Home / Forum / Liebe & Beziehung / Will er hören, dass ich ihn liebe?

Will er hören, dass ich ihn liebe?

26. August 2014 um 22:22

Erst einmal "Hallo" liebe Mädels,

Ich bin neu hier und freu mich schon auf regelmäßige Diskussionen und Unterhaltungen

Nun zu meiner Frage:

Ich habe seit 7 Monaten einen Freund. Eigentlich läuft es soweit gut. Er ist älter als ich und hat allerdings Schwierigkeiten Gefühle zu zeigen evtl. auch zuzulassen. Das sagt er selber von sich.

Trotzdem wurde es einem anfänglichen Flirt nun etwas ernstes. Dabei verhält er sich jedoch immer sehr spielerisch - bloß nicht zu viel von sich Preis geben.Er liebt es mich zu verunsichern. Große Gefühlsbekennungen sagen wir uns bisher nicht.

Vor kurzem alberten wir herum, dabei sagte ich, dass er ein Vollidiot sei (Im Spaß). Er konterte: "und trotzdem liebst du mich!"

Zwischen uns wurde es still, ich fragte noch einmal nach, er wiederholte erst nicht, sondern erst nach der 2.Nachfrage. Ich sagte nichts dazu.

Wenige Tage später sprach ich ihn darauf an. Ich fand es unangebracht, dass er für mich spricht und denkt, dass er sich meiner Liebe sicher sein kann.Mir kam es wieder wie ein Spielchen vor. Er meinte, er denkt halt das ich ihn liebe. Am nächsten morgen fragte er mich, ob ich ihn liebe. Ich fragte "was?", worauf er nichts mehr sagte.

Wochen vor dem Ganzen hier, hat er mir gesagt, dass er nicht dachte, dass er sich mit xx Jahren noch einmal verlieben könnte.


Wie soll ich diesen Kommentar deuten?

Machtspielchen? Oder einfach nur dumm daher gesagt und ich deute zu viel hinein? Will er hören, dass ich ihn liebe?

Ich verstehe es nicht.Meine bisherigen Ex-Freunde haben einfach gesagt, dass sie mich lieben...

Mehr lesen

26. August 2014 um 22:45

Verstehen
Was gibt es da denn nicht zu verstehen ?
Er wollte einfach wissen ob du ihn liebst.

Er hat dir indirekt gesagt das er dich liebt, und wollte jetzt einfach wissen ob es auf Gegenseitigkeit beruht, was ist daran denn bitte unverständlich ?

Nach deiner Reaktion, und schweigen würde es mich nicht wundern, wenn er sich jetzt etwas zurück zieht, das hast du prima vergeigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 22:57
In Antwort auf gernot_12310143

Verstehen
Was gibt es da denn nicht zu verstehen ?
Er wollte einfach wissen ob du ihn liebst.

Er hat dir indirekt gesagt das er dich liebt, und wollte jetzt einfach wissen ob es auf Gegenseitigkeit beruht, was ist daran denn bitte unverständlich ?

Nach deiner Reaktion, und schweigen würde es mich nicht wundern, wenn er sich jetzt etwas zurück zieht, das hast du prima vergeigt

Unklar
Naja..ich bin mir bei ihm da nicht so sicher.

Er zieht mich gerne auf, spielt Spielchen, provoziert mich und ist gleichzeitig sehr distanziert und kühl.Manchmal denke ich, er legt sich nicht gerne fest, möchte nie zu verbindlich sein.

Für mich war die Situation nicht so klar. Zudem es sehr neckisch rüber kam.

Kacke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 22:59

...
Ja...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 23:03
In Antwort auf haley_12435721

...
Ja...

Sorry
Mit der Bedienung hier komm ich noch nicht so klar..


Ja, ich liebe ihn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 23:06

Er kann keine Gefühle ausdrücken? Ja, vermutlich. Aber immer noch besser als du.

Wenn jemand aus einem Spaß heraus sagt
Zitat
Und darum liebst du mich
Zitat Ende
und du ihn darauf Tage später ansprichst und bemängelst, er habe da kein Recht zu, wirkt das ausgesprochen seltsam.

Die wichtigste Frage: Was erhoffst du dir hier im Forum und wieso fragst du ihn nicht einfach selbst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 23:08
In Antwort auf haley_12435721

Unklar
Naja..ich bin mir bei ihm da nicht so sicher.

Er zieht mich gerne auf, spielt Spielchen, provoziert mich und ist gleichzeitig sehr distanziert und kühl.Manchmal denke ich, er legt sich nicht gerne fest, möchte nie zu verbindlich sein.

Für mich war die Situation nicht so klar. Zudem es sehr neckisch rüber kam.

Kacke.

Nicht sicher
Er zieht dich gerne auf, spielt bisschen rum, mach ich auch alles gerne mal, aber man ist ja nicht immer so, manchmal ist man ja auch mal ernsthaft

Er war sich wahrscheinlich einfach unsicher, und daher brachte er es auf die verspielte Art rüber, einfach aus eigener Unsicherheit.

Aber noch ist ja nichts verloren, du kannst es ihm immer noch sagen, in einer passenden Situation.
Wenn du jetzt aber Verhaltensänderungen feststellst, und er sich wirklich etwas distanziert/zurückzieht, denn warte lieber nicht zu lange damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2014 um 23:29
In Antwort auf 4q

Er kann keine Gefühle ausdrücken? Ja, vermutlich. Aber immer noch besser als du.

Wenn jemand aus einem Spaß heraus sagt
Zitat
Und darum liebst du mich
Zitat Ende
und du ihn darauf Tage später ansprichst und bemängelst, er habe da kein Recht zu, wirkt das ausgesprochen seltsam.

Die wichtigste Frage: Was erhoffst du dir hier im Forum und wieso fragst du ihn nicht einfach selbst?

Ich erhoffe mir nichts im Forum, sondern...
Freue mich über unterschiedliche Meinungen.

Mein Freund kann selten ernst sein. Er selber sagt, ich soll nur 10 % von den Dingen die er sagt, ernst nehmen. Deswegen meine Verunsicherung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 19:20

Not easy
Naja, so einfach ist das nicht. Deswegen auch die Diskussion hier

Ich habe mal gehört, dass Männer Jäger sind und man ihnen daher nicht das Gefühl geben sollte, dass man ihnen bereits verfallen ist zumindest nicht nach kurzer Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 19:22

Danke
für die Antwort. So dachte ich eigentlich auch.

Mich würde ziemlich interessieren woran genau du das "dingfest" machst. Also, welcher Part meines Beitrages hat dich davon überzeugt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 19:31
In Antwort auf haley_12435721

Not easy
Naja, so einfach ist das nicht. Deswegen auch die Diskussion hier

Ich habe mal gehört, dass Männer Jäger sind und man ihnen daher nicht das Gefühl geben sollte, dass man ihnen bereits verfallen ist zumindest nicht nach kurzer Zeit.

Ich habe
eher das Gefühl, dass du Angst hast es zuzugeben, weil du dir eben immer noch nicht sicher bist, ob es von seiner Seite aus nicht doch nur ein Spielchen ist...wenn du jetzt deine Gefühle offenbaren würdest, hätte er dich noch mehr in der Hand. Richtig getippt?
Wenn du dir da nicht absolut sicher bist und du das Gefühl hast, er will damit noch mehr 'Macht' gewinnen, DANN würde ich mir schon überlegen, ob ich mein Herz auf dem Silbertablett darlege..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 19:40
In Antwort auf vanillaskyv87

Ich habe
eher das Gefühl, dass du Angst hast es zuzugeben, weil du dir eben immer noch nicht sicher bist, ob es von seiner Seite aus nicht doch nur ein Spielchen ist...wenn du jetzt deine Gefühle offenbaren würdest, hätte er dich noch mehr in der Hand. Richtig getippt?
Wenn du dir da nicht absolut sicher bist und du das Gefühl hast, er will damit noch mehr 'Macht' gewinnen, DANN würde ich mir schon überlegen, ob ich mein Herz auf dem Silbertablett darlege..

Volltreffer
Genau so siehts aus ist doch auch irgendwie verständlich. Menschen machen sich nicht gerne verletzbar und ich nur dann, wenn es aussicht auf gutes wetter gibt

Aber wieso sollte ich ihm meine Gefühle gestehen, wenn dann anschließend z.b ein dummer spruch kommt? Oder er gar nichts dazu sagt?

Dann passiert nämlich genau das, was du oben beschrieben hast: ich verliere an Attraktivität und er bekommt mehr "macht".zumindest für sich in seinem Kopf...

Sicher bin ich mir eben nicht.er ist ein großer scherzkeks und der weg bis hierher (einer beziehung) war echt schleppend und lange.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 20:05
In Antwort auf haley_12435721

Volltreffer
Genau so siehts aus ist doch auch irgendwie verständlich. Menschen machen sich nicht gerne verletzbar und ich nur dann, wenn es aussicht auf gutes wetter gibt

Aber wieso sollte ich ihm meine Gefühle gestehen, wenn dann anschließend z.b ein dummer spruch kommt? Oder er gar nichts dazu sagt?

Dann passiert nämlich genau das, was du oben beschrieben hast: ich verliere an Attraktivität und er bekommt mehr "macht".zumindest für sich in seinem Kopf...

Sicher bin ich mir eben nicht.er ist ein großer scherzkeks und der weg bis hierher (einer beziehung) war echt schleppend und lange.

Dann
solltest du so lange warten bis du dich sicherer bei ihm fühlst. Ich meine auch wenn er es spielerisch ausgedrückt hat...aber wirklich gesagt hat er das ja auch noch nicht Würde ihm vielleicht schon mitteilen, dass du bei so was mehr Zeit brauchst bzw. dass für dich eine recht große Unsicherheit bei dem Ganzen herrscht und du dich daher nicht ganz hingeben kannst.
Fakt ist: Dieser Satz sollte nicht erzwungen werden und nur aus freien Stücken, wenn man es wirklich fühlt, gesagt werden. Alles andere ist Heuchlerei...und ja ich verstehe dich da sehr gut. Bin mit meinem Freund "wieder mal" zusammen und das dauert einfach bis man sich sicher fühlen kann. Bisher habe ich das auch nicht mehr zu ihm gesagt, weil ich erst mal sehen möchte wo das alles hingeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 20:16
In Antwort auf vanillaskyv87

Dann
solltest du so lange warten bis du dich sicherer bei ihm fühlst. Ich meine auch wenn er es spielerisch ausgedrückt hat...aber wirklich gesagt hat er das ja auch noch nicht Würde ihm vielleicht schon mitteilen, dass du bei so was mehr Zeit brauchst bzw. dass für dich eine recht große Unsicherheit bei dem Ganzen herrscht und du dich daher nicht ganz hingeben kannst.
Fakt ist: Dieser Satz sollte nicht erzwungen werden und nur aus freien Stücken, wenn man es wirklich fühlt, gesagt werden. Alles andere ist Heuchlerei...und ja ich verstehe dich da sehr gut. Bin mit meinem Freund "wieder mal" zusammen und das dauert einfach bis man sich sicher fühlen kann. Bisher habe ich das auch nicht mehr zu ihm gesagt, weil ich erst mal sehen möchte wo das alles hingeht.

Du verstehst mich
Deswegen wurde ich auch etwas sauer. Wenn ich das Bedürfnis habe, ihm etwas derart wichtiges mitzuteilen, dann würde ich das aus freien Stücken machen. Dazu muss ich mich aber sicher fühlen. Ich kenne das auch nicht anders.man provoziert so eine aussage doch nicht.


Wie lange ging es damals bei euch, ehe ihr euch derartige Bekenntnisse offenbart habt? Wer hat es zuerst gesagt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 20:23
In Antwort auf haley_12435721

Du verstehst mich
Deswegen wurde ich auch etwas sauer. Wenn ich das Bedürfnis habe, ihm etwas derart wichtiges mitzuteilen, dann würde ich das aus freien Stücken machen. Dazu muss ich mich aber sicher fühlen. Ich kenne das auch nicht anders.man provoziert so eine aussage doch nicht.


Wie lange ging es damals bei euch, ehe ihr euch derartige Bekenntnisse offenbart habt? Wer hat es zuerst gesagt?


Dann sollten wir mal was zusammen trinken gehen Bei uns war es am Anfang auch sehr schwer...viel hin und her. Aber als wir dann nach ca. einem halben Jahr zusammen waren kam es ziemlich schnell von ihm...leider ist mittlerweile die rosarote Zeit vorbei und es ist viel passiert, daher sollte man sich einfach die nötige Zeit lassen. Deiner scheint ja auch nicht von der "einfachen" Sorte zu sein, da kann man schon vorsichtig werden. Und ein bisschen gesunder Vorsicht schadet nie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 20:24
In Antwort auf vanillaskyv87


Dann sollten wir mal was zusammen trinken gehen Bei uns war es am Anfang auch sehr schwer...viel hin und her. Aber als wir dann nach ca. einem halben Jahr zusammen waren kam es ziemlich schnell von ihm...leider ist mittlerweile die rosarote Zeit vorbei und es ist viel passiert, daher sollte man sich einfach die nötige Zeit lassen. Deiner scheint ja auch nicht von der "einfachen" Sorte zu sein, da kann man schon vorsichtig werden. Und ein bisschen gesunder Vorsicht schadet nie

Gesunde
Vorsicht...sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 20:33
In Antwort auf vanillaskyv87

Gesunde
Vorsicht...sorry

Klasse Idee! Das sollten wir
Meine 2 besten Freundinnen sind alle wegen einem Job weggezogen und haben kaum Zeit. Mir fehlen die unersetzbaren Frauengespräche

Wie lange seid ihr zusammen gewesen? Wollte er am Anfang auch nicht so recht, oder hast du dich quer gestellt ?

Ja er ist sehr speziell und eigen ...und sehr kompliziert, dass weiß er zum Glück auch. Ich wusste lange nicht woran ich bin und als ich dann innerlich schon das Handtuch geworfen hatte und mich rar gemacht hab..ist er gleich 3 schritte auf mich zu, wenn nicht sogar 5. So läuft es eigentlich die ganze Zeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 20:35

Genau das ist der Punkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 21:08

Es ist ja kein lachen..
Sondern ein grinsen.

Wenn ich es witzig fände und mir nicht ernst wäre, hatte ich mich hier nicht extra angemeldet.

Ich sehe es ja auch so wie du. Ob es tatsächlich so ist, weiß wohl nur er selber. ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2014 um 21:32

Richtig
Ja da gebe ich dir vollkommen recht: nicht zu wissen woran man ist, macht es nicht nur kompliziert, sondern ist obendrein auch unreif.

Deswegen habe ich ihn wenige Tage später darauf angesprochen. Ich kann ihn aber auch nicht zu einer Aussage zwingen und manche Menschen brauchen einfach ein bisschen länger, bis sie wissen was sie wollen. Ernste Gefühle entstehen über einen längeren Zeitraum.

Etwas anderes ist es, wenn von vorne rein aus boshaftigkeit gespielt wird. Da hast du recht: das braucht keine frau und auch kein mann. Von so etwas gehe ich aber nicht aus. Wenn er sich noch nicht sicher ist oder zeit braucht, dann gebe ich ihm diese.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2014 um 19:48

Mann kanns auch übertreiben
Du alberst nie mit deinem Freund und hast auch sonst kein Spaß im leben?

Das ich ihn mit zuckersüßer Stimme im Spaß einen vollidiot nenne, nachdem er auch neckische kosenamen zu mir sagt ist grenzwertig?

Mein Gott, mach dich locker...
Und lach mal ein bisschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2014 um 23:40

Weil du das ja auch so gut..
Beurteilen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 10:35
In Antwort auf haley_12435721

Klasse Idee! Das sollten wir
Meine 2 besten Freundinnen sind alle wegen einem Job weggezogen und haben kaum Zeit. Mir fehlen die unersetzbaren Frauengespräche

Wie lange seid ihr zusammen gewesen? Wollte er am Anfang auch nicht so recht, oder hast du dich quer gestellt ?

Ja er ist sehr speziell und eigen ...und sehr kompliziert, dass weiß er zum Glück auch. Ich wusste lange nicht woran ich bin und als ich dann innerlich schon das Handtuch geworfen hatte und mich rar gemacht hab..ist er gleich 3 schritte auf mich zu, wenn nicht sogar 5. So läuft es eigentlich die ganze Zeit.

Huhu
erst mal danke für die Freundschaftseinladung Ich kenne das auch, dass einem Frauengespräche sehr fehlen können. Meine beste Freundin ist auch vor 1 Jahr weggezogen, aber habe zum Glück neue Mädelsbekanntschaften gemacht. Das braucht man unbedingt. Nur mit Männern wird man ja verrückt

Hmm, also bei uns ging das Anfangs nicht weil er in einer Beziehung war, die aber nicht mehr lange gehalten hat. Danach sind wir dann recht schnell zusammen gekommen...so viel dazu Aber als wir dann zusammen waren, haben wir das recht offen kommuniziert und es gab zum Glück erst mal kein weiteres Hin- und Her. Dann hatten wir uns aber leider nach 1,5 Jahren getrennt (letztes Jahr im Sommer) und seitdem können wir nicht ganz voneinander loslassen...aber momentan läuft's gut und ich versuche es einfach zu genießen. Gibt ja bekanntlich für nix ne Garantie

Dass deiner auf ich zugegangen ist, als du zurückgeschreckt bist, ist typisch Mann finde ich. Ist doch meistens so, dass dann deren Jagdinstikt einschaltet und sie einem plötzlich hinterher rennen...leider müssen solche "Spielchen" manchmal sein, obwohl es schon anstrengend ist, wenn das die ganze Zeit so geht.
Hast du denn mal die Möglichkeit mit ihm ein ernsteres Gespräch zu führen? Wäre vielleicht gar nicht so schlecht...denn wie du schreibst, im Spaß kann man vieles sagen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. August 2014 um 15:15

Also ganz ehrlich
"Katharina" ich hatte wirklich nett nach anderen Meinungen gefragt und bin daher auch offen für andere Ansichten - Ja selbst Kritik.

Ich versteh allerdings nicht an welchem Punkt du dich von mir angegriffen gefühlt hast.

Du kennst mich nicht und auch nicht meinen Freund. Du kennst weder meine Art noch seine, noch unseren Humor, den mein Freund und ich teilen. Du warst in oben beschriebener Situation nicht am Start und hast auch sonst keinen Einblick in mein Privatleben. Aber man kann doch davon ausgehen, wenn ich obige Situation als Alberei und Necken beschreibe, dass ich meinen Freund nicht beleidige.

Im übrigen bin ich mir sicher, dass dein Wortschatz in deinem täglichen Leben und in deiner Beziehung auch nicht nur aus Nettigkeiten und Fachbegriffen des Banker-Millieus besteht. Und wenn, dann tust du mir echt Leid, denn das Leben sollte man nie zu ernst nehmen.

Und ps: wenn ich dir persönlich auch einen tip geben darf: mit steifem, verbohrtem, zu ernstem verhalten ohne Verrücktheit und Spontanität und voller langweiligen Gradlinigkeit, haben sich bisher alle Männer verkraulen lassen.

mach mal was verrücktes, welze dich im Bikini im Schnee, oder Feier eine sause in der sauna, oder wenn du ganz verrückt sein magst: nenne deinen freund mal kleiner Stinker und lache dabei. Gruselig, gruselig, was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 12:41

Danke
haha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2014 um 12:53

Erst einmal danke...
Das du dir soviel zeit genommen hast.

Ich kann deinen Ansatz vollkommen nachvollziehen und verstehen und ja, du hast recht: ich spiele ein Spielchen - nämlich seines. Ich denke Gefühle zeigen fällt ihm sehr schwer, das sagt er selber. Er hatte keine einfache Kindheit und steht sich vermutlich selber im weg.

Ich habe mit ihm halt die Erfahrung gemacht, dass es besser ist ihm nicht alles preiszugeben. Er sagt selber, ich habe etwas geheimnissvolles an mir und das reizt ihn wohl. Da ist wohl aber auch jeder mensch anders gestrickt. Meine Erfahrung mit ihm zeigt mir, dass er Interesse verliert, je sicherer er ist.

Und ja zum Thema spiegeln. Du hast wohl recht, wenn du sagst, dass ich mich auch nicht traue diesen Schritt zu machen. Vielleicht stehen wir uns da beide im weg. Ich denke aber auch, dass Gute Dinge manchmal ein wenig Zeit benötigen. Die Beziehungen in denen alles sehr schnell geht, halten oft nicht lange.

Es findet sich bestimmt wieder Gelegenheit, um einander Gefühle einzugestehen.


Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Fernbeziehung
Von: orrell_11917709
neu
31. August 2014 um 12:31
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen