Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieso verletzt er mich obwohl wir uns lieben

Wieso verletzt er mich obwohl wir uns lieben

10. August 2013 um 14:29

hallo ihr lieben.
ich habe folgendes prob. mein freund (16) und ich(16) sind seit 3 wochen zusammen und auch eigentlich glücklich.
doch vor 4 tagen haben wir uns gestritten. er war sauer weil ein ons mir geschrieben hat (aber dafür kann ich doch nichts..) als er fragte wer das sei erklärte ich ihm auch möglichst kürz die sache zwischen uns..(so ähnliche sachen kahmen leider schon öfter vor) er meinte auch noch das er sich immer fragt wenn mich jemand anschreibt ob da was läuft und wieso ich früher so war und mich einfach hab fi**en lassen von "fremden" typen. die vorgeschichte (die er auch kennt) ist das ich 2 jahre lang keine bez hatte weil ich so stark verletzt wurde das ich keine emotionale nähe zulassen konnte. doch jetzt verletzt er mich absichlich aus rache weil meine vergangenheit ihn verletzt. danach hat er sich zwar 1000 mal entschuldig und gesagt das es sich nicht so gemeint war trotzdem überlege ich schluss zu machen weil ich nicht wieder das selbe durch machen will und ihn auch nicht richtig vertrauen kann obwohl ich ihr sehr liebe..
könnt ihr mir bitte weiter helfen..
vielen dank schon mal..

Mehr lesen

10. August 2013 um 14:37

Erwähnenswert
ich sollte evtl erwähnen das er ein sehr liebevollter mensch ist der nur in seinen dunklen momenten so etwas sagt..und das auch unsere erstes problem(und hoffentlich auch unser letzte) ist. weil er versprochen hat mir das nie wieder anzutun da das schon zu viel für mich war..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 16:13

Stimmt schon.!
ich weiß..
aber jede hatte seine erste große liebe die in meinem fall leider sehr schmerzvoll endete

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2013 um 17:27

...
Naja kann uhn als unreifen sechzehnjährigen jungen schon verstehen sieht natürlich kein mann gerne wenn die freundin schon tausend typen hatte. Und das mit 16 ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 0:25

Er ist ...
... 16 und damit einfach noch unreif und nicht mit sich selbst im Reinen. Deshalb macht er es. Zumindest ist das hoffentlich der Grund. In dem Alter kann man sowas schon mal noch verzeihen - aber gleichzeitig solltest Du ihm klar machen, dass er so nicht mit Dir umgehen kann. Wenn er nicht daraus lernt, (sprich: er sich charakterlich nicht weiterentwickelt), dann solltest Du die Sache vermutlich wirklich eher beenden.

Lass Dir bitte auch auf keinen Fall ein schlechtes Gewissen einreden. Deine Vergangenheit ist wie sie ist und Du brauchst Dich weder dafür zu rechtfertigen noch zu schämen. Es ist komplett daneben, was er Dir in den Situationen an den Kopf wirft... aber das scheinst Du ja zum Glück selbst zu wissen .

Ich glaub Du bist ein toller Mensch! LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 0:39
In Antwort auf min-ho_12158943

...
Naja kann uhn als unreifen sechzehnjährigen jungen schon verstehen sieht natürlich kein mann gerne wenn die freundin schon tausend typen hatte. Und das mit 16 ...

Tausend?!
es waren jetzt nicht übrmäßig viele und im vergleich zu manch anderen mädchen bin ich noch recht unschuldig ..er hätte aber bis jetzt nur mädchen mit wirklich wenig erfahrung ..auch in emotionaler hinsicht. eigentlich möchte er an mir das ich schon reifer bin und weiß was ich will.. naja ob er das immer noch so sieht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 0:50
In Antwort auf randy_12699946

Tausend?!
es waren jetzt nicht übrmäßig viele und im vergleich zu manch anderen mädchen bin ich noch recht unschuldig ..er hätte aber bis jetzt nur mädchen mit wirklich wenig erfahrung ..auch in emotionaler hinsicht. eigentlich möchte er an mir das ich schon reifer bin und weiß was ich will.. naja ob er das immer noch so sieht..

Ach ...
... der Beitrag ist doch auch nicht soviel besser als die Reaktion Deines Freundes. Lass Dir nichts einreden. Jeder Mann der eine Frau für ihre Sexualpartner verurteilt ist unreif, ein Idiot/A*schloch oder alles zusammen.

Das soll jetzt nicht heißen, dass Du von Bett zu Bett hüpfen sollst (was Du ja auch nicht machst) - sondern einfach nur, dass alles schon so ok ist, wie Du bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 13:40
In Antwort auf randy_12699946

Stimmt schon.!
ich weiß..
aber jede hatte seine erste große liebe die in meinem fall leider sehr schmerzvoll endete

Erste Liebe?
Mit 13/14/15 Jahren? Irgendwie kann ich das nicht ernst nehmen.
Ich kann deinen Freund verstehen. Wenn ein junges Mädel mit 16 Jahren schon so eine Vergangenheit hatte - welcher Junge mit 16 Jahren kann denn damit umgehen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2013 um 13:52
In Antwort auf rikard_12274705

Ach ...
... der Beitrag ist doch auch nicht soviel besser als die Reaktion Deines Freundes. Lass Dir nichts einreden. Jeder Mann der eine Frau für ihre Sexualpartner verurteilt ist unreif, ein Idiot/A*schloch oder alles zusammen.

Das soll jetzt nicht heißen, dass Du von Bett zu Bett hüpfen sollst (was Du ja auch nicht machst) - sondern einfach nur, dass alles schon so ok ist, wie Du bist.

Awas
Ach bitte jeder depp weiß das die biologische programmierung nicht einfach auszuschalten ist jeder der was anderes behauptet lügt doch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2013 um 18:47

........
wenn man ein realist ist, weiß das die menschheit einfach nicht rational ist. rational gesehen ist es doch auch schwachsinnig in einer beziehung monogam zu leben, der partner verliert ja nicht an "wert" wenn er sich mal mit einem anderen menschen vergnügt trotz beziehung.
aber wieviele menschen wollen das schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2013 um 19:30
In Antwort auf min-ho_12158943

........
wenn man ein realist ist, weiß das die menschheit einfach nicht rational ist. rational gesehen ist es doch auch schwachsinnig in einer beziehung monogam zu leben, der partner verliert ja nicht an "wert" wenn er sich mal mit einem anderen menschen vergnügt trotz beziehung.
aber wieviele menschen wollen das schon?

Da ...
... hast Du Dir die falsche für das Argument herausgesucht ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2013 um 21:10
In Antwort auf rikard_12274705

Da ...
... hast Du Dir die falsche für das Argument herausgesucht ...

...........
versteh ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August 2013 um 23:15

.....
ja das mag sein, aber hier geht es nicht um einzelfälle sondern um die mehrheit der menschen, die eben anders denken. und von daher kann man ableiten das es eben sehr wohl trotz unserer aufgeklärten und "rationalen" gesellschaft ein besitzdenken seinem partner gegenüber gibt.
nicht bei allen, meinetwegen, aber doch bei ganz vielen oder sogar den meisten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Was will er ? bin total verunsichert..
Von: randy_12699946
neu
6. Juni 2015 um 7:54
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper