Forum / Liebe & Beziehung

Wieviel Alkohol ist normal ?

Letzte Nachricht: 2. Oktober 2008 um 15:44
02.10.08 um 8:36

da englische Wochen sind (hehe das paßt, englische Wochen )
beim Fußball UEFA Cup-Bundesliga usw...betrinke ich mich fast jeden Abend mit meinem Kumpel.

Ihr Frauen ignoriert den Fußball, is es normal, daß ich jeden Abend sternhagelblau bin?
Bis zur 1. Halbzeit 3 Bier.
Ich trink nicht alleine, mein Freund Barny säuft mit
Heute spielt der HSV. Ich kann bald nicht mehr trinken, das geht seit letzte Woche Freitag..scheiß UEFA-CUP

Beim Bayernspiel am Dienstag war ich bis 22.00h nüchtern. Barny strunz. Der lallte einen Dreck, mir blieb nichts anderes übrig als wieder zum Bier zu greifen, sonst ertrag ich sein gelabber nich.

Gestern ging uns das Bier aus, da tranken wir Sekt, wie zwei Tucken..

Wie entkomme ich diesem Suff ? Am Wochenende ist Bundesliga

Lacht nicht darüber langsam ist`s nich mehr normal!!!



Mehr lesen

02.10.08 um 9:11

Bin 34 Jahre
und habe ein Laster den Fußball und Barny.

Dazu gehört nun mal ein Weizen, Pils, Helles. Letzens hatten wir den Andechser Doppelbock, wow Starkbier da gingen nur 4 Flaschen in 4 Stunden.
Wir sind beide gefrustet, keine Freundin und das Wetter, kalt, regnerisch.

Da machen wir`s uns jeden Abend um 20.45 bei mir auf der Couch gemütlich, davor wetten wir auf`s Spiel..lag die ganze Woche daneben

Ich möchte nicht mehr trinken, aber der Gruppenzwang

Gefällt mir

02.10.08 um 10:00

Verarschen nee
er zwingt mich nicht!!! Ich tu`s freiwillig.

Mir viel es heute morgen einfach auf, das ich zuviel trinke, weil ich Restalkohol vom Vortag hab.
Das zieht sich die Woche.
Als Mann stehst Du gerade beim Fußball blöd da, wenn du dir ein Selter einschenkst.

Vielleicht merkst Du es an meiner Schreibweise, langsam werde ich nüchtern.

Reiß mich heute Abend am Riemen.


Gefällt mir

02.10.08 um 12:54

Boah,
hätt ich eine Frau wie Dich, versprechs würd keinen Alk mehr anrühren. Sagst einem die Meinung, Respekt Fräulein.

Die Schuld such ich nicht bei meinem Freizeitkumpan.
Vegitiere gerade vor mich hin, eine Fahne hab ich bestimmt nen Brand ebenfalls. DA !!!! Selbsterkenntnis!

Ein Auto habe ich das steht vor der Arbeit, don`t drink and drive... hat da nicht ein Beckstein gesagt,
2 Maß und dann rein ins Auto

Gleichgesinnte Frau, die müsste fußballbegeistert sein, pokerspielen und barny heissen
heheheh, blöd das der ein Mann ist. Sollte ihm eine blonde Langhaarperücke aufsetzten


Gefällt mir

02.10.08 um 13:29

Das laß ich mir nicht bieten!!!!!
Ich bin kein HSV-Fan!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das geht garnicht ich bin Fan des 1. FC Nürnberg und des FC A.. fällt Dir was auf...lauter Looser die bald Drittklassig sind Ich habe ein Herz für Außenseiter.

Starte gerade mein Fitneßprogramm, zog mir ein ISOtonisches Getränk aus dem Automat, das wird mich aufbauen. Konter Halbe wär nicht schlecht.

Früher als der Club noch erstklassig war sind wir oft ins Stadion gefahren, da trank ich nie, weil ich Fahrer war, aber vorm TV werden es erheblich mehr.

Letztens glaub, Dienstag nach dem Bayernspiel rief ich eine Bekannte an...die meinte ich wär komisch,
ich war nicht komisch nur besoffen









Gefällt mir

02.10.08 um 13:42

Jetzt bringst Du mich zum Grübbeln

vielleicht ist Barny nicht existent...und ich bilde mir seit zwei Wochen ein,er sitzt auf meiner Couch
Na Schmarn, war ein Scherz.


Gefällt mir

02.10.08 um 13:45
In Antwort auf

Das laß ich mir nicht bieten!!!!!
Ich bin kein HSV-Fan!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das geht garnicht ich bin Fan des 1. FC Nürnberg und des FC A.. fällt Dir was auf...lauter Looser die bald Drittklassig sind Ich habe ein Herz für Außenseiter.

Starte gerade mein Fitneßprogramm, zog mir ein ISOtonisches Getränk aus dem Automat, das wird mich aufbauen. Konter Halbe wär nicht schlecht.

Früher als der Club noch erstklassig war sind wir oft ins Stadion gefahren, da trank ich nie, weil ich Fahrer war, aber vorm TV werden es erheblich mehr.

Letztens glaub, Dienstag nach dem Bayernspiel rief ich eine Bekannte an...die meinte ich wär komisch,
ich war nicht komisch nur besoffen









Fussball
jetzt schieb es doch nicht auf den Fussball. Du findest dann auch einen anderen Grund zu saufen. Zudem seit Ihr Männer untereinander immer im Rudel und Gruppenzwang verstrickt.

Gefällt mir

02.10.08 um 13:51
In Antwort auf

Das laß ich mir nicht bieten!!!!!
Ich bin kein HSV-Fan!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das geht garnicht ich bin Fan des 1. FC Nürnberg und des FC A.. fällt Dir was auf...lauter Looser die bald Drittklassig sind Ich habe ein Herz für Außenseiter.

Starte gerade mein Fitneßprogramm, zog mir ein ISOtonisches Getränk aus dem Automat, das wird mich aufbauen. Konter Halbe wär nicht schlecht.

Früher als der Club noch erstklassig war sind wir oft ins Stadion gefahren, da trank ich nie, weil ich Fahrer war, aber vorm TV werden es erheblich mehr.

Letztens glaub, Dienstag nach dem Bayernspiel rief ich eine Bekannte an...die meinte ich wär komisch,
ich war nicht komisch nur besoffen










wenn Männer besoffen sind, SIND sie komisch

Gefällt mir

02.10.08 um 14:03

Anders
Wenn bei dir der Alkoholkonsum dem Fußballspielkonsum folgt, wie ist es denn, wenn du SELBST Sport betreiben würdest? Noch immer Zeit und Motivation fürs Trinken?

Liebe Grüße,
Sanlina

Gefällt mir

02.10.08 um 14:04

Stimmt sogar was Du schreibst
Meine Jugendzeit verbrachte ich mit einer Clique, die Alkohol ohne Ende in sich kippte.
Immer lustig, oberflächlich.
Solange Du keine Probleme hattest und reden wolltest, nur gesoffen hast war du ihr bester Freund.
Mit diesen Leuten war ich dann einmal auf einem 3-Tagesfestival, da ich Streß mit meiner Freundin hatte trag ich nichts.

Punkt A, ertrug ich nach wenigen Stunden ihr dummes Geschätz nicht mehr, das dämliche Lachen.
Punkt B, als ich nicht mehr den lustigen, besoffenen Kerl darstellte, ließen sie mich links liegen.
Alkohol macht Gleichgültig

Nach diesem Festival, waren diese Freunde, Geschichte, vergessen hab ich das nie.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

02.10.08 um 14:17

Der FC Augsburg
Die Geschichte Deines Freundes ähnelt stark meiner. Ist unheimlich.
Hatte vor geraumern Zeit eine Freundin, die wollte meine Launen nicht mehr mitmachen.
Gerade am WE, wenn ich unterwegs war schrieb ich ihr manchmal SMS`sen die
unter aller Kanone waren.
Teilweise wusste ich das nicht mehr.
Erst am nächsten Tag kam das Böse erwachen.

Sie verließ mich und der Alkohol spielte eine Rolle dabei.......

Sag das doch Deinem Freund, Du hast einen Bekannten, dessen Freundin seine Unausstehlichkeit, wenn er besoffen war nicht mehr ertrug und Schluß machte.

Was ist jetzt besser? Barny ist nicht die Erfüllung meiner einsamen Nächte

Gefällt mir

02.10.08 um 14:23
In Antwort auf

Anders
Wenn bei dir der Alkoholkonsum dem Fußballspielkonsum folgt, wie ist es denn, wenn du SELBST Sport betreiben würdest? Noch immer Zeit und Motivation fürs Trinken?

Liebe Grüße,
Sanlina

Bin stink faul geworden
früher mit dem Fahrrad in die arbeit geradelt, Inlinern...

Jetzt wenn ich daheim bin, schieb ich mir eine Pizza in die Röhre, schalt die Glotze an und lese nebenher.
Später halt Fußball. Zugenommen habe ich

Sollte wirklich mehr Sport treiben. Eigentlich geh ich im Winter ins Fitneß, hab ich ja noch einen Monat

Gefällt mir

02.10.08 um 14:56

Warum ich mich lieber betrank
Das müsste ich analysieren, weis nicht ob mir dieses Ergebnis gefällt.

Ihr Wahlspruch: Trink nicht soviel...sie hatte anscheinend Angst, daß ich fremdgehe, Alkohol enthemmt.
Das was sonst alles vorfiel, wenn ich betankt war, darüber schweige ich lieber.
Deine Augenringe und Verwirrung über das Verhalten Deines Freundes ist verständlich, mir zumindest.

Alkohol macht Gleichgültig, führ`s nochmal an.
Wollte mich nicht bis zum Nirvana betrinken, doch einmal angefangen, jeder ist heiter, lustig..irgendwann werfe ich meine guten Vorsätze zum Teufel....die Gleichgültigkeit, dann die Lustlosigkeit nach Hause zu gehen, weil du weist,daß die Freundin gekränkt ist...


Gefällt mir

02.10.08 um 15:05
In Antwort auf

Boah,
hätt ich eine Frau wie Dich, versprechs würd keinen Alk mehr anrühren. Sagst einem die Meinung, Respekt Fräulein.

Die Schuld such ich nicht bei meinem Freizeitkumpan.
Vegitiere gerade vor mich hin, eine Fahne hab ich bestimmt nen Brand ebenfalls. DA !!!! Selbsterkenntnis!

Ein Auto habe ich das steht vor der Arbeit, don`t drink and drive... hat da nicht ein Beckstein gesagt,
2 Maß und dann rein ins Auto

Gleichgesinnte Frau, die müsste fußballbegeistert sein, pokerspielen und barny heissen
heheheh, blöd das der ein Mann ist. Sollte ihm eine blonde Langhaarperücke aufsetzten


Wechsel...
doch einfach die Seite, dann sind all deine Probleme gelöst und Barny wird sich dran gewöhnen.

Gefällt mir

02.10.08 um 15:06

Wirst Lachen
hat Barny eigentlich Bock zu trinken, genau das dachte ich mir heute ebenfalls.
Dem geht`s gesundheitlich bestimmt nicht anders wie mir

Werd einfach kein Bier kaufen, falls er eins will, soll er zur Tanke

Gott sei`s gelobt, hab meinen Arbeitstag rumgekriegt..aber wie
Schlaf erstmal..damit ich heute Abend nicht einpenne.



Gefällt mir

02.10.08 um 15:21

Wie...
sich die Welten ähneln. Mein, unter anderem auch deswegen, Ex pflegte nach der Arbeit fast jeden Tag "ein" Bier in der Kneipe zu trinken. Das war wohl so eine Art Nachschicht. War keine Bundesliga oder sonstiger Fußball, war nur der Grund zu trinken ein anderer, da war es dann der Stress auf Arbeit.
Macht einer Frau keine wirkliche Freude. Sind alles Luschen,

Gefällt mir

02.10.08 um 15:23
In Antwort auf

Boah,
hätt ich eine Frau wie Dich, versprechs würd keinen Alk mehr anrühren. Sagst einem die Meinung, Respekt Fräulein.

Die Schuld such ich nicht bei meinem Freizeitkumpan.
Vegitiere gerade vor mich hin, eine Fahne hab ich bestimmt nen Brand ebenfalls. DA !!!! Selbsterkenntnis!

Ein Auto habe ich das steht vor der Arbeit, don`t drink and drive... hat da nicht ein Beckstein gesagt,
2 Maß und dann rein ins Auto

Gleichgesinnte Frau, die müsste fußballbegeistert sein, pokerspielen und barny heissen
heheheh, blöd das der ein Mann ist. Sollte ihm eine blonde Langhaarperücke aufsetzten


Du...
würdest ihn trotzdem anrühren!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!

Gefällt mir

02.10.08 um 15:43

Kann ich....
auch eins zu eins übernehmen. Jeder Hoffnungsschimer ließ mich erblühen, um mindestens genau so schnell in sich zu verwelken. Kenne das mit den nächtlichen Anrufen und / oder SMS, die SMS`en schrieb ich auf und sammelte. Soweit ich die Anrufe mitschreiben konnte, tat ich das. Ist insgesamt betrachtet ein recht skurriles Sammelsurium von Ausflüchten, Angriffen, Liebeserklärungen, Erklärungen wieso das mit uns nicht gehen würde, wieso ich eine so Feine wäre, das ihm alles so leid täte, er ein schlechter Mensch wäre etc.

Wollt ich mit ihm reden, war für ihn Stress mit dem Tenor: "Machst du (ich) schon wieder Stress".
Die einzige Änderung die auftrat war, dass ich nach sechs Jahren ging. Da sagte er auch nix dazu.
LG

Gefällt mir

02.10.08 um 15:44

So ähnlich war es
bei mir auch. Jeden Abend an dem ich abends arbeiten musste, hat er gesoffen mti seinen Freunden und war am nächsten Tag desinteressiert und müde. Das hat mir sehr gestunken. Bei mir waren es keine SMS, sondern Anrufe. Anfangs wollte er mich immer noch sehen. Das hat mich sehr gestresst.

Kein Wochenende ohne saufen. Für was? Überhaupt war er nur zu minimalen Kompromissen bereit und ich habe gedacht die Waage hält sich nicht....Ich habe mich getrennt und es tut mir sehr weh.....

Bin ich zu früh oder zu spät gegangen oder nimmt er sich das alles zu Herzen? Habe ich nicht genug Geduld gehabt.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers