Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Will er mich oder nicht?

Letzte Nachricht: 25. Januar um 2:43
J
josy_29244879
22.01.23 um 19:48

Hi liebe Community, ich zerbreche mir seit Tagen wegen eines Typen den Kopf und hab Angst, etwas ganz falsches in die Situation hineinzuinterpretieren. Deshalb freu ich mich zu hören, was ihr so denkt. Kurz zu mir: ich bin 22, Studentin und schon immer Single, hatte mit ein paar Typen mal was am Laufen aber wollte mich nie binden. Den Typ um den es hier geht kenne ich schon mehrere Jahre durch eine Freundin, sie meinte öfter wir würden gut zusammen passen und dass er auch auf der Suche nach einer festen Beziehung sei. Ich fand ihn damals ganz anziehend, hatte aber nicht den Mut ihn anzusprechen und es vergingen mehrere Jahre. Seit letztem Sommer sehe ich ihn öfter, weil er in der Band eines Freundes spielt und mein Interesse an ihm wuchs wieder, wir redeten aber nie. Ich ging davon aus, dass ich nicht sein Typ sei. Dann aber hatte ich ein Match mit ihm auf Tinder, was meine Welt komplett auf den Kopf stellte. Er hatte also doch Interesse an mir! Dachte ich zumindest. Es vergingen einige Monate und in dieser Zeit löschte ich auch die Dating-App, weshalb unser Match gelöscht wurde (im Nachhinein nicht so klug, aber ich verwendete sie sowieso nicht). Ich hatte aber immer noch Interesse an ihm und fieberte auf den Tag hin, an dem ich wieder sehen würde. Als es soweit war, war ich jedoch echt enttäuscht. Er ignorierte mich sehr, war zwar immer wieder mal in der Nähe, aber flirten war nicht erfolgreich. Er erwiderte keinen meiner Blicke und wir sprachen eigentlich so gut wie nicht miteinander. Ich hatte tdm super viel Spaß an diesem Abend und gab ihm nach den ersten unerwiderten kleinen Flirtversuchen nicht mehr allzu viel Aufmerksamkeit. Ich dachte, er würde mir schon zeigen, falls er auch Interesse hätte. Nun sitz ich hier und bin enttäuscht, ich glaub wir würden echt gut zueinander passen. Was denkt ihr? Hat er kein Interesse und bin ich einfach nicht sein Typ? Interpretiere ich zu viel in den Tinder-Match? Denkt er ich hab kein Interesse (weil ich unser Match gelöscht habe)? War mein Flirten nicht offensiv genug? Und vor allem: Wie soll ich mich verhalten, wenn wir uns das nächste Mal wiedersehen?
Danke schonmal für euren Support, bin gespannt was ihr denkt! LG Lia  
 

Mehr lesen

det92
det92
22.01.23 um 22:11

Prinzen die für Eroberungen auf ihren Gäulen durch die Ländereien reiten gibt's nur im Märchen. Auch Prinzessinen gibt's nur noch in einigen europäischen Königshäusern. Ich glaube nicht das du eine bist. 

Daher: Nehme das Heft oder besser das Handy, selbst in die Hand und rufe ihn an/scheibe ihm. Sag ihm, dass du mit ihm gerne was trinken gehen möchtest. An seiner Reaktion siehst du sofort, ob Interesse da ist oder nicht. 

P.S.: Niemand wird dir hoer eine seriöse Einschätzung geben können, woran du bei ihm bist. Das Risiko musst schon selber tragen.
 

Gefällt mir

M
muenchener.ego
22.01.23 um 22:28

Also ich sehe überhaupt kein Interesse bei ihm. Du bist auch total untätig. Worauf wartest du eigentlich? Er beachtet dich nicht Mal. Meiner Meinung nach solltest du dir keine Hoffnung machen 

1 -Gefällt mir

J
josy_29244879
22.01.23 um 23:34

Ja seh ich eig auch so, aber wieso matched er mich dann auf tinder? Einfach aus spaß? 🤔

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
muenchener.ego
23.01.23 um 5:42

Gut möglich. Es gibt viele Männer, die bei jeder nach rechts wischen. Du zerbricht dir den Kopf über Dinge die nicht da sind 

2 -Gefällt mir

det92
det92
23.01.23 um 7:00
In Antwort auf josy_29244879

Ja seh ich eig auch so, aber wieso matched er mich dann auf tinder? Einfach aus spaß? 🤔

Dieser Moment, wenn viele Leute bei Bekannten hurtig nach links wischen... "Er/Sie darf nicht sehen, dass ich hier Aktiv bin. Is mir peinlich... Schnell nach Links!"
Bekannten/Freundinnen gab ich deswegen damals stets einen Superlike, ob der Gaudi. 😀

Aber verwechsele (Des-)interesse auf Tinder nicht mit dem realen Leben.

3 -Gefällt mir

E
equilirium
25.01.23 um 2:43

Hallo Lia!
Männer haben Wünsche und Träume. Das ist natürlich eine Binsenweisheit, aber hier der Schlüssel zur Lösung. Als Mann versuche ich, eine Partnerin zu finden die möglichst gut meine Wünsche erfüllen kann. Das ist in Deiner Altersklasse zumeist Sex, kann aber auch die Suche nach einer Seelenverwandtschaft, einer "Partnerin für alles", oder gar der Wunsch auf Familiengründung sein. Männer sind auf jeden Fall sehr individuell und unterschiedlich in ihren Tagträumen.
Ob Du für ihn interessant bist? Das hängt davon ab, erstens: was er glaubt, welche seiner Wünsche/Träume Du ihm erfüllen könntest, zweitens: ob Du aus seiner Sicht überhaupt als Partnerin "erreichbar" (sprich: ebenfalls interessiert) bist, und drittens: es keine anderen dagegensprechenden Gründe gibt (laufende Beziehung mit anderer Frau, keine Zeit oder Lust auf Bindung, andere Probleme/Stress, schwul, ...).

Meine persönlicher Eindruck für die Ursachen des "Desinteresses" (kann und muss nicht stimmen):
- Er kennt Dich nicht wirklich (woher denn auch?), Du "verschwindest quasi in der Masse" und bist damit momentan keine Projektionsfläche für seine Fantasien.
- Er könnte Dich (bereits seit längerem) in die "unerreichbar" Schublade gesteckt haben.

Glücklicherweise ist es nie zu spät, das Ruder herumzureißen!
Ich rate zu einer Kontaktaufnahme, aber bereite Dich vorher gut vor:

- Social Media Kanäle updaten (falls noch nicht geschehen): Rechne damit dass Dein Typ (sollte sein Interesse geweckt werden) alles über Dich googlen und in allen Details studieren wird. Achte darauf dass Du Dich ehrlich und authentisch selbst darstellst. Du kannst dort natürlich den Hinweis geben dass Du gerade Single bist.

- Seine Social Media Kanäle ebenfalls gründlich studieren - Ich gehe mal davon aus dass Du das bereits getan hast .
Das gibt Dir potentielle Gesprächsthemen die Du später beim Flirten einbringen kannst.

- Unterschätze nicht die Macht Deiner Weiblichkeit. In der richtigen Weise eingesetzt, könnt ihr Frauen uns Männer sprichwörtlich in den Wahnsinn treiben! Damit meine ich jetzt nicht(!) Mini Rock, großen Ausschnitt o.ä. - es sei denn, Du fühlst Dich wohl damit und es gehört zu Deinem Typus. Wichtig ist, dass Du äußerlich Du selbst bleibst. Du brauchst (sollst!) Dich nicht verkleiden. Was ich vielmehr meine, ist Kommunikation. 90% davon ist Körpersprache! Körperhaltung, Sprechweise, Blicke, Timing, bewundernde Mimik etc. lösen roten Alarm im männlichen Körper aus. Während Du "harmlos plauderst", wundert sich das arme Männerhirn was gerade abgeht und warum es kaum noch einem Satz folgen kann - Kurzum: Richtiges Flirten wirkt Wunder, will aber gelernt & geübt werden! Es gibt viele Ratgeber und sogar Coaches. Es lohnt sich, Du kannst dieses Wissen für's gesamte Leben und in anderen Bereichen gut brauchen.

- Wenn's soweit ist kommt der schwierige Teil: Plane ein (idealerweise "zufälliges" Zusammentreffen. Besser vorher keine Emails / Messages etc. senden, denn direkter Kontakt wirkt viel stärker, und außerdem bleibt Dein Typ erstmal im Unklaren über Deine Absichten (es fühlt sich auch weniger peinlich an wenn's seinerseits tatsächlich kein Interesse gibt).
Perfekt ist es wenn Du weißt wann er wo mal auftauchen könnte (Uni? Kneipe? Bandübungsraum?) - Achte nur darauf, dass es an jenem Ort nicht zu viel "Stress", laute Musik, oder Störungen anderer Art die Kommunikation behindern.

Wenn's dann zum Zusammentreffen kommt und gerade nichts (niemand) stört:
Flirtmodus an und volle Breitseite
Wirke optimistisch, positiv, zeige die Freude ihm zu begegnen. Beispiele für Wortfetzen:
Beim "Hallo" mit Namen ansprechen.
"Erinnerst Du Dich noch an Party xyz?" (blicke so als hättet ihr dort Pferde gestohlen).
"Wie ist das so in der Band zu spielen?" (Bewunderungsblick an)
"Mir geht's gerade gut, bin ja Single und genieße das Leben in vollen Zügen" (ja, das war der Zaunpfahlwink!)
"Echt, die Band hat eine neue CD? Kannst Du mir den Titel schicken?" (Telefonnummer weitergeben!!!)
Deinerseits völlig Tabu: negative Themen, über andere tratschen, Details über frühere Beziehungen.

Alles, was folgt, geht jetzt fast von alleine:
a) Er hat Interesse bzw. Interesse wurde geweckt: Du bekommst mit Sicherheit eine SMS (und wenn's nur der CD Titel ist). Flirten bei nächter Gelegenheit fortsetzen (kann ab jetzt auch über SMS & Mail erfolgen). 
b) Scheinbar guter Flirt, aber keine spätere Reaktion: Nicht gut! Entweder zu schüchtern, desinteressiert oder "sonstige Gründe". Mein Rat: keine weiteren Treffen planen, aber beobachten; vielleicht hat er nur gerade eine andere, dann gibt es vielleicht später nochmal Gelegenheit - Immerhin wäre er dann wohl beziehungstreu.
c) Keinerlei Flirterwiderung seinerseits, Einsilbigkeit, Blicke auf Smartphone oder ganz woanders: Leider Pech gehabt. Du hast aber Deine Würde behalten, da er Dein Flirten nicht mal bemerkt hat (ist wahrscheinlich doch nur eine Dumpfbacke?).

Also, viel Glück und Daumendrücken!

Gefällt mir

Anzeige
Anzeige