Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieso ich meine Frau betrüge

Wieso ich meine Frau betrüge

8. April 2015 um 17:15

Hallo,
bevor ich euch erkläre wieso ich meine Frau betrüge, erzähle ich euch erstmal wie es bei uns läuft.
Wir sind mittlerweile 5 Jahre verheiratet, kennengelernt haben wir uns mit 20 beim Studium.
Wir haben uns von Anfang an gut verstanden, wir sind praktisch Seelenverwandte. Wir haben sogar zwei Söhne, Max und Leon, und Leben in einem Haus zusammen. Eigentlich läuft alles gut.
Doch ich betrüge meine Frau sowohl mit One-Night-Stands als auch Prostituierten. Angefangen hat es nach 2 Jahren, weil sie nicht soviel Sex will wie ich. Selbstverständlich weiß meine Frau nix davon. Da ich beruflich viele "Überstunden" mache, ist es kein Problem die ganzen Affären zu verheimlichen. Ich gebe monatlich ca 300-500 für Prostituierte aus, die Drinks für die One Night Stands nicht mit eingerechnet.
Nach einem Streit habe ich sie das erste mal betrogen, ich hatte ein Adrenalin-Kick und kann seitdem nicht aufhören meine Frau zu betrügen.
Eigentlich weiß ich das ich das falsche tue aber ich will damit nicht mehr aufhören.

Das wollte ich schon ewig jemanden erzählen, habe mich aber nie getraut. Ihr könt ja mal eure Meinung dazu schreiben..
Danke für eure Zeit.

Mehr lesen

8. April 2015 um 17:23

"Ihr könt ja mal eure Meinung dazu schreiben.."
Meinung:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 17:31

Antwort
Ich habe Architektur studiert und meine Frau BWL, allerdings arbeitet sie nur Teilzeit wegen den Kindern.

Die Finanzen sind strikt getrennt, da das meine Sache ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 17:32

Antwort
Das hoffe ich nicht, sonst würde ich die Scheidung einreichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 17:33

Antwort
Naja eigentlich hast du schon recht ich will damit nicht aufhören, allerdings muss ich mir das mal von der Seele schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 17:34

Riecht...
irgendwie nach Troll hier... Oder kommt das nur mir so vor?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 17:35

Antwort
Den Kindern geht es gut, die sind sowieso zu jung um so etwas mitzukriegen. Ich helfe übrigens auch im Haushalt, würde ich das nicht machen hätte ich vielleicht ein schlechtes Gewissen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 17:37

Antwort
Eigentlich sollte ich das machen aber ich will einfach nicht damit aufhören...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 17:39
In Antwort auf gamal_12879849

Antwort
Den Kindern geht es gut, die sind sowieso zu jung um so etwas mitzukriegen. Ich helfe übrigens auch im Haushalt, würde ich das nicht machen hätte ich vielleicht ein schlechtes Gewissen.

"würde ich das nicht machen hätte ich vielleicht ein schlechtes Gewissen."
Aber so isses natürlich totaaal okay fürs Gewissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 17:40

Antwort
Also sollte meine Frau etwas mitkriegen und sich scheiden lassen, würde ich auf jeden Fall die Kinder zu mir nehmen.
Um auf deine Frage zurückzukommen: Ja ich denke an die Kinder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 17:45

Noch ne Meinung:
Du bist selbstverständlich trollig. Allerdings etwas zu offensichtlich.

Aber vielleicht knackst Du die 100er-Marke heute ja trotzdem noch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 17:54

Antwort
Als ob ich meinen richtigen Namen benutze du Pfeife.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 17:55

...
Mach dir mal keine Sorgen! So, wie du unten schreibst, hilfst du ja im Haushalt und deswegen ist das völlig ok ...

Wenn du es jetzt noch schaffst, der Alleinverdiener zu werden, dann hast du dir ein weiteres Privileg erarbeitet. Z.B. könntest du damit etwaige Gewaltanwendung im Fall von Differenzen ausgleichen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 18:06

Antwort
wieso scheiß leben mir und meiner Familie geht es gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 18:07

"leon"
warum benutzen alle trolle immerzu den namen "leon"?

nimm beim nächsten mal "thomas", dann fliegt die geschichte nicht ganz so schnell auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2015 um 20:14

300 bis 500 Euro monatlich für Sex.
Nehmen wir mal einen Mittelwert von 400 Euro pro Monat für Sex an.

Das wären im Jahr knapp 5 000 Euro für Sex; die Drinks und Hotelkosten für ONS mit eingerechnet, dürften es wohl eher so um die 6 000 Euro jährlich sein.

Plus Kosten fürs Haus, Essen, Klamotten und Kinder (oder zahlt das deine Frau von ihrem Nebenjob?).

......und die ganzen anderen Kosten.....

Entweder du vergackeierst uns hier, oder ich sehe Schwarz für deine Zukunft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2015 um 9:34

Und was
hat die von der seeleschreiberei dir jetzt gebracht?
die argumentation ist sowieso nix neues.....und von liebe hast du wahrscheinlich eh noch nie was gehört....
höchstens von egoismus.....
der knaller, aber auch nix neues, iss wohl der spruch, wenn sie das gleiche macht, läßt du dich scheiden....
aber ich denk sowieso die fremdgeherei ist wie ein virus, ein mal gemacht nie mehr anders....weil es ist der kick für dich.
im grunde belügst du dich selbst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2015 um 11:53

Schade
Schade hast du ohne zu versuchen etwas zu retten oder Therapie zumachen alles kaputt gemacht. Wenn es rauskommt dann hast du verloren tut mir leid. Wer tut seinem nächsten sowas hinterlistegis an? Kannst du überhaupt noch in den Spiegel schauen?
Würde sie dasselbe machen wäre es eine andere Situation.

Schade hast du nur hier die Eier von deinem Kick zuerzählen. Du bist ein schlechtes Vorbild und hast es meiner persönlichen Meinung nicht verdient eine Familie zuhaben. Du weisst gar nicht wwas für ein Glück du hast.

Das es andere auch machen ist wohl die dümmste Ausrede. Hoffe dein Kick machd dich so glücklich das er dir deine Familie wert ist.

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2015 um 12:27

In Tirol sagt man zu sowas:
"Hauptsach' eppas gredt" (=etwa "Hauptsache, es wird was gesprochen"), Inhalt und Auseinandersetzung damit - egal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2015 um 12:59

Vermutlich
bei deinem letzten Puff-Kontollgang?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2015 um 13:45

Ich bin
was die Preise einer Prostituierten angeht unerfahren. Wie viel mal kriegt er dann für die 300-500?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2015 um 15:57

'weil sie nicht soviel Sex will wie ich'
woran könnt's liegen? vielleicht daran, dass du ein ziemlicher nullbon bist, was deine sexuellen fähigkeiten betrifft?!

schon wieder mal hätten wir nen beweis, dass die theorie 'dumm .... gut', lediglich ein hartnäckiges gerücht ist. deiner frau ist das licht wohl schon aufgegangen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2015 um 17:38

Bin
übrigens eine Frau haha und war noch nie im Bordell. Hat mich einfach interessiert. @dominiquem79 Danke für deine Antwort. Ich finds nicht schlimm, wenn ich weiss, mein Partner war mal im Puff. Warum auch? Solange er nicht geht, wenn er mit mir zusammen ist, geht das für mich in Ordnung. Was der `Thorsten`da treibt find ich unter aller Sau. Jedoch sind da die Nutten nicht schuld daran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2015 um 9:56

Getrennte Kassen
Mit Kindern kannst du keine getrennten Kassen haben. Das geht gar nicht. Wer zahlt denn für die Kinder? Mal der eine und mal der andere?

Dass jeder neben einer Gemeinschaftskasse noch eigenes Geld zur Verfügung hat sollte klar sein, aber komplett getrennt ist - grade mit Kindern - unsinnig. Lebt man zusammen, dann zahlen auch beide Miete, Strom, Lebensmittel etc. und allein und schon deshalb macht es nur Sinn, dass dies von einem Konto abgeht, wo beide Zugriff darauf haben. Alles andere machen Singles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest