Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will er mehr oder nur eine Affaire? Ich kann es nicht erkennen, daher bitte ich um Eure Meinung.

Will er mehr oder nur eine Affaire? Ich kann es nicht erkennen, daher bitte ich um Eure Meinung.

5. November 2014 um 7:54

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich brauche mal dringend Euren Rat. Ich weiss grad nicht, in welche Richtung etwas läuft, aber vielleicht habt Ihr ja ein Gefühl dazu.Ich schildere mal kurz meine Lage:

Ich, mitte 30, einen 5 Jahre alten Sohn, NOCH lebend mit dem getrennten Ehemann in einer Wohnung, aber seit 10 Monaten in getrennten Schlafzimmern, wir sind getrennt, haben auch seit 10 Monaten nichts mehr miteinander und ich richte gerade meine neue Wohnung ein, da ich noch in diesem Jahr ausziehen werde. (Ist seine Eigentumswohnung, daher muss ich raus durch die Trennung) Lage zwischen uns ist geklärt, ich habe auch keine Gefühle mehr.

Nun um die Person, um die es geht. Ich habe genau vor 3,5 Wochen einen Mann kennengelernt am Telefon zwecks meinem Job. (Er, auch mitte 30, single seit 5 Monaten und arbeitet sehr viel, da er eine Pension leitet) Wir haben uns so gut verstanden und er gefiel mir so sehr, das ich seiner Einladung zum Kaffee, 3 Tage später Folgeleistete 1. Treffen, wir haben 2 h gequatscht und ich bin gegangen. Wir wollten uns 1 Woche später wieder sehen und diesmal trafen wir uns bei ihm zu Hause.Wir redeten 2-3 Stunden und er fing an weilmir kalt war, mir seine Decke zu geben,deckte mich zu und kuschelte sich an mich heran. Er machte den Fernseher an und wirlagen so Arm in Arm eingekuscheltnoch 1-2 Stunden, bis ICH dann sagte, das ich so nicht liegen könne ohne das mehr passiert Nun ja, daher kam es dann auch zum Sex DANACH nahm er mich unglaublich fest und lange in den Arm um weiter zu kuscheln.Ich musste dann gehen, da ich ja meinen Sohn Abends hatte. " Tage späte wollte er mich wieder sehen und ich bin gleich zu ihm nach Hause und meinte ich hätte auch nur 2-3 h, da ich ja das wegbleiben in der nacht planen müsse. Er kuschlete wieder viel mit mir,hatten Sex und nahm mich wieder sehr viel ind en Arm (kenn ich gar nicht so von Männern das viele Kuscheln) ER hat einen Hund , der ständig dazu kam und er sagte immer zu seinem Hund: "Ja Hundi, sowas kennst Du nicht das hier eine Frau im Bett liegt, präg Dir den Geruch gut ein mein Hundi". Er wollte das ich die nacht bleibe und hielt mich fest im Arm. Er sagte, er mag es wenn ich da bin und findet das schön.Ich musste aber wieder gehen.
Eine Woche später zum Wochenende verabredeten wir uns wieder und er fragte gleich ob ich diesmal über nacht bleiben kann und och plante diesmal die ganze nacht ein
Er fragte michob ich mitkommen willmit ihm bummeln, er bräuchte Schuhe und weil er so viel arbeiten muss, weiss er nicht, wann er das nächste Mal dazu kommen würde. Ich ging also mit ihm Schuhe kaufen, er fragte michbei jedem Paar Schuhe woe ich diese finde und kaufte sich 4 (!!!) Paar Danach wollte er mit mir spazieren gehen Abends, lud mich nach dem Spaziergang zum Essen ein und danach eine DVD bei ihm zu Hause. Während dem Essen sprach er auch an das ich sehr sehr Reseerviert sei und ob ich denn überhaupt Beziehungen zulassen würde oder ob aus Affairen bei mir mehr werden würde und ob ich auch Freundschaften mit Sex haben würde usw. Ich sagte ihm ganz klar: aus einer Affäre kann bei mir eine Bezihung werden, in Freundschaften habe ich NIE Sex und wenn eine Affäre vorbei ist,wird auch keien Freundschaft daraus entstehen.Er fand meine Einstellung ziemlich hart.
Und ja, er hat Recht, ich bin sehr reserviert udn antwortete auch nicht auf jede Frage, aber er weiss um mein momentanes Lebensverhältnis mit meinem noch EX.

Gut, nach Bummeln, spazieren gehen, essen gehen , landete wir also auf seine Couch, er holte "unsere Decke" wie er sagte und wir kuschelten Arm in Arm und schauten DVD, OHNE das mehr passierte,also kein SEX. Ich schlief dann bei ihm, eingekuschelt zusammen ein und am nächsten Morgen sagte er noch so leicht grinsend: " Na sowas darf doch nicht in einer Affäre passieren, das man Abends kein Sex hat, da lohnt sich doch dein langer Anfahrtsweg nicht". ich erwiederte : Richtig
Dann redete er irgendwas von Sexfreundschaft und das er der einzige wäre, mit dem man das haben könne (alles mit einem leichten grinsen von ihm) und sagte hinten dran, na das is ja dann schon wie eine Beziehung.
Ich ging dann relativ schnell nach Hause.

Jetzt letztes WochenendeIch kam wieder zu ihm, erliud mich zum essen ein und er wollte ins Kino mitmir oder eine DVD ausleihen. Wir redeten über seinen engen Freund, der sich jetzt wieder mit seiner EX Frau zusammengetan hat udn ich sagte: "das höre ich oft vor Weihnachten, das sich die Leute jemanden suchen".
Er erwiderte daraufhin zu mir: "Du hast ja mich und brauchst niemanden suchen".
ich war so platt,das ich nichts dazu gesagt habe.
Wir gingen dann zum Videoverleih, holten einen Film, an der kasse fragte der verkäufer ihn: "Ob seine Frau (ich) auch auf die Videokarte solle" und er sagte: "Noch sind wir nicht verheiratet".Und gingen zu ihm nach hause.Svhauten einen 2,5 h Film kuschelnd. Er nimmt mich immer sehr sehr doll in den Arm. Immer wnen ich sagte an diesem Abend, das wir schlafen sollte, weil er ganz frü raus muss, erwiederte er: "Nein, ich möchte mit Dir hier noch kuscheln,ich muss ja ausnutzen das Du mal da bist, hab ja sonst niemanden zum kuscheln".

Am nächsten Morgen ging ich und er schrieb mir das erste Mal am Abend,das er etwas auf seiner Couch vermissen würde und dies nicht seine Decke sei und das ich das sein und er es selbst kaum glauben könne.


SO! das ist die ganze Story. Nun das Problem und meine Frage an Euch: Was meint Ihr? Will er mehr? Kommt es bei Euch so rüber wie eine Affaire? ich kann mir nämlich mittlerweile mehrvorstellen, bin aber noch sehr abweisend was ihn vielleicht abschrecken oder verunsichern könnte.

Dann die nächste Frage, wir kennen uns erst seit 3,5 Wochen, haben 4 intensive Treffen hinter uns wo er abslut warmherzig und verkuschelt ist, ABER sich in der Woche kaum meldet ,manchmal 2 Tage gar nicht, kaum auf SMS antwortet und selten schreibt und nie anruft. Das ist dieser Widerspruch. Also in den ersten 2,5 Wochen hat er sich täglich 1-2 mal gemeldet per SMS und jetzt seit 1 Woche , 2-3 Tage gar nicht und dann folgte aber so ein Wochenendtreffen, an dem er solche Donge zu mir sagte, wie oben beschrieben mit dem: " "Du brauchst niemanden zu suchen, Du hast ja mich". Sehe ich das übertrieben oder kann das normal sein? ich bin stark verunsichert und kein sein verhalten nicht abschätzen.

Er sagte auch am Wochenende zu mir: "Na du hast ja den perfekten Job um Männer kennenzulernen".(Eifersucht?) Wollte er nachhacken ob ich andere treffe?

ich kann das ganze nicht einschätzen und halte mich daher auch komplett zurück,möchte aber auch nichts kaputt machen. Er hat sich jetzt wieder 2 volle tage gar nicht gemeldet anch demschönen WE. Und dies kann ich nicht einschätzen,warum das so ist.ich weiss er arbeitet viel, aber durch seine Enge Nähe die er gibt, wenn ich bei ihm bin, passt das woederum nicht zusammen,mit dem großen Abstand den er zu ir hält, wenn ich nicht da bin.

Durch meien schlechte Erfahrung mit dem EX,bin ich stark verunsichert.

WAS meint Ihr? Klingt das nach einem Mann der MEHR mit mir will, eine beziehung oder Freundschaft oder Affäre???


Sorry für den langen Text, aber ich bin vorsichtig, auch weil ich ja ein Kind habe und in der vergangenheit stark verletzt wrde. Aber so vielNähe wie dieser "neue" mann, hab ich nicht mal in 7 jahren vom EX bekommen. Ich würde mich gern darüber freuen, aber traue mich nicht,w eil ich Angst habe, das er es nicht ernst meinen könne und ich hab Angst zu fragen, was das mit uns ist.


Mehr lesen

5. November 2014 um 8:09

Huhu guten morgen!
Also zuerst mal:ich hatte nie eine Affäre, von daher kann ich nichts "vergleichen" oder so. für mich klingt es aber als wenn er mehr will,und du diejenige bist,die halt sehr unsicher und etwas ablehnend ist. ich denke nicht dass er nur Sex möchte,ich glaube nicht dass sich ein mann dafür so eine "mühe" macht,zumal er ja auch andere Dinge mit dir unternehmen möchte draussen. das mit deinem Sohn kann ich verstehen,also lass die sache langsam angehen aber auch nicht zuuu langsam,wenn du dir mehr vorstellen kannst. sprich ihn drauf an,du musst dich mehr öffnen,ich glaube dass er jetzt schon etwas verwirrt ist von dir.

Gefällt mir

5. November 2014 um 8:16

Am besten solltest du mal
deine Zurückhaltung ablegen und offen mit ihm reden.
Ich hab das Gefühl ihr beide versucht rauszubekommen, wie der jeweils Andere aufgestellt ist, was Beziehungen angeht. Aber keiner von euch beiden wagt sich in den Raum zu stellen, was er wirklich will.
Und das solltest du mal tun, ansonsten wirst du wohl noch eine Weile lang mit dieser Ungewissheit leben müssen.
Also sag ihm doch einfach mal, wie wohl du dich bei und mit ihm fühlst und das du dir vorstellen könntest, dass langsam mehr daraus werden könnte...Wenn er dir zustimmt, gut. Wenn nicht musst du entscheiden, ob eine Affäre jetzt das richtige für dich ist...

Mein Rat an dich, tu was dir gut tut. Halte deinen Sohn aber erst mal da raus. Niemand sagt, dass er den neuen Mann sofort kennenlernen muss. Es ist nur wichtig, dass der Mann weiß, dass es einen Sohn gibt und das hast du ihm ja gesagt. Guck erst mal wie sich das mit euch entwickelt und wenn es irgendwann mal eine solide Basis geben sollte, kann man den Sohn vorstellen. So würde ich es handhaben.

Gefällt mir

5. November 2014 um 12:45

Aber ein bischen viel mühe für 2nur" sex
ja klar, ABER wenn ein Mann NUR sex oder ne affäre haben will, WARUM ist er dann so stark kuschelbedürftig und betont immer wieder wie schön er es findet das ich da bin UND sagt noch den Spruch : "du brauchst ja niemanden zu suchen, hast ja mich". UND ich musste bei den letzten malen immer sexuell anfangen. er fing von sich aus nur die ersten beiden male an, danach ich immer. es dauert ewig ehe es dazu kommt. selbst morgens vor seiner arbeit vorm aufstehen erhielt ich schon ne sexuelle ablehnung von ihm. alles DAS wnen man nur eine affäre sucht und sex will als mann???? dieses ganze spazieren gehen ding, essen gehen ding und eeewig dvds gucken muss man doch nicht wenn man nur sex will. sowas hab ich noch nie erlebt und ich hatte schon einige affären.

Gefällt mir

8. November 2014 um 10:40
In Antwort auf sonnengruen78

Aber ein bischen viel mühe für 2nur" sex
ja klar, ABER wenn ein Mann NUR sex oder ne affäre haben will, WARUM ist er dann so stark kuschelbedürftig und betont immer wieder wie schön er es findet das ich da bin UND sagt noch den Spruch : "du brauchst ja niemanden zu suchen, hast ja mich". UND ich musste bei den letzten malen immer sexuell anfangen. er fing von sich aus nur die ersten beiden male an, danach ich immer. es dauert ewig ehe es dazu kommt. selbst morgens vor seiner arbeit vorm aufstehen erhielt ich schon ne sexuelle ablehnung von ihm. alles DAS wnen man nur eine affäre sucht und sex will als mann???? dieses ganze spazieren gehen ding, essen gehen ding und eeewig dvds gucken muss man doch nicht wenn man nur sex will. sowas hab ich noch nie erlebt und ich hatte schon einige affären.

Du erhältst jetzt schon sexuelle Ablehnungen???
So what hatte ich auch noch nicht ...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen