Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieviel Sexpartner hattet ihr ... und einfach Gedanken dazu.

Wieviel Sexpartner hattet ihr ... und einfach Gedanken dazu.

9. Oktober 2012 um 10:03 Letzte Antwort: 9. Oktober 2012 um 15:16

Vielleicht gibt es auch Reue, weil man nur einen hatte, nun lange in einer Beziehung ist, aber treu bleiben will?

Mir ist das unsagbar peinlich und ich glaube es selber kaum: Ich hatte mit 24 Männern Sex und bin Ende dreißig. Habe ich mal vor ein paar Nächten durchgezählt, da ich nicht schlafen konnte.

Ich habe drei lange Beziehungen gehabt in denen ich treu war. Nur innerhalb einer Beziehung ist es passiert. Dieses habe ich ziemlich bald gebeichtet. Dann einige Jahre später ging die Beziehung auseinander, da ich mich in einen anderen verliebte.

Die meisten dieser sehr kurzweiligen Sexgeschichten ereigneten sich in jungen Jahren nachdem die Beziehung mit meiner ersten großen Liebe zu Ende ging. Ich hatte null Selbstbewusstsein und habe die Männer immer toll gefunden, an eine Beziehung geglaubt. Manchmal ist es aber eben auch einfach so passiert, ohne dass ich darüber nachdachte.

Mir ist Treue und Ehrlichkeit innerhalb einer Beziehung sehr wichtig. Ich glaube dennoch nicht an Monogamie, praktiziere diese aber, da ich damit viel besser leben kann, als jemanden zu verletzen oder unehrlich sein zu müssen oder in ein Gefühlschaos zu geraten. Ja, ich habe trotz einem erfüllten Sexualleben auch Gefühle für andere Männer. Aber ich bin treu. Ich habe damals einen Menschen so sehr verletzt, dass ich dies nie wieder tun würde. Noch heute fühle ich mich grottenschlecht bei dem Gedanken dies getan zu haben. Dieser Fehltritt war wohl das für mich mir bewusste größte Vergehen gegen einen Menschen. Deshalb verstehe ich auch nie Leute, die so skrupellos in eine Beziehung eindringen, andere Beteiligte außer Acht lassen.... Schon damals in meiner komischen wilden Zeit hätte ich mich nie auf jemand vergebenen eingelassen oder den Freund einer Freundin... das ist oberstes Prinzip und da könnten ganze Schwärme von Schmetterlingen im Spiel sein.

Mehr lesen

9. Oktober 2012 um 10:06

Ach
ja: Schon damals innerhalb dieser komischen, wilden Zeit habe ich niemals unverhütet oder ohne Kondom mit jemandem geschlafen. Nie!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2012 um 10:15

Ich bin ne nonne
im gegensatz zu meinem freund, den ich immer liebevoll "meine männliche ... nenne
ich bin 27 und hatte 7 sexpartner.....meinen jetzigen freund mit einbezogen. 3 davon feste beziehungen, die anderen waren ons, wo ich aber gemerkt habe, ich find sowas nicht so prickelnd. Da ich immer längere beziehungen geführt habe, komm ich auch dementsprechend auf eine niedrige zahl
mein freund hatte 26 frauen und er ist nun 25....mit 22 war er mit mir zusammen......ja mit 22 jahren schon 26 frauen, oder mehr, ist ein ding...... ...

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2012 um 10:32

@pitsued
darum geht es doch gar nicht. Es ist einfach nur interessant, was für Gedanken, Erlebnisse die Menschen so haben.
Wie sie sich ändern..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Oktober 2012 um 15:16

Es gibt schlimmeres!
Ich kenne zwei Brüder, mit einem bin ich schon seit der Schulzeit befreundet, deshalb kenne ich Details.

Kein Witz oder eine Geschichte!!

Bruder 1 (der Ältere) ist 34 Jahre alt und noch Jungfrau.
Hochintelligent, beruflich sehr erfolgreich, durchtrainiert und hat ein heiteres Gemüt.

Bruder 2 (der Jüngere) ist 32 Jahre und seine Freundinnen hätte man auch aus einem Modekatalog ausschneiden können. Keine Matura/Abi, verdient den Mindestlohn, hat zu mind. früher Drogen und Anabolika zu sich genommen, war glückspielsüchtig und hat jetzt extreme Depressionen (stark selbstmordgefährdet).

Der Ältere hat immer wieder den Jüngeren aus verschiedensten Situationen rausgeholfen.

Ich gebe der Mutter die Schuld.
Beide Brüder dürften nie mit anderen Kindern spielen, Schule und Heim war alles. War ein Mädchen an der Haustüre und hat nach ihnen gefragt, hat die Mütter geantwortet, dass sie keinen kennt.
Der Ältere wollte so schnell wie möglich raus, also hat eine Lehre angefangen und ist gleich ausgezogen wie er genügend Geld zusammen hatte.
In Abendschulen hat er vieles nachgeholt.

Der Jüngere hatte nie das Bedürfnis verspürt etwas zu erreichen oder sich anzustrengen, da immer der Ältere alles ausgebadet hat.

Wie der Ältere eine eigene Wohnung hatte, bestand sein Leben eigentlich nur aus Wohnung und Job, da er nichts anderes kannte.
Ich und noch ein paar Andere haben versucht mit ihm mal auszugehen oder etwas zu unternehmen, meistens hat er abgesagt, ab einem gewissen Zeitpunkt hat kaum jemand noch gefragt ob er mitgehen möchte.

Hatte mal eine Frau Interesse an ihm gezeigt, konnte er mit ihren Signalen nichts anfangen und die wenigsten Frauen gehen hin und fragen direkt nach einem Date.

Das traurige ist ja, sie schauen sich sehr ähnlich aus, man erkennt gleich dass sie Brüder sind.
Der Ältere wird wohl NIE mit einer Frau Sex haben, da die meisten Frauen in seinem Alter auf "Erfahrung" wert legen.

Aus diesem Grund wundert es mich nicht, wenn einige Studien behaupten, dass die meisten Frauen im Durchschnitt bis zu ihrem 30igsten Lebensjahre zwischen 20 und 30 Sexualpartner hatten.









Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram