Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieso kann ich sie nicht lieben? BITTE BITTE HILFE

Wieso kann ich sie nicht lieben? BITTE BITTE HILFE

3. September 2014 um 19:49

Hallo Leute...ich sitze gerade weinend vorm Rechner weil ich nicht weiter weiß.

Ich bin heute seit 1 JAhr und 1 Tag mit meiner Freundin zsm und so eben hat es sich erledigt, da sie Schluss gemacht hat.
Allerdings lag es an mir ... kurze Vorgeschichte, bitte lest es

Ich habe sie ca. 2 Jahre geliebt( Bin 16), sind darauf hin zsm gekommen und es war für mich wieder Segen auf Erden, ich habe alles für sie getan, stunden mit ihr geknutscht, sie verwöhnt und so einen Spaß gehabt. irgendwann mal ca. am halbjährigen kam einfach so ein Gefühl von Unliebe, aber nur wenn ich drann gedacht hab? Wenn ich bei meiner Freundin war, war es schön wir küssten uns oder hatten Sex und dann hab ich plötzlich daran gedacht und es quält mich innerlich so sehr, liebe ich sie liebe ich sie nicht? Wie ist es single zu sein, bla bla dabei sage ich mir selbnst ich liebe sie doch?! Mit der Zeit wurde ich lässiger...küsste sie weniger...weniger getroffen...ich bin so ein Arsch Ich hab ihr zum 1 jährigen nichts geschenkt dabei ist sie einfach das tollste Mädchen der Welt, ich kann nicht ohne sie leben ... Dieses Gefühl ist dann für ein paar Monate verschwunden, kam jetzt vor ca. 1 Monat wieder. Ich habe versucht es zu vertiefen, oder zu ignorieren aber beides hat nicht geholfen. Ich war mir sicher das ich sie liebe, wenn ich bei ihr war und wir lachten oder Spaß hatten, uns geküsst haben aber sobald ich an diesen einen beschissenen Gedanken gedacht hab, war es vorbei und dann hab ich als drann gedacht... und heute hab ich es ihr halt geschrieben...

Sollte ich nochmal mit ihr zsm kommen werde ich mich ändern, ich will sie unbedingt! Ich werde sie jeden Tag tot küssen, geschenke machen uns sie schätzen! Aber diesesr Gedanke... wie krieg ich ihn los? Egal wie sicher ich mir bin er ist da und quält mich, und ich will sie kein 2. mal verletzen..weine jetzt ca. eine Stunde und bereue das alles so sehr wieso macht mein Kopf das? ICH WILL SIE, ich brauche sie, und mein Kopf denkt als an falsche Sachen...

BITTE BITTE helft mir wie ich diesen Gedanken loswerde, ich kann nicht ohne sie, ich bin kein Mensch ohne sie. das klingt natürlich nach kinderkram aber...es ist wirklich was besonderes. Falls es nichts wird...will ich keine Freundin mehr haben, niemand kann sie ersetzen.

Ich will doch einfach nur lieben (((

Mehr lesen

5. September 2014 um 0:17

Oh, hier
antwortet ja keiner.. Formulier den Gedanken, der dich quält doch mal vernünftig. Was denkst du denn? dass du dann nicht mehr frei bist? Oder dass... Du vielleicht so endest wie deine Eltern? Ist da wer sehr unglücklich wegen seiner Partnerschaft?
Hm, 16..bestimmt hast morgen schon n neues Eisen im Feuer und wir hören nie wieder was von dir

Gefällt mir

5. September 2014 um 19:34

Mir ging es bis vor kurzem genauso...
Ich kann dir nicht wirklich einen Tipp geben, da ich selbst nicht weiß was mit mir los ist und wie es zu diesem gedanken kommt. es ist total kompliziert und man kann es auch nicht wirklich erklären finde ich... bei mir ist der gedanke mal mehr oder mal weniger da.. ich würde dir gerne helfen.
Aber allein bist du mit deinem problem schonmal nicht - ich weiß, kein trost. der gedanke ist reine kopfsache.. hast du grad im moment nicht viel zu tun also was machst du denn du gehst sicher noch zur schule oder?

Gefällt mir

7. September 2014 um 20:56

Da hast du wohl
Verliebtheit mit Liebe verwechselt. Passiert vielen. Man wundert sich dann irgendwann, dass schließlich die Schmetterlinge im Bauch weg sind und ein großes Nichts zurücklassen. Das die Verliebtheit nicht zu einer innigen Liebe geführt hat...

Du ist so jung und ich sag dir, dass dir das wahrscheinlich noch öfter passieren wird. Da mussten wir wohl alle durch. Das muss man akzeptieren lernen und irgendwann wird eine Frau in dein Leben treten, bei der wird es anders sein. Da wird es Liebe werden und du wirst den Unterschied zu deinen heutigen Gefühlen merken...
Kopf hoch, das tut jetzt weh aber da musst du durch...

Gefällt mir

7. September 2014 um 21:46

Gedanken vs gefühle
gedanken sind das eine, gefühle das andere. wenn starke gefühle da sind verschwinden sie nicht dadurch, dass du dir gedanken machst und genauso wenig kannst du gefühle mit gedanken heraufbeschwören.
darüber kannst du mal nachdenken. wenn das so einfach wäre, gäbe es keinen liebeskummer, denn dann würde man gedanklich die gefühle einfach wegexen.
klar ist das jetzt erstmal ein verlust und das geht ans ego, ist ein statusverlust und du spürst, dass du etwas verloren hat. aber ein ende ist auch immer ein neuer anfang, das darfst du nie vergessen. wenn eine tür zugeht, dann geht eine neue für dich auf.
ein tipp vielleicht, weil du noch so jung bist. liebe definiert sich nicht in überschwenglichen geschenken, küssen und anderen gesten. so einen standard kann keiner auf dauer halten und dann ist deine partnerin entäuscht, weil es zur normalität geworden war. ein normales maß, wohl dosiert, das funktioniert.
schlaf erstmal ein paar nächte über die trennung und dann horch nochmal in dich rein.
alles gute

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen