Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieder versohnt,aber er ist eiskalt

Wieder versohnt,aber er ist eiskalt

22. März 2007 um 14:06 Letzte Antwort: 29. März 2007 um 12:14

Ich hatte mich vor 10 Tagen von meinem verlobten gerennt,nun sind wir wieder zusammen aber nur weil ich auf seine forderungen eingegangen bin,er braucht etwas zeit fur sich in der beziehung.
jetzt meint er aber das er mir nicht vertraut und das er glaubt das ich ihn betrogen hatte,wo wir nicht zusammen waren,das nicht stimmt.
jetzt ist er richtig kalt und abweisend und meidet mich. hab ihmn darauf angesprochen,er meinte nur darauf ich ahtte ihm sehr weh getan und dass er sich so schutzt das ich das nicht wider tue.
diese kalte macht mich richtig fertig,was soll ich eurer meinung nach machen?

Mehr lesen

22. März 2007 um 18:36

Re
Hallo,

was war denn der Grund für die Trennung? Und was sind denn seine Forderungen?
Wie kommt er denn drauf, dass du ihn betrogen hast?
Musst du mehr berichten, da ich dir ansonsten keinen Rat geben kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2007 um 23:48
In Antwort auf mette_12041133

Re
Hallo,

was war denn der Grund für die Trennung? Und was sind denn seine Forderungen?
Wie kommt er denn drauf, dass du ihn betrogen hast?
Musst du mehr berichten, da ich dir ansonsten keinen Rat geben kann.

MANNER
ICH WAR IHM IMMER TREU,ER HAT KEINEN GRUND AN MIR ZU ZWEIFELN. SEINE FORDERUNG WAR DAS ICH IHN NICHT KONTROLIERE UND IHM VERTRAUE OBWOHL ER MICH OFT ANLUGT. ICH BIN NACH PAAR TAGEN DARAUF EINGEGANGEN ABER ER IST KALT ZU MIR. ICH HAB MIT IHM UBER DEN GRUND GESPROCHEN UND ER HAT NUR GESAGT DAS ER ANGST HAT DAS ICH IHN WIEDER VERLETZEN KONNTE. WAS NUN?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2007 um 15:06
In Antwort auf asma_12742907

MANNER
ICH WAR IHM IMMER TREU,ER HAT KEINEN GRUND AN MIR ZU ZWEIFELN. SEINE FORDERUNG WAR DAS ICH IHN NICHT KONTROLIERE UND IHM VERTRAUE OBWOHL ER MICH OFT ANLUGT. ICH BIN NACH PAAR TAGEN DARAUF EINGEGANGEN ABER ER IST KALT ZU MIR. ICH HAB MIT IHM UBER DEN GRUND GESPROCHEN UND ER HAT NUR GESAGT DAS ER ANGST HAT DAS ICH IHN WIEDER VERLETZEN KONNTE. WAS NUN?

War ...
keiner in dieser situation,oder weiss wirklich niemand einen rat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2007 um 15:22

Zwei seiten
hallo,
ich kann gut verstehen, dass es sehr weh tut, solchen worte vom freund zu hören! so ist eine beziehung doch überhaupt nicht möglich. entweder man gibt sich eine echte chance oder gar keine.
allerdings weiß ich nicht so ganz, wie ich dein verhalten einordnen kann.
du sagst, du hast dich von ihm getrennt, von deinem verlobten wohlgemerkt. einfach so? trotz verlobung? was ist das, ein spiel? ein versuch ihn zu manipulieren, der offensichtilich nicht funktioniert hat. denn du schreibst ja selber, ihr seit zusammen, weil du auf SEINE forderungen eingegangen bist und nciht andersherum. das macht mich stutzig.
Seine forderung was, dass du ihn nciht mehr kontrollierst. was ist falsch an dieser forderung. traurig, dass er sie stellen muss. ich habe auch nicht das gefühl, dass du verstehst, was er meint, denn du schreibst "OBWOHL ER MICH OFT ANLUGT".
was auch immer die gründe hinter all dem sind, wer sich trennt, nur um dem anderen angst einzujagen oder ihn wach zu rütteln, riskiert den verlust von respekt und handlungsspielraum. reden wäre eine lösung gewesen.
du fragst,was du machen kannst.
überleg dir, ob du deinen "verlobten" so liebst, wie er ist.
vertrau ihm.
hör auf ihn zu kontrollieren.
reden, reden, reden.

es gibt viele dinge, die ich jetzt aufzählen könnte, die er tun kann, doch das ist seine sache. sein anteil an eurer beziehung.

viel grück, ob nun mit oder ohne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2007 um 15:36
In Antwort auf hedy_12312685

Zwei seiten
hallo,
ich kann gut verstehen, dass es sehr weh tut, solchen worte vom freund zu hören! so ist eine beziehung doch überhaupt nicht möglich. entweder man gibt sich eine echte chance oder gar keine.
allerdings weiß ich nicht so ganz, wie ich dein verhalten einordnen kann.
du sagst, du hast dich von ihm getrennt, von deinem verlobten wohlgemerkt. einfach so? trotz verlobung? was ist das, ein spiel? ein versuch ihn zu manipulieren, der offensichtilich nicht funktioniert hat. denn du schreibst ja selber, ihr seit zusammen, weil du auf SEINE forderungen eingegangen bist und nciht andersherum. das macht mich stutzig.
Seine forderung was, dass du ihn nciht mehr kontrollierst. was ist falsch an dieser forderung. traurig, dass er sie stellen muss. ich habe auch nicht das gefühl, dass du verstehst, was er meint, denn du schreibst "OBWOHL ER MICH OFT ANLUGT".
was auch immer die gründe hinter all dem sind, wer sich trennt, nur um dem anderen angst einzujagen oder ihn wach zu rütteln, riskiert den verlust von respekt und handlungsspielraum. reden wäre eine lösung gewesen.
du fragst,was du machen kannst.
überleg dir, ob du deinen "verlobten" so liebst, wie er ist.
vertrau ihm.
hör auf ihn zu kontrollieren.
reden, reden, reden.

es gibt viele dinge, die ich jetzt aufzählen könnte, die er tun kann, doch das ist seine sache. sein anteil an eurer beziehung.

viel grück, ob nun mit oder ohne

Reden
genau dass hab ich die ganze zeit versucht,ging nicht,keine chance,da hab ich in einem moment uberreagiert,kurzschlussreaktion,weil er mich in dem moment so verletzt hat. wie reden wenn dier der andere nicht zuhort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2007 um 16:04
In Antwort auf asma_12742907

Reden
genau dass hab ich die ganze zeit versucht,ging nicht,keine chance,da hab ich in einem moment uberreagiert,kurzschlussreaktion,weil er mich in dem moment so verletzt hat. wie reden wenn dier der andere nicht zuhort

Ja
das ist so frustrierend, wenn du alles gütlich klären möchtest und der partner schaltet auf durchzug. vielleicht kommt bei ihm nur noch gemecker an, wer weiß?
Ich kann deine "Kurzschlussreaktion" nachvollziehen, aber du hast es ja gemerkt, eine leere drohung ist einfach nur lächerlich.
wenn er dir so wichtig ist, hilft nur stark bleiben, frust runter schlucken, POSITIVE signale senden und warten. Wenn ein mann nicht reden will, ist da einfach nix zu machen. ist sooo frustrierend, ja. frag mal nen kumpel. wenn er bockt, dann ist alles, was die freundin tut endlos nervig. warte, bis er aus seinem schneckenhaus wieder rauskommt. er braucht sicher seine zeit. nutze sie doch, um für dich einen kalren blick zu gewinnen.
wenn er bereit ist zum reden, dann bist du da.
und: wenn er zu dir kommt, dann kannst du ihm auch mal deine wünsche nenne und bist nicht mehr in der "bettelposition"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2007 um 16:19
In Antwort auf hedy_12312685

Ja
das ist so frustrierend, wenn du alles gütlich klären möchtest und der partner schaltet auf durchzug. vielleicht kommt bei ihm nur noch gemecker an, wer weiß?
Ich kann deine "Kurzschlussreaktion" nachvollziehen, aber du hast es ja gemerkt, eine leere drohung ist einfach nur lächerlich.
wenn er dir so wichtig ist, hilft nur stark bleiben, frust runter schlucken, POSITIVE signale senden und warten. Wenn ein mann nicht reden will, ist da einfach nix zu machen. ist sooo frustrierend, ja. frag mal nen kumpel. wenn er bockt, dann ist alles, was die freundin tut endlos nervig. warte, bis er aus seinem schneckenhaus wieder rauskommt. er braucht sicher seine zeit. nutze sie doch, um für dich einen kalren blick zu gewinnen.
wenn er bereit ist zum reden, dann bist du da.
und: wenn er zu dir kommt, dann kannst du ihm auch mal deine wünsche nenne und bist nicht mehr in der "bettelposition"

STARK BLEIBEN
STIMMT,ICH HAB BLOSS ANGST DAS SICH DIESE SITUATION NIE ANDERT,ICH WEISS ES BRAUCHT SEINE ZEIT NUR DAS ER NICHT ANFANGT DAS AUSZUNUTZEN. BESSER GESAGT WENN ER NICHT DAMIT AUFHORT ,NAJA MAL SEHEN WAS PASSIERT

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2007 um 16:29
In Antwort auf asma_12742907

STARK BLEIBEN
STIMMT,ICH HAB BLOSS ANGST DAS SICH DIESE SITUATION NIE ANDERT,ICH WEISS ES BRAUCHT SEINE ZEIT NUR DAS ER NICHT ANFANGT DAS AUSZUNUTZEN. BESSER GESAGT WENN ER NICHT DAMIT AUFHORT ,NAJA MAL SEHEN WAS PASSIERT

Deine eigene gregnze setzen
das ist echt das, was ich dir hier ans herz legen möchte!
überleg für dich (ohne ihm das zu sagen) wie lange du warten möchtest. überleg für dich, in welchen punkten er auf dich zukommen muss, damit das funktioniert. überleg für dich, wo es bei dir wichtig wäre.
vielleicht schreibst du es auf. oder du erzählst einer freundin davon. warte nicht zu lange. du bist nur einmal jung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. März 2007 um 16:32
In Antwort auf hedy_12312685

Deine eigene gregnze setzen
das ist echt das, was ich dir hier ans herz legen möchte!
überleg für dich (ohne ihm das zu sagen) wie lange du warten möchtest. überleg für dich, in welchen punkten er auf dich zukommen muss, damit das funktioniert. überleg für dich, wo es bei dir wichtig wäre.
vielleicht schreibst du es auf. oder du erzählst einer freundin davon. warte nicht zu lange. du bist nur einmal jung

HAST JA RECHT
ES IST SEHR SCHWER DIESE GRENZE ZU SETZEN UND DAS AUCH ZU VERWIRKLICHEN. ICH WEISS DAS ES KEINEN SINN MACHT SICH ZU QUELLEN WENN ES NICHT FUNKTIONIERT,WERD SEHEN DAS BESTE DARAUS ZU MACHEN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2007 um 12:14

Und wieder getrennt
er wurde jeden tag noch gemeiner. ich hatte gerade die pille abgesetzt und war sehr empfindlich und hab fur alles geheult. wenn er sah dass es mir sch..... geht hat er keine rucksicht genommen,oder mich getrostet das ich aufhore zu weinen,sonder immer weiiter gemacht.
nun ist es vorbei,mir geht es schlecht aber das einzig gute ist die pille hat ihre wirkung verloren also heule ich nicht jede sekunde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram