Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieso ist sie so ??

Wieso ist sie so ??

10. Mai 2015 um 20:08 Letzte Antwort: 13. Mai 2015 um 7:19

Bin mit meiner Ex seit nem Jahr auseinander. Nach langem hin und her, sind unsere weg auseinander. Sie ist in einer neuen glücklichen Beziehung. Und bei mir entwickelt sich was.

Nach 2 Monaten kompletter Kontaktsperre, war ich lockerer ihr gegenüber und dachte mir ich schreib ihr ne kleine SMS und wünsch ihr viel Glück für Ihre Prüfungen, die sie jetzt dann hat. Sie war ja angeblich sehr traurig darüber, dass ich keine Möglichkeit für einen freundschaftlichen kontakt sah. Naja aber es kam nichts: nichtmal ein Danke. Am nächsten morgen schrieb ich ihr, dass ich es schade finde, dass sie nichtmal ein danke bekommen habe... Und naja dadurch dass ich meine Rosarote trennungsbrille abgelegt habe, sagte ich ihr auch im forschen Ton, dass ich mich schäme ihr ein paar Monate hinterher gelaufen zu sein. als ich mich mit einer Freundin unterhalten habe, meinte sie, dass meine zweite SMS viel zu hart war, was ich auch nachdem die Enttäuschung, dass ich keine Antwort bekam, verflogen war, einsah. Es gab mir halt das Gefühl, dass sie gelogen hatte,als sie sagte, dass es weh tut, dass ich nicht mehr da bin. Also entschied ich mich, mich zu entschuldigen und schrieb ihr das. Auch das ein ... dich von ihr als Antwort reicht. Nach 5 Stunden kam : ich soll ... dich sagen? Ok ... dich. Hat bisschen weh getan aber war ihr Recht. Im Affekt hab ich sie angerufen aber natürlich ging sie nicht ran. Ihr neuer Freund schrieb dann von ihrem Handy : hey Typ! Hier ist der ( der Name ihres neuen). Es nervt-.- da wusste ich: ok ihr neuer redet für sie. Ich lass es einfach bleiben .

Am nächsten Tag bin ich weggegangen: und wie es der Zufall wollte , traf ich ausversehen ihre beste Freundin. Ich dachte sie wird kein Ton mit mir reden. Aber sie ist von mir aus auf mich zugegangen: meinte, dass meine ex heute noch glaubt, dass ich ein guter Mensch bin und hofft, dass wir uns irgendwann verstehen. Sie fragte ob ich denn noch etwas für die empfinde usw. Ich fand es echt merkwürdig . Hab mich mit ihrer FREUNDIN nie so gut verstanden, aber sie war nett, gab mir einen aus usw.

Mehr lesen

10. Mai 2015 um 20:12

....
Sorry ... Hab ausversehen auf senden gedrückt. Wollte fragen : wieso hasst mich ihre beste FREUNDIN nicht und warum hofft meine ex auf freundschaft wenn sie auf der anderen Seite ihrem neuen sagt, dass er mir schreiben soll dass ich die in Ruhe lassen soll ( also glaub ich mal , wenn er von ihrem Handy aus schreibt ) .? Ich weiß dass mein Verhalten daneben war und das Kapitel war eh schon geschlossen , wollte nach der SMS des neuen, das Buch auch weglegen, aber dann kam das Gespräch mit der Freundin , was ich echt komisch fand. Wie deutet ihr dad ?



Danke ! Und sorry für den langen Text.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2015 um 20:18

...
Liebescomeback ist hier nicht das Thema ! Dass nichts mehr zwischen uns ist weiß ich ! Ich frag mich nur warum sie mir gegenüber kalt ist aber ihrer Freundin sagt, dass sie mich noch schätzt als Menschen und trotzdem auf freundschaft hofft. Weil wenn das wirklich so ist, bricht es mir das Herz. Weil ich das unter richtig tiefer platonischer liebe verstehe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2015 um 20:20
In Antwort auf yankel_12324315

...
Liebescomeback ist hier nicht das Thema ! Dass nichts mehr zwischen uns ist weiß ich ! Ich frag mich nur warum sie mir gegenüber kalt ist aber ihrer Freundin sagt, dass sie mich noch schätzt als Menschen und trotzdem auf freundschaft hofft. Weil wenn das wirklich so ist, bricht es mir das Herz. Weil ich das unter richtig tiefer platonischer liebe verstehe.

...
Also ich meine : Ihre Freundin sagte mir dass es ihr schlecht geht, wegen mir . Usw. Sie liebt mich nicht mehr, das ist vollkommen ok. Aber immernoch an mich zu glauben nach so langer Zeit und obwohl ich häufig ein arsch war. Mehr freundschaftliche Liebe geht nicht oder ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2015 um 21:14

Is ja gut...
Fühle mich eh schon wie Dreck ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2015 um 11:49
In Antwort auf yankel_12324315

....
Sorry ... Hab ausversehen auf senden gedrückt. Wollte fragen : wieso hasst mich ihre beste FREUNDIN nicht und warum hofft meine ex auf freundschaft wenn sie auf der anderen Seite ihrem neuen sagt, dass er mir schreiben soll dass ich die in Ruhe lassen soll ( also glaub ich mal , wenn er von ihrem Handy aus schreibt ) .? Ich weiß dass mein Verhalten daneben war und das Kapitel war eh schon geschlossen , wollte nach der SMS des neuen, das Buch auch weglegen, aber dann kam das Gespräch mit der Freundin , was ich echt komisch fand. Wie deutet ihr dad ?



Danke ! Und sorry für den langen Text.

Also...
... naja, ganz ehrlich: Wenn man sagt, man hofft, man könnte irgendwann freundschaftlich miteinander umgehen, dann ist das eher als eine Art Floskel zu verstehen. Deine Ex hat schon seit einer längeren Zeit einen neuen Freund, ihr Leben verläuft woanders, es hat nichts mehr mit Dir zu tun. Sie ist glücklich damit. Wäre sie es nicht und würde sie noch an Dir hängen - in irgendeiner Form - dann wäre schon längst was von ihrer Seite aus was gekommen. Genauso, wie Du es jetzt getan hast, hätte sie DIR geschrieben. Hat sie aber nicht. Keine Nachricht ist auch eine Antwort. So hart sich das anhören mag. Das mit der "Freundschaft" ist bloß dahergesagt, um das Ende nicht so drastisch klingen zu lassen. Eine Notlüge, um es dem anderen leichter zu machen.

Und auch Du selbst lügst - nämlich Dich an. Du behauptest, Du seist über sie hinweg und kämst gut klar, aber dass das nicht so ist, zeigt allein die Tatsache, dass Du keine Ruhe geben konntest und Dir sogar ihr aktueller Freund schreiben musste, dass Du nervst.

Du solltest einfach wirklich Abstand halten, Deine Wunden lecken und Dich vor Deiner Ex nicht mehr kleinmachen, indem Du ihr weiterhin nachläufst. Auch wenn Du es so nicht sehen willst - und es unter dem Deckmäntelchen der "Freundschaft" verstecken willst - ist und bleibt es Hinterherlaufen, was Du da machst. Und dazu solltest Du Dir zu schade sein. Gib Dir nicht mehr diese Blöße! Halte Dich fern, trauere, lass los. Irgendwann triffst Du eine andere, wirklich tolle Frau - und wirst merken, wie doof es war, der Ex hinterherzuheulen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2015 um 19:33
In Antwort auf tyche26

Also...
... naja, ganz ehrlich: Wenn man sagt, man hofft, man könnte irgendwann freundschaftlich miteinander umgehen, dann ist das eher als eine Art Floskel zu verstehen. Deine Ex hat schon seit einer längeren Zeit einen neuen Freund, ihr Leben verläuft woanders, es hat nichts mehr mit Dir zu tun. Sie ist glücklich damit. Wäre sie es nicht und würde sie noch an Dir hängen - in irgendeiner Form - dann wäre schon längst was von ihrer Seite aus was gekommen. Genauso, wie Du es jetzt getan hast, hätte sie DIR geschrieben. Hat sie aber nicht. Keine Nachricht ist auch eine Antwort. So hart sich das anhören mag. Das mit der "Freundschaft" ist bloß dahergesagt, um das Ende nicht so drastisch klingen zu lassen. Eine Notlüge, um es dem anderen leichter zu machen.

Und auch Du selbst lügst - nämlich Dich an. Du behauptest, Du seist über sie hinweg und kämst gut klar, aber dass das nicht so ist, zeigt allein die Tatsache, dass Du keine Ruhe geben konntest und Dir sogar ihr aktueller Freund schreiben musste, dass Du nervst.

Du solltest einfach wirklich Abstand halten, Deine Wunden lecken und Dich vor Deiner Ex nicht mehr kleinmachen, indem Du ihr weiterhin nachläufst. Auch wenn Du es so nicht sehen willst - und es unter dem Deckmäntelchen der "Freundschaft" verstecken willst - ist und bleibt es Hinterherlaufen, was Du da machst. Und dazu solltest Du Dir zu schade sein. Gib Dir nicht mehr diese Blöße! Halte Dich fern, trauere, lass los. Irgendwann triffst Du eine andere, wirklich tolle Frau - und wirst merken, wie doof es war, der Ex hinterherzuheulen!

...
Würde ich alles sofort unterschreiben. Aber dann kam ihre beste Freundin. Anstatt mich zu ignorieren weil ich ein trottel bin, redet sie mit mir, sagt mir, dass es ihr schlecht geht deswegen und sie immernoch einen guten Menschen in mir sieht, den sie nicht verlieren will. Warum sollte ihre beste Freundin, mit der ich nie warm wurde mir sowas angetrunken sagen. Als beste Freundin willst du dass ich mich verpisse nach dem Stress und lügst sogar eher in die Richtung, dass sie auf mich scheisst. Damit ich ruhe gebe, was ich sowieso tuen werde. meine ex und ihre Reaktion zeigen klar: ich will dich nicht mehr. Ich bin sehr glücklich mit meinem neuen. Das versteh ich auch. Ich interpretiere da nichts mehr rein. Aber das was ihre Freundin sagte verwunderte mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2015 um 20:12

Ihre
Beste wird dich veräppelt haben, grad weil sie dich nicht ab kann.

Deine Ex wird ihr von den Nachrichten erzählt haben und wie sehr du nervst. Und ihre Beste will dich jetzt einfach nur anstacheln, damit du dich weiter lächerlich machst und dich damit endgültig ins Nirvana bei deiner Ex verabschiedest. Funktioniert ja sehr gut ihr Plan.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2015 um 10:09
In Antwort auf pingubaby

Ihre
Beste wird dich veräppelt haben, grad weil sie dich nicht ab kann.

Deine Ex wird ihr von den Nachrichten erzählt haben und wie sehr du nervst. Und ihre Beste will dich jetzt einfach nur anstacheln, damit du dich weiter lächerlich machst und dich damit endgültig ins Nirvana bei deiner Ex verabschiedest. Funktioniert ja sehr gut ihr Plan.

Also...
wenn das für dich die logische erklärung ist, frag ich mich, was für ein mensch man sein muss.

damit sagst du, dass es ihrer BESTEN freundin wichtiger ist, dass sie mich nicht ab kann, als dass es ihrer freundin besser geht, wenn ich sie nicht nerve. mit anderen worten, lieber hat sie ihren spaß und sieht wie ihre freundin abgefuckt von mir ist, als dass endlich meine ex ihre ruhe vor mir hat. jeder normale freund sagt: hey lass es einfach bleiben. du nervst sie damit und sie hat keinen nerv mehr dafür.

aber gut jeder hat da seine meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2015 um 10:25

....
es war reines interesse. ich will da nichts mehr machen.
mir hat es nur leid getan, als ich hörte, dass es ihr angeblich schlecht deswegen geht.

ich denke mir nur, wenn ein mensch ( ihre freundin, mit der ich nie großen kontakt hatte und mich besonders gut verstanden habe) aufeinmal ehrlich zu mir ist und mir sagt, dass es ihr schlecht geht, sie immernoch denkt, dass ich ein guter mensch bin und sie hofft, dass wir uns iiiirgendwann mal verstehen, meine ex mit ihr noch darüber redet. woher sollte sie sonst solche informationen hernehmen. der punkt ist auch, dass die sms am donnerstag geschrieben wurden und wir uns per zufall am freitag gesehen haben. heißt, sie hat sofort mit ihr darüber geredet. heißt es beschäftigt sie.

es tut mir halt leid. ich weiß in solchen foren, wird automatisch gedacht, dass wenn ein thread über den/die ex geöffnet wird, dass der/diejenige sie zurück will. aber bei mir ist das wirklich nicht der fall. ich weiß aus erster quelle wie glücklich sie gerade ist und habe nichts dagegen versucht. nie habe ich gesagt, ich bin besser als deine neuer, komm zurück oder so. ich akzeptiere das, wenn ein mensch neu verliebt ist. nur ist mir durch meine erfahrung eines klar geworden: romantische liebe ist nicht so stark wie platonische. sie ist intensiver in der hinsicht: aufmerksamkeit für den anderen, nähe und geborgenheit, aber nicht so stark. mit anderen worten: fast jeder hat eine/n beste/n freund, den sie/er noch aus kindertagen kennt, aber wieviele menschen kennt man, die eine beziehung mit 15 eingegangen sind und mit 30 noch immer zusammen sind. (die nadel im heuhaufen)

und wenn ich jetzt sehe: eine frau liebte mich und tut das mit 100%-iger sicherheit nicht mehr, aber hat wirklich immer gehofft meinen kontakt zu behalten, selber 8 monate nach der trennung. wirklich es gab smsn wie, es wäre nicht gut wenn wir keinen kontakt hätten, oder mein leben geht grad drunter und drüber, ich bin glücklich, dass du noch da bist, obwohl man neu glücklich verliebt ist und nichts mehr für mich romantisch empfindet, zeigt, dass wie groß ihre platonische liebe zu mir ist.


und auch wenn es dann heißt, ich will sie ja nur zurück und so weiter.... es beschäftigt halt einen, da es meistens nur das ego ist, dass eine freundschaft nach einer beziehung nicht zulässt. man mag den gedanken nicht, dass sie mit einem anderen glücklicher ist, weil es einen am ego kratzt, nach dem motto, ich war also nicht gut genug, der andere ist also besser.

dass das alles egal ist.... versteht man erst nach ein paar jahren.

und es macht mich dann traurig, dass ich einen menschen, der ein guter freund sein könnte, in jahren an mir vorbeispazieren sehe und vllt nur noch höfflich und lächelnd nicken kann, weil man sich fremd geworden ist.... mehr nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2015 um 13:05
In Antwort auf yankel_12324315

Also...
wenn das für dich die logische erklärung ist, frag ich mich, was für ein mensch man sein muss.

damit sagst du, dass es ihrer BESTEN freundin wichtiger ist, dass sie mich nicht ab kann, als dass es ihrer freundin besser geht, wenn ich sie nicht nerve. mit anderen worten, lieber hat sie ihren spaß und sieht wie ihre freundin abgefuckt von mir ist, als dass endlich meine ex ihre ruhe vor mir hat. jeder normale freund sagt: hey lass es einfach bleiben. du nervst sie damit und sie hat keinen nerv mehr dafür.

aber gut jeder hat da seine meinung.

Ja,
sorry, dass du es noch nicht wusstest, aber es gibt solche Menschen. Es gibt Leute, die nennen sich 'beste Freundin' und handeln dann doch ganz egoistisch. Das ist traurig und ich personlich will so einen Menschen auch nicht als Freund haben, aber ich weiß, dass es sowas gibt.

Und wenn ich mir bei deinem Beitrag die Fakten so durchlese, wurde ich das schon als moegliche Erklaerung in Betracht ziehen.

Es kann aber auch sein, dass die Beste ihren Neuen noch weniger abkann als dich. In dem Fall waerst du einfach das geringere Uebel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2015 um 20:23

....
wir hatten 2 monate ks.

letztes jahr war aus. dann ein hin und her. seit januar ist sie mit ihm zusammen. bis märz freundschaft versucht. dann habe ich gesagt, dass der kontakt nciht geht. sie war sehr traurig, ich auch. und dadurch wollte ich nach 2 monaten nur kurz alles gute für die prüfungen schreiben. mehr nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2015 um 2:16

Ich hab das bei meiner Ex-Freundin getan...
..nachdem es mir die ersten Monate der Trennung nicht ganz soo super wie sonst ging.
Habe lange gezögert, aber nach 10 Monaten hab ich es dann doch irgendwann getan. Und habe dabei festgestellt, dass ich viele Dinge, die ich bis heute an ihr schätze, einfach mit Liebe verwechselt habe.
Und dass ein Beziehungsende nicht heißt, dass man von heute auf morgen für den anderen keine Bedeutung mehr hat. Habe wirklich lange gebraucht, bis ich das geschnallt habe, aber seitdem haben wir wieder - natürlich unregelmäßig und selten - Kontakt miteinander.
Glaube, inzwischen sind wir sowas wie eine Zeitmaschine füreinander...Jeder von uns lebt sein eigenes Leben weiter. Aber wenn wir uns sehen, dann ist es wieder so, als wären wir beide noch 15 und hätten unser ganzes Leben noch vor uns..Und dieses Gefühl einer gemeinsamen Vergangenheit, auf die wir glücklich zurückschauen, ist letztendlich der schönste Abschluss, den unsere Beziehung jemals hätte finden können.

Sowas kann also auch positive Seiten haben.
Allerdings sollte wirklich etwas Zeit dazwischen liegen und es müssen BEIDE Seiten kein Interesse mehr an einer gemeinsamen (Liebes-)beziehung haben, sonst klappt das nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2015 um 7:19

....
wenn man kein bisschen auf die story legt, sondern einfach nur, das liest was man lesen will....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram