Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Wieder zurück zum Ex, aber wie?

Letzte Nachricht: 14. Oktober 2019 um 9:35
K
kasia_18690830
13.10.19 um 15:55

Hallo!

Ich bin so furchtbar unglücklich. Seit 3 Wochen sind wir getrennt. Er hat den Schlussstrich gezogen, weil er mit mir unglücklich war. Warum genau unglücklich.. Keine Ahnung! Ich habe angeblich nichts Falsches gemacht. Ich glaube auch nicht, dass es an mir liegt.. sondern, dass er generell unglücklich ist mit sich oder seiner jetzigen Situation... und es auf mich schiebt.  
Ich war sehr bemüht, weil ich gemerkt hab, dass etwas nicht stimmt. Im Urlaub war zwar wieder alles perfekt.. aber danach dann wieder nicht. Als ich ihn eine Woche, vor der Trennung gefragt habe, ob bei uns alles in Ordnung ist, hat er gesagt ja! 

Es gibt auch keine andere.. Das weiß ich ganz sicher.

Wir waren 2 Jahre zusammen. Nach einem Jahr hat er bereits Schluss gemacht, weil wir uns oft gestritten haben. Jetzt haben wir allerdings nicht mehr gestritten. 

Als wir damals wieder zusammen gekommen sind.. hatten wir zuerst eine Woche keinen Kontakt und dann haben wir uns einmal wöchentlich gesehn, wegen den Sachen die ich abholen musste. Er hatte zu dem Zeitpunkt auch keine andere zum Ablenken.. hat sich auch nicht ergeben. Wir haben also wieder was miteinander angefangen. Wir haben uns dann öfters getroffen und gedatet und nach 2 Monaten waren wir wieder offiziell zusammen. 

Diesmal ist es so, dass ich ihn gefragt habe, ob wir uns eh nicht aus den Augen verlieren und wir uns zumindest gute Nacht schreiben können.. Er hat zugestimmt und seitem schreiben wir uns jeden Tag. Wir schreiben uns auch manchmal sehr viel..  und es ist nicht immer von mir aus. Er gibt mir wieder alte Kosenamen und vor 4 Tagen haben wir uns gesehn, weil ich meine Medikamente holen musste. Ich hab ihm sogar geschrieben, er soll sie mir vor die Tür legen, damit wir uns nicht sehen. Als ich aber da war, war die Tür offen und er hat für uns gekocht. Er hat angefangen mich zu küssen, umarmen etc.. Wir hatten dann einen schönen Abend und ich habe bei ihm übernachtet. 

Nun habe ich ihn aber zufällig gestern abend beim Fortgehn mit einer anderen gesehn. Und zwar mit einer, auf die er schon mal stand, bevor wir was hatten. So wie sich die zwei benommen haben, weiß ich 100% das er sie abgeschleppt hat. Außerdem hat er mir gestern gar nicht mehr auf eine liebe Weise gute Nacht geschrieben wie er es  sonst tut und heute hat er sich noch gar nicht gemeldet. Ich befürchte, dass wegen ihr die Chancen für mich schlecht stehen.. 

Was kann ich denn tun? Wie soll ich mich denn ihm gegenüber verhalten? Ich liebe ihn noch immer so sehr. 

   

Mehr lesen

J
judita_18421713
13.10.19 um 16:14

Vielleicht will er dich noch nicht ganz gehen lassen weil er an dich „gewohnt“ ist, dich als Mensch gern hat. 
Selbst wenn man nicht mehr verliebt ist, ist es manchmal schwer jemanden von heute auf morgen zu verlassen und sich nie wieder zu melden. Immerhin warst du zwei Jahre lang ein wichtiger Bestandteil seines Lebens. Vielleicht hat er auch einfach nur Mitleid mit dir und deshalb hat er dir geschrieben. 

Ich denke er liebt dich einfach nicht mehr und es wird auch keine weitere Chance mehr geben. Wieso denn auch, hat ja beim ersten Mal auch nicht funktioniert. Für mich wäre die Sache sowieso gelaufen wenn ich wüsste, dass er eine andere abgeschleppt hat. Was will man da noch groß retten? 

Gefällt mir

K
kasia_18690830
13.10.19 um 17:00
In Antwort auf judita_18421713

Vielleicht will er dich noch nicht ganz gehen lassen weil er an dich „gewohnt“ ist, dich als Mensch gern hat. 
Selbst wenn man nicht mehr verliebt ist, ist es manchmal schwer jemanden von heute auf morgen zu verlassen und sich nie wieder zu melden. Immerhin warst du zwei Jahre lang ein wichtiger Bestandteil seines Lebens. Vielleicht hat er auch einfach nur Mitleid mit dir und deshalb hat er dir geschrieben. 

Ich denke er liebt dich einfach nicht mehr und es wird auch keine weitere Chance mehr geben. Wieso denn auch, hat ja beim ersten Mal auch nicht funktioniert. Für mich wäre die Sache sowieso gelaufen wenn ich wüsste, dass er eine andere abgeschleppt hat. Was will man da noch groß retten? 

Aber wie kommt es dazu, dass er mich plötzlich nicht mehr liebt? Es kam mir vor, wie von heut auf morgen.. ab und zu hatten wir halt noch sehr schöne Phasen. Aber naja..

Es tut einfach so weh.. er ist schon nach 2 Wochen mit ner Neuen im Bett. Und jetzt ändert sich alles. Vor ein paar Tagen dachte ich echt noch, dass alles wieder gut wird..  

Gefällt mir

A
agnija_18443682
13.10.19 um 17:05

Was hattet ihr denn so für Konflikte/Themen/Diskussionen? 

Gefällt mir

Anzeige
K
kasia_18690830
13.10.19 um 17:38

Also er braucht viel Freiraum für sich. Will auch Sachen allein unternehmen..damit hatte ich Probleme. Aber ich versuche diese immer zu lösen.

Ich war etwas eifersüchtig. Vor 3 Monaten hat er auf einer Party mit ner Freundin stundenlang gequatscht und ich habe mich ausgeschlossen gefühlt. Wir haben ziemlich gestritten.. Aber ich habe daraus gelernt! Ein paar Wochen später gab es wieder so eine ähnliche Situation und diesmal wusste ich mich besser zu verhalten.

Einen größeren Streit hatten wir wegen seiner besten Freundin. Ich kannte sie nicht gut und wollte sie besser kennen lernen bevor er mit ihr allein um die Häuser zieht. Aber das haben wir nach ein paar Wochen regeln können.. ich hab sie getroffen und dann war alles gut.

Das wars eigentlich..   

  

Gefällt mir

S
sjard_18596881
13.10.19 um 17:42
In Antwort auf kasia_18690830

Hallo!

Ich bin so furchtbar unglücklich. Seit 3 Wochen sind wir getrennt. Er hat den Schlussstrich gezogen, weil er mit mir unglücklich war. Warum genau unglücklich.. Keine Ahnung! Ich habe angeblich nichts Falsches gemacht. Ich glaube auch nicht, dass es an mir liegt.. sondern, dass er generell unglücklich ist mit sich oder seiner jetzigen Situation... und es auf mich schiebt.  
Ich war sehr bemüht, weil ich gemerkt hab, dass etwas nicht stimmt. Im Urlaub war zwar wieder alles perfekt.. aber danach dann wieder nicht. Als ich ihn eine Woche, vor der Trennung gefragt habe, ob bei uns alles in Ordnung ist, hat er gesagt ja! 

Es gibt auch keine andere.. Das weiß ich ganz sicher.

Wir waren 2 Jahre zusammen. Nach einem Jahr hat er bereits Schluss gemacht, weil wir uns oft gestritten haben. Jetzt haben wir allerdings nicht mehr gestritten. 

Als wir damals wieder zusammen gekommen sind.. hatten wir zuerst eine Woche keinen Kontakt und dann haben wir uns einmal wöchentlich gesehn, wegen den Sachen die ich abholen musste. Er hatte zu dem Zeitpunkt auch keine andere zum Ablenken.. hat sich auch nicht ergeben. Wir haben also wieder was miteinander angefangen. Wir haben uns dann öfters getroffen und gedatet und nach 2 Monaten waren wir wieder offiziell zusammen. 

Diesmal ist es so, dass ich ihn gefragt habe, ob wir uns eh nicht aus den Augen verlieren und wir uns zumindest gute Nacht schreiben können.. Er hat zugestimmt und seitem schreiben wir uns jeden Tag. Wir schreiben uns auch manchmal sehr viel..  und es ist nicht immer von mir aus. Er gibt mir wieder alte Kosenamen und vor 4 Tagen haben wir uns gesehn, weil ich meine Medikamente holen musste. Ich hab ihm sogar geschrieben, er soll sie mir vor die Tür legen, damit wir uns nicht sehen. Als ich aber da war, war die Tür offen und er hat für uns gekocht. Er hat angefangen mich zu küssen, umarmen etc.. Wir hatten dann einen schönen Abend und ich habe bei ihm übernachtet. 

Nun habe ich ihn aber zufällig gestern abend beim Fortgehn mit einer anderen gesehn. Und zwar mit einer, auf die er schon mal stand, bevor wir was hatten. So wie sich die zwei benommen haben, weiß ich 100% das er sie abgeschleppt hat. Außerdem hat er mir gestern gar nicht mehr auf eine liebe Weise gute Nacht geschrieben wie er es  sonst tut und heute hat er sich noch gar nicht gemeldet. Ich befürchte, dass wegen ihr die Chancen für mich schlecht stehen.. 

Was kann ich denn tun? Wie soll ich mich denn ihm gegenüber verhalten? Ich liebe ihn noch immer so sehr. 

   

Also war die Beziehung im Prinzip schon seit einem Jahr kaputt... seit der ersten Trennung

wegen was gab es immer Streit? 


Er hat sich jetzt anscheinend in eine andere verliebt

1 -Gefällt mir

K
kasia_18690830
13.10.19 um 17:54
In Antwort auf sjard_18596881

Also war die Beziehung im Prinzip schon seit einem Jahr kaputt... seit der ersten Trennung

wegen was gab es immer Streit? 


Er hat sich jetzt anscheinend in eine andere verliebt

über deinem Beitrag steht es! Wir haben uns gar nicht so oft gestritten.. es gab nur ein großes Problem wegen seiner besten Freundin, was wir ja gelöst haben. Danach gab es wochenlang keinen Streit mehr. Nur hat er sich zurückgezogen..

Kann man sich denn so schnell in eine andere verlieben? Oder vielleicht ist sie ja nur Trost? 
Vor 2 Jahren haben die zwei ein bisschen geflirtet, aber mehr nicht.. dann bin ich nämlich gekommen. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
sjard_18596881
13.10.19 um 18:01
In Antwort auf kasia_18690830

über deinem Beitrag steht es! Wir haben uns gar nicht so oft gestritten.. es gab nur ein großes Problem wegen seiner besten Freundin, was wir ja gelöst haben. Danach gab es wochenlang keinen Streit mehr. Nur hat er sich zurückgezogen..

Kann man sich denn so schnell in eine andere verlieben? Oder vielleicht ist sie ja nur Trost? 
Vor 2 Jahren haben die zwei ein bisschen geflirtet, aber mehr nicht.. dann bin ich nämlich gekommen. 

wer weiß wie lange er sie schon kennt...

1 -Gefällt mir

J
judita_18421713
13.10.19 um 18:02
In Antwort auf kasia_18690830

Also er braucht viel Freiraum für sich. Will auch Sachen allein unternehmen..damit hatte ich Probleme. Aber ich versuche diese immer zu lösen.

Ich war etwas eifersüchtig. Vor 3 Monaten hat er auf einer Party mit ner Freundin stundenlang gequatscht und ich habe mich ausgeschlossen gefühlt. Wir haben ziemlich gestritten.. Aber ich habe daraus gelernt! Ein paar Wochen später gab es wieder so eine ähnliche Situation und diesmal wusste ich mich besser zu verhalten.

Einen größeren Streit hatten wir wegen seiner besten Freundin. Ich kannte sie nicht gut und wollte sie besser kennen lernen bevor er mit ihr allein um die Häuser zieht. Aber das haben wir nach ein paar Wochen regeln können.. ich hab sie getroffen und dann war alles gut.

Das wars eigentlich..   

  

Also, ihr wart gemeinsam unterwegs und er hat nichts besseres zu tun als stundenlang mit anderen zu quatschen? Wollte er dich nicht dabei haben oder bist du erst recht nicht zu ihm gegangen? Wenn nicht, warum? 

Man kann sich schon mal unterhalten aber wenn mein Partner sagt es stört, dann finden wir GEMEINSAM eine Lösung. So wie du es beschreibst, klingt es für mich als hättest du dich immer nach ihm richten müssen. 

Gefällt mir

Anzeige
K
kasia_18690830
13.10.19 um 18:36
In Antwort auf judita_18421713

Also, ihr wart gemeinsam unterwegs und er hat nichts besseres zu tun als stundenlang mit anderen zu quatschen? Wollte er dich nicht dabei haben oder bist du erst recht nicht zu ihm gegangen? Wenn nicht, warum? 

Man kann sich schon mal unterhalten aber wenn mein Partner sagt es stört, dann finden wir GEMEINSAM eine Lösung. So wie du es beschreibst, klingt es für mich als hättest du dich immer nach ihm richten müssen. 

Doch er wollte mich dabeihaben.. Nur war dieses Gespräch mit dieser Freundin sehr intensiv, da sie Liebeskummer hatte. Ich bin daneben gestanden und hab mich ausgeschlossen gefühlt.. Ich konnte mich nicht wirklich an dem Gespräch gut beteiligen. Die anderen Leute kannte ich nicht so gut.. bzw hab ich mich mit den Leuten die ich kannte schon lang genug unterhalten.. Deswegen wollte ich lieber bei meinem Freund bleiben.

 Es war halt ne blöde Situation

Gefällt mir

P
prince_13670093
14.10.19 um 4:54

Du redest dich die ganze zeit raus, anstelle zu akzeptieren. 

Mag sein, dass DU eine Lösung gefunden hast, aber für ihn das Thema stets präsent war.... Und sorry, aber eifersüchtige Partner, ohne Fähigkeit zur Reflexion sind eben extrem unattraktiv. 

 

Gefällt mir

Anzeige
K
kasia_18690830
14.10.19 um 9:22
In Antwort auf prince_13670093

Du redest dich die ganze zeit raus, anstelle zu akzeptieren. 

Mag sein, dass DU eine Lösung gefunden hast, aber für ihn das Thema stets präsent war.... Und sorry, aber eifersüchtige Partner, ohne Fähigkeit zur Reflexion sind eben extrem unattraktiv. 

 

Das finde ich nicht ganz fair! Ich habe mich nämlich seitdem echt zusammen gerissen.. Es gab nämlich auch danach genug andere Situationen, wo ich eig eifersüchtig war, aber wusste, dass es nicht wert wäre daraus eine Szene zu machen.  Ich habe mich ihm zuliebe ändern wollen und sehr wohl reflektiert. Danach gab es keine blöden Eifersüchteleien von mir..    Deshalb schreib ich ja auch, dass es danach wochenlang keine Streitereien mehr gab. 
 

Gefällt mir

S
sjard_18596881
14.10.19 um 9:35
In Antwort auf kasia_18690830

Das finde ich nicht ganz fair! Ich habe mich nämlich seitdem echt zusammen gerissen.. Es gab nämlich auch danach genug andere Situationen, wo ich eig eifersüchtig war, aber wusste, dass es nicht wert wäre daraus eine Szene zu machen.  Ich habe mich ihm zuliebe ändern wollen und sehr wohl reflektiert. Danach gab es keine blöden Eifersüchteleien von mir..    Deshalb schreib ich ja auch, dass es danach wochenlang keine Streitereien mehr gab. 
 

ist jetzt auch egal!

er hat schluss gemacht (verständlicherweise)  & hat eine neue!

akzeptier es und sei in deiner nächsten beziehung nicht so eifersüchtig und vor allem nicht so klammernd....
sonst passiert dir das gleiche wieder

1 -Gefällt mir

Test: Zurück zum Ex - hat eure Beziehung eine zweite Chance verdient?
Anzeige