Forum / Liebe & Beziehung

Wieder Lebensfreude finden

Letzte Nachricht: 7. Juni um 17:46
07.06.21 um 17:34

Hallo,
Ich möchte es kurz machen. Normalerweise schreibe ich nicht in Foren, da ich die Probleme für Privatsache halte und auch die Ratschläge der Antwortenden manchmal komisch und missgünstig  finde. Aber jeder hat sein eigenes Weltbild. Nun habe ich aber niemanden hier mit dem ich darüber sprechen kann.

Es geht mir seit Wochen immer schlechter. Ein Mensch aus meinem Umfeld ist "verschwunden". 

Nun, wo er nicht mehr da ist, merke ich, dass ich keinen Lebensmut mehr habe. Ich weine sehr viel und habe auch abgenommen. 

Der größte Schmerz ist vorüber. Das war, als ich es erfahren habe, dass er nicht mehr da ist. Aber es bleibt die Trauer und Angst. 

Die ganze Situation zermürbt mich. Hört das irgendwann auf? Ich fühle mich jeden Tag schlecht. Ich bereue meine Vergangenheit. Würde am liebsten die Zeit zurückdrehen. Ich spüre kaum noch Lebenssinn in mir. Jeder Tag ist ein Kraftakt. Hört das irgendwann auf? 






 

Mehr lesen

07.06.21 um 17:46

Nimm dir Zeit zum trauern. Man darf wütend sein aber denke auch an die schönen Dinge. Irgendwann wird es besser, es braucht seine Zeit bis man Dinge verdaut und verarbeitet hat. Ich weiß zwar nicht was du mit "die Vergangenheit bereuen" meinst, aber Dinge die passiert sind lassen sich nicht mehr ändern. Aus der Distanz später betrachtet ist alles relativ.
Vergib dir und anderen, sonst machst du es dir selbst nur schwerer als es sein muss. Blicke vorwärts... Geht eine Tür zu, geht eine neue auf. Es geht immer irgendwie weiter. Wie, das entscheidest nur du selbst. Mit einem Lächeln im Gesicht funktioniert vieles besser und es öffnet Herzen. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?