Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieso kann ich nicht einfach glücklich sein?

Wieso kann ich nicht einfach glücklich sein?

27. Januar 2008 um 14:23 Letzte Antwort: 12. März 2008 um 19:18

hallo,
ich bin zum ersten mal hier und ich hoffe, dass mir hier einige von euch einen rat oder hilfe geben können. ich bin mit meinem freund seit nun vier jahren zusammen, 3 jahre davon leben wir bereits in einer gemeinsamen wohnung. wir haben eigentlich alles was man sich wünschen kann. er hat einen job, ich bin bald mit meiner ausbildung fertig, haben eine schöne wohnung, zwei kleine katzen...alles ok - nur, dass ich einfach nicht wirklich glücklich bin und nicht weiß wieso.
wir haben in unserer beziehung schon einiges durchgemacht und hatten anfangs auch einen schweren start. er hatte eine dreijährige beziehung vor mir und wir kamen ca. 6 monate nach ihrer trennung zusammen. dann allerdings hat er nach vier wochen mit mir schluss gemacht, weil er damals meinte noch nicht ganz über seine ex hinweg zu sein und noch nicht bereit für eine neue beziehung zu sein. gut, das tat weh, aber ich hatte es dann akzeptiert. allerdings kam er dann einen tag später mit einer chatbekanntschaft zusammen. sie wohnte ca. 200 km von unserem heimatort entfernt woduch die beiden dann eine fernbeziehung hatten, damals fühlte ich mich dann schon ziemlich verarscht und wusste auch nicht was ich davon halten sollte. schließlich kommt man nicht einen tag später mit einer anderen zusammen, wenn man noch seiner ex hinterher trauert. aber egal. wir sind uns dann in der zeit wieder näher gekommen und dann auch wieder zusammen gekommen. dann hatte er mich gefragt ob wir zusammen ziehen wollen und das war ein wunderschönes gefühl. allerdings gab es da etwas was mich einfach sehr belastete. er hatte immer mal wieder davon geredet, dass ein jeder von uns ja irgendwann seinen traumpartner finden wird. er hatte auch oft die worte ich liebe dich wieder zurück genommen, einen oder zwei tage später. mich hatte das immer sehr verletzt. auch wenn er im streit manchmal gesagt hat, dass er sich eine andere wünscht. so hatte ich die ersten 1,5 jahre unserer beziehung immer wieder das gefühl, dass ich nicht das bin was er will. auch dass unser zusammenzug nur eine notlösung für ihn war, um nicht mehr bei seinen eltern leben zu müssen, weil er mit seiner mutter nicht besonders auskommt. auch habe ich mich als lückenbüßer gefühlt, nur als übergangslösung bis er eines tages ne andere bessere freundin hat als mich. und das hat mich immer sehr an seinen gefühlen zweifeln lassen. wenn ich ihm heute sage, dass er das mit den traumpartnern finden mehr als nur einmal geasgt hat, dannn glaubt er mir das nicht. aber ich bilde mir sowas nicht ein und es tut immernoch sehr weh, wenn ich diese worte in meinen gedanken wiederhole, was manchmal eben vorkommt.
dann war eine zeit lang seine ex, die besagte dame, mit der er einen tag, nachdem er mit mir schluss gemacht hatte zusammen kam, in unserem leben. das ging etwa ein halbes jahr so. sie hatte probleme mit ihrem neuen freund und so hat sie teilweise bei uns übernachtet. mein freund hat dann manchmal bei ihr aufm sofa geschlafen, statt nebenan bei mir im bett. das hat mich auch ziemlich verletzt. weil ich mich dann immer hinten angestellt gefühlt habe.
an einem abend, da lag ich im bett weil ich sehr müde war und sie war auf dem balkon. da kam er zu mir uns meinte er könne sich nicht entscheiden, wo er gerade sein will, am liebsten wäre er ja bei uns beiden. also habe ich ihn zu ihr geschickt. was soll ich denn auch sagen.? was soll man in so einer situation denn denken, für mich klang das nach in sie verliebt sein also hat er mich angewidert und ich wollte ihn nicht bei mir haben!
als das alles vorbei war. da ist er dann ein jahr lang pc-süchtig geworden und hat den ganzen tag nur noch seine onlinegames gespielt und hatte folglich auch keine zeit mehr für mich. in dieser zeit war er auch arbeitslos. aber der haushalt, wäsche einfach alles habe ich alleine gemacht. bin auch jede nacht alleine ins bett und habe mich oft in den schlaf geweint.
manchmal kommt es im streit oder innerhalb einer diskussion vor, dass ich ihm das vorwerfe. und dann meint er, dass das ja nun ein jahr lang zurück liegt und er seitdem ja nicht mehr spielt. alles schön und gut, aber es tut manchmal einfach immernoch weh. und ich habe das gefühl, dass er denkt, dass man seinen partner ein jahr lang mal auf sparflamme stellen kann und dann macht man einfach wieder weiter. er hat sich auch dafür entschuldigt, aber wenn ich dann so reportagen sehe oder in forren beiträge von betroffenen lese, dann kommt dieses gefühl der einsamkeit in der beziehung wieder zurück.
ich weiß auch nicht. er sagt mir jeden tag, dass er mich liebt und ist auch immer für mich da, wenn es mir schlecht geht und er ist an sich ein sehr liebevoller kerl. er mag auch meine nähe und ist meist gerne mit mir zusammen, das weiß ich alles. aber dennoch bin ich nicht wirklich glücklich. und ich weiß nicht wie ich das ändern kann.

Mehr lesen

12. März 2008 um 18:46

Einfach glücklich sein
Hallo,

ich würde Dir raten, gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg zu lernen. Das hat nichts mit Gewalt zu tun, er nennt es auch die "Sprache des Herzens". Alleine damit kann sich in einer Beziehung schon sehr viel verändern.

Schau Dich nach einem Training in Deiner Nähe um und schau was passiert...

... oder Du beschäftigst Dich mit Advaita, der Lehre vom Einssein. Eine indische Weisheitslehre. Handelt vom glücklich sein. Einfach glücklich sein. zum Beispiel: www.yogaderstille.de

herzl. Gruß
S.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2008 um 19:18

In deiner beziehung
hat wahrscheinlich das gefühl gefehlt dass du "die eine" bist. leider konnte er dir nie das gefühl geben etwas ganz besonderes zu sein. du bist trotzdem darauf eingestiegen, weil du wahrscheinlich verliebt in ihn warst.

da hat er wirklich etwas verabsäumt. ich weiß nicht, kann man das nachholen?

genau das ist das gefühl, dass du vermisst , denke ich.
das hast du auch verdient! sicher, er mag dich sehr. ich denke aber, das ist dir zu wenig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram