Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will er jetzt Freundschaft oder Nicht??? HILFE

Will er jetzt Freundschaft oder Nicht??? HILFE

22. Mai 2014 um 15:11

Hallo Leute,
Ich habe dieses Forum entdeckt und hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen

Ich habe am 15.12.12 einen Kerl kennengelernt, um es kurz zu sagen ich habe mich noch nie sofort so wohlgefühlt mit einer Person.
Dann haben wir uns wieder gesehen und an dem Abend ist auch was gelaufen(kein Sex)
Dann sind wir noch zweimal mit den Hunden spazieren gegangen und dann schrieb er irgendwann das er nur Freundschaft wollte. Das hat mich dann schon etwas verletzt.
Aber ich habe mir nichts anmerken lassen, da mir seine Freundschaft wirklich viel bedeutet, naja damit war für mich die Sache erledigt und wir waren Freunde.

Jetzt kommt mein Problem

Dann haben wir uns Anfang dieses Jahres auf einer Party wieder getroffen haben. Wir haben wieder viel geredet und Er fing plötzlich an "Was ist das eigentlich zwischen uns?" und ich dann so "Wir sind Freunde" da ist Er dann total zusammen gezuckt und ich habe ihm versucht klar zu machen das mir unsere Freundschaft sehr wichtig ist und das ich sie nicht riskieren möchte. Er sagte dann "Ich habe das damals mit Freundschaft nur gesagt weil ich nicht genau wusste was das zwischen uns ist und ich dich nicht verletzen wollte". Dann sagte er später noch das " Eigentlich sind wir ja schon zusammen" Da bin ich dann vor Schreck fast vom Stuhl gefallen und Er dann so " Nein, es war aber nur so gemeint das wir uns so benehmen als ob".
Dann hat er mich auch noch geküsst ich war einfach total überrumpelt, er hat eine Menge an dem Abend geredet über seine Gefühle und so.

Naja am nächsten Tag kam dann aber nichts, da habe ich die Sache in die Hand genommen und ihn gefragt und er meinte nur er das mit dem Kuss täte ihm total leid und er könnte sich nicht wirklich an irgendwas erinnern.
Ok da bin ich dann etwas sauer geworden und habe ihn dann angefahren das er mir den Abend und den Sonntag ruiniert hätte, dafür hat er sich dann entschuldigt und meinte " Wir sollten uns nicht mehr schreiben da wir anscheinend nicht gut für einander sind".
Sowas lasse ich mir aber nicht gefallen und ich habe ihm dann alles gesagt was er an dem Abend gesagt hat. Ihm tat das alles total leid aber ER KÖNNTE SICH AN NICHTS ERINNERN UND DAS ICH ÜBERHAUPT NOCH MIT IHM REDEN WÜRDE.
Aber ich weiß genau das er es zum Teil kann weil er sich an einige Sachen gut erinnert und er im laufe des Abends laut seinem Kumpel nur 2 Bier getrunken hat.
Dann meinte er "ES SOLLTE ALLES SO WIE VORHER WERDEN", aber er hatte mir im Laufe des Gesprächs schon gesagt das er wirklich nicht einschätzen kann was das zwischen uns ist.
Ok ich habe ihn dann versucht zu einer klaren Aussage zu kriegen aber das war das einzige was er dazu sagte und das immer wieder. Ok haken dran dachte ich mir.:p

Ich hätte ihm ne Chance gegeben er hat es aber verbockt, dann haben wir uns wieder gesehen, obwohl er von da an vom schreiben sich nicht mehr von sich aus gemeldet hat.
Er hat mit mir getanzt und kam mir dabei immer näher und dann waren da auch noch so komische Anspielungen. Z.B, wenn alle auf der Welt plötzlich so wären wie Ich was ich dann tun würde und er dann so er würde jede Menge geilen Sex haben. Er hat mir im laufe des Abends auch an den Hintern gepackt wo ich ihm ne ziemlich klare ansage wegen gemacht habe. Zwischenzeitlich war er dann immer total nachdenklich oder meinte so Sachen wie war das jetzt nen Test? Dann hat er mich draußen auch immer gefragt ob mir kalt wäre, dann hat er mich in den Arm genommen und mir die Arme gerieben. Jen eine gemeinsame Freundin und er kamen so an mit Sprüchen wie "Für eine Chance bei dir würde ich als Wal über den Deich springen". Und er meinte auch irgendwann zu mir "Ich bin gar nicht so voll wie du glaubst" und auch "Das wir und ja schon 1000 Jahre kennen". Zudem hat er mich den ganzen Abend immer so "Fräulein" genannt und nicht aus den Augen gelassen.

Ich habe ihm dann klar gesagt wenn er mir das nochmal morgen nüchtern sagt würde ich darüber nachdenken ihm eine Chance zu geben. Da hat er mich dann auf die Stirn geküsst und sich verabschiedet. Aber es kam nie was von ihm und im Moment schreibt er mir kaum noch vergisst sogar oft zu antworten und sagt halt das er Stress(da er jetzt ja mit dem Studium fertig ist) hat. Anderseits wenn er mal antwortet schreiben wir stundenlang.

Leute ganz ehrlich mich lässt dieses Thema echt nicht in RUHE will er jetzt was von mir oder NICHT???

BITTE HELFT mir ich bin was männer angeht absolut unerfahren

Mehr lesen

22. Mai 2014 um 15:33

Der Typ
liebt offensichtlich Spielchen. Er steht aufs flirten und ihm scheint es Spaß zu machen, deine Reaktion zu sehen.
Ob er sich jemals wirklich festlegen wird, bezweifle ich. Also entweder genießt du den ewigen unverbindlichen Flirt oder du sagst ihm er soll sich nicht mehr melden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 15:37


Danke, für die Aufmunterung konnte ich jetzt echt gebrauchen. Und zum Glück nicht ich sag nur Six-Pack

Ne ich weiß nicht ich habe ihm danach ja ganz klar gesagt wenn er das ernst meint soll er mir das nüchtern nochmal sagen und ich denke darüber nach.
Aber da kam nichts mehr, ich weiß auch nicht mich überfordert die ganze Sache einfach etwas, da er auch noch älter ist als ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 15:38


Ehrlich gesagt bin ich etwas verwirrt...

Ihr habt euch am 15.12.2012 kennen gelernt. Dann habt ihr euch Anfang 2014 wieder getroffen, wo er die mit 2 Bier eine Liebeserklärung gemacht hat und jetzt wart ihr nochmal zusammen feiern, wo er Anmachsprüche geworfen hat... Und ihr kennt euch 1000 Jahre. Wo es für mich rein rechnerisch nicht mal 2 Jahre sind Und wie kannst du dich mit einem "Kerl" so wohl fühlen, wie nie mit einem anderen, wenn du ihn erst ein paar mal gesehen hast?

Und vor allem wie kommt er auf die Idee, wenn ihr Zwischen dem 15.12.12. (abgesehen vom Gassi gehen) und Anfang 2014 keinen Kontakt hattet, dass ihr quasi eine Beziehung führt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2014 um 15:46
In Antwort auf ileana_12708164


Ehrlich gesagt bin ich etwas verwirrt...

Ihr habt euch am 15.12.2012 kennen gelernt. Dann habt ihr euch Anfang 2014 wieder getroffen, wo er die mit 2 Bier eine Liebeserklärung gemacht hat und jetzt wart ihr nochmal zusammen feiern, wo er Anmachsprüche geworfen hat... Und ihr kennt euch 1000 Jahre. Wo es für mich rein rechnerisch nicht mal 2 Jahre sind Und wie kannst du dich mit einem "Kerl" so wohl fühlen, wie nie mit einem anderen, wenn du ihn erst ein paar mal gesehen hast?

Und vor allem wie kommt er auf die Idee, wenn ihr Zwischen dem 15.12.12. (abgesehen vom Gassi gehen) und Anfang 2014 keinen Kontakt hattet, dass ihr quasi eine Beziehung führt?

Du hast mein Problem
genau verstanden, wie gesagt genauso geht es mir ich weiß nicht was das ganze soll.
Ok das habe ich jetzt etwas ungünstig ausgedrückt weil ich mich möglichst kurz fassen wollte also das Gassi gehen waren Verabredungen.
Wir haben uns danach auch so getroffen und täglich geschrieben, wir beenden teilweise sogar unsere Sätze schon.
Da hast du Recht aber ganz ehrlich seiner Meinung nach kannten wir uns zu dem Zeitpunkt auch erst ein halbes Jahr

Das mit dem wohlfühlen war von Anfang an da wir haben beim ersten treffen 8 stunden einfach nur miteinander geredet, aber er sagt auch das es ihm mit mir genauso geht. Wir verstehen uns einfach total gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2014 um 13:49

Mein Problem
ist halt das er einer meiner besten Freunde ist. Bis zu diesem Vorfall Anfang des Jahres dachte ich immer ich wäre das auch für ihn
Ich merke jetzt sogar das ich ihn anders behandle und ich will einfach nur wissen will er jetzt was von mir oder nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2014 um 14:32

Ich denke
ich habe das schlecht formuliert wir haben uns echt oft getroffen und auch bis zu dem ersten Vorfall täglich geschrieben. Was auch immer von uns beiden ausging und jetzt ist es halt anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook