Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wielange halte ich das noch durch

Wielange halte ich das noch durch

6. November 2008 um 13:52 Letzte Antwort: 14. November 2008 um 12:50

Ich ahbe mich heute mal hier angemeldet und auch schon einige Kommentare unter Themen geschrieben, aber irgendwie scheint bei mir alles anders zu sein. Oder doch nicht ? Ich fange einfach mal an:
Ich habe meinen Freund vor 6 Jahren übers Internet kennen und lieben gelernt. Bin auch ziemlich schnell schwanger geworden....eigentlich hätte alles super sein können. Aber ich ahbe dann rausgefunden, dass er noch weiter mit anderen Frauen chattet, obwohl ich schwanger war. ich muss dazu sagen, dass wir beide nicht zusammen gewohnt haben, da wir beide 200 km auseinander wohnten. haben uns aber jedes WE gesehen und ich habe gedacht, dass wir glücklich sind. Unsere Kleine war 4 Monate auf der Welt, dann habe ich durch Zufall Nachrichten in seinem Handy gefunden und dacte ich bekomme eine Faust ins Gesicht. Er hat sich doch echt mit anderen Frauen getroffen und da lief auch was. Das habe ich erfahren, indem ich diese Frau einfach angerufen habe. Sie wusste ja nicht einmal, dass er ein Kind hat und genauso wenig von mir. Das war echt heftig. Als ich ihm das alles an den Kopf geschmiessen ahbe, hat er es bis aufs Messer abgestrichten...und ich blöde Kuh ahbe ihm auch noch geglaubt. Er hat mir erzählt, dass diese Frau ihm schon seid Wochen hinterher rennt.
Naja aber das Vertrauen war weg. Habe ihn dann Monate später bei einer Flirtseite gefunden. Denn ich habe dann echt adas ganze Inet durchgesucht und er war ja auch immer so dumm und hat sein Bild ins Profil gesetzt.
Irgendwann könnte ich nicht mehr....ich habe nur geweint und habe dann angefangen zutrinken. Was er allerdings erst vor 6 Monaten gemerkt hat, als wir dann doch mal zusammen gezogen sind. Wir haben uns beide einen Laden hier aufgebaut und alles war eigentlich schön. Nur mit dem trinken kam er nicht klar und der Sex blieb völlig auf der Strecke..w.as ich aber sehr gut verstehen kann. Ich habe ihn gebeten mir zuhelfen bei dieser Sucht, aber es kamen nur Vorwürfe von ihm. Vor 14 tagen habe ich dann zufällig gesehen, dass er wieder chattet und ich habe rausgefunden, wie sein Nick ist. Dort habe ich dann gesehen, dass er schon seid über 2 Jahren dort chattet und habe auch erfahren, das er dort wie wild flirtet und sich auch mit anderen Frauen treffen wollte....oder vielleicht auch hat. Er streitet dieses natürlich auch wieder ab. habe dann auf seinem Rechner Bilder von anderen Frauen gefunden und diese waren echt eindeutig.....möchte da nicht weiter darauf eingehen, da diese sehr intim waren.
Ich ahbe bitterlich geweint und nach dem Warum gefragt. Er meinte, es sei nur Neugier...aber kann man sowas glauben?
Nun ist er wieder ausgezogen und im Moment gehe ich durch die Hölle. Er gibt mir die Schuld am scheitern unserer Beziehung...wegen dem Trinken. Aber eigentlich hat doch alles angefangen, weil er mich betrogen hat und nicht einmal ehrlich zu mir war.
Ich trinke jetzt auch nicht mehr...aber trotzdem sagt er zu mir...er brauch Zeit. Er weiß nicht ob er noch die Beziehung will. Das schlimme ist ja, unsere Kleine liebt diesen Mann abgöttisch und ich ja auch ...sonst würde ich das nicht mit mir machen lassen.
Vielleicht ist es aber auch die Angst, dass ich dann alleine dastehe...nur mit meiner Kleinen. Denn einen Job habe ich ja nun auch nicht mehr, da wir den Laden geschlossen haben.
Ich weiß echt nicht mehr weiter. ich schreibe ihm Mails und versuche ihm zuerklären, was in mir vorgeht...wie ich leide.....
Aber er versteht es nicht...er macht mir nur Vorwürfe und meint ich sollte ihn nicht drängen.
Weiß von euch einer weiter??????

Mehr lesen

7. November 2008 um 9:08

Laß dich mal ganz fest drücken!!!!!!!!
oh Mann,da hast du ein ganz schönes Päckchen zu tragen,wenn ich deine
Geschichte so durchlese kommt mir als erstes der Gedanke,dieser Mann ist
es nicht wert das du ihm auch nur eine Träne hinterherweinst,ist immer leicht gesagt von außen,ihr habt auch ein gemeinsames Kind ich weiß,aber der
Vater wird er ja immer bleiben.Und was hat deine Maus davon das du dich
so kaputtmachen läßt und was er da abgezogen hat das ist sowas von mies
er hat in meinen Augen weder Skrupel noch Hemmungen er trampelt auf
den Gefühlen seiner kleinen Familie rum,er hat dich nicht verdient!
Ich schick dir ganz viel Kraft das wird nicht einfach werden,aber du wirst es auch
alleine schaffen,ganz lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2008 um 12:36
In Antwort auf an0N_1282937899z

Laß dich mal ganz fest drücken!!!!!!!!
oh Mann,da hast du ein ganz schönes Päckchen zu tragen,wenn ich deine
Geschichte so durchlese kommt mir als erstes der Gedanke,dieser Mann ist
es nicht wert das du ihm auch nur eine Träne hinterherweinst,ist immer leicht gesagt von außen,ihr habt auch ein gemeinsames Kind ich weiß,aber der
Vater wird er ja immer bleiben.Und was hat deine Maus davon das du dich
so kaputtmachen läßt und was er da abgezogen hat das ist sowas von mies
er hat in meinen Augen weder Skrupel noch Hemmungen er trampelt auf
den Gefühlen seiner kleinen Familie rum,er hat dich nicht verdient!
Ich schick dir ganz viel Kraft das wird nicht einfach werden,aber du wirst es auch
alleine schaffen,ganz lieben Gruß

Mache immer mehr falsch
Danke für deine lieben Zeilen....eigentlich sehe ich es ja genauso, aber mein Herz sagt was anderes. Aber eins habe ich jetzt gelernt.....dank vielen lieben Menschen hier. ich schaue jetzt nach vorn...habe mich neu beworben....gehe wieder ins Solarium(denn das habe ich alles nicht mehr gemacht), war wieder beim Frisör und habe mich auch wieder beim Fitness angemeldet. ich habe wahrscheinlich den grössten fehler meines Lebens gemacht....ich habe ihn jeden Tag angerufen...Nachrichten und Mails geschrieben. Wollte doch nur Gewissheit, dass er sich wieder für mich und unsere kleine Familie entscheidet. Und ich habe gemerkt, dass ich damit noch das letzte kleine Fünkchen Hoffnung kaputt mache. Aber das wird sich ändern...ich werde mich nicht mehr melden und wenn ich ihm..oder wir...ihm wirklcih was bedeuten, dann wird er sich melden und wenn nicht???? Tja..dann soll es so sein.....und er will wirklich nicht mehr. Aber ich werde meine Selbstachtung nicht verlieren. Werde nächte Woche zu ihm fahren und klären, wie das mit unserer Kleinen weitergeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2008 um 0:14
In Antwort auf vi_12565068

Mache immer mehr falsch
Danke für deine lieben Zeilen....eigentlich sehe ich es ja genauso, aber mein Herz sagt was anderes. Aber eins habe ich jetzt gelernt.....dank vielen lieben Menschen hier. ich schaue jetzt nach vorn...habe mich neu beworben....gehe wieder ins Solarium(denn das habe ich alles nicht mehr gemacht), war wieder beim Frisör und habe mich auch wieder beim Fitness angemeldet. ich habe wahrscheinlich den grössten fehler meines Lebens gemacht....ich habe ihn jeden Tag angerufen...Nachrichten und Mails geschrieben. Wollte doch nur Gewissheit, dass er sich wieder für mich und unsere kleine Familie entscheidet. Und ich habe gemerkt, dass ich damit noch das letzte kleine Fünkchen Hoffnung kaputt mache. Aber das wird sich ändern...ich werde mich nicht mehr melden und wenn ich ihm..oder wir...ihm wirklcih was bedeuten, dann wird er sich melden und wenn nicht???? Tja..dann soll es so sein.....und er will wirklich nicht mehr. Aber ich werde meine Selbstachtung nicht verlieren. Werde nächte Woche zu ihm fahren und klären, wie das mit unserer Kleinen weitergeht.

Das hört sich gut an
und das nach der kurzen Zeit!Respekt!Ich denke du machst das genau richtig.Selbst
wenn er sich jetzt umentscheiden würde,das Vertrauen zu ihm kannst du nicht mehr
aufbauen,und was nützt dir ein Mann an deiner Seite bei dem du ständig Angst haben mußt das er fremdgeht wenns mal zu hause nicht so läuft,du hättest wahr-
scheinlich ständig das Gefühl für ihn perfekt sein zu müssen keine Schwächen haben zu dürfen damit er nicht zu ner anderen rennt,das kanns ja auch nicht sein,
oder?es muß ja im Leben auch noch was anderes geben.ich schick dir jetzt ganz viel Glück für die nächste Zeit und mach weiter so!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2008 um 15:42
In Antwort auf an0N_1282937899z

Das hört sich gut an
und das nach der kurzen Zeit!Respekt!Ich denke du machst das genau richtig.Selbst
wenn er sich jetzt umentscheiden würde,das Vertrauen zu ihm kannst du nicht mehr
aufbauen,und was nützt dir ein Mann an deiner Seite bei dem du ständig Angst haben mußt das er fremdgeht wenns mal zu hause nicht so läuft,du hättest wahr-
scheinlich ständig das Gefühl für ihn perfekt sein zu müssen keine Schwächen haben zu dürfen damit er nicht zu ner anderen rennt,das kanns ja auch nicht sein,
oder?es muß ja im Leben auch noch was anderes geben.ich schick dir jetzt ganz viel Glück für die nächste Zeit und mach weiter so!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!

Auch das noch
ich habe heute eine Sendung im Fernsehen gesehen, da war so eine Nerven-Arzt-Tante (weiß den Namen jetzt nicht mehr), die da Paaren bei ihren Beziehungsproblemen Tips gibt. Und genau meine Situation würde dort nachgespielt. Das war echt der Hammer....Der Mann sucht sich seine sexuelle Bestätigung im Internet , schaut sich ständig Sex-Seiten an und flirte auf Singleseiten und seine Frau spricht ihn nicht direkt drauf an....sie sagt ihm nicht wieso das weh tut (was ich aber schon getan habe) ...hate nie nach deisem Warum gefragt....sondern siet schluckt den Kummer und Schmerz runter und spült dieses mit Alkohol runter, da sie eh keine richtigen Antworten darauf bekommt. Genau wie bei mir und ich wollte ja nicht immer streiten mit ihm deswegen. Er meinte sogar, ich will ihn nur kontrollieren...vertraue ihm nicht (was ich auch nicht mehr getan habe...ist ja logisch). Aber nicht diese Frau war schuld...sondern der Mann. Er war süchtig......er ist Online-Sex-süchtig. Habe dann gleich gegooglte und der Hammer ist, es passt so zu ihm.(wow...sowas gibt es wirklich). Es passt alles.....jeden Punkt könnte er mit ja beantworten. Wie bekomme ich ihn nur dazu, dass er diese Fragen beantwortet??? Oder das er sich mal diese Seite anschaut? Möchte ihm doch nur die Augen öffnen...so dass er mich endlich mal versteht, wie weh sowas tut. Im Moment haben wir keinen Kontakt (naja ein Tag fast...lach).....und ich möchte auch nicht wieder anfangen. Denn wenn er sich nicht meldet, sehe ich, dass wir ihm als Familie scheißegal sind. Ihr fragt euch jetzt bestimmt, warum ich das jetzt noch will, dass er diesen Test macht??!!
Ganz einfach...ich habe wieder Hoffnung gefasst....wenn er es hinbekommt, dann haben wir vielleicht auch noch eine Chance. Obwohl ich mich (danke euch hier) auch schon verändert habe. Ich war im Solarium.....habe meine Haare neu gemacht und ab morgen gehts wieder ins Studio. Ich schminke mich wieder und versuche wieder schick zu sein. Wow...und das wirkt schon...ich fühle mich besser....trinke wie gesagt auch nicht mehr....und das jetzt schon 3 Wochen...außer einem Rückschlag. Und darauf bin ich wirklich nicht stolz.(auf den Rückschlag).
War heute einkaufen und es haben sogar schon die Männer wieder nach mir geschaut.....2 haben gepfiffen.....das ist EINE GEILE Bestätigung.....das ist echt der Hammer. Aber irgendwie liebe ich diesen Mann noch und wenn es wirklich so ist, wie ich denke, dann haben wir doch noch eine Chance???? Oder was meint ihr???? Doch wie bekomme ich ihn dazu??? Keiner gibt zu dass er süchtig ist...habe es doch auch nie getan. Für mich persönlich schon und das ist schon ein großer Schritt. Und ich mache weiter...ich arbeite an mir....jeden Tag einen kleinen Schritt....aber die Liebe bleibt. Ich finde zwar zu mir selber und ich weiß auch nicht wie er auf diese Veränderung reagieren wird...aber diese Sachen mache ich nur für mich...für mich und mein Selbstbewusstsein. Vielleicht habe ich mich auch gehen lassen.....und habe es nicht gemerkt. Habe mir keine sexy Klamotten mehr gekauft... nichts. Aber auch das ändert sich....morgen gehts los....freu
Wisst ihr was ich meine??? ich baue mich wieder auf....mache mich wieder anziehend...aber das ändert an die Liebe zu ihm nichts. Ich mache es für mein Selbstbewusstsein und das brauch ich auch. Vielleicht bin ich danach stärker...wer weiß????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2008 um 0:55
In Antwort auf vi_12565068

Auch das noch
ich habe heute eine Sendung im Fernsehen gesehen, da war so eine Nerven-Arzt-Tante (weiß den Namen jetzt nicht mehr), die da Paaren bei ihren Beziehungsproblemen Tips gibt. Und genau meine Situation würde dort nachgespielt. Das war echt der Hammer....Der Mann sucht sich seine sexuelle Bestätigung im Internet , schaut sich ständig Sex-Seiten an und flirte auf Singleseiten und seine Frau spricht ihn nicht direkt drauf an....sie sagt ihm nicht wieso das weh tut (was ich aber schon getan habe) ...hate nie nach deisem Warum gefragt....sondern siet schluckt den Kummer und Schmerz runter und spült dieses mit Alkohol runter, da sie eh keine richtigen Antworten darauf bekommt. Genau wie bei mir und ich wollte ja nicht immer streiten mit ihm deswegen. Er meinte sogar, ich will ihn nur kontrollieren...vertraue ihm nicht (was ich auch nicht mehr getan habe...ist ja logisch). Aber nicht diese Frau war schuld...sondern der Mann. Er war süchtig......er ist Online-Sex-süchtig. Habe dann gleich gegooglte und der Hammer ist, es passt so zu ihm.(wow...sowas gibt es wirklich). Es passt alles.....jeden Punkt könnte er mit ja beantworten. Wie bekomme ich ihn nur dazu, dass er diese Fragen beantwortet??? Oder das er sich mal diese Seite anschaut? Möchte ihm doch nur die Augen öffnen...so dass er mich endlich mal versteht, wie weh sowas tut. Im Moment haben wir keinen Kontakt (naja ein Tag fast...lach).....und ich möchte auch nicht wieder anfangen. Denn wenn er sich nicht meldet, sehe ich, dass wir ihm als Familie scheißegal sind. Ihr fragt euch jetzt bestimmt, warum ich das jetzt noch will, dass er diesen Test macht??!!
Ganz einfach...ich habe wieder Hoffnung gefasst....wenn er es hinbekommt, dann haben wir vielleicht auch noch eine Chance. Obwohl ich mich (danke euch hier) auch schon verändert habe. Ich war im Solarium.....habe meine Haare neu gemacht und ab morgen gehts wieder ins Studio. Ich schminke mich wieder und versuche wieder schick zu sein. Wow...und das wirkt schon...ich fühle mich besser....trinke wie gesagt auch nicht mehr....und das jetzt schon 3 Wochen...außer einem Rückschlag. Und darauf bin ich wirklich nicht stolz.(auf den Rückschlag).
War heute einkaufen und es haben sogar schon die Männer wieder nach mir geschaut.....2 haben gepfiffen.....das ist EINE GEILE Bestätigung.....das ist echt der Hammer. Aber irgendwie liebe ich diesen Mann noch und wenn es wirklich so ist, wie ich denke, dann haben wir doch noch eine Chance???? Oder was meint ihr???? Doch wie bekomme ich ihn dazu??? Keiner gibt zu dass er süchtig ist...habe es doch auch nie getan. Für mich persönlich schon und das ist schon ein großer Schritt. Und ich mache weiter...ich arbeite an mir....jeden Tag einen kleinen Schritt....aber die Liebe bleibt. Ich finde zwar zu mir selber und ich weiß auch nicht wie er auf diese Veränderung reagieren wird...aber diese Sachen mache ich nur für mich...für mich und mein Selbstbewusstsein. Vielleicht habe ich mich auch gehen lassen.....und habe es nicht gemerkt. Habe mir keine sexy Klamotten mehr gekauft... nichts. Aber auch das ändert sich....morgen gehts los....freu
Wisst ihr was ich meine??? ich baue mich wieder auf....mache mich wieder anziehend...aber das ändert an die Liebe zu ihm nichts. Ich mache es für mein Selbstbewusstsein und das brauch ich auch. Vielleicht bin ich danach stärker...wer weiß????

Ich weiß nicht...........
ich kann dich einerseits schon verstehn das in dir die Hoffnung keimt das es
für euch noch ne Chance gibt,aber ich hätte da doch einige Bedenken könntest du
diesem Mann wirklich wieder zu 100%vertrauen,würdest du dich nicht selbst
unter Druck setzen dafür verantwortlich zu sein das es für ihn immer heile Welt
zu Hause ist ,ich stell mir das ziemlich anstrengend vor und ich glaube hätte bei
jeder noch so kleinen Auffälligkeit das Gefühl da is was der hat wieder eine usw.
weiß nicht könnte glaube nicht mehr den Schritt zurückgehn du bist jetzt schon
auf so nem guten Weg vielleicht nimmst du dir die chance nen tollen Mann
kennenzulernen der dich liebt ,respektiert und der deine Liebe auch wert ist.
Wie gesagt ich habe den Eindruck das er unter den Umständen wie sie bei
euch sind nicht sonderlich leidet wenn er jetzt um dich kämpfen würde,weil
er BEREUT,würde ich sagen ok du könntest deine Bedingungen für einen
Neuanfang stellen(Paar-Therapie....usw.) aber so...ich weiß nicht ,höre ganz arg
in dich rein,was du willst im Leben...ich wünsch dir so viel Glück wies nur geht
das es egal wie immer nur noch nach oben geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2008 um 12:50

Hallo erstmal!
Ich weiss wie man sich fühlt wenn man das Gefühl hat betrogen und belogen zu werden!
Ich weiss wie es ist um eine Familie und eine existenz zu bangen weil der Partner untreu ist oder man vermutet das er es sein könnte!

Ich finde es auch gut das du das mit dem Trinken aufgegeben hast! Das bringt dir nur noch mehr Probleme.

Als erstes musst du schauen das du stark bist nicht nur für dich sondern auch für deine kleine!

Vergiss diesen Typen und vor allem lass dir nicht alleine die Schuld für das scheitern eurer Beziehung geben.

Zu soetwas gehören immer zwei!

Ich kann verstehen das du an deinem Partner hängst nicht zuletzt weil er der Vater deines Kindes ist.

Aber glaubst du nicht das du ohne in besser dran bist!

Jeder Mensch hat das Recht glücklich zu sein und mit einem Partner der dich nur Betrügt und Belügt, verbaust du dir vieleicht die Chance jemanden zu finden der dich verdiehnt hat, der dich Liebt, dich auf Händen trägt und dich glücklich macht.

Ich bin auch der Meinung wenn eine Partnerschaft so ist, das einer dadurch in eine Sucht getrieben wird, hat sowieso keinen Wert und wenn er dir dann nicht Hilft und dich unterstützt was willst du noch von dem?

Fange mal an für dich und deine Tochter Kraft zu sammeln. Nimm ein Schönen Schaumbad, ess Schokolade tue dir einfach mal was gutes. Geh mal mit Freunden weg und entdecke für dich die Welt wieder neu! Soetwas gibt Kraft und glaub mir immer dort wo eine Tür zu geht geht auch eine andere Wieder auf!

Ich wünsche Dir viel glück und den Mut die richtige Entscheidung zu treffen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper