Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieso guckt Freund ständig Bilder von nackten Frauen an?

Wieso guckt Freund ständig Bilder von nackten Frauen an?

13. März um 15:57

Hey

das soll jetzt keine Diskussion werden ob man in einer Beziehung noch pornos und Bildchen angucken darf oder nicht. Von mir aus ist das gar kein Problem. 
Allerdings ist mir aufgefallen, dass mein Freund direkt sobald ich weg bin, irgendeine Internetseite aufmacht. (Wir benutzen zusammen ein iPad und ich schau ab und zu auf den internetverlauf)
Also z.b. verbringen wir den Samstag und Sonntag zusammen, und wenn ich am Sonntag Abend nach Hause gehe, kann ich damit rechnen, dass er an diesem Abend wieder irgendwelche Sachen anschaut. Kann mir das einer erklären? Hat man es als Mann wirklich so nötig, direkt ne andere nackte Frau zu sehen?
und einmal hat er auch morgens im Bett neben mir, als ich noch geschlafen habe, so Zeug angeschaut.
hat einer von euch ne Erklärung? Würd mich einfach interessieren 🙄

Mehr lesen

13. März um 20:40

Ist er zu doof den verlauf zu löschen?
er guckt weil er es kann.hat 2 augen und internet.frag halt ihn.woher sollen wir das wissen.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März um 11:58
In Antwort auf blubberblase1

Hey

das soll jetzt keine Diskussion werden ob man in einer Beziehung noch pornos und Bildchen angucken darf oder nicht. Von mir aus ist das gar kein Problem. 
Allerdings ist mir aufgefallen, dass mein Freund direkt sobald ich weg bin, irgendeine Internetseite aufmacht. (Wir benutzen zusammen ein iPad und ich schau ab und zu auf den internetverlauf)
Also z.b. verbringen wir den Samstag und Sonntag zusammen, und wenn ich am Sonntag Abend nach Hause gehe, kann ich damit rechnen, dass er an diesem Abend wieder irgendwelche Sachen anschaut. Kann mir das einer erklären? Hat man es als Mann wirklich so nötig, direkt ne andere nackte Frau zu sehen?
und einmal hat er auch morgens im Bett neben mir, als ich noch geschlafen habe, so Zeug angeschaut.
hat einer von euch ne Erklärung? Würd mich einfach interessieren 🙄

Und was hast du dagegen? Früher hat man sich Bilder in Pornoheftchen angesehen, heute hilft das Internet.
Und du siehst besser nicht nach, was er so macht, ist besser für deine Nerven.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März um 15:52

Oder guckt zusammen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März um 12:06

Dagegen ist an sich ja nichts einzuwenden, mein Mann und ich machen das auch sehr gerne- allerdings zusammen, er ist etwas eifersüchtig, auch wenn wir auf den selben Typ Frau stehen in dem Fall. Allerdings wäre mir die Häufigkeit und die Tatsache wann es direkt immer stattfindet, viel zu notgeil. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März um 16:29
In Antwort auf herzchen2912

Dagegen ist an sich ja nichts einzuwenden, mein Mann und ich machen das auch sehr gerne- allerdings zusammen, er ist etwas eifersüchtig, auch wenn wir auf den selben Typ Frau stehen in dem Fall. Allerdings wäre mir die Häufigkeit und die Tatsache wann es direkt immer stattfindet, viel zu notgeil. 

Genau das ist es eben. Ich bin am Mittwoch Mittag zu ihm gekommen und war dann abends 1 1/2 Stunden wegen meinem Hobby weg. Und genau diese Zeit hat er wieder ausgenutzt..
Frustrierend wird’s halt deswegen weil er auch nicht so viel Sex will. Er hat mich schon so oft abgewiesen wenn ich versucht habe ihn zu verführen... aber sowas kann er sich ständig anschauen?

und ja, wir haben mal darüber geredet zusammen einen porno anzuschauen. Allerdings hat er dann immer abgeblockt wenn ich es vorgeschlagen habe... also wird das wohl auch nichts...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März um 19:25

Ja hab schon zwei mal mit ihm drüber gesprochen. Bessert sich dann immer für gewisse Zeit. 
Über meine Entdeckung am iPad habe ich nicht mit ihm geredet und werde es wahrscheinlich auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 11:16
In Antwort auf blubberblase1

Hey

das soll jetzt keine Diskussion werden ob man in einer Beziehung noch pornos und Bildchen angucken darf oder nicht. Von mir aus ist das gar kein Problem. 
Allerdings ist mir aufgefallen, dass mein Freund direkt sobald ich weg bin, irgendeine Internetseite aufmacht. (Wir benutzen zusammen ein iPad und ich schau ab und zu auf den internetverlauf)
Also z.b. verbringen wir den Samstag und Sonntag zusammen, und wenn ich am Sonntag Abend nach Hause gehe, kann ich damit rechnen, dass er an diesem Abend wieder irgendwelche Sachen anschaut. Kann mir das einer erklären? Hat man es als Mann wirklich so nötig, direkt ne andere nackte Frau zu sehen?
und einmal hat er auch morgens im Bett neben mir, als ich noch geschlafen habe, so Zeug angeschaut.
hat einer von euch ne Erklärung? Würd mich einfach interessieren 🙄

Pornosüchtig und vermutlich kompensiert er dadurch schlechte Gefühle, Trauma und Realitätsflucht

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 13:55

Weiß ich nicht...
was würdest du denn machen wenn du an meiner Stelle wärst?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 14:32
In Antwort auf seelsemiotiker1

Pornosüchtig und vermutlich kompensiert er dadurch schlechte Gefühle, Trauma und Realitätsflucht

Das hat ganz sicher mit em Ödipuskomplex zu tun! In Wirklichkeit sieht oder sucht er in diesen Filmen seine Mutter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 15:03
In Antwort auf prismalicht

Oder guckt zusammen

Super Idee! 'Schatz, sollen wir heute Abend wieder ein paar Stunden nackte Frauen angucken? Und soll ich dir einen runter holen, wenn dir die Titten von einer Tussi besonders gut gefallen?'

Man kann es mit der Toleranz auch im 21. Jahrhundert noch übertreiben...

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 15:31

Er ist ein gesunder Mann, sei froh. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 16:35
In Antwort auf steffen244

Das hat ganz sicher mit em Ödipuskomplex zu tun! In Wirklichkeit sieht oder sucht er in diesen Filmen seine Mutter

Allerdings! Diese Suche ist nicht sexuell- körperlich, sondern präzise gesagt die mütterliche Repräsentation der Gefühle der Zuneigung und mütterliche Geborgenheit und keine sexuelle Neigung gegen der Mutter ( nur in extremen Fällen, wo Mann seine Mutter tief vermisst ) 

Der Freund von der TE musste sich einsam, verlassen fühlen und eine tiefe Sehnsucht nach der Mutter haben, sei es wegen liebe sei es wegen Hass . 

Im porno und Bilder sucht er die körperliche Form der Mutter als retrospektive Anerkennung und die psychische Substanz als Gefühl und beide bilden den geistigen Form als Neigung

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 17:18
In Antwort auf seelsemiotiker1

Allerdings! Diese Suche ist nicht sexuell- körperlich, sondern präzise gesagt die mütterliche Repräsentation der Gefühle der Zuneigung und mütterliche Geborgenheit und keine sexuelle Neigung gegen der Mutter ( nur in extremen Fällen, wo Mann seine Mutter tief vermisst ) 

Der Freund von der TE musste sich einsam, verlassen fühlen und eine tiefe Sehnsucht nach der Mutter haben, sei es wegen liebe sei es wegen Hass . 

Im porno und Bilder sucht er die körperliche Form der Mutter als retrospektive Anerkennung und die psychische Substanz als Gefühl und beide bilden den geistigen Form als Neigung

Wenn ein Mann Sehnsucht nach seiner Mutter hat, schaut er sich Möpse und Muschis an??? Will man(n) sich so seine Mama vorstellen? 

So sehr ich meine Söhne liebe, aber ich möchte wirklich nicht, dass sie sich nen Doggy anschauen, wenn sie mich vermissen. Sollen lieber einfach anrufen...

Das stimmt mich doch gerade sehr bedenklich...

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 18:05
In Antwort auf didivah

Wenn ein Mann Sehnsucht nach seiner Mutter hat, schaut er sich Möpse und Muschis an??? Will man(n) sich so seine Mama vorstellen? 

So sehr ich meine Söhne liebe, aber ich möchte wirklich nicht, dass sie sich nen Doggy anschauen, wenn sie mich vermissen. Sollen lieber einfach anrufen...

Das stimmt mich doch gerade sehr bedenklich...

Zwar sind deine Ausdrücke vulgär und du erfüllst nicht meine Bedingungen für einen intektuellen Gesprächpartner, trotzdem erklär ich für deinen beschränkten Hirn folgendes

- in der Pubertätsphase der Jungs, versuchen sie die Mutter - aus Neugier - zu beobachten , sie schauen auf ihre sexuelle Organe , heimlich und versteckt


[ jede Mutter wenn sie acht gegeben hatte,auf dieses Verhalten ihre Jungs, dann musste sie noch erinnern an einer Situation, wo der Junge , aus Neugier - das getan hatten ]


- Die Jungs, die keine mütterliche liebe, Zuneigung genossen hatten, leiden an mutterkomplexe und versuchen sie zu lösen oder zu kompensieren durch ,, Muttersucht" in jede Frau, die Mutter ähnlich ist, suchen sie die Mutter, sei es Partnerin , oder porno, wo Frauen alle Sorten sind


- Möpse und Muschis symbolisieren in der tiefen Psychologie und Mythologie die Trophäe oder Ernährung und die Geburt oder Offenbarung 

Die Muschis sind die Abyssus oder Abgrund, wo aus der Feuchtigkeit und Wärme der Samen alles entsteht und aus Dunkelheit geboren wird , die neigungsarme Jungs gucken und haben Sehnsucht nach abyssus oder Muschis 


- Das Wort ,, Mutter ,, kommt von Muschii , das Wort Vater oder ,, Pader,, ursprünglich kommt von Penis . Beide bedeuten Vermischung der Wärme des Samens und Feuchtigkeit der muschii  

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 18:32

Sorry aber ich muss echt grad so lachen!!

Ich lese deine schrägen Erklärungen wirklich immer total gerne und muss über deine Versuche in Worte zu fassen was du denkst, meistens grinsen. Vielleicht gerade wegen meinem beschränkten Hirn. Aber egal...

Bleib so!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 19:04
In Antwort auf didivah

Sorry aber ich muss echt grad so lachen!!

Ich lese deine schrägen Erklärungen wirklich immer total gerne und muss über deine Versuche in Worte zu fassen was du denkst, meistens grinsen. Vielleicht gerade wegen meinem beschränkten Hirn. Aber egal...

Bleib so!

man merkt aber deine Verbitterung anstatt deine Freude 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März um 19:10
In Antwort auf mannausbw

Er ist ein gesunder Mann, sei froh. 

Warum bist du oben ohne? Ist das hier FKK? 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März um 9:28

Ich wollte auch grade meinen Oberkörper hier reinposten^^ 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. März um 10:40

Schon möglich, dass es sich da um ne Pornosucht / Onlinesexsucht handelt. Anhaltspunkte dafür wären
- dass er guckt, sobald er die Gelegenheit dazu hat (spricht für nen gewissen Suchtdruck)
- dass er evtl. deshalb weniger Sex will - schließlich hat er sein Pulver schon verschossen - und du dadurch ein schlechtes Gefühl hast (-> negative Auswirkungen aufs Alltagsleben)
- dass sich das Ganze für ne Weile bessert, wenn du ihn drauf ansprichst, aber dann wieder zum alten Zustand zurückkehrt (-> zumindest teilweiser Kontrollverlust).

Der Punkt ist aber, dass das letztlich nicht dein Problem ist, sondern seins. Du kannst ihn natürlich nochmal drauf ansprechen und ihm auch nen Suchttest aus dem Internet vorlegen (lässt sich einfach per Google finden), um seine Gedanken etwas ins Rollen zu bringen, aber natürlich steht nicht jeder auf so viel Selbsterkenntnis. Wenn du dir sicher bist, dass er sich des Problems bewusst ist, aber nix unternehmen will/kann, dann bleibt dir nur noch übrig, zu gucken, wie du damit klarkommst und wo für dich die Grenze ist. Wenn du dazu neigst, seinen Konsum und seine Zurückweisung persönlich zu nehmen, dann ist die Grenze halt schneller erreicht.

lg
cefeu

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März um 18:59

Zwitter 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen