Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieder frisch mit Ex zusammen, aber es gibt keine Verliebtsheitphase?!

Wieder frisch mit Ex zusammen, aber es gibt keine Verliebtsheitphase?!

5. August 2009 um 12:39

Ich muss euch nun auch noch mal nach eurer Meinung fragen!
Mein Ex und ich sind seit ca. 1 Monat wieder zusammen, wir möchten es nochmal versuchen und hoffen es klappt

Aber irgendwie.. mir fehlt die Phase der Beziehung, in der man sich soo oft meldet, in der man allen zeigen will wie glücklich man ist, in der man sich soo oft sehen will? (z.b. am Wochenende geht er zu seinem Arbeitskollege und wir sehen uns dann Abends - ich allerdings dachte wir machen uns einen schönen Tag d.h. nicht erst ab 22 Uhr)

In dem Monat seit wir wieder zusammen sind, schriebt er zwar oft "Kuss" und ab und zu "kleine oder meine Kleine" Aber sobald ich ein hdl unter eine SMS setze kommt nichts mehr zurück?

Dauert das vielleicht einfach noch?
Gibt es keine Verliebtheitsphase weil es Liebe ist?
Was sagt er ihr denn dazu? Wahrscheinlich denke ich einfach mal wieder zu viel nach und kann so die Beziehung nicht ganz genießen

Mehr lesen

5. August 2009 um 13:00


keine ahnung wie ihr auseinander gegangen seit, aber vielleicht sitzt das doch noch ein bisschen tiefer als ihr denkt und das brauch seine zeit um sich wieder zu erholen und ihr euch wieder genauso vertrauen könnt wie vorher. du kannst ihn natürlich auch mal fragen warum es ihm so schwer fällt deine worte zu erwiedern. ich mein wenn ihr noch nicht 'ich liebe dich' sagt, dann geht ihr es ja wirklich langsam an, und vielleicht ist das auch gut so, euch nicht direkt zu zwingen, die gleichen gefühle zu zeigen wir vorher, da ihr ja mit sicherheit beide zeit braucht das alles zu verarbeiten und euch sicher zu werden dass das auch das richtige ist!?!?

Gefällt mir

5. August 2009 um 13:06

Sooo glücklich ?

"in der man allen zeigen will wie glücklich man ist"
Seid ihr denn sooo glücklich ?
Eine Trennung passiert ja meist nicht grundlos.
Wie war die Trennung, wie seid ihr wieder zusammen gekommen ?

jaja

Gefällt mir

5. August 2009 um 13:18
In Antwort auf vaneyhoney


keine ahnung wie ihr auseinander gegangen seit, aber vielleicht sitzt das doch noch ein bisschen tiefer als ihr denkt und das brauch seine zeit um sich wieder zu erholen und ihr euch wieder genauso vertrauen könnt wie vorher. du kannst ihn natürlich auch mal fragen warum es ihm so schwer fällt deine worte zu erwiedern. ich mein wenn ihr noch nicht 'ich liebe dich' sagt, dann geht ihr es ja wirklich langsam an, und vielleicht ist das auch gut so, euch nicht direkt zu zwingen, die gleichen gefühle zu zeigen wir vorher, da ihr ja mit sicherheit beide zeit braucht das alles zu verarbeiten und euch sicher zu werden dass das auch das richtige ist!?!?

...
Hey JaJa & vaneyhoney,

Wow, gute Frage, ob ich soooo glücklich bin?! Nein ich glaube ich kann noch nicht sooo glücklich sein, weil zwischen uns viel passiert ist. Aber ich hoffe das wird noch? Wenn mcih jmd frägt ob ich glücklich bin, will ich nicht erst überlegen müssen

Also wir hatten einen sehr großen Streit, bei dem er mich von sich weggeschuckt hat, weil ich ihn so provoziert habe. Am nächsten Tag habe ich ihn dann gefragt ob er nochmal reden möchte, sein Antwort war damals nein will er nicht... Da wir uns ab und zu gesehen haben, haben wir viel geredet und seit ca. 2-3 Monaten haben wir wieder sehr viel Kontakt, und ja irgendwann kam es dazu das wir es nochmal versuchen.

Ja wir wollen es langsam angehen lassen, wir möchten das diesmal alles anders läuft und das es funktioniert.. Aber irgendwie fehlt mir einfach die Nähe? Die lieben Worte?

Gefällt mir

5. August 2009 um 13:27

Hi acecat
ja du hast recht, ich kann die Beziehung ja jetzt nicht mit einer "frischen neuen" Beziehung vergleichen...

Dann muss ich dass eben einfachso hinnehmen wie es ist... Leider

Gefällt mir

5. August 2009 um 13:59

Suuuppperr danke acecat
Vielen dank für die tollen Ideen
Und das Mut machen

Gefällt mir

5. August 2009 um 15:49
In Antwort auf tweetygirl86

...
Hey JaJa & vaneyhoney,

Wow, gute Frage, ob ich soooo glücklich bin?! Nein ich glaube ich kann noch nicht sooo glücklich sein, weil zwischen uns viel passiert ist. Aber ich hoffe das wird noch? Wenn mcih jmd frägt ob ich glücklich bin, will ich nicht erst überlegen müssen

Also wir hatten einen sehr großen Streit, bei dem er mich von sich weggeschuckt hat, weil ich ihn so provoziert habe. Am nächsten Tag habe ich ihn dann gefragt ob er nochmal reden möchte, sein Antwort war damals nein will er nicht... Da wir uns ab und zu gesehen haben, haben wir viel geredet und seit ca. 2-3 Monaten haben wir wieder sehr viel Kontakt, und ja irgendwann kam es dazu das wir es nochmal versuchen.

Ja wir wollen es langsam angehen lassen, wir möchten das diesmal alles anders läuft und das es funktioniert.. Aber irgendwie fehlt mir einfach die Nähe? Die lieben Worte?

Ich kann nur von mir sprechen...
mit meinem ex war ich 3 mal getrennt, bevor es endgültig vorbei war.

das erste mal waren wir 4 wochen voneinander getrennt, aber nicht mit schluss-machen verbunden, sondern weil ich für 1 woche auf klassenfahrt war und dann eine woche bei ner freundin war und einen tag bevor ich zurückkam war er mit seiner familie in holland für 2 wochen. als er dann wiederkam habe ich schon stunden vorher bei ihm in der wohnung gewartet. habe dann gewartet bis er bei mir anrief (telefon war auf lautlos und ich hab mich im schranl versteckt =) und dann hab ich ihn durch die wohnung gelotzt bis er vor mir (dem schrank) stand. dann hab ich die tür geöffnet und in seine augen gesehen. das was so ein schönes gefühl ihn wieder bei mir zu haben, es war sogar intensiver als die zeit in der wir zusammen gekommen sind.

dann kam die erste trennung. wir waren ein halbes jahr auseinander, weil wir uns auseinander gelebt haben und er mir fremdgegangen ist. habe jemanden neues kennengelernt und das lief auch ganz gut. dann kam von silbermond dieses beschissene lied "das beste" raus und ich musste immer an ihn denken wenn es im radio lief, und es lief ja fast ständig.. habe mich von meiner derzeitigen beziehung getrennt und erfahren, dass er auch eine neue hatte. haben uns dann erstmal immer heimlich getroffen um zu gucken ob da noch gefühle sind. und die waren ganz eindeutig da. schon nach dem ersten treffen (wir haben uns nur geküsst) hat er seine beziehung sausen lassen und ich war wieder happy. nicht so stark wie damals, als er aus dem urlaub kam, aber auch nicht so schwach wie als wir frisch zusammen gekommen sind. wir haben uns in der öffentlichkeit echt peinlich verhalten, händchen halten, auf dem rasen getollt, uns geärgert usw. also weiß ich nicht warum das gefühl bei dir nicht vorhanden ist. vielleicht kommt es mit der zeit, aber vielleicht ist das ja auch das zeichen dafür, dass es einfach vorbei ist und keinen sinn mehr hat alte gefühle aufleben zu lassen.

Gefällt mir

5. August 2009 um 16:54
In Antwort auf starlay

Ich kann nur von mir sprechen...
mit meinem ex war ich 3 mal getrennt, bevor es endgültig vorbei war.

das erste mal waren wir 4 wochen voneinander getrennt, aber nicht mit schluss-machen verbunden, sondern weil ich für 1 woche auf klassenfahrt war und dann eine woche bei ner freundin war und einen tag bevor ich zurückkam war er mit seiner familie in holland für 2 wochen. als er dann wiederkam habe ich schon stunden vorher bei ihm in der wohnung gewartet. habe dann gewartet bis er bei mir anrief (telefon war auf lautlos und ich hab mich im schranl versteckt =) und dann hab ich ihn durch die wohnung gelotzt bis er vor mir (dem schrank) stand. dann hab ich die tür geöffnet und in seine augen gesehen. das was so ein schönes gefühl ihn wieder bei mir zu haben, es war sogar intensiver als die zeit in der wir zusammen gekommen sind.

dann kam die erste trennung. wir waren ein halbes jahr auseinander, weil wir uns auseinander gelebt haben und er mir fremdgegangen ist. habe jemanden neues kennengelernt und das lief auch ganz gut. dann kam von silbermond dieses beschissene lied "das beste" raus und ich musste immer an ihn denken wenn es im radio lief, und es lief ja fast ständig.. habe mich von meiner derzeitigen beziehung getrennt und erfahren, dass er auch eine neue hatte. haben uns dann erstmal immer heimlich getroffen um zu gucken ob da noch gefühle sind. und die waren ganz eindeutig da. schon nach dem ersten treffen (wir haben uns nur geküsst) hat er seine beziehung sausen lassen und ich war wieder happy. nicht so stark wie damals, als er aus dem urlaub kam, aber auch nicht so schwach wie als wir frisch zusammen gekommen sind. wir haben uns in der öffentlichkeit echt peinlich verhalten, händchen halten, auf dem rasen getollt, uns geärgert usw. also weiß ich nicht warum das gefühl bei dir nicht vorhanden ist. vielleicht kommt es mit der zeit, aber vielleicht ist das ja auch das zeichen dafür, dass es einfach vorbei ist und keinen sinn mehr hat alte gefühle aufleben zu lassen.

Hi starlay
danke für deine tolle antwort...

Ja das geht so von ihm aus, dieses zurückhaltende... Und ich schaus mir halt irgendwie ab? Weil ich will ja nicht alleine soo "verliebt" sein und für ihn ists nicht so.. ich werde jetzt nochmal 2 Wochen abwarten, ob es sich ändert... Und dann mal mit ihm darüber reden! Vielleicht hast du Recht und es ist wirklich ein Zeichen das es nun vorbei ist, was ich nicht hoffe

Trotzdem vielen Dank

Gefällt mir

19. August 2009 um 11:51

Wieder mit ihm zusammen
Hallo. Ja diese Verliebtheitsphase gibt es. Bei mir / uns ist es so und heftiger als zuvor. Uns verbinden ganz tiefe Gefühle miteinander und es ist wirklich Liebe. Allerdings gab es große Verletzungen auf beiden Seiten seine sind aber die Größeren was er auch einsieht. und wärend der getrenten Zeit ist viel passiert.
Nun haben wir ein mächtiges Problem trotz aussprechen und Einsehen und Verzeihen kommt es immer wieder hoch. Ich hoffe auf Euren Rat und Erfahrung
Wir hatten uns vor kurzem getrennt ( nach 2 Jahren) Ich bin damals zu ihm gezogen mit meinem Sohn weg aus meiner Heimat. Unsere Beziehung war sehr intensiv positiv wie auch negativ. Aber die Anziehung war immer größer. Ja es gab viel Streit und immer wieder Versöhnung Da ist doch Liebe wir müssen das soch hinkriegen. Wir sind auch nicht mehr die Jüngsten er 48 ich 41. Leider ist er die Wo 4 Tage unterwegs und kommt oft total geschafft und genervt nach Hause.mit meinem Misstrauen wiel er eben nicht immer erreichbar für mich war und nicht auf mich eingegangen ist. in den letzeten Monaten war immer wider die Rede von Trennung. und dann vor ca 4 Wochen der Knall ein heftiger Streit ich bin davon gelaufen. Dann nur schweifgen. Getrennt Urlaub. Es gab kein offizielles " Wir trennen uns" es lief auf eine nicht so schöne Art und Weise.Wir machten getrennt Urlaub er mit seiner Tochter ich mit meinem Sohn. Wir sind auseinander gerannt wie 2 Sturköpfe, er schrieb nur SMS, ich soll ausziehen aus seinem LEben verschwinden. Ich bin aus dem Urlaub und ganz schnell ausgezogen. Er hatte da eine Frau kennen gelernt was allerdings platonisch geblieben ist ( er konnte nicht, da er zu sehr mit mir und dieser chaotischen Situation die er ja selbst herbei geführt hatt beschäftigt war )und ich habe aber eine kleine Affäre gehabt. ICh war frei, unglücklich und er wollte mich nicht mehr! Wir erzählten uns alles. Leider bohrt er immer wieder nach Deteils ob ich es nur einmal oder mehrmals getan hätte, ob Gefühle im Spiel waren usw. Das spielt soch aber keien Rolle! oder?Und ich habe Probleme mit seiner so netten Urlaubsbekanntschaft... Es könnte alles so schön sein. ER sagt erst als ich weg war hat er begriffen das er mich doch noch liebt und hat erkannt was er alles verbockt hat. Und ich kann ihm jetzt vertrauen. Wenn da nicht der SChmerz wäre..Wie kommen wir da raus???

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen