Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieso will sie so ein Leben? Was soll ich tun?

Wieso will sie so ein Leben? Was soll ich tun?

14. März 2007 um 12:44

Hallo zusammen.

ich habe eine sehr liebe Freundin und bin auch glücklich soweit mit ihr!

Nun, es geht um ihre Einstellung im Leben!
Sie war bereits schon mal verheiratet und der Typ ist damals zum Junkie geworden.....er nahm alles was er bekommen konnte! Sie waren auch net lang verheiratet..um genauzusagen, genau ein Jahr! Das Ende kannman sich ja gut vorstellen!!!
Auf jeden Fall, haben sie sich kruz vor der Trennung miteinander ein Wohnung gekauft...zu dem Zeitpunkt wohnten da aber noch welchen drin und die Finanzierung war aber schon geklärt! Ehe sie in die wohung konnten, haben sie sich auch bereits getrennt!

Sie übernahm aber das gnaze auf sich...also die komplette Finanzierung und stottert diese auch alleine ab jetzt!

Nun denn, die Wohnung an sich , wär ja net mal so schlimm...nur für mich wärs überhaupt nix! Dachgeschoss und liegt direkt neben der Autobahn! (hoher Lärmpegel)Hat auch 2 Katzen, was wiederum bedeutet, das alles zubleiben muss...also die Balkontür kann nie offen bleiben usw....

Wie dem auch sei...sie zahlt jetzt diese Wohung ab und lebt hald echt von einen Tag in den anderen...großes kann sie sich gar net leisten..geschweige denn einen kleinen Urlaub! Ihr Auto ist auch voll im Eimer - hergeben will sie ihn aber auch nicht...Reparatur würde eh nicht in Frage kommen...zu viel zum richten!

Ich will nicht mal mit dem Gedanken spielen mit ihr zusammen zu ziehen (bzw. hab es schon mal)...ich fühle mich da drin auch nicht besonders wohl! hat ihren eigenen Geschmack was die Einrichtung angeht. Auch bin ich nicht so ein Katzenfan (hab auch ne leichte Allergie) und ihre katzen bedeuten ihr ja alles!


Ich selber hab ja meine eigene wohnung...2 Zimmer mit Terrasse usw...also für einen alleine super!

Mein Problem an der ganzen Sache ist nur, wie das alles denn laufen soll...sie will die wohung ja unbedingt behalten und die nächsten 20 Jahre abbezahlen. Klar würd ich mit ihr ne wohnung abbezahlen...aber nicht eine, die mir nicht gefällt und in der ich mich nicht wohl fühle!
Ich denke ja auch mal an Familie bzw. an Kinder... Will aber noch einiges mit ihr erleben...in den Urlaub fahren die Welt anschaun usw.... aber das geht alles nicht! Das macht mich auch sehr traurig und weiß net so recht was ich tun soll!

Sie ist da echt festgefahren!!

Ich muss aber noch hinzufügen, dass ich das schon mal hatte das ganze! Vor vielen Jahren war ich auch mit einer Frau zusammen....ich meinte es gut und wollte ihr helfen. Ohne es richtig wahrzunehmen, ahtte ich selber dann einen riesen Schuldenberg...an dem ich heute noch zahle! Sie hat mich auch so dermaßen betrogen und belogen...das kam dann auch alles nach und nach raus...aber eben erst, als ich die Schulden hatte! Bin hald hier auch ein wneig geprägt...wenn ihr versteht was ich meine!


Ich hoffe, ihr habt vielleicht ein paar gute Ratschläge und sage auch gleich mal Dank

Gruß

Mehr lesen

14. März 2007 um 13:06

Kompromisse eingehen..
soweit ist es noch nicht...ich meiner, meinerseits ist es ja kalr, dass ich da nie einziehen werde!
Es geht mir ja nicht "nur" um die Einrichtung, sondern um das Drumerum...die Lage usw.... Ich meine, wenn ich für etwas zahlen soll, dann sollte es schon meinen Vorstellungen entsprechen!
Mit ihr darüber geredet hab ich bereits, aber sie geht irgendwie nciht darauf ein und meint eben nur, dass sie das nciht machen kann...auch ihren Eltern wegen!

Gefällt mir

14. März 2007 um 14:11

Doch
doch doch, sie wohnt schon drin! Wie gesagt, sie hat es sich ja eben auch so eingerichtet!

Mein Problem ist ja nur...dass man sie davon nicht abbringen kann! Sie will das durchziehen und weiter so leben wie bisher...also nur für die Wohnugn zahlen!
Wir hatten mal das Thema Urlaub...sie sgate nur: dann musst hald alleine fahren, weil ich es mir net leisten kann!

Ja super, dann kan ich ja gleich alleine bleiben, wenn ich nciht mal mit der eigenen Freundin in den Urlaub fahren kann! Essen gehen und alles andere ist auch immer so ein Problem...ich meine, ich verdiene ja mein Geld, aber ich sehe es nicht ein, dass ich immer zahlen soll oder alles finanzieren soll - nur weil sie das so durchziehen will!
Habe ja selber meine Wohnung und meine Zahlungen...

Verstehst du was ich sagen will?

Gefällt mir

14. März 2007 um 14:41

Kommt mir..
auch bald so vor!

Solange sind wir ja auch noch nicht zusammen! Erst seit Dezember!!
Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt...das mit der Trennung!
Ist schon komisch, was sowas alles ausmacht! Wir rücken ja immer wegen dem Thema aneinander und das distanziert mich auch dann vonihr, weil ich dann immer stärker merke, dass das nie was werden kann...so!!!!

Meinst du wirklich, ich soll es ihr mal auf den Kopf knallen?

Gefällt mir

18. März 2007 um 9:15

Allen anderen Meinungen zum trotz...
... kann ich das Verhalten Deiner Freundin teilweise gut verstehen.
z. B. das Thema Urlaub. Ich könnte es mir auch nicht vorstellen, dass wenn ich noch Schulden habe, mal eben so Geld für einen schönen Urlaub ausgeben sollte. Nun, soweit ich herausgelesen habe, willst Du Dir das trotz eigener Schulden nicht nehmen lassen; aber Deine Freundin hält vielleicht nichts davon über den eigenen Verhältnissen zu leben.
Ich kann jetzt ohne sie zu kennen schlecht beurteilen aus welchen Gründen sie so an der Wohnung hängt, aber dass sie eben alle Konsequenzen daraus zieht und das durchziehen will, zeugt doch nur davon, dass sie eben selbstverantwortlich und vor allem verantwortungsbewußt in finanzieller Hinsicht ist.
Ihr seid wohl allgmein etwas verschiedene Charaktere, d. h. Du er der "Lebemann" und sie eher die "Pflichtbewußte".
Das Dich Ihre Wohnungseinrichtung nun dermaßen stört finde ich doch etwas gewöhnungbedürftig, man sollte doch wenn man sich rchtig liebt über solche "Äusserlichkeiten" hinwegsehen können.

Gefällt mir

18. März 2007 um 17:54

Lieber nicht...
erlich gesagt würde ich sie abschiessen...allein schon das katzenthema..die müssen beide lieben oder garnet..und ich würde auch nie jemanden nehmen der sich zum teil durch eigene dummheit so das leben versaut hat und es dann noch net mal merkt...mit der kommst du nie auf nen grünen zweig.

Zumal es sich so anhört als hättet ihr komplett verschieden lebensansichten und das muss über kurz oder lang tierisch schief gehen(

Gefällt mir

18. März 2007 um 20:25

Sieh es mal so
Sie hat eine Wohnung die sie abbezahlen muss. Für sie ist das eine Investition in die Zukunft. Wenn sie die Wohnung vermieten würde hätte sie dadurch ja eventuell einen Teil der kosten gespart. Auf der andreen Seite müsste sie ja dann woanders Miete zahlen.
Hast du mal darüber nachgedacht das deine Freundin vielleicht gar nicht mit dir zusammen ziehen will? Wer zwingt dich denn in ihre Wohnung einzuziehen? So wie ich es sehe niemand.
Du lässt kein gutes Haar an deiner Freundin und verstehst nicht das sie was das finanzeille angeht komplett anders denkt als du.
Ihr seit gerade mal 3 oder 4 monate zusammen. wenn ihr jetzt shcon solche Probleme habt wird das eh nich tmehr besser.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen