Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieviel ist genug ?

Wieviel ist genug ?

5. Mai 2002 um 12:49

Oft fragt man sich: Wie lange dauert das noch? Wie viel Arbeit ist genug ? Wie viele Bekräftigung, Planen und Handeln ist nötig, um das zu bekommen, was ich mir wünsche ?
Die Antwort ist sehr simpel.
Wenn Du hast, was Du Dir gewünscht hast, ist es genug.
Doch das ist keineswegs die Antwort, die die meisten Menschen hören wollen. Wir sind so daran gewöhnt, mit Fahrplänen und Zeitangaben ausgestattet zu werden, die uns präzise sagen, wann wir wo eintreffen, daß es recht schwer ist, die uralte Weisheit zu akzeptieren : " Es regnet, wenn es regnet. "
Entschuldigung. Aber das ist die einzige Antwort, die wir zu bieten haben. So ist das Leben.
Unsere Zeitschätzung sind nur Schätzungen, bestenfalls Vermutungen. Manche Dinge ereignen sich früher, andere später. Doch wenn ein Traum es wert ist, geträumt zu werden, lohnt es sich zu leben.

Falls Dein Ziel in dem von Dir bestimmten Zeitrahmen nicht erreicht ist, gibt ihm einen neuen Zeitrahmen. Tu, was getan werden muss, um das Ziel zu erreichen. Und wenn Du alles gemacht hast, daß aber immer noch nicht genug ist, dann tu noch mehr. Wann Du aufhören kannst ? Dann wenn Du das hast, was Du Dir wünschst. Mitunter kommen Menschen ihren Zielen sehr nahe, und dann halten sie inne. Sie verlieren den Mut. Es ist schon entmutigend, wie sehr sich manche Menschen entmutigen lassen. Falls sich die Dinge nicht nach Fahrplan entwickeln, so heuern sie eine Truppe von " Einheizern " an, die Sie lautstark erinnern: " Nur wer was tut, hat wirklich Mut !"

Tu was nötig ist, um Deine Ziele zu erreichen. Lass Dich nicht von der Resignation anderer beieinflussen, wenn die behaupten, die Dinge wären nun mal nicht zu ändern. Wenn die Behauptung in Stein gehauen ist, bring Hammer und Meisel mit. Wenn Du das hast, was Du wolltest, ist es genug.

Aber dann kommt das Annehmen und Empfangen...

Manche Menschen wählen ihre Ziele, handeln entsprechend und bekommen doch nicht das was sie sich wünschen. Wie ich gerade eben betont habe, musst Du noch mehr daran arbeiten, aber vielleicht handelt es sich nicht um äussere Dinge, vielleicht musst Du an Dir arbeiten.

Wenn wir auf ein Ziel hinarbeiten, müssen wir auch bereit sein, es anzunehmen. Das mag absurd klingen, aber manche Menschen haben eine sehr beschränkte Vorstellung darüber, was sie wie annehmen können. Wenn ich Dir eine Million Mark geben will, wirst Du sie annehmen- aber nur, wenn die Summe in nagelneuen Zweihundertmarkscheinen an den Seiteneingang geliefert wird. Am nächsten Mittwoch. Punkt acht Uhr.

Wenn du mehr haben willst, solltest Du auch wissen, wie man das annimmt. Und Du bekommst mehr, wenn Du ja sagst. Wenn man Dir eine Million in Pfenning geben will, dann nimm sie. Wenn man verlangt, Du sollst sie aufklauben, dann sag, Du bist sofort zur Stelle. Wenn man Dich beliefern will, sage: " Such Dir den Eingang aus ." Es kann auch das Fenster sein.

Genau wie Du viele Möglichkeiten und Methoden des Verhaltens hast, um Deine Wünsche und Intentionen zu erfüllen, hat das Leben verschiedene Wege Dir das zukommen zu lassen, was Du Dir wünschst. ( An der Erfüllung Deiner Wünsche zu arbeiten, ist übrigens eine der ehrlichsten Formen von Fordern. )
Vergiss nie, daß Du all die guten Dinge auch verdienst, die Dir zufließen. Wenn Du Dir eine Liebesbeziehung wünscht und dann jemand, der Deiner kühnsten Traumvorstellung übersteigt, mit Blumen und Pralinen auf Deiner Schwelle steht, sag bloß nicht: " Du hast Dich in der Hausnummer geirrt." Bitte ihn/sie herein.

Bestätige Dir jede Deiner ersehnten Erfahrungenen und jeden Punkt auf Deiner Top-Ten-Liste. Leite die Bekräftigung ein mit : " Ich habe es verdient, daß... "

Wenn es dann an Deiner Türe klopft, öffne sie. Es könnte jemand mit Blumen und Pralinen oder jeder Menge Pfenningen sein. Es könnte auch beides sein.


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.

Viele Liebe Grüsse Ester

Mehr lesen

5. Mai 2002 um 16:14

Einfach schön ....
Liebe Ester,

das ist das schönste, was ich seit längerer Zeit in diesem Forum gelesen habe! Es gibt mir Kraft, meine Wünsche wieder in die Tat umzusetzen

Vielen Dank für Deine netten Worte.

Liebe Grüße und auch noch einen schönen Sonntag
Tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2002 um 19:21

Wunderschöne Zeilen
von dir Ester. Was gibt es schöneres, als die Woche mit so wunderbaren Zeilen anzufangen.

Solltest du mal Pralinen oder Blumen übrig haben, dann darfst du ruhig an meiner Tür klopfen.

Liebe Grüße an Dich und an allen anderen

Schnuffy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2002 um 20:35

Danke ester!!
ich bin echt nicht gut drauf heute, aber dein beitrag hat mir echt geholfen, alles mal wieder ein bisschen heller zu sehen!

dafür möchte ich dir einfach bloß DANKE sagen!! es tut gut, mal wieder so etwas zu lesen!!

lg kaeferli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2002 um 21:35

Ganz toll


Ich kann mich den anderen nur anschliessen. Diese Zeilen sind mir tief unter die Haut gegangen. Es tut gut, schöne Geschichten zu hören und man sagt sich dann auch 'genau so und nicht anders'. Aber oft fehlt einem der Mut.

Ich werde mir diese Zeilen auf jeden Fall auf meine Wand pinnen.

Danke Ester

Natschu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2002 um 13:52

Ganz einfach
weil viele sagen:

"wenn ich all das habe was ich zum Leben brauche, komm ich mit sehr wenig aus !"

Verstehst Du diese Einstellung ?

Grüsse Ester

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen