Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Wiedersehen nach 10 Jahren- Gibt es eine Chance?

Letzte Nachricht: 27. September um 13:30
F
fleury
23.09.23 um 14:52

Hallo Ihr Lieben,
ich habe vor ein paar Wochen einen Mann wieder getroffen. Das letzte Mal, dass wir uns sahen, ist zehn Jahre her. Er war damals gerade 20. Ich war schon 27. Wir haben uns damals durch Bekannte kennen gelernt. Es ist nie etwas zwischen uns gelaufen, er gestand mir aber irgendwann, dass er sich in mich verliebt hatte. Daraufhin brach der Kontakt ab. Er war mit zu dieser Zeit noch zu jung und zu unreif. Ich hatte auch nicht wirklich Interesse an ihm, da ich zu der Zeit in jemand anderen verliebt war. 
Er war ziemlich enttäuscht von meine Abfuhr.
Vor etwa vier Wochen sah ich ihn durch Zufall bei Facebook. 
Ich weiß nicht warum, aber ich schickte ihm eine Freundschaftsanfrage, welche er auch kurz darauf annahm. 
Er schrieb mir dann auch kurz darauf, dass er sich freue, dass ich ihm eine Freundschafts Anfrage gemacht habe, und dass er dachte, er traut seinen Augen nicht.
Darauf hin haben wir etwas hin und her geschrieben. 
Er fragte mich dann nach etwa einer Woche ob ich nicht Lust hätte, mich wieder mit ihm zu treffen. Dies taten wir dann auch, in einer Bar in der Nähe.
Als er an diesem Abend auf mich zukam, war es direkt um mich geschehen!
Ich habe keine Ahnung, was passiert ist, aber ich war völlig hin und weg.
Wir haben einen sehr netten Abend zusammen verbracht haben ein bisschen was getrunken und uns über alte Zeiten unterhalten. Es gab keinen Moment, in dem wir geschwiegen haben. Es war ein wunderschöner Abend. 
Sein ganzes Auftreten, seine Sichtweise, die Art, wie er mit mir gesprochen hat. 
Wir verabschiedeten uns dann, ohne geklärt zu haben, ob wir uns wieder sehen. Er schrieb mir, als er zu Hause war, dass ich noch genauso wie früher bin und es sehr schön gefunden hat und dass wir dies gerne wiederholen könnten. In den Tagen danach schrieben wir viel darüber, dass er früher in mich verliebt war und ich ihm eine Abfuhr erteilt hatte. Ich habe ihm erklärt, dass zu dem Zeitpunkt einfach alles unpassend war und ich noch nicht wusste, was ich wollte. 
Die Tage danach kam nicht mehr viel von ihm, er antwortete teilweise nicht mal auf meine Nachrichten. 

Ich fragte ihn dann vor drei Tagen, ob wir uns treffen wollen. er sagte, er müsste sehen, ob er es zeitlich schaffe. Ich schrieb dann, dass er sich einfach melden soll, wenn er Zeit und Lust hat. Seitdem kam nichts mehr.
Ich weiß nicht, woran es liegt oder was ich jetzt machen soll. Soll ich abwarten oder den Kontakt wieder beenden?
Ich hab nur ein einziges Problem: Ich habe mich unsterblich in diesen Mann verliebt. 
Ich kann seit dem Treffen an nichts anderes mehr denken und würde ihn am liebsten sofort wieder sehen, bin nur nicht sicher, ob es bei ihm auch so ist. 


 

Mehr lesen

det92
det92
23.09.23 um 16:34

Ich würde es bei schönen Erinnerungen belassen. 😊 Das kann euch keiner nehmen.

Ich glaube dein Bauchgefühl damals ob des Altersunterschiedes war schon richtig.

 

3 -Gefällt mir

L
lissy1208
23.09.23 um 17:27

Ich weiss nicht, ob der Altersunterschied das Problem ist. Aber so wie Du schreibst, wenn er Dir nicht mehr auf Nachrichten antwortet, ist es ja klar, dass er kein Interesse mehr dran hat, den Kontakt zu Dir aufrecht zu erhalten - aus welchen Gründen auch immer. An Deiner Stelle würde ich das einfach akzeptieren.

5 -Gefällt mir

I
ich2022
25.09.23 um 19:08
In Antwort auf fleury

Hallo Ihr Lieben,
ich habe vor ein paar Wochen einen Mann wieder getroffen. Das letzte Mal, dass wir uns sahen, ist zehn Jahre her. Er war damals gerade 20. Ich war schon 27. Wir haben uns damals durch Bekannte kennen gelernt. Es ist nie etwas zwischen uns gelaufen, er gestand mir aber irgendwann, dass er sich in mich verliebt hatte. Daraufhin brach der Kontakt ab. Er war mit zu dieser Zeit noch zu jung und zu unreif. Ich hatte auch nicht wirklich Interesse an ihm, da ich zu der Zeit in jemand anderen verliebt war. 
Er war ziemlich enttäuscht von meine Abfuhr.
Vor etwa vier Wochen sah ich ihn durch Zufall bei Facebook. 
Ich weiß nicht warum, aber ich schickte ihm eine Freundschaftsanfrage, welche er auch kurz darauf annahm. 
Er schrieb mir dann auch kurz darauf, dass er sich freue, dass ich ihm eine Freundschafts Anfrage gemacht habe, und dass er dachte, er traut seinen Augen nicht.
Darauf hin haben wir etwas hin und her geschrieben. 
Er fragte mich dann nach etwa einer Woche ob ich nicht Lust hätte, mich wieder mit ihm zu treffen. Dies taten wir dann auch, in einer Bar in der Nähe.
Als er an diesem Abend auf mich zukam, war es direkt um mich geschehen!
Ich habe keine Ahnung, was passiert ist, aber ich war völlig hin und weg.
Wir haben einen sehr netten Abend zusammen verbracht haben ein bisschen was getrunken und uns über alte Zeiten unterhalten. Es gab keinen Moment, in dem wir geschwiegen haben. Es war ein wunderschöner Abend. 
Sein ganzes Auftreten, seine Sichtweise, die Art, wie er mit mir gesprochen hat. 
Wir verabschiedeten uns dann, ohne geklärt zu haben, ob wir uns wieder sehen. Er schrieb mir, als er zu Hause war, dass ich noch genauso wie früher bin und es sehr schön gefunden hat und dass wir dies gerne wiederholen könnten. In den Tagen danach schrieben wir viel darüber, dass er früher in mich verliebt war und ich ihm eine Abfuhr erteilt hatte. Ich habe ihm erklärt, dass zu dem Zeitpunkt einfach alles unpassend war und ich noch nicht wusste, was ich wollte. 
Die Tage danach kam nicht mehr viel von ihm, er antwortete teilweise nicht mal auf meine Nachrichten. 

Ich fragte ihn dann vor drei Tagen, ob wir uns treffen wollen. er sagte, er müsste sehen, ob er es zeitlich schaffe. Ich schrieb dann, dass er sich einfach melden soll, wenn er Zeit und Lust hat. Seitdem kam nichts mehr.
Ich weiß nicht, woran es liegt oder was ich jetzt machen soll. Soll ich abwarten oder den Kontakt wieder beenden?
Ich hab nur ein einziges Problem: Ich habe mich unsterblich in diesen Mann verliebt. 
Ich kann seit dem Treffen an nichts anderes mehr denken und würde ihn am liebsten sofort wieder sehen, bin nur nicht sicher, ob es bei ihm auch so ist. 


 

würde sagen,

damals, vor 10 Jahren,
war ER unpassend für dich
und nun bist DU unpassend für ihn -

da  er vielleicht eine passende Partnerin für Familiengründung u.a.m.
sucht bzw schon hat.

Jedoch schmeichelte ihm sicher  dein Bemühen um Kontaktaufnahme 

 

2 -Gefällt mir

Anzeige
hardy
hardy
25.09.23 um 19:56

Karma ist ein Bumerang.

Vielleicht geht es ihm ähnlich wie dir, aber hat Angst, nochmals so verletzt zu werden.

Es bleibt dir nichts anderes übrig, als abzuwarten und Tee zu trinken.
Vielleicht meldet er sich wieder, aber bombadiere ihn nicht mit deinen Nachrichten.

 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
ich2022
25.09.23 um 20:03
In Antwort auf hardy

Karma ist ein Bumerang.

Vielleicht geht es ihm ähnlich wie dir, aber hat Angst, nochmals so verletzt zu werden.

Es bleibt dir nichts anderes übrig, als abzuwarten und Tee zu trinken.
Vielleicht meldet er sich wieder, aber bombadiere ihn nicht mit deinen Nachrichten.

 

Wäre er über eine eventuelle Abfuhr verletzt gewesen, hätte er wahrscheinlich ihr Kontaktangebot ignoriert. 

1 -Gefällt mir

hardy
hardy
25.09.23 um 22:29
In Antwort auf ich2022

Wäre er über eine eventuelle Abfuhr verletzt gewesen, hätte er wahrscheinlich ihr Kontaktangebot ignoriert. 

Würde ich so nicht vermuten. Nach 10 Jahren ist viel in Vergessenheit geraten.
Das Unterbewusstsein blendet absichtlich die schlechten Erfahrungen aus, daher behaupten ja auch alle, das früher alles besser war.
Der Kerl war in sie damals verknallt - solche Gefühle bleiben in guter Erinnerung und dann meldet sich die Angebetete nach 10 Jahren plötzlich. Da spielen mal schnell die alten, guten Erinnerungen durch die Gehirnwindungen, die Neugierde wächst.

Auch der Abend scheint wohl gut gewesen zu sein, nur hinterher - die Gespräche auch über das schlechte Timing - sind vielleicht die Bedenken und die Ängste gewachsen. Erinnerungen an früher und die Überlegung, ob er sich nochmals darauf einlassen möchte.

1 -Gefällt mir

Anzeige
det92
det92
25.09.23 um 22:43

Ich glaube auch, dass für einen 30 Jährigen fas Potential für Familiengründung exorbitant ist.

Gefällt mir

herr_kules
herr_kules
27.09.23 um 13:30

Wenn du unsterblich in ihn verliebt bist, dann musst du's drauf anlegen. Frag ihn, ob er nächstes Wochenende was vorhat, und begründe dies kurz, aber von Herzen mit etwas positivem, z.B. dass du gerne Zeit mit ihm verbringst. Kommt eine Absage, dann abhaken. Wenn er zusagt oder einen Alternativvorschlag macht, kannst du von da aus mit Liebe weiter arbeiten. Aber wie andere auch schreiben, besser nicht zuspammen.

Gefällt mir

Anzeige