Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wieder an den falschen Mann geraten!?

Wieder an den falschen Mann geraten!?

22. Mai 2018 um 23:16

Hallo liebe Leute!
Anfang Mai habe ich (26) einen sehr netten Mann (31) in der Disco kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb sehr gut verstanden. Nach der Sperrstunde in der Disco sind wir noch zusammen frühstücken gegangen und dann gemeinsam zum Bahnhof von wo aus jeder einen Zug in eine andere Richtung nehmen musste. Bevor wir uns voneinander verabschiedet haben, hat er mich so charmant wie noch nie ein Mann zuvor gefragt ob er mich küssen darf. Seine Frage lautete ob er unverschämt sein darf und ich dachte mir dabei: "Oje was will er denn jetzt von mir!?" Die gleiche Frage stellte er dann auch nochmal als er mich um meine Nummer gebeten hatte. Mit seiner charmanten und sonst auch recht coolen Art hatte er schon mal voll ins Schwarze bei mir getroffen. Er hat sich dann auch gleich am selben Tag nachdem er ausgeschlafen war bei mir gemeldet. Nur wenige Tage später war bereits die nächste Begegnung in derselben Disco. Der Abend ist ziemlich identisch abgelaufen: Disco - gemeinsames Frühstück - gemeinsam (dieses Mal Hand in Hand) zum Bahnhof gegangen. Ab der 3. Begegnung (welche wieder in derselben Disco statt fand und den selben Ablauf hatte wie Nr. 2), machte er mir ständig schöne Komplimente z.B. dass er mich sehr gerne hat und sehr gerne als Freundin hätte und es so schön ist mich zu küssen! Eine 4. Begegnung wieder in derselben Disco gab es dann noch bevor wir uns auch mal ein Date fürs Kino ausgemacht haben. Nur leider ist es so dass der vor dem Kino-Date irgendwie weniger von sich hören ließ und auch die Zeit fürs Date war nicht genau ausgemacht und er hat sich erst sehr knapp vorher gemeldet was mich auch etwas genervt hatte. Dennoch war es ein sehr schöner Kino-Abend und obwohl es erst Montag war, konnte ich den Freitag kaum erwarten weil er mich für Freitag zu einem Filmabend bei ihm eingeladen hatte. Auch nach dem Kino schrieb er mir nochmal eine Nachricht dass ihm der Abend sehr gefallen hatte und er sich sehr auf Freitag freut. Leider hörte ich dann bis inkl. Freitag nichts von ihm und weil ich nicht den ganzen Freitag bei meinem Handy auf Lauerstellung sein wollte, habe ich ihm geschrieben dass ich sein Verhalten auch nicht immer ganz in Ordnung finde. Als Antwort darauf bekam ich eine Nachricht, die mich leider sehr getroffen hatte: Er hatte seine Ex 2 Tage vorher spontan wieder getroffen, sie sind sich wieder nähergekommen und er hat gemerkt dass sein Herz noch immer für sie schlägt! Er möchte aber mit mir befreundet bleiben weil er mich für einen sehr coolen und leiwanden Mensch hält! Mich hatte die Nachricht zu sehr verletzt und ich habe nichts geantwortet. 2 Tage später bin ich ihm wieder in derselben Disco begegnet und siehe da: Er sagte mir, dass er sich für sein Verhalten so schämt und wie leid es ihm tut. Er hat zuviel in das Treffen mit der Ex hineininterpretiert und sie hat ihn aber wieder abserviert. Er hatte angeblich auch Tränen in den Augen als er mir diese Nachricht wegen seiner Ex geschrieben hatte weil er sich auch in mich verliebt hat. Weil ich ihn eben auch schon sehr ins Herz geschlossen habe, bat ich ihm eine 2. Chance an. Als das alles geklärt war, wurde wieder ein sehr schöner Abend daraus mit unserem Standardprogramm: in der Disco bis zur Sperrstunde, danach gemeinsam frühstücken und Hand in Hand zum Bahnhof gehen. Er versprach mir dass er sein Verhalten ab jetzt ändern wird und sich mehr Mühe gibt aber was soll ich sagen, es kommt mir nicht so vor...

Mehr lesen

23. Mai 2018 um 3:03

du solltest ihn vielleicht erstmal eine weile daten also Nachmittags ohne alkohol und mit vielen Gesprächen. Eure Beziehung sollte nicht schon so anfangen, dass du ihn dauend verzeihen musst! das ist doch keine gesunde Basis. Also lass es erstmal langsam angehen, schau ob er wirklich über die ex hinweg und ob er sich um dich bemüht, bevor di dich auf was ernsteres einlässt
lG :*

1 LikesGefällt mir

23. Mai 2018 um 7:10
In Antwort auf userin01

Hallo liebe Leute!
Anfang Mai habe ich (26) einen sehr netten Mann (31) in der Disco kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb sehr gut verstanden. Nach der Sperrstunde in der Disco sind wir noch zusammen frühstücken gegangen und dann gemeinsam zum Bahnhof von wo aus jeder einen Zug in eine andere Richtung nehmen musste. Bevor wir uns voneinander verabschiedet haben, hat er mich so charmant wie noch nie ein Mann zuvor gefragt ob er mich küssen darf. Seine Frage lautete ob er unverschämt sein darf und ich dachte mir dabei: "Oje was will er denn jetzt von mir!?" Die gleiche Frage stellte er dann auch nochmal als er mich um meine Nummer gebeten hatte. Mit seiner charmanten und sonst auch recht coolen Art hatte er schon mal voll ins Schwarze bei mir getroffen. Er hat sich dann auch gleich am selben Tag nachdem er ausgeschlafen war bei mir gemeldet. Nur wenige Tage später war bereits die nächste Begegnung in derselben Disco. Der Abend ist ziemlich identisch abgelaufen: Disco - gemeinsames Frühstück - gemeinsam (dieses Mal Hand in Hand) zum Bahnhof gegangen. Ab der 3. Begegnung (welche wieder in derselben Disco statt fand und den selben Ablauf hatte wie Nr. 2), machte er mir ständig schöne Komplimente z.B. dass er mich sehr gerne hat und sehr gerne als Freundin hätte und es so schön ist mich zu küssen! Eine 4. Begegnung wieder in derselben Disco gab es dann noch bevor wir uns auch mal ein Date fürs Kino ausgemacht haben. Nur leider ist es so dass der vor dem Kino-Date irgendwie weniger von sich hören ließ und auch die Zeit fürs Date war nicht genau ausgemacht und er hat sich erst sehr knapp vorher gemeldet was mich auch etwas genervt hatte. Dennoch war es ein sehr schöner Kino-Abend und obwohl es erst Montag war, konnte ich den Freitag kaum erwarten weil er mich für Freitag zu einem Filmabend bei ihm eingeladen hatte. Auch nach dem Kino schrieb er mir nochmal eine Nachricht dass ihm der Abend sehr gefallen hatte und er sich sehr auf Freitag freut. Leider hörte ich dann bis inkl. Freitag nichts von ihm und weil ich nicht den ganzen Freitag bei meinem Handy auf Lauerstellung sein wollte, habe ich ihm geschrieben dass ich sein Verhalten auch nicht immer ganz in Ordnung finde. Als Antwort darauf bekam ich eine Nachricht, die mich leider sehr getroffen hatte: Er hatte seine Ex 2 Tage vorher spontan wieder getroffen, sie sind sich wieder nähergekommen und er hat gemerkt dass sein Herz noch immer für sie schlägt! Er möchte aber mit mir befreundet bleiben weil er mich für einen sehr coolen und leiwanden Mensch hält! Mich hatte die Nachricht zu sehr verletzt und ich habe nichts geantwortet. 2 Tage später bin ich ihm wieder in derselben Disco begegnet und siehe da: Er sagte mir, dass er sich für sein Verhalten so schämt und wie leid es ihm tut. Er hat zuviel in das Treffen mit der Ex hineininterpretiert und sie hat ihn aber wieder abserviert. Er hatte angeblich auch Tränen in den Augen als er mir diese Nachricht wegen seiner Ex geschrieben hatte weil er sich auch in mich verliebt hat. Weil ich ihn eben auch schon sehr ins Herz geschlossen habe, bat ich ihm eine 2. Chance an. Als das alles geklärt war, wurde wieder ein sehr schöner Abend daraus mit unserem Standardprogramm: in der Disco bis zur Sperrstunde, danach gemeinsam frühstücken und Hand in Hand zum Bahnhof gehen. Er versprach mir dass er sein Verhalten ab jetzt ändern wird und sich mehr Mühe gibt aber was soll ich sagen, es kommt mir nicht so vor...

Das ist ambivaltentes Verhalten. Einerseits hängt sein Herz noch an der Ex und gleichzeitig soll er sich in Dich verliebt haben.

Für mich klingt das eher so, als wartet er darauf mit der Ex neu durchzustarten und falls das nicht passiert, will er Dich als Notlösung.

Emotional noch nicht wieder verfügbare Männer (hängt noch an der Ex) sind wie ein Fähnchen im Wind. Also weit davon entfernt ein wirklicher Beziehungskandidat zu sein.

4 LikesGefällt mir

24. Mai 2018 um 9:13

Die Geschichte wird noch ein kleines Stück weit komplizierter durch die Tatsache, die ich erst gestern erfahren habe. Er vermisst seine Ex und ihre Kinder (wenn er 'ihre' schreibt dann sind sie hoffentlich nicht von ihm - wäre für mich noch nie infrage gekommen einen Mann, der bereits Kinder hat zu daten bzw. eine Beziehung mit ihm einzugehen). Das war für mich aber auch gleichzeitig das Stichwort mich nicht mehr nur auf diesen Mann zu fixieren und wieder offen für neue Bekanntschaften zu sein. Ich bin zwar noch weiterhin bereit für Dates mit ihm aber ich nehme es jetzt (auch) nicht mehr so genau. Und sollte er immer noch nicht bald wissen was er jetzt will dann wird die Zeit wohl dafür sorgen, dass ich über ihn hinweg komme und er hätte auch mich 'verloren'...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Neuer Junge. Er soll auf mich eingehen können.
Von: petertomypan
neu
23. Mai 2018 um 22:29
Wer ist mit einem Pakistani zusammen ?
Von: Privat001
neu
23. Mai 2018 um 18:44
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen