Home / Forum / Liebe & Beziehung / Eifersucht / Wieviel Kontakt zur Ex ist normal?

Wieviel Kontakt zur Ex ist normal?

13. April 2011 um 22:05 Letzte Antwort: 29. April 2011 um 14:03

Hallo,
mein Freund und ich sind bereits einige Monate zusammen. Er hat 2 Kinder mit einer anderen Frau, hat sich letztes Jahr von ihr getrennt.
Beide haben fast täglich Kontakt, meist per Mail und sehen sich mindestens 1x pro Woche. Letztes Wochenende sind wir zu zweit spontan 2 Tage weggefahren, aber nicht ohne, dass er ihr bescheid geben mußte, weil er nicht per Mail erreichbar ist.
Wie seht ihr das? Ist das zuviel Kontakt oder nicht? Ich bin unsicher...

Vielen Dank!

Fruties

Mehr lesen

14. April 2011 um 16:29

Hey..
worum gehts denn in den Mails? um irgendwas oder vor allem um die Kinder?
also ich finde wenn es der Kinder wegen ist, ist das okayy, er ist schließlich der Vater und sollte sich auch um seine kinder kümmern..
falls es da nicht um die kinder sondern nur um die beiden geht dann fänd ich es schon scheiße..
aber guck nicht heimlich in die mails, frag ihn oder so..
heimlich spionieren geht gar nicht und kommt eh raus..
lg bluuemchen

Gefällt mir
22. April 2011 um 8:32

Hallo
Also...... so an sich ist das zu viel Kontakt mit der Ex ..... Aber da sind ja noch zwei Kinder im Spiel.... Das ist ja was anderes..... Als so ne Ex ... oder Meine Ex die Mutter meiner Kinder....... da gibts ja nen Unterschied...... so seh ich das........ also...... Wenn die sich 1 mal pro Woche wegen den Kindern sehen ist das okay.... Auser sie sehen sich ohne die Kinder dann find ich das nicht so pricklend ehrlich gesagt......Naja und so viel Mail Kontakt find ich muss auch nicht sein .. esgibt ja auch das Telefon ..... und wen was ist dann kann man auch dadrüber anrufen find ich ... und das er sich abmelden muss bei seiner Ex ... naja gut okay.. vllt wegen den Kindern .... frag ihn doch einfach mal

Soo.... das denk ich dazu

Liebe Grüße..... und viel Glück noch in der Prtnerschaft

Gefällt mir
22. April 2011 um 9:50

Du solltest offen mit ihm reden,
um was es ihm geht. Hast du das Gefühl, dass er dich liebt und das zu 100%. Erklär ihm deine Bedenken und Befürchtungen in ruhiger Art und Weise und ohne Vorwurf.
Es ist gut, wenn Kinder unter der Trennung nicht zu leiden haben und ihnen beide Elternteile erhalten bleiben, aber das richtige Maß muß gefunden werden. Was ist wenn ihr mal über Kinder nachdenkt.
Gruß Melike

Gefällt mir
23. April 2011 um 13:07

Also...
ich denk auch dass du dir da ein wenig zu viel sorgen machst. Guck mal, die beiden haben 2 gemeinsame Kinder. Ich mein, ich weiß nicht wie alt die Kinder sind, aber es ist auf jeden Fall besser, wenn sie unter der Trennung nicht leiden müssen und mal gemeinsam mit Mama und Papa den Tag verbringen können.

Und ich finds auch okay dass er ihr bescheid gibt wenn er nicht da ist. Warum sie allerdings Mails schreiben und nicht (einfachheitshalber) telefonieren, kann ich zwar nicht so ganz nachvollziehen, aber vielleicht ist es für die beiden so die beste Lösung.

Wünsch dir viel Glück, und wenn du weiterhin unsicher bist, rede einfach mit ihm darüber.

Lg Lavendula

Gefällt mir
29. April 2011 um 14:03

Naja...
es kommt darauf an, worüber die beiden reden. wenn es um die kinder geht, ist es okay. ein bisschen kontakt, auf freundschaftliche ebene ist natürlich auch okay. aber täglichen kontakt zur ex finde ich zu viel. versuche ihm klar zu machen, was du davon hälst.

Gefällt mir