Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wiedersehen nach acht Jahren...

Wiedersehen nach acht Jahren...

22. März 2010 um 19:10

Für folgende Situation hätte ich gerne eure Meinung:
vor etwa acht Jahren habe ich mich in einen damaligen Kommilitonen verliebt. Wir haben damals viel Zeit miteinander verbracht, bis in die Nacht hinein geredet. Ich war damals sehr verliebt in ihn, habe dann sogar meinen damaligen Freund verlassen. Dann allerdings erfuhr ich, dass auch er in einer Beziehung war. Wir beide hatten uns nie von unseren Beziehungen erzählt. Irgendwie wurde aus uns dann auch nichts, er zog weg und wir verloren uns aus den Augen. Zwei Jahre später rief ich ihn mal wieder an um ihm zum Geburtstag zu gratulieren. Wir redeten ewig und er meinte, er sei gerade in der Stadt, ob wir uns nicht treffen wollten. Zu dem Zeitpunkt waren wir beide solo, erzählten uns das auch. Wir trafen uns die Tage danach noch ein paar Mal (er war bei seinen Eltern zu Besuch), redeten wieder ewig, schauten uns durchdringend an, aber mehr passierte nicht. Bis er wieder zurück in seinen Wohnort ging.
Wir hatten danach noch einige Male Mailkontakt, er lud mich auch zu sich ein. Aber ich konnte damals nicht weg, da an der Uni viel los war. Und so verloren wir nach einigen Monaten den Kontakt dann wieder. Hin und wieder mailten wir noch, irgendwann nur noch an unseren Geburtstagen. Vor etwa vier Wochen schickte er mir dann ganz unverhofft eine Mail, erkundigte sich mich nach meinem Befinden und machte den Vorschlag, wir könnten uns doch wieder einmal Treffen. Das taten wir dann auch. Zwei Abend verbrachten wir miteinander, redeten wieder Stunden miteinander, schauten und dabei tief in die Augen. Ich war gleich wieder Feuer und Flamme für ihn, das Herzklopfen von damals war zurück und damit aber auch die Ungewissheit, was das mit uns beiden ist. Zwei Tage nach diesen beiden Treffen machte er den Vorschlag wir könnten uns nochmals kurz vor seiner Abreise sehen. Und wir trafen uns für ein halbes Stündchen auf einen Kaffee. Dann fuhr er zurück in seinen jetzigen Wohnort. Ich schrieb ihm eine Mail, dass mich unser Wiedersehen sehr gefreut habe und er antwortete gleich zurück, wie schön er es fand mich wieder gesehen zu haben. Dann mailten wir einige Tage hin und her, in ein paar Tagen werden wir uns wieder sehen.
Was meint ihr?
Ob er etwas für mich empfindet?
Mehr als Freundschaft?
Soll ich ihm meine Gefühle gestehen?
Ich habe Angst, dass er wir uns nun noch einmal sehen, er wieder weg muss und dann alles wieder verebbt. Ich habe sehr große Gefühle für ihn und würde ihm das gerne auch sagen. Seit Freitag habe ich mich ihm gegenüber etwas rar gemacht, da ich denke, es ist nicht gut, wenn ich ihm jeden Tag oder zumindest jeden zweiten schreibe. Aber vielleicht ist das auch falsch, ich bin ziemlich verwirrt.
Würde mich über ein paar Feedbacks freuen.

Mehr lesen

22. März 2010 um 22:08


Naja, du scheinst ja auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck bei ihm hinterlassen zu haben, sodass er immer wieder an dich denkt und sich bei dir meldet.
Ich würde es ihm auch sagen, dann weißt du endlich, woran du bist.
ich drück dir alle daumen...
das wird schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Völlig verzweifelt
Von: wynda_11956081
neu
20. April 2010 um 0:16
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen