Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieso meldet er sich plötzlich nicht mehr?

Wieso meldet er sich plötzlich nicht mehr?

8. Oktober 2009 um 0:03

brauche dringend eure hilfe! Habe vor ca. 2 Monaten einen netten typen kennengelernt, der mir auf anhieb gefallen hat. Das war ein unvergesslicher abend! An dem abend, als ich ihn kennenlernte war ich mit meinen freundinnen unterwegs und er mit seinen kumpels. Sind dann noch die ganze nacht um die häuser gezogen und hatten echt viel spaß. Zum Schluss haben wir nummern ausgetauscht und er hatte sich dann nach 3 tagen bei mir per sms gemeldet. Da er Friseur ist und er auch dementsprechend ziemlich viel zu tun hat, hat er mich spontan mittwochs gefragt ob ich meine Haare schneiden möchte, sodass ich zusagte und das 1. Wiedersehen bei ihm im Friseursalon stattfand. Danach lud er mich in einem Cafe zu einer Weißweinschorle ein und verbrachten nochmals einen lustigen abend miteinander. Wir verabschiedeten uns ganz normal mit Backenküsschen und telefonierten zwei Tage später(wobei ich sagen muss, dass er sich immer meldete) also telefonierten wir ca. alle 2-3 tage. Da Friseure montags meistens geschlossen haben, nutzte er seinen freien tag, indem er mir spontan per sms schrieb, ob wir uns in meiner mittagspause treffen sollen. Leider geht meine Mittagspause nur eine stunde. Also holte er mich vom Geschäft ab und gingen wieder was trinken und diese mikrige Stunde verging wie im Flug. Kurz danach erhielt ich eine sms von ihm: "war echt cool vorhin mit dir, wieder mal viel gelacht, aber eine stunde ist einfach zu kurz." Am gleichen abend hat er mich noch angerufen und haben über eine Stunde telefoniert. Am telefon fragte er mich, ob ich mir für oktober ein paar tage frei nehmen könnte, damit wir mit freunden alle zusammen in einen kurzurlaub fahren. Habe es dann bei mir im geschäft abgeklärt, aber leider konnte ich mir keinen urlaub nehmen, da wir viel zu tun hatten. Ich schrieb ihm dann eine sms, dass das nicht klappt und dass ich gerne beim nächsten mal dabei wäre. Er war nicht so begeistert, meinte aber dann auch dass wir das nachholen werden. Seine anderen Vorschläge für unsere Dates waren eine Weinprobe und ein schickes Essen im Restaurant, die er bis heute nicht in die Realität umgesetzt hat. Wir telefonierten also nur und schrieben uns sms. 3 Dates in 2 Monaten sind meiner Meinung nach etwas zu wenig, bei "so viel Interesse". Findet ihr nicht? An einem Freitagabend hatte ich vor mit meinen mädels wegzugehen und habe ihm dann spontan eine sms geschrieben, ob er nicht lust hätte mit seinen kumpels dazu zu stoßen. Er schreib dann zurück, dass er noch nicht weiß, was seine kumpels machen. Dann kam nichts mehr von ihm. 2 Tage später schrieb er mir wieder eine Sms und teilte mir mit, dass er krank sei und dass seine woche nicht gut begonnen hat und er ne kleine autopanne hatte. Das mit der autopanne wollte er mir dann bei einem kaffee genauer schildern. Auf den kaffee und auf die Geschichte der autopanne warte ich heute noch! Einmal schrieb er mir unter der woche zu einer ganz ungewöhnlichen uhrzeit (1:19 Uhr): Musste gerade an dich denken und tausend fragen in meinem kopf die ich dir gerne mal stellen würde...Habe ihm am nächsten tag daraufhin geantwortet, dass ich ihm seine ungewissheit mit meinen antworten möglicherweise stillen kann. Haben hin und her gesimst und leider sind wir dann vom thema "neugierige Fragen" abgekommen. Dann hatte er sich schon mehr als 5 tage nicht mehr gemeldet und fand das komisch. Habe ihm dann eine sms geschickt, ob bei ihm alles klar wäre und wie es ihm geht. Dann meinte er, dass er grad am arbeiten ist und er ziemlich stress hat. Meinte dann daraufhin, dass ich ihn vom arbeiten nicht abhalten will und wir uns die tage hören. Dann antwortete er: "wir können uns gerne die tage hören, will dich aber viel lieber wieder sehen" also wann? Meine Antwort: "wir können uns gern mal wieder treffen. Hab eigentlich immer zeit, können es ja spontan ausmachen" Seine antwort daraufhin war dann, dass er im moment nicht spontan sein kann, er es aber gerne wieder sein möchte. Seit dem hab ich nichts mehr von ihm gehört. Möchte ihn auch nicht mehr mit sms bombadieren, wobei ich sagen muss, dass mich die simserei anbläht und ich ihm gerne in die augen schauen möchte. Außerdem hat er den stressigeren job von uns beiden und er sollte von sich aus die initiative ergreifen und für mich ein bisschen zeit finden. bin im moment einfach enttäuscht und frage mich jedesmal, warum sich männer plötzlich nicht mehr melden?? Habe ich etwas falsch gemacht?? Bitte meldet euch dringend zurück

Mehr lesen

8. Oktober 2009 um 0:31


Hallo, also deine Story klingt echt etwas verquer....

Ich möchte dir nicht einreden was du zu tun hast und versteh dein Grübeln über das Ganze....
Aber ehrlich gesagt glaub ich, nach deiner Erzählung her, nicht, dass er sonderlich viel Interesse an dir hat, dich ev. nur als Zeitvertreib oder Ablenkung sieht....
Wie du selbst schon sagst, 2 Treffen innerhalb 2 Monate ist ziemlich wenig....was mich auch stutzig macht ist, dass er ein Thema anschneidet oder ein Treffen arrangiert und dann unter den Tisch kehrt und nie wieder zur Sprache kommt.....
Auch wenn es schwer ist, aber, wenn es schon so kompliziert anfängt wird sich meist auch nichts daran ändern...drum nimm alle Kraft zusammen und lass den Typ sausen und versuch dich anderwertig abzulenken und nach Männern Ausschau zu halten die sich den Hintern etwas mehr aufreißen...
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook