Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieso kann er mit mir nicht entspannen?

Wieso kann er mit mir nicht entspannen?

20. Januar 2011 um 19:57

Hey ihr

Ich versteh meinen Freund im Moment nicht wirklich....

Es ist nämlich so, dass immer wenn er total fertig ist, dass er dann lieber mit seinen Kumpels zockt als mit mir zu quatschen Auch wenn ich bei ihm bin und er kaputt ist, versucht er mir einzureden, dass ich jetzt gerne nach hause fahren möchte.

Er empfindet wenn er Zeit für mich "aufbringt" oder ich bei ihm bin keine Entspannung dadrin (obwohl ich alles andere als fordernd bin), sondern ich bin für ihn eine Stressquelle.

Wieso kann er mit seinen Kumpels beim Zocken entspannen, aber ich bin Stress für ihn?

Mehr lesen

20. Januar 2011 um 20:02

Wir
kennen natürlich nicht den speziellen grund für sein verhalten.

dies hört sich aber eher so an, als ob er nicht richtig auf dich steht und seine freunde dir vorzieht- egal aus welchem grund auch immer. hört sich auf jeden fall nicht nach "guter beziehung" an- eher das gegenteil.

an deiner stelle würde ich mich nicht mehr zur verfügung stellen. du hast doch sicherlich auch freundinnen, die sich über deine gesellschaft freuen, oder?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 20:11

Achso...
ich muss vielleicht noch dazu sagen, dass er das so noch nie zu mir gesagt hat, sondern es mir manchmal eher so vorkommt.

Eigentlich ist unsere Beziehung super und das mit dem nach Hause "schicken" ist auch eher wenn er müde ist (er muss jeden morgen um halb 5 aufstehen).

Was so bei mir das Problem ist, ist dass ich nicht den Unterschied zwischen chatten und zocken verstehe.

Danke für die Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 20:29

Schwierig zu sagen
Ich kann das so wirklich gar nicht sagen ob das gefühlt oder real ist.

Was auf jeden Fall Fakt ist, dass er lieber zockt als mit mir die Zeit zu verbringen wenn er einfach abschalten muss und er ein komplett anderes Verständnis für Nähe als ich hat und viel Freiraum braucht.
Er lernt zwar langsam, dass Tage mit mir auch entspannend sein können, aber eben grade wenn es um die Kommunikation via Internet geht, merke ich oft, dass er zockt statt mich mal anzuschreiben. (seh ich an seinem Status bei Skype und Icq das er das macht)

Ich hab ja eigentlich gar kein Problem damit wenn er damit runterkommen will, aber was ist da einfach der Unterschied zwischen Chatten und Zocken?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 21:01
In Antwort auf enigma1968

Wir
kennen natürlich nicht den speziellen grund für sein verhalten.

dies hört sich aber eher so an, als ob er nicht richtig auf dich steht und seine freunde dir vorzieht- egal aus welchem grund auch immer. hört sich auf jeden fall nicht nach "guter beziehung" an- eher das gegenteil.

an deiner stelle würde ich mich nicht mehr zur verfügung stellen. du hast doch sicherlich auch freundinnen, die sich über deine gesellschaft freuen, oder?

lg

Seh ich ganz anders
Ich spiele leidenschaftlich gerne Cultures, bin auf Facebook oder im icq. Und ich habe definitv nicht immer Lust mit meinem Freund zu schreiben. Ihm gehts glücklicherweise ähnlich. Und wir haben auch noch eine Fernbeziehung und sehen uns nur am We.

Auch mich entspannt die Spielerei. Eine Unterhaltung ist was ganz anderes. Das empfinde ich manchmal als Anstrengend. Ein Spiel kann man unterbrechen, man muss niemandem antworten wenn man nicht will oder sich irgendwas anhören über das man nachdenken und dann wieder antworten muss. Wenn mein Freund fernseh guckt, gehts dem ähnlich. Der will einfach nur auf der Couch liegen und sich berieseln lassen.

Ich schreibe meinen Freund wenns hoch kommt 2-3 mal die Woche über icq an. Meist nur dann, wenn ich irgendwo ein lustiges Video oder ähnliches gefunden habe. Online bin ich aber direkt nach der Arbeit, bis ich den Lap abends wieder runterfahre. Aber davor sitz ich deswegen noch lange nicht. Von daher würde es in meinem Fall absolut nichts bringen meinen Online-Status zu kontrollieren. Das heißt noch lange nicht, daß ich auch wirklich da bin. (Hat mein Ex übrigens gemacht - bis ich ihn von Zeit zu Zeit mal geblockt habe, damit ich hin und wieder mal meine Ruhe hatte).

Wenn ich gerade mit meiner Freundin telefoniere (was wohl eine vergleichbare Sache ist wie männliches Zocken), tu ich das in dem Moment auch lieber, als mit meinem Freund zu telefonieren. Da hör ich halt mal was anderes und man redet auch ganz anders. Dann ruf ich halt zurück. Wenns nicht gerade ein Notfall ist, muss er warten. Das ist umgekehrt nicht anders.

Was soll man sich denn auch immer erzählen, wenn man jeden Tag miteinander spricht?

Wenn du mich und mein Männe erleben würdest, würdest du wohl auch bei mir behaupten es wäre keine gute Beziehung. Aber für mich und ihn ist es perfekt. Und ich lieb den Mann ohne Ende. Deswegen muss ich aber nicht ständig Kontakt mit ihm haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2011 um 21:11
In Antwort auf iona_12109972

Schwierig zu sagen
Ich kann das so wirklich gar nicht sagen ob das gefühlt oder real ist.

Was auf jeden Fall Fakt ist, dass er lieber zockt als mit mir die Zeit zu verbringen wenn er einfach abschalten muss und er ein komplett anderes Verständnis für Nähe als ich hat und viel Freiraum braucht.
Er lernt zwar langsam, dass Tage mit mir auch entspannend sein können, aber eben grade wenn es um die Kommunikation via Internet geht, merke ich oft, dass er zockt statt mich mal anzuschreiben. (seh ich an seinem Status bei Skype und Icq das er das macht)

Ich hab ja eigentlich gar kein Problem damit wenn er damit runterkommen will, aber was ist da einfach der Unterschied zwischen Chatten und Zocken?

...
mein freund zockt auch um abzuschalten, frag mich manchmal wie das geht, da er sich dabei manchmal tierisch aufregt
hab aber das glück, dass wir zusammen leben und er mich nciht so leicht nach wegschicken kann^^
zocken ist für männer scheinbar echt enspannender anstatt zu chatten, was ich verstehen kann, es macht ihm einfach spass. gönn ihm das, er muss doch so früh raus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2011 um 0:06

*mpf*
Unglücklich ausgedrückt, aber ich denke du weißt was ich meine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2011 um 11:28
In Antwort auf zaynab_12937335

Seh ich ganz anders
Ich spiele leidenschaftlich gerne Cultures, bin auf Facebook oder im icq. Und ich habe definitv nicht immer Lust mit meinem Freund zu schreiben. Ihm gehts glücklicherweise ähnlich. Und wir haben auch noch eine Fernbeziehung und sehen uns nur am We.

Auch mich entspannt die Spielerei. Eine Unterhaltung ist was ganz anderes. Das empfinde ich manchmal als Anstrengend. Ein Spiel kann man unterbrechen, man muss niemandem antworten wenn man nicht will oder sich irgendwas anhören über das man nachdenken und dann wieder antworten muss. Wenn mein Freund fernseh guckt, gehts dem ähnlich. Der will einfach nur auf der Couch liegen und sich berieseln lassen.

Ich schreibe meinen Freund wenns hoch kommt 2-3 mal die Woche über icq an. Meist nur dann, wenn ich irgendwo ein lustiges Video oder ähnliches gefunden habe. Online bin ich aber direkt nach der Arbeit, bis ich den Lap abends wieder runterfahre. Aber davor sitz ich deswegen noch lange nicht. Von daher würde es in meinem Fall absolut nichts bringen meinen Online-Status zu kontrollieren. Das heißt noch lange nicht, daß ich auch wirklich da bin. (Hat mein Ex übrigens gemacht - bis ich ihn von Zeit zu Zeit mal geblockt habe, damit ich hin und wieder mal meine Ruhe hatte).

Wenn ich gerade mit meiner Freundin telefoniere (was wohl eine vergleichbare Sache ist wie männliches Zocken), tu ich das in dem Moment auch lieber, als mit meinem Freund zu telefonieren. Da hör ich halt mal was anderes und man redet auch ganz anders. Dann ruf ich halt zurück. Wenns nicht gerade ein Notfall ist, muss er warten. Das ist umgekehrt nicht anders.

Was soll man sich denn auch immer erzählen, wenn man jeden Tag miteinander spricht?

Wenn du mich und mein Männe erleben würdest, würdest du wohl auch bei mir behaupten es wäre keine gute Beziehung. Aber für mich und ihn ist es perfekt. Und ich lieb den Mann ohne Ende. Deswegen muss ich aber nicht ständig Kontakt mit ihm haben.

Danke
Ich glaub dank dir hab ich den Knackpunkt bei ihm verstanden

Auch vielen Dank für die ganzen anderen Anworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest