Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieso kann ich mich nicht entscheiden?

Wieso kann ich mich nicht entscheiden?

14. März 2016 um 18:36

Hallo ihr Lieben
Lang ist es her, dass ich hier aktiv war, doch ich brauche dringenst euren Rat.

Vorab schonmal, ich kann mich zwischen zwei Männern und meiner Freiheit nicht entscheiden.

Bis vor 3 Monaten war ich noch mit meinen Ex-Freund (E) zusammen.
Zu Anfang war es das schönste Gefühl, was ich jemals hatte und ich war verliebt, wie noch nie zuvor.
Dieser Mensch hat mir unglaublich viel gegeben, wir haben uns fast jeden Tag gesehen, da er gleich um die Ecke wohnt. Er ist selbstständig und 6 Jahre älter als ich.
Irgendwann hat er mich nur noch wie Dreck behandelt, hatte keine Zeit mehr für mich, hat unsere Probleme nicht mehr ernst genommen, hat mich nicht ernst genommen.
Irgendwann ist es dann eskaliert und er hat Schluss gemacht.
Ich war am Boden zerstört und wollte ihn zurück!
Wir haben uns ein paar Tage später zum Reden getroffen und ich habe sehr geweint- er dagegen war eiskalt..

Ich fing dann an ihn zu ignorieren und somit kam er wieder an, dann hätten wir ein paar wochenlang immer wieder etwas laufen, er war sehr unsicher und meinte, er wisse nicht, ob das alles so gut wäre.
Dann hat er wieder alles abgebrochen, ich ihm wieder hinterher gelaufen.
Hin und her...
Irgendwann hat er wirklich so Hammer Nummern abgezogen und ich hab mir echt gesagt, jetzt ist es vorbei!
In seinem Urlaub vor 3 Wochen kam er wieder an und meinte wir müssen unbedingt reden, er denkt an mich, er liebt mich bla bla.

Ich war mir allerdings sehr unsicher, denn es gibt einen zweiten Mann (N). Den ich seit 2 Jahren kenne und der seitdem immer wieder in mein Leben trat, er hatte immer etwas anziehendes an Sich, aber scheinbar war sein Interesse an mir nie groß genug.
Dann in der Zeit, während ich keinen Kontakt zu meinem ex hatte, habe ich mich 2 mal getroffen, ich habe mich sehr wohl gefühlt.
Und eigentlich wollte ich ja immer genau das?

Zusätzlich ist mir aufgefallen, dass ich in letzter Zeit häufig erwähne, dass ich meine Freiheit liebe und so froh bin, Single zu sein.
Ich möchte auch nicht auf Teufel komm raus in eine Beziehung springen, auf gar keinen Fall!

Mein Ex Freund ist halt immer noch präsent, ich denk oft an die schöne Zeit und irgendwie verdränge ich immer die Dinge, mit denen er mir wehgetan hat.
Ich kann und will auch gar nicht ohne ihn.
Aber jetzt, wo ich merke, dass er mich zurück will, bin ich total unsicher. Nur Gulasch schmeckt aufgewärmt

Und der andere Mann (N), mit dem schreibe ich 24 Stunden am Tag, ich denke auch oft an ihn. Aber ob da jemals mehr draus werden kann?

Normalerweise weiß ich immer genau, was ich will. Tief im Innern weiß man einfach, was das beste für einen ist.
Nur hier bin ich überfragt.

Kann mir einer von euch helfen? Warum ist das so? Warum bin ich so durcheinander? Will ich überhaupt jemanden?

Danke für eure Hilfe

Mehr lesen

14. März 2016 um 21:23

Ich würde
dem uneingeschränkt zustimmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen