Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieso fühle ich mich so schnell eingeengt von Männern?

Wieso fühle ich mich so schnell eingeengt von Männern?

2. März 2009 um 18:13

Grundsätzlich fühle ich mich immer sehr schnell von einem Mann bedrängt, hab das Gefühl ich hab selber keinen Freiraum mehr für mich und meine Freunde. Jetzt habe ich einen Mann kennengelernt den ich wirklich sehr mag, aber mir ist es trotzdem manchmal zu viel mit ihm...
Woran liegt dass? Kennt ihr sowas auch?

Mehr lesen

2. März 2009 um 18:30

Also bin ich nicht "unnormal"?
Mir kam es bisher so vor, als wenn niemand ein Problem damit hat NUR ICH.
Es gehtmnicht nur darum dass ich mehr Zeit für mich will, sondern auch dass es mich n bisschen stört, wenn ein Mann mich zu oft anruft oder insgesamt eben der Kontakt.An sich ist es glaube ich nicht zu viel aber mir ist es einfach zu viel. Ich weiß nicht woran das liegt mit meinen Freundinnen könnte ich den fast den ganzen Tag telefonieren, reden etc. Als ich mit meiner Schwester da mal drüber geredet habe meinte sie dass wenn ich es wirklich so empfinde, dass mir die Typen dann nicht wirklich etwas bedeuten können... Aber bei dem den ich jetzt kennengelernt habe bin ich mir schon sehr sicher dass ich ihn mag!!

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

2. März 2009 um 19:23

Nicht richtig nerven
aber ich fühle mich einfach eingeengt wenn ich weiß dass er jeden Tag Kontakt will. Im Grunde ist er ja noch fremd für mich ich kenne ihn ja noch nicht lange(Knapp 4 Monate) und wenn dann da auf einmal jemand ist, der mich "ständig" sehen will, wissen will was ich mache etc. dann stört mich das eben. Ich hab es schon mal vorsichtig angesprochen aber er hats mir glaub ich bisschen übel genommen

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen