Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieso verhält er sich auf einmal so komisch?!

Wieso verhält er sich auf einmal so komisch?!

27. Juli 2013 um 1:32

Hallo

ich bin mit meinem freund seit 6 Monaten zusammen,
Kennen uns aber schon länger, also so seit 1 einhalb jahren, nur vorher hab ich ihn immer etwas zappeln lassen und somit haben wir nur gechattet, merkten aber dass wir uns mögen schon da. bis es vor einem halben jahr dann dazu kam, dass wir uns getroffen haben, nachdem es mir einfach keine ruhe ließ und er echt drum gebettelt hat. Er kommt von weiter weg (etwa ein einhalb stunden entfernung)
wir haben uns ein paar mal getroffen und kamen dann zusammen. Es war einfach alles super und ich war echt glücklich. ich hab auch öfters bei ihm geschlafen und er auch bei mir. Zu dem Zeitpunkt machte er eine Ausbildung.
Dann wollte er für 5 Tage am Stück zu mir kommen, weil er angeblich frei bekommen hat, und ich hatte eh frei von daher fand ich das super Doch an dem Tag an dem er eigentlich fahren wollte bekam er ganz plötzlich solche schmerzen, dass er meinte er könne nicht fahren. Da dachte ich mir "okay, dann bleib halt bis morgen früh und fahre dann" . Ihm ging es nachdem ich das gesagt hab auch komischerweise schnell wieder gut. Am nächsten Morgen dann das selbe drama. er sagte mir, dass er so gern bei mir und das auch ausnutzen möchte und dass mit der arbeit alles abgeklärt ist. er hätte nun urlaub. Dies zog sich ein einhalb wochen noch so hin. Er sagte aber dass er auf der arbeit angerufen hätte und er jetzt nochmal urlaub bekommen hätte. alles recht komisch dachte ich mir die ganze zeit,... aber immer wenn ich ihn fragte ob er echt urlaub hätte, meinte er "jaaaa" und war genervt .Dann bekam ich einen anruf von seiner älteren schwester. Sie meinte, dass wenn er sich nicht morgen auf der arbeit meldet, er die ausbildung nicht weitermachen kann. ich war echt geschockt und Am nächsten morgen hab ich ihn nach hause geschickt und er meinte am telefon später er hätte alles geklärt nun nochmal seinen rest urlaub bekommen. 5 tage später stand er bei mir vor der tür und dann hieß es auf einmal, dass es das mit der ausbildung nun war. ich war echt entsetzt darüber.. Wieso lässt er alles so schleifen und wieso lügt er mich denn an?!
Er sagte mir, dass er sich jetzt in München (da wohne ich) einen job suchen möchte. Ich war echt skeptisch, sagte ihm das auch und dass er doch bitte nochmal bei seinem arbeitgeber anrufen solle. er meinte er hätte sich überhaupt nicht mit dem verstanden und stress mit seinem vater hätte er nun auch noch.
aber ich dachte dann, dass er sich vielleicht dann aufrappeln könnte und eventuell die ausbildung wo anders weitermachen würde, auch wenn mir das alles echt etwas zu schnell ging und zu viel auf einmal war das auch. Also kam er am nächsten tag unter der bedingung dass er sich einen job hier sucht wieder.zu mir.
Dies ist nun 2 Monate!! her. er hat glaube ich zwei mal ernsthaft wo angerufen. auf näheres nachfragen bekomm ich nur "ja da kann ich am Montag probearbeiten" und wenn es montag ist , heißt es dann wieder fraitag und dann in zwei wochen und so weiter,,
ich weiß echt nicht was ich machen soll? Ihn rausschmeißen? Ich liebe ihn echt wirklich sehr und ich weiß dass wenn ich ihn einfach rausschmeiße er bestimmt nur noch zu hause sitzen wird und auch nichts mehr laufen wird. Mir liegt sehr viel an ihm und er bedeutet mir richtig viel.Ich gehe noch zur schule, mache mein abitur und mein freund sitzt in meiner wohnung und tut rein gar nichts, bricht seine ausbildung ab, sitzt nur noch vorm pc...
Dazu kommt dass er nur noch am Zocken ist , auch während ich neben ihm sitze und auch im haushalt von ihm aus nichts kommt. er macht sich was zu essen und lässt alles stehen und liegen, legt die teller neben das bett. Ich bin meistens den ganzen tag unterwegs, komme dann abends nach hause und kann ihm alles hinterher räumen. Er sagt wohl manchmal "ich spüle dann nachher mal" ... Abends komm ich wieder und meistens ist nichts geschehen. nur wenn ich ihm echt sage dass er bitte spülen bzw einmal durchsaugen soll oder so, tut er dies manchmal.
Dann kommt noch dazu, dass er die ganze zeit mit anderen mädchen chattet.
Ich wurde vor zwei wochen nachts um drei uhr wach und hab mich gewundert wieso er nicht mehr neben mir liegt.
Da saß er im wohnzimmer vor dem pc und meinte er könne nicht schlafen und sein spiel würde so hängen und er wollte mich nicht wach machen im schlafzimmer. Gleichzeitig klickte er aber chatfenster schnell weg. Jedes mal wenn er sieht dass ich zu ihm komme während er vorm pc sitzt , klickt er da schnell alle chatfenster weg oder macht den pc aus. bei mir hingegen hat er freien zugang auf alle sachen. er kennt mein passwort, welches ich beim handy benutze und kann somit überall gucken. Dies tut er natürlich auch. (hab mittlerweile gestern aber mein passwort geändert, das wurde mir dann doch zu blöd!)
Ich hab ihm gesagt, dass mich sowas echt misstrauisch macht, wenn er das tut. Dies macht mich nicht eifersüchtig oder so..nein! das lässt einen einfach misstrauisch werden und vielleicht vertraue ich ihm dadurch auch weniger. Darauf sagte er, er wollte halt nicht dass ich sehe dass er mit anderen mädchen schreibt weil ich dann vielleicht ja irgendetwas komisches denken würde.darauf hab ich ihm nochmal gesagt, dass ich erst etwas komisches denke wenn er immer sofort alles schnell wegklickt damit ich das nicht lesen kann..
naja, 2 tage später das selbe schon wieder.
Er hat sich sogar einmal bei mir übers handy bei skype angemeldet, als ich geschlafen hab und meinte dass ich ja früher mal mit jemanden geschrieben hätte und bli bla blub.. früher! Ein dreiviertel jahr, bevor wir zusammen waren.
wieso klickt er jedes mal all die chatfenster weg?
Ich verstehe das nicht. Und bei mir beschwert er sich, dass ich zu viel mit anderen männern zu tun hätte.
Ich versteh es einfach nicht, wieso er sich so hängen lässt und einfach nichts tut und weiß echt nicht was ich tun soll? ich hab ihn nochmal gefragt was nun ist mit arbeiten.. dazu meinte er , er hätte am 6.8. einen tag probearbeiten in einer firma. Komischerweise an einem tag, wo ich nicht da bin.. Fliege an dem tag schon sehr früh morgens nach spanien für 10 Tage. Und er hält es für selbstverständlich dass er dann in meiner wohnung bleiben kann.

Das mag sich jetzt vielleicht anhören, als wäre ich einfach nicht konsequent genug, aber ich möchte ihn echt nicht verlieren. die zeit mit ihm ist immer sehr schön, wäre bloß nicht dieses problem , dass er auf einmal keine lust mehr hat zu arbeiten und dass er sich so komisch verhält..
So hab ich ihn echt nicht kennengelernt und das macht mich irgendwie traurig, dass er sich so hängen lässt.
Sollte ich ihn rausschmeißen? Oder was soll ich tun?
Ich möchte dass er einfach jetzt nicht mehr so weitermacht.

Danke für Antworten und tut mir leid, aber ich musste mir das echt mal von der seele schreiben:/

Mehr lesen

27. Juli 2013 um 8:19

"Sollte ich ihn rausschmeißen"? - Ehm, ja? Was denn sonst?!
Du bist für ihn wie eine Ersatzmutti. Du zahlst alles, machst alles und er macht sich nen Fetten in deiner Wohnung.
Er lügt dich ständig an, chattet mit anderen Mädels.
Er nutzt dich nur aus, merkst du das nicht?
Wenn du ihn rauswirfst und er dann eben zu Hause abgammelt, kannst du genau so wenig dagegen tun wie jetzt, wenn er noch in deinem "Machtbereich" ist.
Sieh der Wahrheit ins Auge...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper