Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will er keine Beziehung? Bin ich nur seine Affäre?

Will er keine Beziehung? Bin ich nur seine Affäre?

13. August 2012 um 11:25

Hallo ihr Lieben,

ich bin neu hier und hoffe auf gute Ratschläge und Tipps: Und zwar habe ich vor 2 Monaten einen tollen Mann kennengerlent (3 Jahre älter als ich) mit dem ich mich seit ca. 2 Wochen date,essen gehen, kino, die volle Pallette eben. Wir verstehen uns großartig und ich muss zugeben mich hat es schon ziemlich erwischt. Als wir im Kino waren hat er immer meine Hand gehalten und auch wenn wir in der Öffentlichkeit gehen hält er meine Hand wie es bei einem Paar übelich ist, überhaupt tun wir alles zusammen als wären wir in einer Beziehung, nur sidn wir es nicht.

Nun das Problem: nachdem wir uns bei ihm getroffen hatten und miteinander geschlafen hatten (das war nicht geplant, normalerweise kommt das bei mir nur in Frage wenn ich mit jmd. zusammen bin, aber irgendwie hatte ich mich nicht unter kontrolle) sind wir immer noch undefiniert was mir ehrlich gesagt nicht passt! Ich wünsche mir eine Beziehung mit ihm und als ich ihn einfach drauf angesprochen habe, meinte er das er total auf mich steht und unglaublich gerne zeit mit mir verbringt und meint das er mich aber ja noch nicht gut genug kennt um zu wissen das er eine beziehung will, aber der meinung ist das das ganze darauf ja hinaus läuft und wir alles belassen sollen wie es im moment ist und die zeit tut dann ihr übeliches.

Was meint er damit nun? Will er eine Beziehung möchte aber noch etwas Zeit oder sieht er in mir nur eine "Affäre"? Ich habe ihm im übrigen gleich klar gemacht, dass eine Affäre für mich nicht in Frage käme und er meinte, er wolle das auch nicht. Aber im Moment ist das mit uns beiden ja praktisch nichts anderes, oder was meint ihr? Will er noch eine Beziehung, möchte aber einfach noch etwas Zeit haben oder will er mir nur nicht sagen, dass seine Gefühle für mich für nichts ernstes reichen und er einfach nur die unverbindlichkeit genießen?

Mehr lesen

13. August 2012 um 11:31

Hey
Vielleicht weiß er ja auch nicht was du darüber denkst? Wie alt seit ihr denn?

ich denke ein klärendes gespräch kann hier sicher helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 11:37

Er sagt immer nicht konkretes
Ich bin 22, er ist 25....naja ich hatte ihn ja schon gefragt wie er das mit uns sieht, ohne aber offen zu verraten, dass ich m ir eine Beziehung wünsche....ich hab das extra etwas undurchsichtig gelassen, weil ich Angst hatte, dass er sich dann ebdrängt fühlt wenn ich ihm das so offen sage....kann es also vllt sein das er denkt ich möchte das nicht? aber ich stell ihm ja auch immer die frage was nun ist, allein dadurch sollte er wohl merken, dass ich eine Beziehung will und ich meine wir waren zusammen im bett, wie viel näher wollen wir uns denn bitte noch kennenlernen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 12:14

Das hört sich ja
wirklich an wie bei mir! Da dachte ich mir wenn ich ihn schon direkt anspreche, muss er ja auch was direktes sagen, aber er schafft es sich immer wieder mit schwammigen Aussagen rauszuziehen....das erweckt bei mir halt einen sehr schlechten Eindruck.

Wir wollen uns heute wieder treffen und als ich meinte, was wir unternehmen wollen meinte er das er sich nichts überlegt damit ich bei ihm vorbeikomme und wir unsre Tätigkeit wiederholen...ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich davon halte soll, dass er schon wieder sex will.....wären wir zusammen wärs ja klar, aber so in dieser situation kommt das bei mir immer mehr so an, dass er nur noch das will und mehr nicht.....ich wollte ihm heute eig sagen das es keinen weiteren sex gibt, denn dann hätte er mich ja auf das niveau einer affäre runterreduziert und das will ich nicht....oder meint ihr das wäre zu sehr unter druck setzen? ich meine ich kann nicht weiter mit ihm schlafen ohne zu wissen was er nun wirklich will!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 15:01

Ich hoffe nicht das er keine Beziehung will
Ich wäre am Boden zerstört, da ich mich ja in ihn verliebt habe....auf der anderen Seite zupft aber auch mein Stolz, dass ich so ein Theater nicht mit mir machen lassen will....ich meine ganz ehrlich, man sollte nach einem 4. Date und nun spätestens nach dem Sex doch wissen, ob man mit jmd. eine Beziehung führen will oder nicht! oder seht ihr das anders? Ich meine man muss doch jetzt eig schon wissen ob das irgendwo gefühle sind oder eben nicht, natürlich keine Big Love Story das kann noch gar nicht sein, aber ich weiß bei ihm ja auch schon, dass ich mit ihm zusammen sein will.

Im Moment hab ich ja nur den Status Affäre und den will ich nicht mehr haben, ihn unter Druck zu setzen bringt gar nichts und außerdem will ich einen Mann der mich von alleine als Freundin will und nicht jmd. der nur eine Affäre startet weil er mich attraktiv findet (das ist übrigens das einzige was ich von ihm immer zu hören kriege, soviel dazu das er keine Affäre will).

Das ganze ist schon zum scheitern verurteilt, weil selbst wenn er sich jetzt auf eine Beziehung einlassen würde, weiß ich, dass er das nur tut um mich nicht gänzlich zu verlieren wegen des Sex....oder sehe ich das zu extrem? Ich meine wenn ein Mann nicht in eine Beziehung will, dann doch nur wegen mangelnder Gefühle für die Frau oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 10:38

Ich werde wohl nocht etwas warten
da ich mich ja schon in ihn verliebt hab und man sich ja doch an diese Hoffnung klammert, ich warte natürlich nicht ewig das ist auch klar, aber ein bisschen Zeit gebe ich ihm noch sich zu entscheiden...

Ich werde ihn einfach mal mit seinen eigenen "Waffen" schlagen, am Freitag bevor die ganze Bettsache passiert ist, meinte er ja er kennt mich noch nicht gut genug um zu wissen ob er eine Beziehung will (aber Sex geht oder wie? Typisch Mann oder hab ich da einen von der Sorte ... ) und genauso wird das jetzt laufen, wenn wir uns heute sehen und er Sex will gibts von mir ein nein du wolltest mich doch näher kennenlernen also lass und essen gehen und reden

Wenn er dann mault werde ich ruhig nochmal erwähnen, da wir nicht zusammen sind und ich keine Affäre wil gibts keinen Sex mehr solange er nicht weiß was er will.....er meinte gestern noch zu mir es wäre süchtig nach mir (oder eher nach dem sex mit mir?) und wird wohl niemals von mir loskommen....was bitte wollte er denn damit sagen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 11:47

Mir geht es schon richtig schlecht
ich bin jetzt schon nur noch am weinen um einen Mann dem ich scheinbar am Arsch vorbeigehe, bzw. der mich einfach nur vom sexuellen Aspekt her toll findet aber menschlich bin ich ihm wohl ziemlich egal....das tut mir sehr weh und ich weiß nicht mehr was ich machen soll....ich hab das Gefühl ich bin nicht stark genug um das zu beenden weil er mich zu viel bedeutet und ich es nicht ertragen könnte ihn in der Uni mit einer anderen zu sehen, weil ich mir dann immer die Frage stellen würde, was hat sie was ich nicht hab? warum wollte er mit mir nicht zusammen sein?

Was meint ihr? Soll ich mit ihm morgen nochmal drüber reden und ihm sagen das ich das so alles nicht mehr will und ihm höchstens Freundschaft anbieten kann oder würdet ihr den Kontakt komplett abbrechen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 12:51
In Antwort auf lata_12736471

Mir geht es schon richtig schlecht
ich bin jetzt schon nur noch am weinen um einen Mann dem ich scheinbar am Arsch vorbeigehe, bzw. der mich einfach nur vom sexuellen Aspekt her toll findet aber menschlich bin ich ihm wohl ziemlich egal....das tut mir sehr weh und ich weiß nicht mehr was ich machen soll....ich hab das Gefühl ich bin nicht stark genug um das zu beenden weil er mich zu viel bedeutet und ich es nicht ertragen könnte ihn in der Uni mit einer anderen zu sehen, weil ich mir dann immer die Frage stellen würde, was hat sie was ich nicht hab? warum wollte er mit mir nicht zusammen sein?

Was meint ihr? Soll ich mit ihm morgen nochmal drüber reden und ihm sagen das ich das so alles nicht mehr will und ihm höchstens Freundschaft anbieten kann oder würdet ihr den Kontakt komplett abbrechen?

Na na na...sachte..
Hallo larissa 3336,

das hört sich aber gar nicht gut an was ich da lese...
Wo ist dein glaube an dich selbst. Wieso sollst du ihm denn am arsch vorbei gehen, oder menschlich egal sein?
Fühlst du dich so schwach und unbedeutend? Und wenn ja warum?
Ich würde dir gern eine andere sichtweise eröffnen...wenn du erlaubst.
Der schlüssel zum erfolg liegt nach meiner meinung einzig und allein in dir.
Immerhin der anfang war doch positiv...er hat dich entdeckt, ihr habt euch kennengelernt, du hast gesagt was du willst (beziehung), und ihr wart intim miteinander....
Na also bis hierhin ist doch alles gut gelaufen oder? Aber nun fügst du eine schwere in die dinge ein die unnötig ist.
Wie so oft erwarten wir, dass für uns wichtige dinge vom partner erfüllt werden. Diese erwartungen produzieren diese völlig unnötige schwere.
Ich finde es wichtig das an dieser stelle eins klar sein muß, dein eigenes glück kann und darf niemals von erwartungen abhängen die eine andere person erfüllen soll...
Siehst du nicht was ihr schon zusammen habt. Er will dich wiedersehn, zeit mit dir verbringen, fand eure zweisamkeit wahrscheinlich schön...wär dies nicht so, warum sollte er diese dinge dann wiederholen wollen.
Warum also weinen ,ist das nicht ehr ein grund zum lächeln und sich freuen .
So nun habt ihr den anfang zusammen gemacht, ist das nicht wunderbar...warum stellst du nun das schöne was ihr miteinander geschaffen habt so in frage, unterziehst es einem solchen druck...solch einer schwere?
Wegen dem wort BEZIEHUNG? Schau es mal genau an, hab es extra groß geschrieben...ob man es als einzelnes heraus nimmt oder als teil eines satzes sieht...letztendlich bleibt es ein wort. NUR EIN WORT
Dieses wort hat eine bedeutung die du allein belegst, ist es für dich wertvoll --ok-- ist es für dich wichtig--dann ist es eben so-- und wenn du es als nicht wichtig belegst--wird es so sein.
Die regeln hierfür bestimmst NUR du selbst...niemand anderes. Niemand ist auf der welt dafür da, deine erwartungen zu erfüllen. Der Mann hat sein leben und du deines. Auch in einer beziehung trägst du die verantwortung für dein leben und dein glück. Dies gilt natürlich auch in der liebe.
Willst du wirklich eine vielleicht glückliche schöne zeit von einem wort abhängig machen? Das jemand deine erwartungen erfüllt? Hmmm

Zum abschluß laß uns doch noch mal genau hinschauen...er verbringt zeit mit dir...will dich wiedersehen...ihr küsst euch wahrscheinlich uvm. ...nimmt dich an der hand und zeigt der öffentlichkeit zu wem du gehörst...
Kann es sein das dein glas halb leer ist? Ich glaube es könnte auch halb voll sein oder?
Angst vor anderen mädels...paaah...solange er seine zeit mit dir verbringt ist da kein platz oder
Nur mut ich spüre es, in dir steckt eine prinzessin, also freu dich, lächle und zeige sie ihm jeden tag aufs neue

Lg Klaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 13:31


Übrigens, Larissa, Du erscheinst mir etwas romantisch-verklärt.

Wenn er nicht mit Dir zusammen ist, ist es sein gutes Recht, mit einer anderen zusammen sein, auch im Bett. Also stell nicht solche unrealistischen Besitzansprüche!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 14:22

Ich habe ihm nicht direkt gesagt
das ich eine Beziehung will....ich hatte ihn gefragt bevor wir im Bett waren was er meitn wo das ganze mit uns denn hinführt und er mir dann sagte das er auf mich steht und gerne zeit mir mir verbringt. Ich hatte ihn dann gefragt ob er sich auch eine Beziehung vorstellen kann (ich dachte eigentlich er versteht meine Andeutung damit, kann es also sein das er das gar nicht gecheckt hat das ich das will? Aber warum hätte ich wohl sonst gefragt) worauf er gesagt hat das er mich noch nicht gut genug kennt um das zu wissen wenn es aber so weitergeht wie bisher es ja darauf hinaus läuft....dann kam ja nun die Sache am Sonntag dazwischen und danach hab ich dann nochmal vorsichtig das Thema angeschnitten, weil ich nach der Sache ENDLICH wissen wollte woran ich bei ihm bin und seine Antwort: undefiniert wir lassen erstmal alles so wie es ist und lassen die Zeit ihr übliches tun.

Damit konnte ich nun gar nichts anfangen und ich wollte nicht nochmal fragen, weil ich ihm nicht hinterherrennen will. Ich hab ihn zweimal auf das Thema Beziehung angsprochen und er hat beide Male dazu nichts konkretes gesagt was mich halt zu meiner Annahme brachte, dass er das dann ja auch nicht will....

Und ich hatte ihm nicht direkt gesagt das ich eine Beziehung mit ihm will, weil selbst nachem wir miteinander geschlafen hatten er immer noch auf seinem Standpunkt undefiniert bleibt und ich mich damit nicht weiter vor ihm demütigen wollte...ich hab ihm den Ball zugespielt das ich eine Beziehung will aber von ihm kommt nichts zurück, also ist der Zug wohl abgefahren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 15:46

Ja hatte er
Er hatte vor mir 3 langfristige Beziehungen eine sogar 3 Jahre lang, also Beziehungsunfähig kann er damit schon mal nicht sein und er sagte das er sich von ihr getrennt hat, weil er sie nicht mehr geliebt hat. Also ist Liebe in einer Beziehung auch kein Fremdwort für ihn, weshalb ich halt immer mehr zu der Annahme komme, dass ich ihm einfach nichts bedeute und er mich nur für eine Sache will, und zwar alles was im Schlafzimmer stattfindet....und ich doofe Gans hab mich in ihn verliebt.....böder als in jedem Rosamunde-Pilcher.Roman

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2012 um 15:50
In Antwort auf lata_12736471

Ich habe ihm nicht direkt gesagt
das ich eine Beziehung will....ich hatte ihn gefragt bevor wir im Bett waren was er meitn wo das ganze mit uns denn hinführt und er mir dann sagte das er auf mich steht und gerne zeit mir mir verbringt. Ich hatte ihn dann gefragt ob er sich auch eine Beziehung vorstellen kann (ich dachte eigentlich er versteht meine Andeutung damit, kann es also sein das er das gar nicht gecheckt hat das ich das will? Aber warum hätte ich wohl sonst gefragt) worauf er gesagt hat das er mich noch nicht gut genug kennt um das zu wissen wenn es aber so weitergeht wie bisher es ja darauf hinaus läuft....dann kam ja nun die Sache am Sonntag dazwischen und danach hab ich dann nochmal vorsichtig das Thema angeschnitten, weil ich nach der Sache ENDLICH wissen wollte woran ich bei ihm bin und seine Antwort: undefiniert wir lassen erstmal alles so wie es ist und lassen die Zeit ihr übliches tun.

Damit konnte ich nun gar nichts anfangen und ich wollte nicht nochmal fragen, weil ich ihm nicht hinterherrennen will. Ich hab ihn zweimal auf das Thema Beziehung angsprochen und er hat beide Male dazu nichts konkretes gesagt was mich halt zu meiner Annahme brachte, dass er das dann ja auch nicht will....

Und ich hatte ihm nicht direkt gesagt das ich eine Beziehung mit ihm will, weil selbst nachem wir miteinander geschlafen hatten er immer noch auf seinem Standpunkt undefiniert bleibt und ich mich damit nicht weiter vor ihm demütigen wollte...ich hab ihm den Ball zugespielt das ich eine Beziehung will aber von ihm kommt nichts zurück, also ist der Zug wohl abgefahren

Tja....
@cefeu...au weia, da werd ich wohl mal wieder vorverurteilt.

Hi larissa,

gib doch nicht so schnell auf. Warum siehst du alles negativ. Hab doch einmal ein wenig vertrauen in das was du tust.

Toller rat der dir da gegeben wurde...da fällt mir nichts mehr ein...und wo hat der "gute rat" hingeführt...
Das leben ist nicht immer nur schwarz oder weis, hell oder dunkel usw...
Warum schneidest du die situation schon so früh auf "alles oder nichts" zu? Was für eine "schwere", für eine junge liebe.
Ich meine wo ist das problem wenn ihr euch lieb habt, aber eben vieles noch nicht entschieden werden kann, mit dem sexuellen noch zu warten.
Diese entscheidung hat jeder von euch beiden für sich allein und zwar zu jeder zeit.
Ihr steht noch ganz am anfang.
Was bedeutet es dir denn wenn er dir sagt, daß ihr eine beziehung habt. Was wirkt da in dir?
Meinst du des bedeutet sicherheit? Wär es dir lieber er erzählt dir was du hören möchtest, kommt dann an sein ziel und beendet die beziehung dann geg. einfach so von heut auf morgen.
Sei froh. Der mann ist eben ehrlich, kann sich nach der kurzen zeit noch nicht festlegen/binden. Aber es geht nicht um ihn. Es geht nur um dich.
Nimm dir ein wenig zeit und fühle in dich. Vertraue darauf das deine gefühle die wahrheit erkennen werden.

Ich bin überzeugt davon das die beste chance sein wird, ihn nicht unter druck zu setzen...mit deinen erwartungen, eben nicht negativ sondern positiv an die geschichte heranzugehen. Jeden tag aufs neue....

Lg klaus

wenn du fragen hast kannst du mir ruhig schreiben, ich arbeite seit jahren in der partnerschafts/lebensberatung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2012 um 17:15
In Antwort auf klausk38

Na na na...sachte..
Hallo larissa 3336,

das hört sich aber gar nicht gut an was ich da lese...
Wo ist dein glaube an dich selbst. Wieso sollst du ihm denn am arsch vorbei gehen, oder menschlich egal sein?
Fühlst du dich so schwach und unbedeutend? Und wenn ja warum?
Ich würde dir gern eine andere sichtweise eröffnen...wenn du erlaubst.
Der schlüssel zum erfolg liegt nach meiner meinung einzig und allein in dir.
Immerhin der anfang war doch positiv...er hat dich entdeckt, ihr habt euch kennengelernt, du hast gesagt was du willst (beziehung), und ihr wart intim miteinander....
Na also bis hierhin ist doch alles gut gelaufen oder? Aber nun fügst du eine schwere in die dinge ein die unnötig ist.
Wie so oft erwarten wir, dass für uns wichtige dinge vom partner erfüllt werden. Diese erwartungen produzieren diese völlig unnötige schwere.
Ich finde es wichtig das an dieser stelle eins klar sein muß, dein eigenes glück kann und darf niemals von erwartungen abhängen die eine andere person erfüllen soll...
Siehst du nicht was ihr schon zusammen habt. Er will dich wiedersehn, zeit mit dir verbringen, fand eure zweisamkeit wahrscheinlich schön...wär dies nicht so, warum sollte er diese dinge dann wiederholen wollen.
Warum also weinen ,ist das nicht ehr ein grund zum lächeln und sich freuen .
So nun habt ihr den anfang zusammen gemacht, ist das nicht wunderbar...warum stellst du nun das schöne was ihr miteinander geschaffen habt so in frage, unterziehst es einem solchen druck...solch einer schwere?
Wegen dem wort BEZIEHUNG? Schau es mal genau an, hab es extra groß geschrieben...ob man es als einzelnes heraus nimmt oder als teil eines satzes sieht...letztendlich bleibt es ein wort. NUR EIN WORT
Dieses wort hat eine bedeutung die du allein belegst, ist es für dich wertvoll --ok-- ist es für dich wichtig--dann ist es eben so-- und wenn du es als nicht wichtig belegst--wird es so sein.
Die regeln hierfür bestimmst NUR du selbst...niemand anderes. Niemand ist auf der welt dafür da, deine erwartungen zu erfüllen. Der Mann hat sein leben und du deines. Auch in einer beziehung trägst du die verantwortung für dein leben und dein glück. Dies gilt natürlich auch in der liebe.
Willst du wirklich eine vielleicht glückliche schöne zeit von einem wort abhängig machen? Das jemand deine erwartungen erfüllt? Hmmm

Zum abschluß laß uns doch noch mal genau hinschauen...er verbringt zeit mit dir...will dich wiedersehen...ihr küsst euch wahrscheinlich uvm. ...nimmt dich an der hand und zeigt der öffentlichkeit zu wem du gehörst...
Kann es sein das dein glas halb leer ist? Ich glaube es könnte auch halb voll sein oder?
Angst vor anderen mädels...paaah...solange er seine zeit mit dir verbringt ist da kein platz oder
Nur mut ich spüre es, in dir steckt eine prinzessin, also freu dich, lächle und zeige sie ihm jeden tag aufs neue

Lg Klaus

Sehr gut
hallo Klaus,
ich finde Deine Antwort super, genau diese Gedanken surrten mir auch unsortiert durch den kopf und ich überlegte wie ich es beginne zu schreiben und Du hast es genauso ausgedrückt wie ich es meine!

Hallo Larissa,
Klaus hat Recht. Wir Frauen machen uns manchmal auch die Dinge kaputt durch zu viel Diskutieren und Prinzipienreiterei in der Anfangszeit. Ich habe öfters erlebt dass Männer etwas länger brauchen um sich in einer Zweisamkeit angekommen zu fühlen.
und Du hast doch Zeit oder ? Die aufregende Zeit des Anfangs kommt nie wieder, also genieß sie, lass ihn auch mal zappeln und um Dich werben.

In der Tat gehört Sex zum Kennenlernen bei Männern dazu Aber verständlich dass Du nicht in eine unverbindliche Affäre abrutschen möchtest wenn Du verliebt bist.

Gib ihm ein bischen Zeit und mach es nicht zu schwierig mit Diskussionen wie "Du willst mich kennenlernen? Dann vergiss Bett, wir gehen essen". Sag ihm freundlich, dass Dich schöner Sex emotional an jemanden bindet und es Dir weh tun würde wenn es für den jenigen dann nichts Ernstes ist - und Du deshalb dann gern lieber noch etwas darauf warten möchtest und Dich darauf freuen möchtest - bis er sich sicher ist dass er etwas festes möchte - was glaubst Du wie schnell der bereit ist den Status zu ändern
und so versteht er was Du meinst !

Alles Gute !!! easy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam