Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieso ist für mich so schwirig los zu lassen???

Wieso ist für mich so schwirig los zu lassen???

18. August 2008 um 9:45

Hallo,

ich breuchte rat! Es ist eine sehr komplizierte geschcihte. Ich hatte 1,5 jahre eine hin und her bezihung/affre mit ihm gehabt. Vor par wochen habe ich ihn vor der wahl gestellt,entwieder ganz oder gar ned....darauf hin sagte er mir das er für eine feste bezihung nicht zu haben ist weil er mit sein job überfordert sei! Er mag mich und sieht mich gerne aber wenn es mir nicht aussreicht müssen wir getrette wege gehen......wir kammen aber wieder zusammen...nach dem ich ihn sagte was ich vermisste, nahm er sich am samstag zeit und verbrachte tollen tag mit mir....am abend kamm er sorger dahin wo ich mit meine freunden war und stellte mir seine freunde vor....nach dieser abend ging ich mit ihm nach hause.....nächste morgen auf den weg nach hause, erzählte er mir im auto das es alles ein kompromis für ihn sei....das zwischen uns nicht ganz und nicht halb sei und wo er neben mir aufwachte merkte er das in ihn was zebrach....in dem moment sitg ich aus den auto aus und ging mein weg weiter zu fuß....er versucht mich wieder ins auto steigen zu lassen....aber in dem moment war es vorbei für mich!!!! Danach per sms versuchte er mir zu erklären das das hin und her nicht sei ding war, aber er immer wieder versuchte weil ich ihn wichtig war.....er wollte kontinuität und ich gab ihn das nicht!!!! Ich fragte ihn wie soll ich es ihn geben, wenn er mich nicht mal mich an ihn dran lass???? Darauf bekamm ich kein antwort!!!! Es war wie in einem schlechten film. Die wunden sind grade noch offen, ich weis es nicht ob ich nun endlich strich ziehen soll und einfach über die sache grass wacksen soll. Haben wir noch eine chance, oder nicht? Wie soll ich mich verhalten? Wäre euch sehr dankbar für eure meinung. Vielen Dank vorab.
Vicsec

Mehr lesen

18. August 2008 um 10:03

Hmmm...
...sorry, normalerweise mach ich das nicht, aber der Text strotzt vor Fehlern - echt schwer zu lesen...bissi besser aufpassen beim schreiben wär toll...

Ganz verstehe ich diese Geschichte nicht, es ging also 1 1/2 Jahre hin und her, er hat wenig Zeit für dich? Und er meint, entweder ommst du damit klar und bist trotzdem für ihn da oder ihr lasst es?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2008 um 10:08
In Antwort auf amanda_12058342

Hmmm...
...sorry, normalerweise mach ich das nicht, aber der Text strotzt vor Fehlern - echt schwer zu lesen...bissi besser aufpassen beim schreiben wär toll...

Ganz verstehe ich diese Geschichte nicht, es ging also 1 1/2 Jahre hin und her, er hat wenig Zeit für dich? Und er meint, entweder ommst du damit klar und bist trotzdem für ihn da oder ihr lasst es?

Sorry
.....er meinte bevor dieses we kamm....also sprich vor par wochen das er für eine feste bezeihung nicht zu haben ist in moment.....das er blockiert sei und er mit sein job so überfordert ist das er nicht noch mehr stress und drück braucht!!!!...das er mich aber mag und gerne sieht!!!! Nach dieses we ist ihm klar gewirden das er nicht wirklich gefühle für mich hat!!!! Jetzt verständlich????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2008 um 10:10
In Antwort auf ihab_12736037

Sorry
.....er meinte bevor dieses we kamm....also sprich vor par wochen das er für eine feste bezeihung nicht zu haben ist in moment.....das er blockiert sei und er mit sein job so überfordert ist das er nicht noch mehr stress und drück braucht!!!!...das er mich aber mag und gerne sieht!!!! Nach dieses we ist ihm klar gewirden das er nicht wirklich gefühle für mich hat!!!! Jetzt verständlich????

Ja
Jetzt kenn ich mich ein bissi besser aus...also ich würde meinen, dass er es geniesst, solange er keien Verpflichtung dir gegenüber hat...er mag dich, das ist aber auch schon alles...für mehr, also eine richtige beziehung, ist er nicht bereit...sei es job, gefühle etc....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2008 um 10:10

Vielen
lieben Dank für ehrliche Antwort. Auch alles liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2008 um 10:12
In Antwort auf amanda_12058342

Ja
Jetzt kenn ich mich ein bissi besser aus...also ich würde meinen, dass er es geniesst, solange er keien Verpflichtung dir gegenüber hat...er mag dich, das ist aber auch schon alles...für mehr, also eine richtige beziehung, ist er nicht bereit...sei es job, gefühle etc....


Danke, das dachte mir auch.....wollte aber eine neutrale meinung hören!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club