Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will er mich oder nicht?

Will er mich oder nicht?

17. Januar 2012 um 19:19

Hallo...

ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll - versuche dennoch mich möglichst kurz zu halten!

Anfang 2011 habe ich einen Mann (für die die es interessiert: wir sind beide Zwilling vom Sternzeichen) kennen gelernt. Er hatte mich bei einer Sportveranstalung gesehen und mich später über gemeinsame Freunde bei Facebook angeschrieben! Ich wusste gar nicht wohin mit ihm da ich ihn auf der Veranstaltung nicht bemerkt habe! Bis ca. Ende Oktober hatten wir dann mal mehr und mal weniger Kontakt über Facebook und haben uns, wenn wir uns zufällig trafen, kurz unterhalten. Oft habe ich mich wochenlang nicht zurück gemeldet weil er mich nicht wirklich interessierte!

Ende Oktober habe ich ihn dann zufällig getroffen und irgendwie hat es dann doch ein wenig "gefunkt" bei mir! Nach diesem Treffen hatten wir dann täglich Kontakt per Facebook, SMS usw! Wir haben teilweise bis zu 50 Mal hin und her geschrieben. Teilweise wurden seine SMS schon eindeutiger (nicht sexuell). Er sagte immer er will mich besser kennen lernen usw. Ende November waren wir dann auf der gleichen Veranstaltung und haben uns das erste Mal geküsst - öffentlich, jeder hat es gesehen, Es war kein "knutschen" sondern sehr romantisches Küssen! Am nächsten Tag gingen haufenweise wunderschöne SMS hin und her und wir verabredeten uns für den darauffolgenden Tag. Wir gingen Essen und es war wirklich schön, er nahm meine Hand, verliebte Blicke...! Auf der Rückfahrt fing er plötzlich was von "Gefühlsschwankungen" zu erzählen. Ich habe gesagt er soll sich entspannen und Zeit nehmen! Später erhielt ich noch eine SMS das er mich aber gerne wieder sehen will und das er mich gern hat. Danach ist der Kontakt dann deutlich weniger geworden! Er schrieb zwar immer noch, dass er mich gern hat und so, zog sich aber zurück. Um die Weihnachtsszeit haben wir uns sehr oft (zufällig) gesehen, wir haben uns normal unterhalten aber nicht geküsst. Irgendwann hab ich ihn nach einem zufälligen Treffen per SMS gefragt was er eigentlich wolle - die Antwort war, dass er noch keine Beziehung will. Ich habe gesagt das es ok ist und wollte durch ein "ich bin froh, dass du so denkst, ich will auch gar keine.." seinen Jagttrieb wieder wecken. In der Nacht kam dann noch etwas wie.. ich sei eine tolle Frau und ich bin ihm nicht egal! Ca. eine Woche später habe ich ihn dann wieder zufällig getroffen, wir haben uns kurz unterhalten und am nächsten Tag kam "Schön, dass du mich trotzdem noch kennst" von ihm. Nach ein paar SMS hin und her wars das dann für 2 Wochen. Dann kam mitten in der Nacht ein Smiley von ihm auf den ich 2 Wochen nicht reagierte (ich stehe ja nicht auf abruf bereit). Vorgestern kam dann (nachdem ich ihm dann doch mal einen Smiley zurück geschickt hatte) was ich so machen würde (ich hatte einen Sofa-Abend) und er würde auch gerne bei mir auf dem Sofa liegen, will aber keine Beziehung und eine Typ für Affairen wäre er auch nicht. Ich habe ihm dann noch einen schönen Abend gewünscht und das Gespräch beendet. Das wars....!

Kurze Hintergrundinfo: Laut Aussage einiger Freunde von ihm, mag er mich sehr!!! Wahrscheinlich sogar mehr als "sehr"!

Will er mich oder will er mich nicht?? Habe ich etwas falsch gemacht? Wie soll ich mich verhalten? Rar machen? Zwischendurch melden? Ich habe einfach keine Idee mehr wie ich da weiter vorgehen soll...

Vielen Dank für eure Ratschläge!

Mehr lesen

17. Januar 2012 um 21:09

Hmm...
...männer können so kompliziert sein. gut dass du, wie gesagt, nicht auf Abruf für ihn bereit steht. Die frage ist, willst du eine beziehung mit ihm??das geht aus dem text nicht hervor...
Vielleicht hast du ihn verunsichert mit deinen worten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 21:15

Hallo allebasi1992
Ich wollte lange Zeit keine Beziehung mit ihm - ich hatte kein Interesse (wie oben geschrieben). Aber nachdem ich ihn besser kennen lernte und wir so viel Kontakt hatten will ich eine Beziehung mit ihm! Definitiv!!! Welche Worte meinst du genau? Meinst du ich habe mich zu rar gemacht oder war zu "pampig"? Was kann ich nun tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2012 um 21:17

Was ist denn das für eine aussage?
"er würde auch gerne bei mir auf dem Sofa liegen, will aber keine Beziehung und eine Typ für Affairen wäre er auch nicht."

das hätte er sich auch sparen können.
denkt er denn, dass du ein typ für eine affäre wärst?

hast du ihn mal gefragt, warum er keine beziehung will?

für mich hört sich das irgendwie so an, als würde er dich schon mögen und gerne mal zeit mit dir verbringen, aber das es für eine ernsthafte beziehung einfach nicht reicht und du wahrscheinlich einfach gerade da bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2012 um 7:19
In Antwort auf reba_11939164

Hallo allebasi1992
Ich wollte lange Zeit keine Beziehung mit ihm - ich hatte kein Interesse (wie oben geschrieben). Aber nachdem ich ihn besser kennen lernte und wir so viel Kontakt hatten will ich eine Beziehung mit ihm! Definitiv!!! Welche Worte meinst du genau? Meinst du ich habe mich zu rar gemacht oder war zu "pampig"? Was kann ich nun tun?

..
Du hast ihm geschrieben "ich bin froh, dass du auch so denkst. ich will auh keine beziehung"... Das meinte ich damit. ich glaube es ist schwer, ihn davon zu überzeugen, dass ihr zusammenkommt, wenn er von anfang an gesagt hat, dass er keine beziehung will. männer machen auch romantische dinge, wenn sie keinw bwziehung wollen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2012 um 14:11
In Antwort auf freya_12042783

Was ist denn das für eine aussage?
"er würde auch gerne bei mir auf dem Sofa liegen, will aber keine Beziehung und eine Typ für Affairen wäre er auch nicht."

das hätte er sich auch sparen können.
denkt er denn, dass du ein typ für eine affäre wärst?

hast du ihn mal gefragt, warum er keine beziehung will?

für mich hört sich das irgendwie so an, als würde er dich schon mögen und gerne mal zeit mit dir verbringen, aber das es für eine ernsthafte beziehung einfach nicht reicht und du wahrscheinlich einfach gerade da bist.

Hallo katha149...
... Ich verstehe diese Aussage auch nicht von ihm. Leider habe ich es irgendwie verpasst, ihn zu fragen warum er denn keine Beziehung möchte. Und ich weiß nicht, ob und wie ich dieses nachholen kann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2012 um 14:14
In Antwort auf sabeen_12267604

..
Du hast ihm geschrieben "ich bin froh, dass du auch so denkst. ich will auh keine beziehung"... Das meinte ich damit. ich glaube es ist schwer, ihn davon zu überzeugen, dass ihr zusammenkommt, wenn er von anfang an gesagt hat, dass er keine beziehung will. männer machen auch romantische dinge, wenn sie keinw bwziehung wollen!!

Hallo...
... also er hatte nicht von Anfang an gesagt, dass er keine Beziehung will. Er wollte mich unbedingt kennen lernen (ich halt nur erst nicht...) und also ich dann wollte ging es ja auch eine Zeit lang gut - und plötzlich meinter er dann halt, dass er keine Beziehung will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2012 um 14:18

Hallo pacjam...
... vielen Dank für deine direkten Worte!

Du hast Recht, die SMS war eine Lüge und ein Spiel. Aber weißt du.. in einer verzweifelten Minute, wenn man schon vieles versucht hat, fängt man an Beziehungstips von zB Christian Sander zu versuchen. Es war wohl nicht der Richtige weg und ich habe momentan keine Ahnung, wie ich da wieder rauskomme...!
Eigentlich stehe ich auch gar nicht auf Spiele und ich musste auch in meinen vorherigen Beziehungen (10 und 4 Jahre) nie spielen!
Es ist nicht ganz richtig, dass unser Kennelernen nur auf SMS basierte - wir haben uns schon getroffen, halt nur immer zufällig (die Stadt in der wir leben ist nicht sehr groß, da läuft man sich öfters mal zufällig über den Weg).

Hast du denn außer "keine Spiele" etc. sonst noch einen Ratschlag was ich nun machen kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen