Home / Forum / Liebe & Beziehung / Wie zum Henker ticken Männer eigentlich?!?!?

Wie zum Henker ticken Männer eigentlich?!?!?

22. August 2004 um 17:04

Hallo zusammen!!
Ich habe per Zufall diese Seite hier gefunden und wäre froh, wenn mir jemand helfen könnte. Vor etwa 2 Monaten habe ich jemanden kennengelernt, der sich ziemlich ins Zeug gelegt hat mich zu treffen. Da ich zu Anfang noch in einer Beziehung war, habe ich ihm sehr oft abgesagt und er selbst sagte mal am Telefon: "Ich weiss gar nicht wieso ich mich noch bei Dir melde, eigentlich ist bei mir spätestens nach dem 3. geplatzten Date schluss.."
Nun ja, irgendwann haben wir uns dann mal getroffen und ich habe mich ziemlich geärgert, dass ich ihn so oft versetzt habe. Ein wirklich toller Mann
Ich habe dann mit der Zeit immer mehr Interesse gezeigt, bin dabei aber immer noch recht "cool und abwartend" geblieben. Das ist leider meine Art. Ich habe schon des öfteren gehört, dass man(n) nicht weiss, was er von mir halten soll.
So, nun zum Problem: Seit ich auch mal mehr Interesse zeige, zieht er sich irgendwie zurück. Er fährt am Wochenende sehr oft in seine Heimatstadt und meldet sich dann einfach das ganze Wochenende nicht mehr. Wenn er dann zurück ist, würde er mich am liebsten sofort und die ganze restliche Woche sehen. Mein erster Gedanke war natürlich, dass er sich am den Wochenenden mit irgendwelchen anderen Frauen vergnügt, aber das hat er von sich aus schonmal dementiert. Seit er mich kennt, habe er keine andere mehr "abgeschleppt".
Gut, er kann mir viel erzählen wenn der Tag lang ist, aber ich habe weder nachgefragt, noch den Anschein gemacht, dass mich so etwas stören würde.
Wenn Mann abgelenkt ist, seine Freunde sieht oder sich sonst wie beschäftigt, denkt er dann gar nicht daran, sich bei - wie soll man's nennen - seiner eventuell zukünftigen Freundin zu melden?!? Ich meine, es wirkt auf mich wie:"wir können uns heute sowieso nicht sehen, wieso sollte ich mich melden..".
Leider habe ich mich inzwischen verliebt und wenn wir uns sehen, habe ich bemerkt, dass es ihm ähnlich geht. Zumindest ist er immer ziemlich nervös, weiss nicht so genau wie weit er gehen darf, will unbedingt, dass wir zusammen einschlafen, versucht mir immer eine kleine Freude zu machen...Aber an den Wochenenden kein Lebenszeichen..Ich rechne dann jedesmal damit, nie wieder was von ihm zu hören.
Ich frage mich, ob es sich lohnt Gefühl zu investieren und danach doch nur schwer enttäuscht zu werden, oder ob ich lieber mal gar nix erwarten sollte. Denken Männer denn tatsächlich so "praktisch" in Liebesdingen?!?!
Vielen Dank schonmal und liebe Grüsse
Kamaka

Mehr lesen

22. August 2004 um 21:24

Kenn ich!
Ich finde, das klingt gar nicht so schlecht.
Aber klar, dass es verwirrend ist, wenn an den Wochenenden nichts kommt.
So ein Exemplar hatte ich auch mal; hat an den Tagen, an denen wir uns nicht gesehen haben, auch nichts gesagt etc.
Ist meiner Meinung nach gewöhnungsbedürftig; aber so im Nachhinein finde ich das persönlich nicht so schlimm.
Kommt eben darauf an, wie du damit klarkommst.
Aber vielleicht kannst du ihm ja mal einen kleinen Tip geben- auf die weibliche und subtile Art

Gefällt mir

22. August 2004 um 22:11

Vielleicht
ist er verheiratet oder in fester WE-Beziehung!?
Wenn nicht, kann es durchaus sein, dass er ein total rational denkender Mann ist!

Gefällt mir

23. August 2004 um 0:20
In Antwort auf finki1

Vielleicht
ist er verheiratet oder in fester WE-Beziehung!?
Wenn nicht, kann es durchaus sein, dass er ein total rational denkender Mann ist!

Verheiratet....
glaube ich jetzt erstmal nicht. Das mit der WE-Beziehung ist ne Möglichkeit, aber ich traue es ihm nicht wirklich zu. Obwohl: wen kann man schon nach 2 Monaten richtig einschätzen?!? Ich spreche ihn am besten mal drauf an. Mache mir nämlich die ganze zeit schon wieder nen Kopf und werde das Gefühl nicht los, dass was nicht stimmt. Leider ist das Bauchgefühl ja meistens nicht ganz so falsch..

Gefällt mir

29. August 2004 um 12:48

Männer halt!!!!
Liebe Kamaka, hast du dir vielleicht mal überlegt, dass er am Wochenende ne andere hat??? Sonst würde er dich doch mitnehmen, oder? Im Übrigen sind Männer von Natur aus Jäger, deshalb hat er sich auch so bemüht. Ich hab das Gefühl, dass es für Männer dann nicht mehr so interessant ist, wenn sie ihre "Beute" erstmal haben. Sie denken, dann brauchen sie sich nicht mehr so anzustrengen. Ich würde dir raten: zieh dich zurück, sei nicht immer parat, wenn er es möchte, also unter der Woche und versuche herauszukriegen, was er am Wochenende treibt. Gruß Marie

Gefällt mir

29. August 2004 um 22:16

Nur nicht zu viel grübeln
vielleicht hat es gar ganz andere simplere Gründe.

Vielleicht hängt er gewohnheitsmäßig nur so sein WE, mit seinem Freunden ab und vergißt dabei, das du auf ein Zeichen warten könntest.

Schick ihm doch einfach mal am WE eine oder mehrere SMS, natürlich ohne Vorwürfe, sondern nur ein freundliches Hallo.

Vielleicht besucht er seine Kinder oder seine Eltern.

Es muß nicht unbedingt immer schlechtes dahinter stecken, ab und zu soll es auch mal vernünftige Männer geben.

Gefällt mir

30. August 2004 um 11:30

Er ist
unsicher, denn er weiss nicht wo ihr steht und was er machen soll. Er will es nicht vergamen und ist deshalb nervös. Ich denke ein offenes Wort würde da sehr viel helfen!

Gefällt mir

30. August 2004 um 12:24

Würd au gern wissen ..........
wie Männer ticken

Gefällt mir

30. August 2004 um 19:38
In Antwort auf antishakira

Kenn ich!
Ich finde, das klingt gar nicht so schlecht.
Aber klar, dass es verwirrend ist, wenn an den Wochenenden nichts kommt.
So ein Exemplar hatte ich auch mal; hat an den Tagen, an denen wir uns nicht gesehen haben, auch nichts gesagt etc.
Ist meiner Meinung nach gewöhnungsbedürftig; aber so im Nachhinein finde ich das persönlich nicht so schlimm.
Kommt eben darauf an, wie du damit klarkommst.
Aber vielleicht kannst du ihm ja mal einen kleinen Tip geben- auf die weibliche und subtile Art

Kenne ich auch.
Mein Freund hat das früher auch immer gemacht. Er war an den Wochenenden manchmal weg und rührte sich nicht. Ich habe verletzt und wütend reagiert weil ich das nicht verstanden habe. Irgendwann habe ich es angesprochen (zwar nicht wie es sein sollte allzu freundlich, aber immerhin) seither bemüht er sich, sich regelmäßig zu melden.
Ich habe mich auch oft gefragt, was das bei Männern ist, zumindet bei manchen. Keine Ahnung - aber an seiner Liebe zweifeln muss man deshalb noch nicht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen