Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieder Zusammenziehen?

Wieder Zusammenziehen?

4. März 2005 um 11:05

Hallo,

ich hab echt ein riesen Problem und vorallem hängt mir auch die Zeit im Nacken...
Mein Freund und ich sind jetzt seit ca. 2 Jahren zusammen und wohnen seit einem Jahr in einer gemeinsamen Wohnung. Das Problem ist, dass unsere Vermieterin auf Eigenbedarf gekündigt hat und sich für mich jetzt die Frage stellt, ob ich wieder mit ihm zusammenziehen soll. Denn wenn ich ehrlich bin denke ich schon seit ca. einem halben Jahr über eine Trennung nach. Er ist so gar nicht mehr der Mann mit dem ich mir eine Beziehung wünschen würde... Seitdem wir zusammen wohnen ist er absolut inaktiv und hängt nur noch vor dem Fernseher. Wenn ich ihn dann auf unsere Freizeit anspreche sagt er er hat Angst ( Er ist jetzt auch in psychologischer Behandlung ), aber ich denke oft, dass er das nur vorschiebt, um nichts mit mir machen zu müssen... Er ist auch absolut verantwortungslos und denkt an gar nichts. Selbst seine Rechnungen muss ich überweisen. Ich kann mich in keinster Weise mehr auf ihn verlassen. Ich weiß auch gar nicht mehr ob ich ihn noch liebe und ich freue mich auch nicht wirklich, wenn ich ihn sehe.
Ich weiß nicht mehr, was ich machen soll...
Denn wenn wir wieder zusammenziehen und ich mich doch für eine Trennung entscheide ist es vielleicht nicht mehr so einfach...
Aber vielleicht würde es ja doch noch irgendwann wieder schön werden!

Ich wäre über Eure Meinung sehr dankbar!

LG Sushi

Mehr lesen

4. März 2005 um 11:21

Du weisst die Antwort doch schon!
Hallo Sushi,

wenn du ihn noch liebst und denkst ihr könnt es schaffen dann kämpfe! Wenn nicht, dann geh lieber gleich bevor noch mehr zerbricht!

Du denkst schon seit längerem über eine Trennung nach, was hält dich dann noch??

Sei ehrlich zu dir selbst, schau dir dabei selbst in die Augen im Spiegel und du wirst die Antwort finden.

Viel Glück dabei,
liebe Grüsse, Pedy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2005 um 0:24

Liebe Sushi,
Zieh nicht wieder mit ihm zusammen!Machs nicht!
Er ist nicht mehr der Mann Deiner Träume, Du freust Dich auch gar nicht mehr so richtig auf ihn, Du erwartest eventuell auch nix mehr?Gibt es denn wenigstens Hoffnungsschimmer auf Besserung, wird er sich bessern?
Du weißt es nicht,kannst es auch nicht wissen, er braucht auf jeden Fall viel Zeit um sich wieder psychisch zusammenzuraufen,Zeit brauchst allerdings auch Du, um über Deine Gefühle nachzudenken und zu prüfen. Wieso aber weiterhin mit ihm in eine Wohnung leben?Wieso mußt Du Dir das eigentlich antun, Du schafst es ohne ihn bestimmt besser.
Ihr braucht euch ja nicht zu trennen, wenn Du ihn dennoch sehr liebst aber alleine zu wohnen wäre doch in Deiner Lage
ratsam.
Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2005 um 10:14

Distanz gehen
Ich würde Dir auch vorschlagen, gehe erst mal auf Distanz, mach Deinen Freund klar, dass es für Dich besser wäre, wenn Ihr getrennt wohnt. Das Du von ihm runter gezogen wirst, und Du die Liebe nicht mehr spürst, dass Du selbst erst wieder Kraft tanken musst - um Ihn auch bei stehen zu können. Weil das ist ja kein befriedigender Zustand, in den Du sicherlich auch leidest.
Er muss wieder Lebenskraft tanken, wenn Du die Kraft hast, dann stütz Ihn -aber vergess Dich nicht selbst. Was tut Dir gut?
Ich bin sicher, wenn es Dir gut geht und Du Kraft hast, kannst Du auch ihm einiges geben. Und wenn Du merkst, dass Du besser alleine wohnst -und die Liebe nicht mehr spürst dann trenne Dich. Ich wünsche Dir alles alles Gute.
Liebe Grüße
Hoffnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen