Mehr lesen

15. März 2017 um 9:00

rede mit ihm. Was anderes wird dir nicht helfen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2017 um 10:47

Er trifft sich nur mit mir..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2017 um 10:47

Das ich nicht weiß woran ich bin ich weiß nicht was er will

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2017 um 10:59

Ich meinte was den Sex betrifft.. ist ziemlich anders wie mit meinem ex. Und weiß nicht eigentlich war ich immer der Meinung das wenn sich ne Frau in der Hinsicht so schnell 'öffnet' der Mann meistens irgendwie den Respekt verliert. Bzw sie nur noch dafür will.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2017 um 11:04

Und ja vor allem will ich weiterhin ne schöne Zeit mit ihm und nicht nur Sex auch gute Gespräche Spaß.. das wir was zusammen unternehmen. Ich will ihn gar nicht sofort in ne Beziehung drängen oder sowas aber ich fühl mich einfach so unsicher da er so viel vom Sex spricht das entfernt mich voll von ihm. Und ich weiß einfach nicht ob das ist Weils ihm einfach gut gefällt oder weil er mich nur noch dafür will 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2017 um 11:08
In Antwort auf samira9513

Und ja vor allem will ich weiterhin ne schöne Zeit mit ihm und nicht nur Sex auch gute Gespräche Spaß.. das wir was zusammen unternehmen. Ich will ihn gar nicht sofort in ne Beziehung drängen oder sowas aber ich fühl mich einfach so unsicher da er so viel vom Sex spricht das entfernt mich voll von ihm. Und ich weiß einfach nicht ob das ist Weils ihm einfach gut gefällt oder weil er mich nur noch dafür will 

rede doch einfach mit ihm? wir können dir auch nicht sagen was er will. Das kann nur er selbst. Du machst es dir selbst viel zu kompliziert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2017 um 11:19
In Antwort auf thomas_11885250

rede doch einfach mit ihm? wir können dir auch nicht sagen was er will. Das kann nur er selbst. Du machst es dir selbst viel zu kompliziert

Ich hab einfach Angst davor. Ich will ja nicht, dass er merkt wie sehr es mich mitnimmt, mir ist das selber voll unangenehm. Ich fühl mich wie eingesperrt und vor allem eingeschränkt dadurch, das ich mir so viele Gedanken mache. Was ja auch nicht grade attraktiv auf einen Mann wirkt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2017 um 12:21

Wie gesagt, wir treffen uns erst seit etwa einem Monat. Er ist etwas kleiner als ich UND in den ersten 2 Wochen war ich krank (Grippe) und anfangs war ich diejenige die gezögert hat rauszugehen. Wir waren bisher nur spazieren und einfach draußen im Park solche Sachen bei dem schönen Wetter. Aber er meinte auch er will mit mir ins Kino und essen gehen usw. Wie gesagt er hat mich vor paar Tagen bereits einigen Freunden vorgestellt. Und ich glaub ich hätte ihn niemals rangelassen wenn wir nicht so gute Gespräche davor gehabt hätten, haben stundenlang telefoniert über unsere Vergangenheit (hatten es beide nicht so einfach), einfach über Gott und die Welt (wortwörtlich). 
Aber wenn wir uns sehen haben wir halt schon meistens erstmal Sex und auch nicht nur einmal aber das stört mich ja nicht nur das er auf einmal so viel auch davon schreibt und am Telefon davon redet macht mich irgendwie befangen..
und ja wie soll ich sagen.. mit meinem ex hatte ich mehr oder weniger nur Blümchensex, hab nicht viel probiert, und bei ihm fühl ich mich irgendwie was den Sex angeht viel freier und merke auch mehr was mir gefällt also es geht auch mehr um mich ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2017 um 14:00

christianos...

du willst unbedingt wissen, was für Sexpraktiken sie vollzogen haben, stimmt's? 

Sie hatten vorher Blümchensex, jetzt sind sie weitergegangen. Punkt! Mehr musst du gar nicht wissen. Wenn sie es dir gern sagen würde, dann hättest du es nach deinem 2. oder 3. Mal explizit fragen bereits erfahren...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2017 um 14:06
In Antwort auf samira9513

Alsooo.. das Problem ist folgendes: bin seit einigen Monaten von meinem ersten und bisher einzigen Freund getrennt. War ne ziemlich lange Beziehung in die ich mich ziemlich reingesteigert hab könnte man sagen.. habe danach trotzdem relativ schnell jmd kennengelernt. Haben erst sehr viel geschrieben und telefoniert, hatten sehr gute Gespräche, vom Ding her hat alles gepasst. Ich war anfangs etwas hin und hergerissen da ich Angst hatte mich so schnell wieder auf was einzulassen (mein ex hat mich betrogen und mehr..) aber andererseits hab ich mich auch endlich mal wieder richtig gut gefühlt. Am Anfang hat mein ex auch noch ab und zu mehr oder weniger dazwischen gefunkt und terror gemacht und der 'neue' hat einiges davon mitbekommen, was für uns beide sehr unangenehm war. Trotzdem ging das alles ziemlich schnell und hatten schon beim ersten richtigen treffen Sex.. ich war auch danach immer noch etwas unsicher was mich selbst und meine Gefühle betrifft. Er war zu der Zeit ziemlich sicher, war sehr süß und liebevoll (also das ist etwa einen Monat her) und hat mir das Gefühl gegeben das er nur mich will und das er auch was ernstes mit mir will. Ich hab zu der Zeit noch mit nem anderen Typen geschrieben, hab das aber 'abklingen' lassen sozusagen. Durch Zufall hat der 'neue' das allerdings mitbekommen, ich habs runtergespielt (es ist ja auch nix dabei eigentlich, hab mich aber trotzdem schlecht gefühlt, alte Gewohnheit vielleicht..) und er schien auch damit klarzukommen. Er ist der zweite Mann mit dem ich schlafe und wir sind schon um einiges weitergegangen als ich es mit meinem ex bin was den Sex angeht und wir sind auch beide sehr zufrieden und wollen mehr ausprobieren. So. Jetzt ist es aber langsam so das ich das Gefühl hab es ginge nur noch um den Sex.. ich komm gar nicht damit klar ich weiß nicht ob es an mir liegt oder tatsächlich so ist. Er hat mich vor ein paar Tagen einigen Kollegen und seinem couseng vorgestellt, wir waren zusammen draußen und alles und wenn ich alleine draußen bin bzw ohne ihn wirkt er schon besorgt und manchmal auch etwas eifersüchtig.. er nennt mich auch schon Schatz und sowas und ruft mich auch weiterhin oft an aber trotzdem fühl ich mich wie seine Affäre weil er einfach so oft von Sex redet und so oft schreibt wie gern er mit mir schlafen würde dies das. Und auch die Gespräche sind anders, wir telefonieren nicht mehr sooo oft und lange und ich weiß nicht ob das einfach daran liegt das der Alltag einkehrt oder daran, das er sein Interesse an mir verliert. Ich hab ehrlich gesagt nicht viel Erfahrung und ich kann einfach nicht einschätzen worum es ihm geht.. und habe so Angst denn ich merke schon wie ich mich wieder total reinsteiger. Hab ihm heute Abend auch geschrieben das wir ja von kaum was anderem mehr reden als Sex und er so 'du hast wohl recht ....' und dann noch 'schlaf schön baby'. Ich hab auch Angst das ich mich zu sehr reinsteiger, ich schreib ihm viel seltener und irgendwie versteifter weil ich mich irgendwie vor den Kopf gestoßen fühle. Wie gesagt, ich kann voll nicht beurteilen worum es ihm geht und möchte mit ihm auch nicht sofort darüber reden sondern mir erst mal andere Meinungen einholen da meine Freundinnen sagen ich sei fast schon paranoid. Was meint ihr.. ist er nur (noch) auf Sex aus oder kann es sein das ich mir einfach zu viel Kopf mache wegen meiner Vergangenheit und er schon Interesse an MIR hat ?

Hi!

Frag ihn, das ist deine einzige Möglichkeit zu erfahren, was er will. Ich persönlich kann nichts herauslesen, was bloß für eine Affäre schließen könnte. Aber vielleicht macht er es einfach clever.
Darf ich dein/ euer Alter erfahren?
Mein Freund und ich haben uns auch die erste Zeit unserer Beziehung nicht mehr aus dem Bett bewegt haha und auch oft DAS zum Thema gemacht. Weil es einfach Spaß gemacht hat und wir sehr verliebt waren. Trotzdem gab es ja auch noch ein Leben außerhalb des Schlafzimmers und wir sind jetzt fast 5 Jahre zusammen.

Wenn es dich wurmt: FRAG IHN! bereite ihn auf keinen Fall auf ein Gespräch vor. Nutze einfach die erstbeste Gelegenheit.  du musst es ja nicht dramatisieren. Aber wir können dir hier nicht helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2017 um 14:29
In Antwort auf freesie100

Hi!

Frag ihn, das ist deine einzige Möglichkeit zu erfahren, was er will. Ich persönlich kann nichts herauslesen, was bloß für eine Affäre schließen könnte. Aber vielleicht macht er es einfach clever.
Darf ich dein/ euer Alter erfahren?
Mein Freund und ich haben uns auch die erste Zeit unserer Beziehung nicht mehr aus dem Bett bewegt haha und auch oft DAS zum Thema gemacht. Weil es einfach Spaß gemacht hat und wir sehr verliebt waren. Trotzdem gab es ja auch noch ein Leben außerhalb des Schlafzimmers und wir sind jetzt fast 5 Jahre zusammen.

Wenn es dich wurmt: FRAG IHN! bereite ihn auf keinen Fall auf ein Gespräch vor. Nutze einfach die erstbeste Gelegenheit.  du musst es ja nicht dramatisieren. Aber wir können dir hier nicht helfen.

Hey, Danke für deine Antwort. 
Wir sind beide 19. Aber er wirkt um einiges reifer als mein ex, der einige Jahre älter war. Hat einen Job, unterstützt seine Mutter.. solche Sachen. Und auch ich wohn seit paar Jahren alleine, arbeite und finanziere mich selbst. Also wir sind vllt nicht die typischen 19-jährigen, wie die meisten meiner Freunde. Was uns auch verbindet.
ich würds eben manchmal auch gern einfach genießen und schauen was sich so ergibt aber ich denk immer so viel nach  und hab ja eben sonst kaum Erfahrung aber deine Antwort beruhigt mich irgendwie.. hab halt auch Angst das ich ihm durch das viele Kopf machen ein falsches Bild vermittel.. ich denk wir sehen uns Freitag oder so und dann sprech ich ihn drauf an wenn es passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. März 2017 um 20:06
In Antwort auf samira9513

Hey, Danke für deine Antwort. 
Wir sind beide 19. Aber er wirkt um einiges reifer als mein ex, der einige Jahre älter war. Hat einen Job, unterstützt seine Mutter.. solche Sachen. Und auch ich wohn seit paar Jahren alleine, arbeite und finanziere mich selbst. Also wir sind vllt nicht die typischen 19-jährigen, wie die meisten meiner Freunde. Was uns auch verbindet.
ich würds eben manchmal auch gern einfach genießen und schauen was sich so ergibt aber ich denk immer so viel nach  und hab ja eben sonst kaum Erfahrung aber deine Antwort beruhigt mich irgendwie.. hab halt auch Angst das ich ihm durch das viele Kopf machen ein falsches Bild vermittel.. ich denk wir sehen uns Freitag oder so und dann sprech ich ihn drauf an wenn es passt.

Das kenne ich auch sehr gut von mir. Ich denke auch immer viel zu viel nach  und verstricke mich da in die unglaublichsten Sachen. Dabei ist es meistens gar nicht so (schlimm), wie ich es mir ausmale. Ich denke, dass du wirklich einfach unsicher bist, weil du ihn einfach magst und ihn nicht verlieren willst. Aber die ganze Zeit grübeln bringt dich da nicht weiter. Ich habe in meiner fast 5-jährigen Beziehung auch oft die Erfahrung gemacht (machen müssen!), dass den Teufel an die Wand malen absolut falsch ist. Weil, wir Frauen- ist ja bekannt- ticken anders als Männer. Da, wo wir uns Gedanken machen, da denken die meisten Männer gar nicht dran, sich nur einen Funken Gedanken drüber zu machen. Verstehst du, was ich meine? 

Das wichtigste ist, dass du ehrlich zu dir bist, tust, was für dich gut ist und dazu gehört auch zu erfahren, was er sich vorstellt, was das zwischen euch ist. Und nur du kannst das in die Hand nehmen, indem du ihn einfach fragst. Wer weiß, vielleicht geht er ja davon aus, dass du sein Mädchen bist und du machst dir wie gesagt, umsonst diese Gedanken. Und wenn er tatsächlich nur eine Bettgeschichte will, dann sagt er dir das hoffentlich auch. Und wenn er dir sagt, dass er es ernst meint, aber es trotzdem später doch nur eine Bettgeschichte für ihn war, dann hast du halt die Erfahrung gemacht, wie einige Typen doch noch (mit 19) ticken.

Drücke dir die Daumen, dass du den Mut fasst, ihn anzusprechen und die Gewissheit bekommst. Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2017 um 19:50
In Antwort auf freesie100

Das kenne ich auch sehr gut von mir. Ich denke auch immer viel zu viel nach  und verstricke mich da in die unglaublichsten Sachen. Dabei ist es meistens gar nicht so (schlimm), wie ich es mir ausmale. Ich denke, dass du wirklich einfach unsicher bist, weil du ihn einfach magst und ihn nicht verlieren willst. Aber die ganze Zeit grübeln bringt dich da nicht weiter. Ich habe in meiner fast 5-jährigen Beziehung auch oft die Erfahrung gemacht (machen müssen!), dass den Teufel an die Wand malen absolut falsch ist. Weil, wir Frauen- ist ja bekannt- ticken anders als Männer. Da, wo wir uns Gedanken machen, da denken die meisten Männer gar nicht dran, sich nur einen Funken Gedanken drüber zu machen. Verstehst du, was ich meine? 

Das wichtigste ist, dass du ehrlich zu dir bist, tust, was für dich gut ist und dazu gehört auch zu erfahren, was er sich vorstellt, was das zwischen euch ist. Und nur du kannst das in die Hand nehmen, indem du ihn einfach fragst. Wer weiß, vielleicht geht er ja davon aus, dass du sein Mädchen bist und du machst dir wie gesagt, umsonst diese Gedanken. Und wenn er tatsächlich nur eine Bettgeschichte will, dann sagt er dir das hoffentlich auch. Und wenn er dir sagt, dass er es ernst meint, aber es trotzdem später doch nur eine Bettgeschichte für ihn war, dann hast du halt die Erfahrung gemacht, wie einige Typen doch noch (mit 19) ticken.

Drücke dir die Daumen, dass du den Mut fasst, ihn anzusprechen und die Gewissheit bekommst. Grüße

Hey, also hab ihm gestern erst mal geschrieben das ich einfach möchte das er fair bleibt, ich hab geschrieben das ich mich halt komisch dabei fühl wenns so viel um Sex geht weil ich es zwar auch genieße aber nicht als Objekt gesehen werden will. Er meinte er hat Verständnis für mich da er in letzter Zeit echt viel davon spricht aber es geht ihm nicht nur darum und wenn es so rüberkam tut es ihm leid und er hört auf damit. Also keine Ahnung er wollte morgen auch eigentlich zu mir, kann jetzt aber nicht bei mir schlafen und hat dann vorgeschlagen das wir uns draußen treffen.. ich Versuch jetzt einfach mal locker zu bleiben und zu schauen wie es weiter geht und was passiert. Ich glaub ich hab halt auch einfach Angst weil ich mich in der letzten Beziehung so abhängig gemacht hab von dem Typ und jetzt hatte ich die letzten Tage einfach schon wieder ein ähnliches Gefühl aber ich glaub das liegt mehr an mir als an ihm.. mal schauen. Danke jedenfalls für die Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen