Forum / Liebe & Beziehung

Wieso jammern soviele Geliebte hier im Forum?

Letzte Nachricht: 8. August 2007 um 22:04
M
marion_12834402
24.06.07 um 18:34

Ich bin auch Geliebte und ich leide nicht. Würde ich leiden, wäre ich keine Geliebte.

Aber hier im Forum bekommt man den Eindruck, dass man eine Märthyerin ist, wenn man Geliebte ist. Nun, wieso kann man denn dann sein Leid nicht beenden?


Wieso sind solche Frauen so selbst zerstörerisch? Wenn es mir was ausmacht, dass der Mann noch mit der Ehefrau schläft, dann schlaf halt ich nicht mit ihm. Mir zum Beispiel macht es nichts aus, warum auch? Ich schlafe ja auch noch mit anderen Männern.

Wer Geliebte ist und leidet ist doch selber schuld. Sorry, aber da hab ich kein Mitleid.

Mehr lesen

A
an0N_1267603899z
24.06.07 um 18:50

Super Einstellung
Wenn es doch nur der Fisck ist. Klasse wenn keine Gefühle im Spiel sind, kommst Du doch super klar. Mußt Dich doch hier garnicht melden. Hier geht es doch um Menschen die Gefühle haben und teilweise eben auch Leid.

Gefällt mir

V
vaiana_12100601
24.06.07 um 19:01

Respekt!!!
Endlich mal eine, die nicht nur nicht rumjammert, sondern auch noch das Wort definiert in seinem (heutigen) Gebrauch.

Pass auf, gleich fallen sie wie die Hyänen über dich her. Von "beiden" Seiten.

Geniess dein Leben, tu was dir Spass macht und wenn du eines Tages eine monogame Beziehung führen möchtest, hat ne Frau wie du die besten Voraussetzungen. So eine FRau weiß was sie will!


1 -Gefällt mir

V
vaiana_12100601
24.06.07 um 19:02
In Antwort auf an0N_1267603899z

Super Einstellung
Wenn es doch nur der Fisck ist. Klasse wenn keine Gefühle im Spiel sind, kommst Du doch super klar. Mußt Dich doch hier garnicht melden. Hier geht es doch um Menschen die Gefühle haben und teilweise eben auch Leid.

Doch, marie
genau solche posts braucht so ein Forum. Einfach um mal klar zu machen, dass die WElt der Beziehungen nicht nur Jammertal sondern auch "Freudenhaus" ist

Nö, ich bin keine Geliebte und auch keine (betrogene) Ehefrau

Gefällt mir

A
an0N_1246558899z
24.06.07 um 19:30

Hast zwar recht, aber......
wer als geliebte leidet, sollte wohl die beziehung beenden, soll ja spass machen......
es liegt wohl daran, dass viele geliebte nicht wie du mit mehreren männern sexualkontakte haben und ein gefühlsleben haben, was bei dir anscheinend nicht vorhanden ist.
ps. bin keine geliebte und keine gefrustete ehefrau

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

V
vaiana_12100601
24.06.07 um 20:32

Öhmmm
wie macht ihr das? Ich krieg meist nicht mit, wer was wo und wann gepostet hatte...

Trotzdem, klasse Einstellung

Gefällt mir

D
danica_11984927
26.06.07 um 11:55

Die jammern, weil sich ihre Hoffnungen nicht erfüllen
Respekt, wenn du keine tieferen Gefühle für deinen Lover hast

Dann kannst dus genießen...aber manche Frauen verlieben sich eben - gewollt oder ungewollt in den Ehemann...und es gibt ja auch viele Männer, die sich vollkommen unehrlich gegenüber der Ggeliebten aufführen und ihnen die große Liebe vorspielen, obwohl sie niemals ihre Family(ihre Frau/Freundin) verlassen würden. Trotzdem reden sie vor der geliebten vom Beenden der aktuellen Beziehung à la: "Mit meiner Frau läuft schon seit Monaten nichts mehr...wir leben wie in einer WG zusammen...ich würde mich sofort trennen, wenn die Scheidung nicht so teuer wäre....habe gerade so viel Streß in der Firma/ kann ihr das gerade nicht antun/ die Kinder... bla bla!

Und da machen sich einige eben Hoffnungen...und warten und warten und leben gar nicht mehr ihr eigenes Leben, werde sauer auf die Ehefrau und reden sich ein, dass sie eine tolle Beziehung mit diesem mann hätten, wenn die Frau nicht wäre
Dabei würden diese Männer die Geliebte gar nicht als feste Partnerin haben wollen.

Andere Geliebte bekommen zwar von ANfang an gesagt, dass ihr Lover seine Frau nicht verläßt - DIE denken aber: Na warte! ich werde so nett und verführerisch sein, dass du gar nicht mehr zu deiner Frau zurückwillst...auch ein Irrtum! Und werden dann auch enttäuscht!

Ich bin keine Geliebte - bin betrogen worden mit kleinem Kind
Aber die Geliebte ist auch nach Strich und Faden verarscht worden - und will ihn nicht wiedersehen- steht unter Schock, weil sie mitbekommen hat, wie er in ihrer ABwesenheit über sie redet...ich würde auch gehen... aber mit Kind und derzeit ohne Job ist das mir zu stressig... muss auch an 2 denken

Genieß deine Affäre!
Hätte auch gerne eine!

LG, Luisa

Gefällt mir

G
geneva_12088048
08.08.07 um 22:04
In Antwort auf danica_11984927

Die jammern, weil sich ihre Hoffnungen nicht erfüllen
Respekt, wenn du keine tieferen Gefühle für deinen Lover hast

Dann kannst dus genießen...aber manche Frauen verlieben sich eben - gewollt oder ungewollt in den Ehemann...und es gibt ja auch viele Männer, die sich vollkommen unehrlich gegenüber der Ggeliebten aufführen und ihnen die große Liebe vorspielen, obwohl sie niemals ihre Family(ihre Frau/Freundin) verlassen würden. Trotzdem reden sie vor der geliebten vom Beenden der aktuellen Beziehung à la: "Mit meiner Frau läuft schon seit Monaten nichts mehr...wir leben wie in einer WG zusammen...ich würde mich sofort trennen, wenn die Scheidung nicht so teuer wäre....habe gerade so viel Streß in der Firma/ kann ihr das gerade nicht antun/ die Kinder... bla bla!

Und da machen sich einige eben Hoffnungen...und warten und warten und leben gar nicht mehr ihr eigenes Leben, werde sauer auf die Ehefrau und reden sich ein, dass sie eine tolle Beziehung mit diesem mann hätten, wenn die Frau nicht wäre
Dabei würden diese Männer die Geliebte gar nicht als feste Partnerin haben wollen.

Andere Geliebte bekommen zwar von ANfang an gesagt, dass ihr Lover seine Frau nicht verläßt - DIE denken aber: Na warte! ich werde so nett und verführerisch sein, dass du gar nicht mehr zu deiner Frau zurückwillst...auch ein Irrtum! Und werden dann auch enttäuscht!

Ich bin keine Geliebte - bin betrogen worden mit kleinem Kind
Aber die Geliebte ist auch nach Strich und Faden verarscht worden - und will ihn nicht wiedersehen- steht unter Schock, weil sie mitbekommen hat, wie er in ihrer ABwesenheit über sie redet...ich würde auch gehen... aber mit Kind und derzeit ohne Job ist das mir zu stressig... muss auch an 2 denken

Genieß deine Affäre!
Hätte auch gerne eine!

LG, Luisa

RESPEKT
vor diesem offenen und ehrlichen Beitrag. Genau so ist es. Treffender gehts nicht.

Hoffe das lesen viele, viele, viele und machen sich Ihre Gedanken dazu!

Alles Liebe wünsch ich Dir. Kraft und viel Vertrauen in Dich und Deine Entscheidungen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers